Sport

Beiträge zum Thema Sport

Kärntner Derby am 25. September im ÖFB-Cup
 1

Kärntner Derby: WAC empfängt Austria

Die Tickets für den Cup-Schlager sind ab sofort erhältlich. WOLFSBERG. Zum Kärntner Derby kommt es im ÖFB-Cup am 25. September um 18.30 Uhr in der Lavanttal-Arena: Der RZ Pellets WAC empfängt in Wolfsberg den SK Austria Klagenfurt. Die Tickets dafür gibt es ab sofort in der WAC-Geschäftsstelle in der Lavanttal-Arena, beim Intersport Wolfsberg, beim Megymorecz im Euco-Center und auch beim Intersport im Südpark Klagenfurt und beim Intersport Klagenfurt Nord sowie online unter...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Experten empfehlen: täglich zwanzig bis dreißig Minuten Bewegung und zwei bis drei intensivere Trainingseinheiten wöchentlich.
 2

Wer rastet, der rostet

Bei Rückenschmerzen, einem häufigen Leiden der Österreicher, sowie bei chronisch-degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates spiel körperliche Aktivität eine wichtige Rolle. Knochen, die nicht regelmäßig bewegt werden, verlieren mit zunehmendem Alter vermehrt an Masse. Dies wiederum begünstigt Osteoporose. Sportliche Betätigung hingegen erhöht den Mineralgehalt der Knochen und verringert somit und somit die Gefahr von Knochenbrüchen. Wer sich bewegt, Motorik und Koordination trainiert...

  • Margit Koudelka
Allergien haben in den letzten Jahren stark zugenommen.

Wie passen Sport und Allergien zusammen?

Allergien und Asthma müssen regelmäßiger Bewegung nicht zwangsläufig im Weg stehen. Allergien werden in Österreich immer häufiger. Nach Angaben der LEAD-Studie, die in großen Rahmen die heimische Lungengesundheit analysiert, ist die Zahl der Betroffenen in den letzten 5 Jahren um 13 % angewachsen. Das ist nicht zuletzt dahingehend relevant, dass Allergien zu den größten Risikofaktoren für die Entwicklung von Asthma zählen. Sport ist aber trotz einer entsprechenden Diagnose möglich, wie Josef...

  • Michael Leitner
LH Peter Kaiser und Landessportdirektor Arno Arthofer überreichten den Special Olympics-Sommerspiel-Athleten Urkunden
  3

Kärnten in 13 Sportarten bei den nationalen Special Olympics vertreten

Bei den Special Olympics in Vöcklabruck traten 1.500 Ahtleten an KLAGENFURT. Bei den nationalen Special Olympics Sommerspielen in Vöcklabruck war Kärnten mit einer 183 Kopf starken Delegation vertreten. Die Kärntner Athleten holten sich 67 Gold-, 52 Silber-  und 43 Bronzemedaillen. Letztes Wochenende hieß Landeshauptmann Peter Kaiser die Special Olympics Athleten im Spiegelsaal der Landesregierung willkommen und ehrte sie für ihre herausragenden sportlichen Leistungen in 13 verschiedenen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Auch nach der Reha: Gelenke – eigene wie künstliche – wollen regelmäßig bewegt werden.

Bewegung hält Körper und Endoprothese fit

Nach dem Einsatz einer Endoprothese fragen sich viele Patienten, ob und wann sie sich wieder sportlich betätigen können. Häufig wird angenommen, dass Bewegung vermieden werden sollte, da sie die Prothese schneller verschleißen lässt. Dabei ist regelmäßige körperliche Aktivität der langfristigen Funktion von Hüftgelenk & Co. sogar zuträglich. Ein neues Gelenk bringt jedoch häufig eine gewisse Verunsicherung mit sich. Grundsätzlich raten Experten: Regelmäßige Belastung ist wichtig für die...

