Sport

Beiträge zum Thema Sport

Roman Brunnthaler, Wolfgang Karas, Rainer Windholz und Gerhard Weil (vlnr)

Bruck an der Leitha
Rainer Windholz übergibt Spendenscheck an Tennisverein

BRUCK/LEITHA. Der Sportsprecher der SPÖ NÖ Rainer Windholz überreichte gemeinsam mit  Bürgermeister Gerhard Weil und dem Brucker Sportstadtrat, Roman Brunnthaler als großes Dankeschön für die hervorragende Jugendarbeit einen Spendenscheck an den Obmann des Tennis-Vereins Bruck, Wolfgang Kars. Windholz betont: „Diese Jugendarbeit funktioniert ausschließlich im Ehrenamt und das kann nicht hoch genug geschätzt und bedankt werden." Im Tennisverein Bruck and er Leitha werden auch heuer wieder rund...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Die Landtagsitzung findet am 29. April statt.
Aktion 3

Landtag NÖ
600 Millionen Euro für schnellere Franz Josefs-Bahn

Wenn am 29. April die Politiker im NÖ Landtag zusammentreffen, dann geht es um Öffis, die Regionalität und Herzkunftskennzeichnung in Kantinen, die Brettljausen beim Heurigen und um den Bericht der Volksanwaltschaft aus dem Jahr 2018/19. NÖ. Es ist wieder so weit, die Abgeordneten des NÖ Landtages werden am Donnerstag, 29. April, ihre Sitzung abhalten. Gleich zu Beginn der Sitzung dreht sich in der sogenannten aktuellen Stunde alles um die Aufschwungmilliarde (SPÖ-Antrag) – die Bezirksblätter...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Sportlandesrat Jochen Danninger: "Corona-Krise: Über 3 Millionen Euro an Sofortmitteln für den Sport – Wie bereits 2020 zahlt das Land Niederösterreich Sportförderungen sofort aus!“
Aktion 2

Sportförderungen
Über 3 Millionen Euro werden ausbezahlt

Schnelle und unbürokratische Hilfe: Wie bereits 2020 zahlt das Land Niederösterreich Sportförderungen sofort aus. Sportlandesrat Jochen Danninger: „Wir wollen verlässlicher Partner bleiben! Verbände, Vereine, Veranstalter, Sportlerinnen und Sportler bekommen weiterhin schnelle und unbürokratische Hilfe!“

 NÖ. Über ein Jahr hält die Corona-Pandemie mittlerweile die Welt in Atem. Einer der großen Leidtragenden ist der Sport. Keine Events, kein Meisterschaftsbetrieb und keine Wettkämpfe bedeuten...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Sportlandesrat Jochen Danninger, Ivona Dadic, Bürgermeister Matthias Stadler
2

Sport.LAND NÖ
Neue Leichtathletik-Halle für NÖs Sportler

Damit Sport-Stars wie Ivona Dadic & Beate Schrott auch künftig zu Höchstformen auflaufen können, wird in St. Pölten anstellt einer Eventarena, eine neue Leichtathletik-Halle gebaut.  NÖ (red.) Heute, am 06. April, dem internationalen Tag des Sports, beschloss die niederösterreichische Landesregierung die Ausführungsfreigabe zur Errichtung einer neuen Leichtathletik-Halle im Sportzentrum Niederösterreich. Baubeginn des – mit Gesamtinvestitionskosten von € 1,825 Mio. – neuen Leuchtturmprojektes...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Egal ob laufen, radfahren oder spazieren gehen - jede Bewegung und jede Minute zählt.
2

