Spittelau

Beiträge zum Thema Spittelau

"Robin Foods" transportiert gerettete Lebensmittel per Lastenrad von Döbling nach Floridsdorf und Ottakring.

Food-Waste-Rebellen
Robin Foods sind Helden in Radlerhosen

"Robin Foods" rettet Lebensmittel und verteilt diese an diejenigen, die sie besonders dringend brauchen. OTTAKRING/DÖBLING/FLORIDSDORF. Wer hat die lange Lastenradkarawane schon mal gesehen? Jeden Samstag zwischen 12 und 14 Uhr streift eine Kolonne von Döbling über die Prager Straße zum Floridsdorfer Bahnhof und nach Ottakring. Die Rede ist von "Robin Foods", auch als Food-Waste-Rebellen bekannt, die 800 Kilogramm geretteter Lebensmittel mit einem Lastenrad transportieren. Hinter der...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Bei der Projekt-Präsentation: Öffi-Stadträtin Ulli Sima, Bezirkschefin Saya Ahmad und Wiener-Linien-Chef Günter Steinbauer (v.l.).
2

Greener Linien
Der Spittelauer Vorplatz wird jetzt "cool"

Bis zum Herbst soll der Vorplatz der U-Bahn-Station Spittelau ein ganz neues Aussehen bekommen. Der Baustart ist für Juni angesetzt. ALSERGRUND. Die Wiener Linien wollen grüner werden – darum auch der Name für die neuen Projekte: "Greener Linien". Auch der Alsergrund profitiert von diesem Vorhaben, denn bis zum Herbst soll der Vorplatz der U-Bahn-Station Spittelau ein komplett neues Aussehen bekommen. Ein erster Schritt dazu wurde bereits gesetzt: Die Fassade der U-Bahn-Station selbst...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Der Döblinger Oswald Mader mit seinen beiden Lebensrettern Mathias Leitner (l.) und Patrick Schweighofer (r.)
2

Wiener Berufsrettung
Oswald Mader: "Ich danke meinen Rettern!"

Oswald Mader (84) brach in der Spittelau zusammen. Die Berufsrettung holte ihn ins Leben zurück. DÖBLING. Den 20. Dezember 2018 wird Oswald Mader so schnell nicht vergessen. Der frühere Kraftwerkstechniker fuhr mit der U4 in die Stadt. Während der Fahrt wurde dem Pensionisten schlecht und er wurde von Passanten aus dem Waggon gebracht. Die bisher unbekannten Helfer alarmierten die Rettung. Doch während der Anfahrt der Sanitäter verschlechterte sich Maders Zustand beträchtlich und er...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Bezirksvorsteher Daniel Resch (ÖVP) würde sich eine weitere U4 Station wünschen.
1 2 2

Sanierung der Heiligenstädter Brücke
Neue U4 Station zwischen Spittelau und Heiligenstadt

Im Zuge der Sanierung der Heiligenstädter Brücke soll gleichzeitig eine neue U4 Station zwischen Spittelau und Heiligenstadt gebaut werden. DÖBLING. Die Grätzel Muthgasse und Heiligenstadt sind im Aufschwung. Neben zahlreichen namhaften Unternehmen befindet sich mittlerweile nicht nur mehr die Universität für Bodenkultur an dieser Stelle, sondern auch die Modul Universität hat dort ihre Zelte aufgeschlagen. Derzeit finden immer wieder Workshops zwischen Politik, Bürgern und Bauträgern...

  • Wien
  • Döbling
  • Larissa Reisenbauer
Die U4 konnte seit Juli zwischen der Station Spittelau und Friedensbrücke nicht fahren.
2

U4 fährt wieder bis Heiligenstadt

Ab Montag, 27. August, fährt die U4 wieder bis zur Station Heiligenstadt. Die Sanierungsarbeiten sind abgeschlossen. DÖBLING. Seit Anfang Juli wurden in der U4-Station Heiligenstadt die Bahnsteige komplett abgetragen und wieder neu aufgebaut. Die U4 fuhr deshalb nur bis zur Station Spittelau. Jetzt sind die Sanierungsarbeiten abgeschlossen: Ab Montag, 27. August fährt die U4 wieder durchgängig von Hütteldorf nach Heiligenstadt. Im Bahnhofsbereich zwischen den Stationen Spittelau und...

