Sport

Beiträge zum Thema Sport

LokalesBezahlte Anzeige
Unvergessliche Gipfeltouren mit der Familie in der Region Bad Kleinkirchheim erleben
2 Bilder

Bad Kleinkirchheim
Sonnenschein-Momente: Den Sommer in Bad Kleinkirchheim genießen

BAD KLEINKIRCHHEIM. Wer die Vielfalt sucht, ist in der Region Bad Kleinkirchheim genau richtig: Inmitten der sanften Alpinwelt der Kärntner Nockberge warten magische Berg- und Seen-Erlebnisse und persönliche Sonnenschein-Momente auf Schritt und Tritt. Die Region liegt im Herzen Kärntens und bietet Alpine Wellness, unvergessliche Gipfeltouren, ein 750 Kilometer langes, legales Mountainbike-Streckennetz, den höchstgelegenen Golfplatz Kärntens, abwechslungsreiche Wassersportabenteuer und...

  • 25.05.20
Lokales
Tennis Club Erlauf Obmann Alexander Schöller und Mitglied Norbert Latsch bei Vorbereitungsarbeiten

Schläger wieder im Einsatz
Tennisclubs eröffnen

Tennisfreunde freuen sich schon auf ihren Sport ERLAUF. Beim Tennis Club (TC) Erlauf im Bezirk Melk ist die Freude groß, denn: In Kürze darf wieder Tennis gespielt werden. Und so richten TC Obmann Alexander Schöller und Norbert Latsch mit anderen Mitgliedern, wobei natürlich immer auf genügend Abstand geachtet wird, die Anlage und Plätze wieder her, damit dann ab Mai der Spielbetrieb beginnen kann.

  • 21.04.20
Sport
2 Bilder

Spektakuläre Laufveranstaltung am Wachauring
Neuer ALOHA Team Run am Wachauring sorgt für Begeisterung

Am 30. April steigt die Premiere für den ALOHA Team Run Wachau und die Sportler freuen sich über den neuen Laufevent in Melk. Über 300 Läuferinnen und Läufer werden bei der Premiere am Wachauring bei Melk erwartet. Neben einem Lauf über 5 Kilometer warten zwei besondere Bewerbe auf die Sportler. Angeboten wird ein Team-Run über 10 Kilometer und über 21 Kilometer. "Den Team-Run über 10 Kilometer absolvieren zwei Athleten. Jeder Athlet läuft jeweils eine Runde auf dem Wachauring (=1.000...

  • 03.03.20
  •  1
Lokales
Peter Strobl und sein geliebtes E-Bike
2 Bilder

Aktiv im Alter
Wie Melker Senioren fit bleiben

MELK. Unvermeidbar und doch stets präsent: das älter werden. Doch keine Sorge, auch mit 60+ kann man noch Rad fahren was das Zeug hält, Tanzen bis die Beine weh tun, oder Walken bis die Stecken brechen. Diese Dinge zählen nicht nur bei der älteren Generation zu den beliebtesten Sportarten: "Der Verkauf von Elektrorädern boomt. Die Bewegung an der frischen Luft ist sehr wichtig und findet neben unseren älteren Stammkunden auch immer mehr bei den Jüngeren Anklang", erzählt Peter Strobl, E-Bike...

  • 18.02.20
SportBezahlte Anzeige
Gewinnen Sie einen Aufenthalt für das ORF Radio Steiermark Laufwochenende vom  3.-5. April 2020!
2 Bilder

Gewinnspiel - ORF Radio Steiermark Lauf
Laufwochenende in Bad Waltersdorf gewinnen

Gewinnen Sie einen Aufenthalt für das ORF Radio Steiermark Laufwochenende vom 3. bis 5. April 2020! Rein in die Laufschuhe und ab nach Bad Waltersdorf. Die fast 1.500 Hobbyläufer dürfen sich heuer auf ein abwechslungsreiches Sportwochenende freuen. Bereits am Freitag, den 3. April gibt es beim „Warm up“ in der Heiltherme Bad Waltersdorf die Möglichkeit sich unter professioneller Anleitung auf den Lauf vorzubereiten. Am Samstag startet mit den Juniormeilen (800m und 1.600m) um 11 Uhr der...

  • 13.02.20
  •  4
Lokales
4 Bilder

Hölzfäller Weltmeisterschaft
Raxendorfer hackt alles nieder

Günther Dallinger kam bei der Hölzfäller WM mit seinem Team unter die zehn Besten der Welt. RAXENDORF. Kraft, Ausdauer und Präzision sind bei den Holzfäller-Bewerben gefragt. Alles Attribute, die auch Günther Dallinger aus Robans (Marktgemeinde Raxendorf) aufbringt. Zumindest teilweise. "Na ja, an der Technik muss ich noch ein wenig feilen, aber sonst bin ich bestens vorbereitet in die Wettkämpfe gestartet", sagt Dallinger. Unter den Besten des LandesSeit rund eineinhalb Jahren ist der...