NÖ Firmenchallenge
NÖ hat mehr als 5 Mio. Bewegungsminuten gesammelt

Egal, ob man gerne geht, läuft oder am liebsten mit dem Fahrrad oder den Inlineskates unterwegs ist, von 1. März bis 31. Mai zählt für alle Berufstätigen wieder jede Minute Bewegung in der freien Natur. NÖ (red.) In diesem Zeitraum sucht SPORT.LAND.Niederösterreich in Kooperation mit spusu, der Wirtschaftskammer Niederösterreich und ecoplus, der Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich, zum 4. Mal die aktivsten Firmen Niederösterreichs. Mit der neuen „spusu Sport-App“, die speziell für...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
»tut gut«-Expertinnen bewegen auf digitale Weise nicht nur SchülerInnen und LehrerInnen sondern auch Geschwister, Eltern und Großeltern
2

Schule NÖ
Neuer Stundenplan: "Bewegte Klasse" geht in die nächste Runde

Tägliche Bewegung ist für jeden gut, doch vor allem die Kleinsten leiden häufig daran, wenn sie viele Stunden täglich die Schulbank drücke und darüber hinaus auch danach noch die ein oder andere Stunde über diversen Hausübungen sitzen müssen. Um zwischen all der Arbeit auch etwas Zeit für physische Bewegung zu schaffen, wurde vor 25 Jahren das Projekt "Bewegte Klasse" ins Leben gerufen.  NÖ (red). In Zeiten, wo das ganze Leben in die eigenen vier Wände verlagert wurde, fällt es oft schwer Zeit...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Auch Laufen gehen hält den Körper fit.

Hainburg an der Donau
Fit durch die Corona-Krise

HAINBURG (sz). Der Winter steht vor der Türe und damit auch die zweite Welle der Corona-Pandemie. Trotz Ausgangsbeschränkung, Schließung von Fitness-Studios und Home-Office, ist es wichtig sich auch in diesen Zeiten fit zu halten. "Durch zu wenig Bewegung werden weniger Kalorien verbrannt und so kommt es dann zu einer Gewichtszunahme" so die Mrs. Sporty-Club-Hainburg Inhaberin  Christiane Böhm-Mayer. Deshalb empfiehlt sie regelmäßige Bewegung, im besten Falle an der frischen Luft. "Kleine...

  • Bruck an der Leitha
  • Sophie Zahalka
Durch die zahlreichen Radrouten im Bezirk bietet sich Radfahren als gute Möglichkeit zum Sport im Freien.
2

Bezirk Bruck/Leitha
Outdoorsport als Alternative während Coronakrise

BEZIRK BRUCK/LEITHA. Sportliche Betätigung ist für viele Menschen ein wichtiger Teil ihres Alltags. Vor allem zu Krisenzeiten dient der Sport sehr oft als Ausgleich zum herausfordernden Lebensalltag. So ist Bewegung auch in dieser Zeit sehr wichtig. Allerding ist für viele das Fitnessstudio Destination für ihre sportlichen Tätigkeiten. Doch auch im Bezirk Bruck/Leitha gibt es sowohl zum Laufen, als auch zum Radfahren beliebte Routen quer durch den Bezirk. Auf den Spuren der Römer Wer für den...

  • Bruck an der Leitha
  • David Kastl
Oft braucht es nicht mehr als einen Laptop und Motivation.

Fitnesscenter geschlossen
Die eigene Wohnung als Kraftraum

Auch zuhause kann man den Körper fithalten. (ÖSTERREICH). Fitnesscenter haben in Österreich wieder geschlossen, doch das ist noch lange kein Grund, die Muskeln verkümmern zu lassen. Die eigenen vier Wände eignen sich oft besser als Kraftraum als man denken würde. Der erste Ansprechpartner für passende Übungen ist das Internet. Auf Videoplattformen gibt es zahlreiche Instruktionen, von schweißtreibenden Zirkeltrainings bis hin zu entspannenden Yoga-Einheiten. Heimtraining-Profis haben ohnehin...