  • Margit Koudelka
Die Österreicherin Andrea Mayr holte sich den Sieg bei den Damen.
  3

Der Berg ruft - Der Grossglockner ganz im Zeichen des Sports

Bei der vierten GRossglockner Bike Challenge und dem Berglauf zeigten tausende Athleten ihr Können. KLAGENFURT. HEILIGENBLUT. Am 14. und 15. Juli wurde der Grossglockner Schauplatz der sportlichen Leistung zahlreicher Athleten. Die nationalen und internationalen Sportler mussten insgesamt 17 Kilometer und 1584 Höhenmeter bezwingen. Der Organisator des sportlichen Bergevents Julius Rupitsch freute sich vor allem über die guten wetterlichen Bedingungen für die Sportler. Das schöne Wetter lockte...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Werner Maitz und Walpurga Maier sind ein wahres Traumpaar, sowohl sportlich als auch privat
  2

Lebenshilfe-Ehepaar ist bei Internationalen Sommerspielen mit dabei

Internationale Sommerspiele in Abu Dhabi – Lebenshilfe Kärnten ist mit Ehepaar dabei LEDENITZEN. Im März 2019 werden sich Walpurga Maier und Werner Maitz auf die Reise in den Orient begeben, um Österreich in Abu Dhabi bei den Internationalen Sommerspielen von Special Olympics in der Disziplin „Boccia Doppel“ zu vertreten. Aber die beiden sind nicht nur sportlich ein regelrecht unschlagbares Team, sondern auch privat ein absolutes Power-Paar. Ein Traumpaar Vor sieben Jahren gaben sie sich...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Rund 80 Schülerinnen und Schüler der VS St. Jakob im Rosental waren zu Gast im Langlaufleistungszentrum und wurden von den Vereinen TC St. Jakob, DSG Maria Elend, SV St. Jakob und Union Rosenbach sportlich durch den Vormittag geführt.
  40

Tag des Sports im LLZ St. Jakob im Rosental

Rund 80 Schülerinnen und Schüler der VS St. Jakob im Rosental waren am 4. Juli zu Gast im Langlaufleistungszentrum St. Jakob im Rosental. Die Sportvereine TC St. Jakob, SV St. Jakob, Union Rosenbach und DSG Maria Elend haben gemeinsam den Tag des Sports ins Leben gerufen, um vor allem den Kindern das Kennenlernen der verschiedenen Sportarten zu ermöglichen. Unter dem Motto Bewegung macht Schule umfasste das sportliche Programm Fußball, Biathlon, Tennis und Leichtathletik. Nach dem körperlich...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Roman Sucher
Großartiges Team, auch am Volleyballplatz: Sandra, Nina, Martina, Isabella und Babsi
  15

Viel Spass am Sporttag der Fachhochschule Kärnten

Die Fachhochschule Kärnten lud zum Sporttag auf den Sportplatz in St.Magdalen. VILLACH (ak). Bewegung, Spaß und gute Laune herrschten beim Sporttag der Fachhochsule Kärnten am Sportplatz in St.Magdalen. Organisiert von Martina Keuschnig und dem Team der FH Kärnten Sport matchten sich die teilnehmenden Mannschaften in Fußball, Volleyball und als Highlight sorgte das Riesenwuzzlerturnier, auch bei den Zusehern, für einen ultimativen Spaßfaktor. Perfektes Sommerwetter erlaubte allen Beteiligten...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
Das Veldener Team, mit Lehrerin Bettina Hafner und Herbert Hafner war wieder erfolgreich

Volksschule Velden: Drei Mal Gold bei Landesschulmeisterschaften

Bei den 18. Kärntner Landesschulmeisterschaften schafften die Veldener Schüler drei Mal Gold. VELDEN/PÖRTSCHACH. Bei den 18. Kärntner Landesschulmeisterschaften in Pörtschach mussten die Kinder 50  Meter Schwimmen und 500 Meter Laufen. Für das Schulsportteam der Volksschule Velden regnete es dabei gleich drei Mal Gold. Landesmeister In der Teamwertung mit Patrick Wladasch, Simon Kostynski, Kimi Schuppe aus der ersten und zweiten Klasse  konnte die erste Goldene gesichert werden. Daraufhin...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Wir überprüfen populäre Medizinmythen auf ihren Wahrheitsgehalt.

Medizinmythen: Sportler und ihre Getränke

Sportler setzen gerne auf besonders ausgefallene Getränke, um Energie zurückzugewinnen. Wer alles aus seinem Körper herausholen möchte, sollte, so eine geläufige Annahme, beim Sport energiebringende Getränke zu sich nehmen. Das stimmt allerdings nur bedingt. Pro Stunde sollte man bei starker körperlicher Anstrengung etwa einen halben bis ganzen Liter Flüssigkeit zu sich nehmen. Sogenannte Energydrinks mit viel Zucker und Zusätzen wie Taurin müssen es allerdings nicht sein. Mineralwasser oder...

  • Michael Leitner
Moderatorin Simone Jäger mit Vortragender Ines Berger-Uckermann

Wie viel Sport ist denn gesund?