  • Wien
  • Döbling
  • Sophie Alena
Der Skywalk verbindet den Alsergrund mit Döbling. Eine entsprechende Zusammenarbeit wird deshalb gewünscht.
1 1

Tauziehen um den Skywalk Spittelau

Der Döblinger Bezirksvize will ein Fahrverbot für Räder auf dem Skywalk. Allerdings liegt der auch im Neunten und mit dem hat es noch keine Absprache gegeben. ALSERGRUND. Da hat der Döblinger Bezirksvize Daniel Resch (ÖVP) wohl etwas über das Ziel hinausgeschossen: Der Skywalk, der bei der U-Bahn-Station Spittelau den Alsergrund mit Döbling verbindet, ist dem Nachbarn ein Dorn im Auge. Ständig soll es zu gefährlichen Situationen mit Radfahrern kommen. Mittlerweile hat man auch in der Döblinger...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Will den Skywalk entschärfen: Bezirksvize Daniel Resch fordert in diesem Bereich ein Fahrverbot für Radfahrer.
4 1

Skywalk: Kommt ein Fahrverbot für Radfahrer?

Am Verbindungsweg zwischen Spittelau und der Guneschgasse spielen sich immer wieder filmreife Szenen ab. DÖBLING. In letzter Zeit häufen sich die Zwischenfälle am Skywalk, auf dem sich Radfahrer und Fußgänger gleicherweise fortbewegen. Der Beginn ist in der U6-Station Spittelau, wo täglich tausende Döblinger aus der U-Bahn aus- und einsteigen. Einer der wenigen Wege dorthin oder von dort weg ist aber auch einer der gefährlichsten. Der Döblinger Sicherheitskoordinator Heinz Mokesch hat...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Großbaustelle in Heiligenstadt: Die Wiener Linien setzen ihre Sanierungsoffensive entlang der U4 fort.
1

Wegen Bauarbeiten: Die U4 fährt im Sommer nur bis Spittelau

Die Station Heiligenstadt wird generalsaniert. Ab 2. Juli fährt die U4 daher nur bis zur Spittelau. DÖBLING. Auch im Sommer läuft die U4-Modernisierung auf Hochtouren weiter. Von 2. Juli bis 27. August kann daher die U4-Endstation Heiligenstadt nicht angefahren werden, die Züge wenden dann in der Station Spittelau. In Heiligenstadt werden die U4-Bahnsteige komplett abgetragen und neu aufgebaut. "Es kommen auch neue Fahrgastinfo-Monitore und die Einfahrt zu unserem Betriebsbahnhof bekommt...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Die neue Erlebniswelt befindet sich in der Spittelauer Lände 45.
4

Spittelau: Wien Energie lädt in die neue Erlebniswelt ein

Die moderne Erlebniswelt umfasst 19 Stationen zum Mitmachen ALSERGRUND. Im Kundendienstzentrum der Wien Energie an der Spittelauer Lände 45 wurde jetzt eine moderne Erlebniswelt eröffnet. Dort sind insgesamt 19 interaktive Stationen zu besichtigen. "Unter anderem gibt es ein Tanzkraftwerk, ein Wärmebild-Selfie und eine Photonenball-Wurfmaschine", so Michael Strebl von der Geschäftsführung. Im Kundendienstzentrum wird zum Thema Tarife, Produkte und Dienstleistungen beraten. "Alleine im Vorjahr...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik

Tipp: Donaukanaltreiben 2011

Dreitägiges Open-Air-Festival am Donaukanal Das Wiener Donaukanaltreiben findet heuer bereits zum fünften Mal statt und präsentiert eine bunte Vielfalt an Freizeitangeboten für Jung und Alt. Von der Spittelau bis zur Franzensbrücke sorgen elf Szene-Locations für ein spannendes Programm: Live-Konzerte, Lesungen, Fashion Shows, aber auch Public Viewing, Fußballturniere und eine Pool-Party versprechen abwechslungsreiche Tage. Die Highlights: Freitag, 3.6.: Konzerte von Tanz Baby!, der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.