  • Wien
  • Michael Leitner
3

Kirche bewegt
Hobbysportler liefen für guten Zweck im Harrachpark

BRUCK/LEITHA. Beim Charity-Lauf im Harrachpark nahmen 74 Starter in verschiedenen Alterskategorien teil, um gemeinsam für den guten Zweck zu laufen. Insgesamt drehten sie 788 Runden zu je 600 Meter - also 472,8 Kilometer. Der fleißigste "Rundendreher" war Emil Geyer vom HSV Bruck-Kaisersteinbruch mit 23 Runden und 4,35 Minuten auf den Kilometer. Bei dem karitativen Sportevent wurden 3.727,25 Euro für die Martin Luther Kirche und 628 Euro für das Kinderheim PRO JUVENTUTE gesammelt. Die Läufer...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Die Volksschüler der vierten Klasse hatten sichtlich Spaß beim Event.
2

Höflein
ÖGK suchte Bewegungs-Champions in der Volksschule

Sport macht Spaß – besonders, wenn man ihn gemeinsam mit anderen betreibt. Bestes Beispiel dafür sind die „Bewegungs-Champion-Events“ der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) in Zusammenarbeit mit der LSA Breiten- und Gesundheitssport GmbH (Leistungssport Austria), die von September bis Dezember rund 150 Schulklassen in ganz Niederösterreich für Bewegung begeistern. HÖFLEIN. Heute machte das innovative Sportprogramm Halt in der Volksschule Höflein. Die Schulklassen hatten unter anderem...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Ausreichend zu trinken ist für die Leistung des Hobbysportlers besonders wichtig.

Gesunde Ernährung
Kraft tanken für den Sport

Regelmäßige Bewegung ist gesund, kann mitunter aber auch ganz schön anstrengend sein. Damit es beispielsweise während dem Laufen zu keinem Energieloch kommt, sollte man vor allem die Ernährung vor dem Training beachten. Die wichtigste Regel ist ausreichendes Trinken. Sowohl über den Tag verteilt als auch unmittelbar vor der Sporteinheit wäre ein Flüssigkeitsmangel äußerst kontraproduktiv. Auf einer Radtour oder beim Besuch eines Fitnesscenters gehört eine Trinkflasche daher auch zur...

  • Wien
  • Michael Leitner
Neun Götzendorfer holen ein 1:1-Remis gegen Maria Lanzendorf und bleiben ungeschlagen.

Sport
Zwei rote Karten für Oranjezz

MARIA-LANZENDORF/GÖTZENDORF (flake). Die Oranjezz Götzendorf holen nach einer starken kämpferischen Leistung ein 1:1 beim SC Maria Lanzendorf. Dabei liefen die Gäste lange dem Blitz-Treffer von Sasa Pantic nach, ließen gute Möglichkeiten, etwa durch Mathias Rigler, liegen. Erst kurz vor dem Seitenwechsel konnten die Gäste gut stehende Hausherren mit einem Pass in die Tiefe und einen Schramek-Abschluss knacken. In der zweiten Hälfte wäre Pantic beinahe gleich wieder die Führung geglückt, doch...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Ab 21. September treten österreichweit neue, verschärfte Maßnahmen in Kraft.
8 2

Corona-Virus Niederösterreich
Corona-Maßnahmen ab 21. September 2020

NÖ/ÖSTERREICH. Ab Montag, 21. September 2020, treten einige verschärfende Maßnahmen für Gastronomie und Veranstaltungen in Kraft. Wir haben hier die neuen Maßnahmen im Überblick für dich.  Zusätzliche Maßnahmen ab 21. September 2020:Ein Mund-Nasen-Schutz muss auch in folgenden Bereichen getragen werden: Auf Messen (sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Freien)Auf Märkten (sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Freien)In der Gastronomie für Personal bei Kundenkontakt und für KundInnen,...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Wer sich krank fühlt, sollte dem Körper die nötige Ruhe gönnen und eine Sportpause einlegen.

