Alles zum Thema Sport

Beiträge zum Thema Sport

Sport
5 Bilder

Landesmeistertitel geht ins Gailtal / Askö Judo Semering
Gregor Pichler ist neuer Judo-Landesmeister in der U16

Bei den U16/U18/U21 Judo-Landesmeisterschaften am 9.3.2019 in St. Veit waren 41 Starter aus 9 Vereinen dabei.  In der Klasse U16  -81 kg blieb Gregor Pichler vom Askö Judo Semering ungeschlagen und sicherte sich somit seinen ersten Landesmeistertitel. Für Michaela Brandstätter U16 - 57kg reichte es diesmal leider nicht zu einer Medaille aber sie sammelte wertvolle Wettkampferfahrung. Wir gratulieren zum neuen Landesmeister beim Askö Judo Semering/St. Georgen im Gailtal.

  • 11.03.19
  •  1
Sport
Die Mitarbeiter der WOCHE starten sportlich ins Jahr 2019 und bekämpfen ihren inneren Schweinehund

WOCHE Mitarbeiter
2019 hat der Schweinehund keine Chance

WOCHE-Mitarbeiter verraten, wie sie ganz sportlich durch das Jahr 2019 kommen wollen... Verena Niedermüller (Redaktionsleitung Spittal) „Neben der obligatorischen täglichen Gassi-Runde mit meinem Hund Sammy habe ich vor, mich mit Laufen und Schwimmen fit zu halten. Zu zweit mit meinem Freund geht das auch gleich besser. Außerdem werde ich 2019 sicher meine wöchentlichen Tanzkurs-Besuche fortsetzen (Foto mit Tanzlehrerin Claudia Meier). Das kann einen auch ganz schön ins Schwitzen...

  • 01.01.19
Freizeit
Mehr Sport – den Neujahrsvorsatz einhalten
2 Bilder

WOCHE-Blogger
"We Go wild"-Blog: Neujahrsvorsatz halten – so geht´s

Rechtzeitig zum Jahreswechsel nehmen wir uns Neujahrsvorsätze vor – doch wie kann man sich daran auch wirklich halten? Na da ist er wieder, der liebe Herr Silvester. Wie jedes Jahr packen wir ein paar Tage vor Jahreswechsel tolle Neujahrsvorsätze aus. An die wir uns eh nicht halten. Oder nicht halten können. Absolut unrealistisch kommen sie daher. Fünf mal die Woche Sport und zuvor nie Sport gemacht. Kein Zucker mehr und die größte Naschkatze weit und breit. Oder am besten eine Kombination...

  • 28.12.18
Freizeit
Bewegung ist ein wertvoller Ausgleich zum alltäglichen Stress
2 Bilder

WOCHE-Blogger
"We Go wild"-Blog: Das beste Mittel gegen Stress

Na, auch schon ordentlich im Weihnachtsstress? Dann sofort ab zum Training! Sport ist die beste Methode, um Stress und innere Unruhe abzubauen. Dabei ist es ganz egal, ob Ausdauer oder Kraftsport. Hauptsache man kommt ins Schwitzen und findet eine Sportart, die einen nicht noch zusätzlich stresst, sondern wirklich gefällt. Um dem Weihnachtsstress entgegenzuwirken und den Weihnachtsspeck abzubauen, bevor er entsteht, lohnt es sich 3x pro Woche die Trainingsschuhe zu schnüren. Am besten 1x davon...

  • 28.11.18
Sport
2019 tritt der 45-jährige, mehrfach ausgezeichnete Sportler bei der Weltmeisterschaft im Kickboxen an
2 Bilder

Kickboxen
Mit einem Kick zur Europa-Goldmedaille

Kickboxer Christian Sikora rockte mit 45 die Europameisterschaft in Bratislava. Ergebnis: Meistertitel. WEISSBRIACH (lexe). Kein Kraftlackl, sondern ein Mann, der sich viele Gedanken macht, ist Christian Sikora und der Kampfsport sein Ausgleich. Der gebürtige Gitschtaler, der in Villach lebt und arbeitet, hat in Bratislava in seiner Gewichtsklasse die Goldmedaille geholt! "Das Wichtigste beim Kickboxen ist der Wille, sich zu bewegen, die Freude am Sport!" (Christian Sikora) Immer...

  • 06.11.18
Sport
Gernot Morgenfurt ist schon voll im Training

Weissensee
Vorbereiten auf die WM in Kranjska Gora

WEISSENSEE/KRANJSKA GORA. Behindertensportler Gernot Morgenfurt steht schon wieder in den Startlöchern für die diesjährige Weltmeisterschaft in Kranjska Gora. Voll im Training "Ein wundervoller Sommer neigt sich dem Ende und was dauert's und der Winter steht wieder vor der Türe. Genau deshalb trainiere ich schon seit Längerem fleißig für eine weitere Saison", sagt der Weißenseer Sportler. Sein Fitnessprogramm verläuft bestens und er fühlt sich noch, wie er sagt, "wie ein Junger". Auch das...

