Sport your Space

Beiträge zum Thema Sport your Space

Verena Kropfreiter, Mag. Anna Plenk (Projektleiterin „sport.your.space“), Sportstadtrat Josef Zlabinger, Sportlandesrätin Dr.in Petra Bohuslav, Herbert Prinz (Bürgermeister Zwettl), Dominik Hahn (v.l.).
2

Bewegungsprojekt „sport.your.space“ mit Sportcontainer in Zwettl zu Gast

Bohuslav: Einmalige Möglichkeit für Jugendliche um Trendsportarten auszuprobieren ZWETTL. Zwei Monate haben Jugendliche im Zuge des Bewegungsprojektes „sport.your.space“ die Chance in Zwettl verschiedene Trendsportgeräte kostenlos auszuprobieren und sich damit durch die Stadt zu bewegen. Danach zieht der als mobile Verleihstation umfunktionierte Frachtcontainer weiter nach Amstetten um auch dort Sport und Bewegung unter die Kinder und Jugendlichen zu bringen. Mit dabei sind natürlich auch immer...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

"sport.your.space": Projekt in Amstetten

STADT AMSTETTEN. Am 13. August startet das Pilotprojekt sport.your.space in der Stadt Amstetten. Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren haben acht Wochen lang die Möglichkeit, unterschiedliche Trendsportgeräte kostenlos auszuprobieren. Aus einem adaptierten Frachtcontainer können sie sich Sportgeräte wie Waveboards, Stuntscooter, Disc-Golf-Sets oder Slacklines ausleihen.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
9

Gänserndorf Jugend erobert die Stadt

GÄNSERNDORF. Durchschnittlich tummelten sich 25 bis 30 Kinder und Jugendliche am Marktplatz neben der Gänserndorfer Bücherei. Vizebürgermeisterin Margot Linke und Projektinitiatorin Agnes Feigl sind sich einig: Sport your Space war ein voller Erfolg. "Die zentrale Lage war sicher ein wesentlicher Faktor für das Gelingen der Aktion" ist sich Margot Linke sicher. Acht Wochen lang unterstützen die Betreuer beim Experimentieren mit Slackline, Waveboard, Einrad, Disc-Golf, Cross Boccia,...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner

SPÖ geht auf Konfrontationskurs

GÄNSERNDORF (ks). 20 Minuten reichten dem Gänserndorfer Gemeinderat für die erste Sitzung der Ära Lobner. Und sie reichten der SPÖ, um sich in ihrer neuen Oppositionsrolle zu finden. Die Aktion "Sport your Space" entwickelte sich zum Zankapfel. 2000 Euro kostet die Gemeinde das Pilotprojekt, vorgestellt von Vizebürgermeisterin Margot Linke. SPÖ-Sprecher Siegfried Junger ärgerte sich über offene Punkte, die er in einem Ausschuss geklärt wissen wollte. Das sei bereits in der vorhergehenden...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.