  • 07.01.20
Lokales

Leistung der Woche
Junge Keglerin aus Mank stach heraus

MANK. Top motiviert gingen die Keglerinnen des KV Mank in die Partie gegen Neunkirchen. Doch die Mannschaft aus dem Industrieviertel ließ dem Newcomer in der Bundesliga keine Chance. 8:0 stand es am Ende für Neunkirchen. Nicht einmal Manks Star, Eva Reinold, konnte mit sehr guten 559 Kegeln einen Punkt holen. Die Jugendspielerin Corina Kurz (Bild) lieferte mit starken 535 Kegeln gleich eine tolle neue Bestleistung ab.

  • 19.11.19
Lokales

Die "Rollfährestraße" wird breiter: Radler unzufrieden

MELK. Die Radlobby Melk zählt den Verkehr auf der Rollfährestraße. Die Straße von der Hubbrücke zur Donau durch Melks Naherholungsgebiet Donauau. Der Grund? Die Stadtgemeinde hat den Umbau bereits fertig geplant, ohne zu erheben wer und in welchen Mengen hier unterwegs ist. Breitere Straße Die Stadtgemeinde Melk verbreitert die Straße ab November von derzeit fünf auf teilweise über zehn Meter. Von der Stadtgemeinde Melk heißt es, man habe bereits seit Längerem darüber diskutiert und auch...

  • 11.07.19
Lokales
Nachwuchsangler Roland freut sich über seinen beachtlichen Fang: ein 79 Zentimeter langer Zander.

Angeln
So angelt man (richtig) im Bezirk Melk

Richard Horal erzählt von seiner Begeisterung für das Angeln. Das steckt hinter dem Hobby. BEZIRK. Weit weg von der Zivilisation. Das Zirpen der Grillen ist das einzige Geräusch, das man hört. Natürlich neben dem leisen Zischgeräusch, das die Bierdose beim Öffnen eben so macht. Man sitzt gemütlich auf dem Campingstuhl und angelt. So oder so ähnlich stellt man sich wohl den typischen Klischee-Angler vor. Auch im Bezirk Melk gibt es Angler. So etwa im Fischereiverein Krummnußbaum. Richard...

  • 24.06.19
  •  2
Sport
Die Radlobby war ein echter Hingucker: Die Radfahrer sorgten bei vielen Menschen für echte nostalgische Gefühle.
3 Bilder

Radlobby Melk
Eine "Rad-Reise" durch die Zeit

Die 6. Rad-Lobby fand in Melk statt und zog rund 50 Radler in die Bezirkshauptstadt. BEZIRK MELK. Rund 50 Radfahrer, viele davon auf sehenswerten alten Rädern, nahmen beim 6. Melker Tweedride teil. Eine eineinhalbstündige Tour durch Melk lag vor den fleißigen "Nostalgie-Radlern". Viele Melker mit dabei Rund die Hälfte der Teilnehmer kam aus Melk, die andere Hälfte reiste zu dem mittlerweile traditionellen und über die Grenzen Melks hinaus beachteten und geschätzten Radevent zum Teil...

  • 03.06.19
Gesundheit
Zu zweit fällt der Einstieg im Frühling noch leichter.

Endlich joggen
Gut vorbereitet in die Laufsaison

Im Freien ist es nun weder so kalt, dass das Erfrieren droht, noch erdrückt etwaige Hitze die Hobbysportler. Der Frühling eignet sich daher ideal, um in Sachen Joggen so richtig durchzustarten. Wer bislang noch wenig Erfahrung auf den Laufstrecken gesammelt hat, sollte zunächst auf das richtige Werkzeug achten. Eine Investition, die sich lohntLaufschuhe sind oft nicht billig, schonen aber langfristig den Bewegungsapparat. Am Anfang sollte man keinen Höchstleistungen erwarten und Rückschläge...

  • 18.04.19
Sport
Matthias Walkner und Reini Sampl mit dem Catcher Car des Wings for Life World Run 2019
3 Bilder

Wings for Life World Run 2019
Auf der Flucht vor Matthias Walkner im Catcher Car

Zum mittlerweile sechsten Mal werden sich am 05. Mai 2019 zehntausende Menschen weltweit, darunter auch mehr als 15.000 Österreicher, die Laufschuhe schnüren, um für diejenigen zu laufen, die es selbst nicht können. ÖSTERREICH/NIEDERÖSTERREICH. Wenn am 05. Mai um 13:00 Uhr der Startschuss für die Läufer am Wiener Rathausplatz und per Wings for Life World Run App in ganz Österreich fällt, versuchen sie alle dem Catcher Car so lange wie möglich zu entfliehen, das 30 Minuten später...