  • 22.10.18
Gesundheit
Gesunde Ernährung ist eines der Versprechen, das wir unserem Herzen geben sollten.

Das Versprechen ans eigene Herz

Der Weltherztag soll dieses Jahr im Zeichen eines Versprechens an die eigene Gesundheit stehen. Am 28. September wird der Weltherztag 2018 begangen, der nicht zuletzt im Zeichen der mehr als 17 Millionen Menschen steht, die weltweit jährlich an einer Herz-Kreislauferkrankung sterben. Die World Heart Federation (WDF) startet zu diesem Anlass eine besondere Kampagne. Sie ruft jeden Menschen zu dem Versprechen auf, sich gut um sein eigenes Herz zu kümmern. Viel Bewegung, keine ZigarettenEin...

  • 20.09.18
Freizeit
Fitnesstipps: So bleiben Sie rundum fit
2 Bilder

"We Go Wild"-Blog: Wer Sport macht ist rundum fit

Unsere Fitness-Bloggerinnen berichten über die vielen Vorteile von Sport. Die Auswirkungen von Sport auf unseren Körper sind enorm. Nicht nur unsere Fitness lässt sich verbessern, sondern auch Gesundheit und Wohlbefinden. Viel Bewegung eignet sich dazu überschüssiges Körperfett zu verbrennen. Sport stärkt die Muskeln und sorgt so für eine bessere Körperhaltung. Aber auch Verspannungen oder spannungsbedingte Kopfschmerzen verschwinden dank Bewegung. Aber da geht noch mehr. Denn Bewegung stärkt...

  • 05.09.18
Gesundheit
Früh übt sich, wer gesund leben will.

Zuckerkrank? Männer und Frauen im Vergleich

Typ-2-Diabetes betrifft die beiden Geschlechter unterschiedlich stark: Bei Männern tritt die Stoffwechselstörung häufiger auf als bei Frauen. Das liegt unter anderem daran, dass Männer anfälliger für eine sogenannte Insulinresistenz sind. Das Hormon Insulin reguliert den Blutzuckerspiegel, bei einer Resistenz reagiert der Körper jedoch nicht mehr so sensibel auf die Signale des Hormons. Männer haben öfter Übergewicht als Frauen – aber von krankhaftem Übergewicht, Adipositas, sind wiederum mehr...

  • 22.08.18
Sport
Kärntner Derby am 25. September im ÖFB-Cup

Kärntner Derby: WAC empfängt Austria

Die Tickets für den Cup-Schlager sind ab sofort erhältlich. WOLFSBERG. Zum Kärntner Derby kommt es im ÖFB-Cup am 25. September um 18.30 Uhr in der Lavanttal-Arena: Der RZ Pellets WAC empfängt in Wolfsberg den SK Austria Klagenfurt. Die Tickets dafür gibt es ab sofort in der WAC-Geschäftsstelle in der Lavanttal-Arena, beim Intersport Wolfsberg, beim Megymorecz im Euco-Center und auch beim Intersport im Südpark Klagenfurt und beim Intersport Klagenfurt Nord sowie online unter...

  • 16.08.18
  •  1
Gesundheit
Experten empfehlen: täglich zwanzig bis dreißig Minuten Bewegung und zwei bis drei intensivere Trainingseinheiten wöchentlich.

Wer rastet, der rostet

Bei Rückenschmerzen, einem häufigen Leiden der Österreicher, sowie bei chronisch-degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates spiel körperliche Aktivität eine wichtige Rolle. Knochen, die nicht regelmäßig bewegt werden, verlieren mit zunehmendem Alter vermehrt an Masse. Dies wiederum begünstigt Osteoporose. Sportliche Betätigung hingegen erhöht den Mineralgehalt der Knochen und verringert somit und somit die Gefahr von Knochenbrüchen. Wer sich bewegt, Motorik und Koordination trainiert...

  • 16.08.18
  •  2
Lokales
Teilnehmer der TK Alpenland Matschiedl
3 Bilder

Beachvolleyballturnier der TK-Mauthen Jugend

Am Samstag, den 28. Juli 2017 fand das Beachvolleyballturnier, organisiert durch die Jugend der TK-Mauthen, im OEAV Zentrum in Mauthen statt. Rund 24 Teams (mit teils langer Anreise aus Spittal oder Matschiedl) stellten sich der Herausforderung und so wurde ein geselliger Tag im OEAV Zentrum verbracht. Den Sieg erspielten sich die Vorjahressieger Lukas Praster und Christopher Huber. Rang zwei ging an Paul Lamprecht und Daniel Hohenwarter, Rang drei an Eva Astner und Matthias Pedarnig. Die...