Sport nach der Erkältung
Vorerst nicht mit Vollgas

Regelmäßige Bewegung ist erwiesenermaßen gut für das Immunsystem. Ist man jedoch einmal verkühlt, braucht der Körper Ruhe. ÖSTERREICH. Auch die ambitioniertesten Sportler sind vor einer Erkältung nicht gefeit. Dann heißt es, den Körper zu schonen. Wer das nicht tut riskiert, dass sich die Verkühlung zu einer Nasennebenhöhlenentzündung auswächst oder im schlimmsten Fall sogar eine Herzmuskelentzündung mit fatalen Folgen. Jetzt ist PauseEs empfiehlt sich, mit einem moderaten Training frühestens...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Barbara Robitza (2. Platz), Karin Doppler (1. Platz), Bettina Dinser und Alina Tobler (jeweils 3. Platz)

Au am Leithaberge
Damen spielten erstes Doppel- Tennisturnier

AU/LEITHABERGE. Beim heuer erstmals stattfindenden Damen-Doppelturnier des Tennis Clubs Au spielten acht begeisterte Ladys mit. Obwohl die meisten von ihnen erst heuer mit dem Tennisspielen begonnen hatten, waren lange Ballwechsel und spannende Spiele mit dabei. Der Tennis Club Au freut sich sehr über den weiblichen Zuwachs und hofft, dass das Damen-Doppel-Turnier nun jedes Jahr ausgetragen wird. Beim Turnier holten Karin Doppler den ersten und Barbara Robitza den zweiten Platz. Bettina Dinser...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Der FK Hainburg ist zurück auf der Siegerstraße. Gegen den USC Wampersdorf gab es einen 2:1-Zittersieg.

Sport
Ondrik erlöst den FK mit Last-Minute-Tor

Hainburg feiert den ersten Sieg in der Meisterschaft. 2:1 gegen den USC Wampersdorf. WAMPERSDORF/HAINBURG (flake). Der FK Hainburg ist zurück auf der Erfolgsspur. Die Grenzstädter siegten gegen den USC Wampersdorf auswärts mit 2:1 und schreiben erstmals in dieser Saison Punkte auf das Konto. "Wir sind natürlich erleichtert", hieß es seitens des Vereins, denn: Der Sieg stand bis zum Ende nicht fest. Zwar brachte Norbert Pakai den FK plangemäß in Front, doch mit einem Eigentor von Florian...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Ein Klassiker: Sommerein im Duell mit Haslau.

Sport
Sommerein holt sich heißes Derby

SOMMEREIN (flake). Vor dem Meisterschaftsstart war der SC Sommerein als Geheimfavorit gehandelt worden. Nach dem Saisonbeginn war der SC aber im Tabellenkeller gelandet. Im Lokalduell gegen den SC Haslau glückte der Wagner-Elf aber der Befreiungsschlag. Ein Doppelpack von Manuel Gotschy ließ den Gastgeber jubeln. Haslau musste eine bittere Niederlage einstecken. Dazu verletzte sich Keeper Benjamin Rektor.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Der SC Göttlesbrunn scheidet im Cup aus.

Sport
Hundsheim ist im Cup Runde weiter

HUNDSHEIM (flake). Derby-Erfolg für den SV Hundsheim. Der 2. Klasse Ost-Verein ringt im Lokalduell den SC Göttlesbrunn mit 4:1 nieder. Zwar ging der SC durch Florian Chilla in Führung, Marian Timm und Marian Kopca drehten aber noch vor Seitenwechsel die Partie. Göttlesbrunn, das auf einige Stammspieler verzichtete, konnte letztlich nicht mehr nachsetzen.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Istvan Mark Balogh und der FK Hainburg mussten sich Perchtoldsdorf geschlagen geben. Am Ende hieß es 1:5.