Mit dem richtigen Maß und Ziel ist Sport gesund und hält uns fit. VILLACH. Im letzten Mini Med Vortrag des Sommersemesters informierte Ines Berger-Uckermann über das Optimum an sportlichen Aktivitäten und ab wann es für den Körper zu viel ist. Sport ist gesund Grundsätzlich gilt aber, Sport ist gesund. Es fördert unser Wohlbefinden und unsere Hirnaktivität und kann außerdem Krankheiten wie Demenz, Depressionen und Herz-Kreislauferkrankungen vorbeugen. Wie viel Sport für jeden Einzelnen von...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
  3

Wanderung zwischen Kärnten und der Steiermark

Am Samstag zog es uns an die Grenze zu der Steiermark. Vom Turrachersee aus auf den Kornock und den Rinsennock. Ueber die Schafalm wieder retour. Die Bergbahnen fahren noch nicht, also war es ziemlich ruhig. Fast keine Wanderer und das Vieh ist noch im Tal. Aber dafür Felder voll Enzian. Zum Kraft tanken ideal. 

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
Das Herz freut sich über viel Sport und gesunde Ernährung.
 1

Ein gesundes Herz, möglichst lange

Das Herz ist gewissermaßen der Taktgeber des menschlichen Körpers. Man sollte sich entsprechend darum kümmern. Das Herz geht Tag ein, Tag aus fleißig pumpend seiner Arbeit nach. Wer sich auf diesen Dauerbrenner im menschlichen Körper verlassen möchte, sollte sich Zeit seines Lebens gut um das wichtige Organ kümmern. Wichtiger Bestandteil der Vorsorge ist eine regelmäßige Gesundenuntersuchung, bei der relevante Blutfettwerte gemessen werden. So kann man, auch mit der Unterstützung eines Arztes,...

  • Michael Leitner
Sport ist bei Psoriasis nicht nur möglich, sondern sogar sinnvoll.
 1

Psoriasis und Sport: Eine gute Kombination

Bei Psoriasis Arthritis werden Bewegungen oftmals zur Herausforderung. Dennoch ist Sport in jeglicher Hinsicht wertvoll. Sport ist unter Psoriatikern nicht ganz unumstritten. Viele fürchten eine Verschlechterung der Symptome. Allerdings zeigen gleich mehrere Studien, dass sich regelmäßige Bewegung positiv auf die Symptome der Schuppenflechte auswirken kann.  Es eignen sich jedoch nicht alle Sportarten für Schuppenflechte-Patienten. Chlorhaltiges Wasser wirkt sich möglicherweise negativ auf...

  • Michael Leitner
Wir überprüfen die populärsten Mythen der Medizin.
 1

Medizinmythen: Joggen oder Nordic Walking?

Nordic Walking wird von vielen nicht als echter Sport gesehen. Zu unrecht? Vor einigen Jahren lag Nordic Walking stark im Trend, doch mittlerweile ist die Begeisterung wieder etwas abgeklungen. Joggen, so glauben viele, sei ohnehin viel gesünder. Das stimmt aber nicht, denn Studien legen sogar das Gegenteil nahe. Läufer verbrennen zwar mehr Kalorien, Walker senken auf Dauer aber besser ihr Cholesterinwerte und nehmen auch effektiver ab. Darüber hinaus belastet Joggen die Gelenke wesentlich...

  • Michael Leitner
Rückenschmerzen sind heutzutage weiter verbreitet denn je zuvor.
 1

Rückenschmerzen: Häufig und häufig falsch behandelt

Welche Art von Bewegung hilft, wenn der Rücken zwickt? Viele "sitzende" Berufe und ein weit verbreiteter Bewegungsmangel führen dazu, dass Rückenschmerzen immer häufiger werden. Eine aktuelle Studie, veröffentlicht in der britischen Fachzeitschrift "The Lancet", zeigt auf, dass das Symptom weltweit sehr oft falsch therapiert wird. Unter anderem käme es häufig zu einer rein oberflächlichen Behandlung in Form von Schmerzmitteln. Regelmäßige Rückenübungen hätten in den meisten Fällen einen...

  • Michael Leitner
Ausgiebiges Dehnen und Strecken tut dem Rücken gut und hält ihn gesund.