  • 30.07.18
Gesundheit
Allergien haben in den letzten Jahren stark zugenommen.

Wie passen Sport und Allergien zusammen?

Allergien und Asthma müssen regelmäßiger Bewegung nicht zwangsläufig im Weg stehen. Allergien werden in Österreich immer häufiger. Nach Angaben der LEAD-Studie, die in großen Rahmen die heimische Lungengesundheit analysiert, ist die Zahl der Betroffenen in den letzten 5 Jahren um 13 % angewachsen. Das ist nicht zuletzt dahingehend relevant, dass Allergien zu den größten Risikofaktoren für die Entwicklung von Asthma zählen. Sport ist aber trotz einer entsprechenden Diagnose möglich, wie Josef...

  • 26.07.18
Lokales
LH Peter Kaiser und Landessportdirektor Arno Arthofer überreichten den Special Olympics-Sommerspiel-Athleten Urkunden
3 Bilder

Kärnten in 13 Sportarten bei den nationalen Special Olympics vertreten

Bei den Special Olympics in Vöcklabruck traten 1.500 Ahtleten an KLAGENFURT. Bei den nationalen Special Olympics Sommerspielen in Vöcklabruck war Kärnten mit einer 183 Kopf starken Delegation vertreten. Die Kärntner Athleten holten sich 67 Gold-, 52 Silber-  und 43 Bronzemedaillen. Letztes Wochenende hieß Landeshauptmann Peter Kaiser die Special Olympics Athleten im Spiegelsaal der Landesregierung willkommen und ehrte sie für ihre herausragenden sportlichen Leistungen in 13 verschiedenen...

  • 23.07.18
Gesundheit
Auch nach der Reha: Gelenke – eigene wie künstliche – wollen regelmäßig bewegt werden.

Bewegung hält Körper und Endoprothese fit

Nach dem Einsatz einer Endoprothese fragen sich viele Patienten, ob und wann sie sich wieder sportlich betätigen können. Häufig wird angenommen, dass Bewegung vermieden werden sollte, da sie die Prothese schneller verschleißen lässt. Dabei ist regelmäßige körperliche Aktivität der langfristigen Funktion von Hüftgelenk & Co. sogar zuträglich. Ein neues Gelenk bringt jedoch häufig eine gewisse Verunsicherung mit sich. Grundsätzlich raten Experten: Regelmäßige Belastung ist wichtig für die...

  • 19.07.18
Lokales
Die Österreicherin Andrea Mayr holte sich den Sieg bei den Damen.
3 Bilder

Der Berg ruft - Der Grossglockner ganz im Zeichen des Sports

Bei der vierten GRossglockner Bike Challenge und dem Berglauf zeigten tausende Athleten ihr Können. KLAGENFURT. HEILIGENBLUT. Am 14. und 15. Juli wurde der Grossglockner Schauplatz der sportlichen Leistung zahlreicher Athleten. Die nationalen und internationalen Sportler mussten insgesamt 17 Kilometer und 1584 Höhenmeter bezwingen. Der Organisator des sportlichen Bergevents Julius Rupitsch freute sich vor allem über die guten wetterlichen Bedingungen für die Sportler. Das schöne Wetter lockte...

  • 17.07.18
Gesundheit
Wir überprüfen populäre Medizinmythen auf ihren Wahrheitsgehalt.

Medizinmythen: Sportler und ihre Getränke

Sportler setzen gerne auf besonders ausgefallene Getränke, um Energie zurückzugewinnen. Wer alles aus seinem Körper herausholen möchte, sollte, so eine geläufige Annahme, beim Sport energiebringende Getränke zu sich nehmen. Das stimmt allerdings nur bedingt. Pro Stunde sollte man bei starker körperlicher Anstrengung etwa einen halben bis ganzen Liter Flüssigkeit zu sich nehmen. Sogenannte Energydrinks mit viel Zucker und Zusätzen wie Taurin müssen es allerdings nicht sein. Mineralwasser oder...

  • 07.06.18
Gesundheit
Das Herz freut sich über viel Sport und gesunde Ernährung.

Ein gesundes Herz, möglichst lange

Das Herz ist gewissermaßen der Taktgeber des menschlichen Körpers. Man sollte sich entsprechend darum kümmern. Das Herz geht Tag ein, Tag aus fleißig pumpend seiner Arbeit nach. Wer sich auf diesen Dauerbrenner im menschlichen Körper verlassen möchte, sollte sich Zeit seines Lebens gut um das wichtige Organ kümmern. Wichtiger Bestandteil der Vorsorge ist eine regelmäßige Gesundenuntersuchung, bei der relevante Blutfettwerte gemessen werden. So kann man, auch mit der Unterstützung eines Arztes,...