Sport
FK Hainburg legt Fehlstart hin

Der FK Hainburg muss gegen Perchtoldsdorf ein Debakel einstecken. PERCHTOLDSDORF/HAINBURG (flake). Meisterschaftsstart für den FK Hainburg. Die Grenzstädter trafen in der Premieren-Partie auf den USC Perchtoldsdorf. Ein schlagbarer Gegner, doch die Gäste fanden in ihrem ersten Bewerbsspiel kein Mittel. Rasch schlossen die Hausherren vier Konterattacken zum 4:0-Zwischenstand ab. Die Diagnose seitens Hainburg: "Wir sind einfach zu weit von den Gegnern entfernt gestanden und haben der Offensive zu...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Vlnr: Marina Weinhörl, Sabine Hahn, Stefan Milalkovits Teo Magyar, Jan Magyar, Peter Seefried Wolfgang Bregartbauer, Ernst Hinterecker, Roman Brunnthaler, Willi Dibon,  Markus Ziegler, Helmut Schmidt, Josef Poschalko, Josef Hartos, Herbert Rosner, Kurt Horvath, Kerstin Cap, Ulrike Cap, Edgar Cap, Rainer Windholz, Wolfgang Karas, Karl Krammer, Andreas Hammer, Günther Amelin und Monika Kabacińska

Ausflug
Sportler radelten um den Neusiedler See

BEZIRK BRUCK. SPÖ NÖ-Sportsprecher und Landtagsabgeordneter Rainer Windholz lud zur Radrundfahrt um den Neusiedler See. Viele Sportler kamen dieser Einladung nach. Sogar Teilnehmer aus dem Nachbarbezirk Gänserndorf radelten mit. Ausgangsort und Treffpunkt war das Kriegerdenkmal in Bruckneudorf. Die Route führte rund um den Neusiedler See über Winden, Oggau, Rust, Mörbisch nach Illmitz, Podersdorf und über Neusiedl wieder zurück nach Bruck an der Leitha.  Ausgiebige Rundfahrt  Die Rundfahrt...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Gesundheit
Scharndorfer verbessern Lebensstil mit "Vorsorge Aktiv"

Derzeit gibt es eine "Vorsorge Aktiv "Gruppe in Scharndorf für Personen mit einem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.  SCHARNDORF. Unsere Gesundheit hängt stark davon ab, wie wir leben und arbeiten. Dazu gehört auch in ganz besonderem Maße, was wir essen und trinken, aber auch alles, was unseren Alltag ausmacht. Das Programm "Vorsorge Aktiv" von "Tut gut!" hilft den Niederösterreichern mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen seit über zehn Jahren  ihren Lebensstil...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Philipp Galee (r.) ist weiter ein wichtiger Berger Baustein und übernahm zuletzt auch Trainer-Aufgaben.

Sport
Marek Kapisovsky lässt SF Berg jubeln

Die Sportfreunde Berg schreiben gleich beim Saisonauftakt an. Sommerein wurde mit 1:0 besiegt. BERG (flake). Die Sportfreunde Berg schafften gleich zum Saisonbeginn eine Überraschung. Das 1. Klasse Ost-Team, das aufgrund von organisatorischen Problemen mit der Mannschaft des Vorjahres antreten muss, startete mit einem 1:0-Sieg in die neue Meisterschaft. Dabei war Berg schon als "Fix-Absteiger" gehandelt worden. Das 1:0 glückte noch dazu auswärts bei einem Titel-Geheimfavoriten. Der SC Sommerein...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Thomas Mraz (Mitte) war gegen Kleinneusiedl siegreich.

Sport
SC Göttlesbrunn ist bereit für den Titel

KLEIN-NEUSIEDL/GÖTTLESBRUNN (flake). Der SC Göttlesbrunn ist zurück an der Tabellenspitze. Der Club war schon vor der Corona-Krise das Maß aller Dinge und konnte in der Premierenpartie wieder an die Leistungen der Vorsaison anknüpfen. Gegen die Wölfe zeigte "Göttles" Nehmer-Qualitäten und war nach 0:2-Rückstand noch siegreich. Coach Thomas Khopp: "Das war eine harte Nuss."

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.