Gesund und fit durch den Arbeitsalltag

Ein großer Teil der Arbeitskräfte bestreitet den Büroalltag am Schreibtisch sitzend, was auf Dauer für den Bewegungsapparat belastend sein kann. Dieser möchte nämlich vor allem eines: bewegt werden. Gönnen Sie sich daher immer wieder kurze Pausen, um ein paar Schritte zu gehen oder einige Turnübungen zu machen. Strecken Sie zum Beispiel die Hände in Schulterhöhe zur Seite, um die Brustmuskulatur zu dehnen. Oder Sie beugen sich im Sitzen nach vorne und machen dabei einen Katzenbuckel, bevor Sie...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Wir überprüfen die bekanntesten Mythen der Medizin.
 1

Mythen der Medizin: Für Sport bin ich zu alt

"Im hohen Alter bringt es ja gar nichts mehr mit dem Sport anzufangen" hört man regelmäßig. Aber ist an diesem Mythos auch was dran? Am weit verbreiteten Mythos, dass man zu alt sein kann, um Sport zu machen, ist schlichtweg gar nichts dran. Ganz im Gegenteil! Regelmäßige Bewegung ist der beste Weg, um auch im höheren Alter noch körperlich fit zu sein. Bevor man mit dem Training beginnt, zahlt sich aber eine gründliche ärztliche Untersuchung aus. So ist es leichter, eine geeignete Sportart zu...

  • Michael Leitner
trainer und älterer mann im fitness-studio
 2

Richtiges Training und Herzgesundheit

Herzerkrankungen und Sport schließen einander nicht aus. Zwar müssen Herz-Kreislauf-Patienten besonders auf ihre Belastungsgrenzen achten, ein moderates Training wirkt sich jedoch günstig auf die Gesundheit auf. Bewegung in einem bestimmten Trainings-Herzfrequenzbereich wirkt langfristig blutdruck- und cholesterinsenkend, verbessert die Durchblutung des Herzens und macht es somit leistungsfähiger. Voraussetzung ist jedoch ein individueller Trainingsplan, der mit dem Arzt erarbeitet wird....

  • Margit Koudelka
Abseits vom Mainstream: Peter Schweighofer legte 38 Kilometer zu Fuß und auf Tourenskiern zurück
 3   27

Über 38 Kilometer von der Stadt auf den Berg

Mit seinen Begleitern ging Peter Schweighofer vom Hauptplatz auf den Gipfel des Dobratsch. VILLACH/DOBRATSCH (aju). Von der Stadt auf den Berg – Peter Schweighofer ging mit seinen drei Mitstreitern vom Villacher Hauptplatz über Pogöriach bis zum Gipfel des Dobratsch und wieder zurück. Insgesamt erklomm die Gruppe so 2.007 Höhenmeter und legte 38 Kilometer, zu Fuß und auf Tourenskiern, zurück. Der Hausberg "Den Dobratsch kenne ich schon seit meiner Kindheit und hab ihn von allen Seiten,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Sport wirkt sich bei Krebs positiv aus.
 2

Weltkrebstag: Warum Sport so wichtig ist

Schon während der Krebstherapie kann Sport den Betroffenen unterstützen. Am 4. Februar ist Weltkrebstag. Obwohl bei praktisch allen Arten die Heilungschancen kontinuierlich steigen, sind Krebserkrankungen nach wie vor extrem relevant. In Hinsicht auf die Vorbeugung sowie Therapie hat Sport in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Zwar ist eine Krebserkrankung oftmals einfach Pech, ein gesunder Lebensstil, inklusive regelmäßiger Bewegung, senkt aber das Risiko. Je nach spezifischem...

  • Michael Leitner
Langlaufen zählt zu den schönsten Wintersportarten.
 2

Langlaufen: Der Wintersport für alle

Richtige Technik vorausgesetzt, ist Langlaufen eine wunderbare Sportart, die vielen Menschen entgegenkommt. Eine Übersicht über die besten Wintersportarten finden Sie hier... Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at

  • Michael Leitner
Höheres Alter schließt körperliche Aktivitäten keineswegs aus.
 3

Körperliche Fitness im Alter

Auch im höheren Alter ist regelmäßiger Sport für den Körper extrem wichtig. Muskeltraining, regelmäßiger Sport und gute Fitness assoziieren viele hauptsächlich mit jungen Menschen. Doch gerade im hohen Alter ist es unverzichtbar, den Körper auf Trab zu halten. Extrembelastungen sind keinesfalls notwendig, ein bisschen Bewegung sollte es aber sein. Wer auch im Pensionsalter zumindest 150 Minuten pro Woche in ein abwechslungsreiches Programm steckt, wird davon sicherlich profitieren. Über...

  • Michael Leitner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.