  • 12.04.19
Lokales
6 Bilder

Extremsport
"Es ist mehr als Nervenkitzel"

BEZIRK MELK. Im "echten" Leben ist Gerald Schmidt Programmierer und Mathematikstudent in Wien. Doch seine Passion ist eine andere: der Extremsport. Dazu zählen unter anderem Eisschwimmen, Klippen-Springen, Weitwandern, Freitauchen und noch vieles mehr. Bei Letzterem hielt er lange den österreichischen Rekord. Bundes-Rekordhalter 1998„Meine Passion für das Apnoetauchen (Freitauchen), ließ mich 1978-1985 durch die ganze Welt reisen", berichtet der 1956 geborene Schmidt. Bei der zweiten...

  • 08.04.19
  •  1
Lokales
Die Pose "Tänzer". Es gibt unzählig viele Yogaübungen.
4 Bilder

Yoga in Pöchlarn
"Verbrezeln" ist nicht notwendig

PÖCHLARN. Wir haben fürs Erste den Trend Yoga unter die Lupe genommen. Dafür sprachen wir mit Sarah Fichtinger von "Yoga bewegt". 2009 erklärte sich die damalige Buchhalterin dazu bereit eine Freundin zu einem Yogakurs zu begleiten. "Das Gefühl am nächsten Tag war so intensiv. Es war ganz anders als bei anderen Sportkursen. Ich hatte Energie, aber fühlte mich trotzdem komplett ruhig", erzählt Sarah. Seit 2016 ist sie selbstständig als Yogalehrerin aktiv. "Vor Yoga war mein Leben gut bürgerlich,...

  • 25.03.19
Lokales
In den Turnstunden erleben die Kinder bei der Sportunion Melk interessante Stunden mit lustigen Übungen.
2 Bilder

Sportunion Melk
"Aktiv ab dem ersten Geburtstag"

MELK. Über 400 Mitglieder, vier große Sektionen und ein Obmann, der nach 37 Jahren nun in die "Pension" geht. Das ist die Sportunion Melk. Seit 72 Jahren nimmt diese ihr Motto sehr ernst: "Wir bewegen Menschen". "Es ist egal ob das einjährige Kind oder ein aktiver 100-Jähriger, bei uns kann jeder, der etwas für seine Gesundheit tun will, an unseren Aktivitäten teilnehmen", erklärt der scheidende Obmann August Grubhofer. Er übergibt den gut funktionieren Verein Anfang April an Gerhard...

  • 25.03.19
SportBezahlte Anzeige
Gewinnen Sie einen Aufenthalt für den ORF Radio Steiermark Lauf am 6. April 2019!
3 Bilder

Bad Waltersdorf läuft
Drei Startplätze für den ORF-Radio-Steiermark-Lauf gewinnen!

Seit 17 Jahren lockt der ORF-Radio-Steiermark-Lauf jährlich an die 1.500 Teilnehmer/innen in die 2-Thermenregion Bad Waltersdorf. Der beliebte Volkslauf bietet Bewerbe für alle Altersklassen von der H2O-Juniormeile, über den Einsteigerlauf bis hin zum Halbmarathon an. Alle Laufbewerbe werden erstmalig auf der AIMS vermessenen Strecke ausgetragen. Jede(r) Teilnehmer(in) erhält ein attraktives Startpaket mit Thermeneintritt, Laufshirt, Getränken, Gutscheinen uvm.. Die neue Nordic-Walking- und...

  • 31.01.19
  •  3
Sport
Der Vorstand vom Laufclub Mank ist flink unterwegs.

Laufclub Mank
Manker Läufer jubeln über Rekordjahr 2018

MANK. Im Klublokal am Tennisplatz fand die Versammlung des Laufclubs Mank statt. Dort wurde Obmann Andreas Pfeffer für weitere drei Jahre bestätigt. In seinem Rückblick ging Pfeffer auf die drei Lauffestivals ein: Der Hauptlauf war mit 300 Läufern bis auf eine Ausnahme ausverkauft. 2016 wurde mit 106 Kindern ein Rekord verzeichnet, heuer konnte mit 186 Kindern beim One-Hour-Kidsrun ein Teilnehmerrekord erzielt werden. Werner Schrittwieser bleibt weiterhin Obmann-Stellvertreter. Jetzt wird...