  • 24.05.18
  •  1
Gesundheit
Sport ist bei Psoriasis nicht nur möglich, sondern sogar sinnvoll.

Psoriasis und Sport: Eine gute Kombination

Bei Psoriasis Arthritis werden Bewegungen oftmals zur Herausforderung. Dennoch ist Sport in jeglicher Hinsicht wertvoll. Sport ist unter Psoriatikern nicht ganz unumstritten. Viele fürchten eine Verschlechterung der Symptome. Allerdings zeigen gleich mehrere Studien, dass sich regelmäßige Bewegung positiv auf die Symptome der Schuppenflechte auswirken kann.  Es eignen sich jedoch nicht alle Sportarten für Schuppenflechte-Patienten. Chlorhaltiges Wasser wirkt sich möglicherweise negativ auf...

  • 03.05.18
  •  1
Gesundheit
Wir überprüfen die populärsten Mythen der Medizin.

Medizinmythen: Joggen oder Nordic Walking?

Nordic Walking wird von vielen nicht als echter Sport gesehen. Zu unrecht? Vor einigen Jahren lag Nordic Walking stark im Trend, doch mittlerweile ist die Begeisterung wieder etwas abgeklungen. Joggen, so glauben viele, sei ohnehin viel gesünder. Das stimmt aber nicht, denn Studien legen sogar das Gegenteil nahe. Läufer verbrennen zwar mehr Kalorien, Walker senken auf Dauer aber besser ihr Cholesterinwerte und nehmen auch effektiver ab. Darüber hinaus belastet Joggen die Gelenke wesentlich...

  • 12.04.18
  •  1
Gesundheit
Rückenschmerzen sind heutzutage weiter verbreitet denn je zuvor.

Rückenschmerzen: Häufig und häufig falsch behandelt

Welche Art von Bewegung hilft, wenn der Rücken zwickt? Viele "sitzende" Berufe und ein weit verbreiteter Bewegungsmangel führen dazu, dass Rückenschmerzen immer häufiger werden. Eine aktuelle Studie, veröffentlicht in der britischen Fachzeitschrift "The Lancet", zeigt auf, dass das Symptom weltweit sehr oft falsch therapiert wird. Unter anderem käme es häufig zu einer rein oberflächlichen Behandlung in Form von Schmerzmitteln. Regelmäßige Rückenübungen hätten in den meisten Fällen einen...

  • 29.03.18
  •  1
Lokales
In höheren Lagen ist das Wandern noch nicht möglich, nur an Südhängen oder in tieferen Lagen
3 Bilder

Saison für Wandern und Laufen beginnt

Obwohl die Temperaturen noch teils sehr kühl sind, tut das dem Sport im Freien keinen Abbruch. ST. STEFAN IM GAILTAL (aju). Obwohl die Temperaturen schon sehr verlockend sind, heißt es im Moment vor allem vorausschauend zu sein, wenn es um Aktivitäten an der frischen Luft wie Wandern oder Laufen geht.  Worauf man derzeit noch achten sollte, erklärt Raimund Iskrac von den Naturfreunden St. Stefan im Gailtal. Wandern im Talbereich Wer beim Wandern jetzt schon gerne hoch hinaus will, der...

  • 27.03.18
Gesundheit
Ausgiebiges Dehnen und Strecken tut dem Rücken gut und hält ihn gesund.

Gesund und fit durch den Arbeitsalltag

Ein großer Teil der Arbeitskräfte bestreitet den Büroalltag am Schreibtisch sitzend, was auf Dauer für den Bewegungsapparat belastend sein kann. Dieser möchte nämlich vor allem eines: bewegt werden. Gönnen Sie sich daher immer wieder kurze Pausen, um ein paar Schritte zu gehen oder einige Turnübungen zu machen. Strecken Sie zum Beispiel die Hände in Schulterhöhe zur Seite, um die Brustmuskulatur zu dehnen. Oder Sie beugen sich im Sitzen nach vorne und machen dabei einen Katzenbuckel, bevor Sie...

  • 22.03.18
Gesundheit
Wir überprüfen die bekanntesten Mythen der Medizin.

Mythen der Medizin: Für Sport bin ich zu alt

"Im hohen Alter bringt es ja gar nichts mehr mit dem Sport anzufangen" hört man regelmäßig. Aber ist an diesem Mythos auch was dran? Am weit verbreiteten Mythos, dass man zu alt sein kann, um Sport zu machen, ist schlichtweg gar nichts dran. Ganz im Gegenteil! Regelmäßige Bewegung ist der beste Weg, um auch im höheren Alter noch körperlich fit zu sein. Bevor man mit dem Training beginnt, zahlt sich aber eine gründliche ärztliche Untersuchung aus. So ist es leichter, eine geeignete Sportart zu...

  • 22.03.18
  •  1