  • 30.10.18
Gesundheit
Gesunde Ernährung ist eines der Versprechen, das wir unserem Herzen geben sollten.

Das Versprechen ans eigene Herz

Der Weltherztag soll dieses Jahr im Zeichen eines Versprechens an die eigene Gesundheit stehen. Am 28. September wird der Weltherztag 2018 begangen, der nicht zuletzt im Zeichen der mehr als 17 Millionen Menschen steht, die weltweit jährlich an einer Herz-Kreislauferkrankung sterben. Die World Heart Federation (WDF) startet zu diesem Anlass eine besondere Kampagne. Sie ruft jeden Menschen zu dem Versprechen auf, sich gut um sein eigenes Herz zu kümmern. Viel Bewegung, keine ZigarettenEin...

  • 20.09.18
Gesundheit
Früh übt sich, wer gesund leben will.

Zuckerkrank? Männer und Frauen im Vergleich

Typ-2-Diabetes betrifft die beiden Geschlechter unterschiedlich stark: Bei Männern tritt die Stoffwechselstörung häufiger auf als bei Frauen. Das liegt unter anderem daran, dass Männer anfälliger für eine sogenannte Insulinresistenz sind. Das Hormon Insulin reguliert den Blutzuckerspiegel, bei einer Resistenz reagiert der Körper jedoch nicht mehr so sensibel auf die Signale des Hormons. Männer haben öfter Übergewicht als Frauen – aber von krankhaftem Übergewicht, Adipositas, sind wiederum mehr...

  • 22.08.18
Gesundheit
Experten empfehlen: täglich zwanzig bis dreißig Minuten Bewegung und zwei bis drei intensivere Trainingseinheiten wöchentlich.

Wer rastet, der rostet

Bei Rückenschmerzen, einem häufigen Leiden der Österreicher, sowie bei chronisch-degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates spiel körperliche Aktivität eine wichtige Rolle. Knochen, die nicht regelmäßig bewegt werden, verlieren mit zunehmendem Alter vermehrt an Masse. Dies wiederum begünstigt Osteoporose. Sportliche Betätigung hingegen erhöht den Mineralgehalt der Knochen und verringert somit und somit die Gefahr von Knochenbrüchen. Wer sich bewegt, Motorik und Koordination trainiert...

  • 16.08.18
  •  2
Gesundheit
Allergien haben in den letzten Jahren stark zugenommen.

Wie passen Sport und Allergien zusammen?

Allergien und Asthma müssen regelmäßiger Bewegung nicht zwangsläufig im Weg stehen. Allergien werden in Österreich immer häufiger. Nach Angaben der LEAD-Studie, die in großen Rahmen die heimische Lungengesundheit analysiert, ist die Zahl der Betroffenen in den letzten 5 Jahren um 13 % angewachsen. Das ist nicht zuletzt dahingehend relevant, dass Allergien zu den größten Risikofaktoren für die Entwicklung von Asthma zählen. Sport ist aber trotz einer entsprechenden Diagnose möglich, wie Josef...

  • 26.07.18
Gesundheit
Auch nach der Reha: Gelenke – eigene wie künstliche – wollen regelmäßig bewegt werden.

Bewegung hält Körper und Endoprothese fit

Nach dem Einsatz einer Endoprothese fragen sich viele Patienten, ob und wann sie sich wieder sportlich betätigen können. Häufig wird angenommen, dass Bewegung vermieden werden sollte, da sie die Prothese schneller verschleißen lässt. Dabei ist regelmäßige körperliche Aktivität der langfristigen Funktion von Hüftgelenk & Co. sogar zuträglich. Ein neues Gelenk bringt jedoch häufig eine gewisse Verunsicherung mit sich. Grundsätzlich raten Experten: Regelmäßige Belastung ist wichtig für die...

  • 19.07.18
SportBezahlte Anzeige
Die Weltradsportwoche 2018 im Hartbergerland/Oststeiermark geht vom 10. bis 17. August über die Bühne.

Bike your life – Weltradsport geht wieder ins Rennen

Vom 10. bis 17. August ist es wieder so weit. Die Weltradsportwoche 2018 geht zum 6. Mal in Folge im Hartbergerland ins Rennen. Unter dem Motto Bike your life – sind nicht nur Profiradfahrer gefragt. In der Hobbyklasse ist so gut wie alles möglich. Die Weltradsportwoche 2018190 Rennstarts an 8 Tagen an verschiedensten Plätzen im Hartbergerland bieten jede Menge Möglichkeiten für spannende Rennen. Gestartet wird in Hartberg, Kaindorf, Grafendorf, Greinbach, St. Johann in der Haide und...

  • 28.06.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.