Sport

Beiträge zum Thema Sport

... da darf mal so richtig genagelt werden! 😉
1. Hofer "Team Nageln"

Der  USV RB HOF  hat sich wieder was Neues einfallen lassen! Wir laden ein zum 1. Team Nageln! In 2er Gruppen wird Mann gegen Mann das beste "Nagler Duo" gesucht! SAMSTAG,  02.10.2021 WarmUp:    13:00 h Start:            14:00 h Ort:     Sporthaus des USV HOF             Hof 132, 8345 Straden Es geht natürlich darum, einen Nagel mit so wenig Schlägen wie möglich in einen Holzstock zu hämmern, wehe dem, der sich darunter etwas anderes vorgestellt hat!  😎 Schaut vorbei, es wird sich lohnen! Für...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herbert Frauwallner
Die Bubenturngruppe der 3B hat das Projekt "Bewegte Ballpause" in die Hand genommen und in sportlicher Manier umgesetzt.
Video

Mittelschule Gnas
In der Schulpause geht es unterm Korb rund (plus Video)

Dank der Buben der 3B ist an der MS Gnas in der Pause Ballsport angesagt. Für Familien und Kinder ist Bewegung essenziell. Eine "Bewegte Ballpause" ist nun an der Mittelschule Gnas, die einen Sportschwerpunkt hat, angesagt. 2022 steht ja eine Generalsanierung an. Die Bubenturngruppe der 3B hat schon jetzt ihren Teil geleistet, um die Schule auf ihre Art und Weise zukunftsfit zu machen. Schüler Elias Augustin hatte die Idee, am Schulareal einen Basketballplatz zu errichten. Gesagt und getan –...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Das Team der Leitersdorfer rund um Martin Laffer (5.v.l.) glänzte in der Komm-Halle.

Stocksport
Leitersdorf fand gegen Strasswalchen zu alter Stärke zurück

RSU Leitersdorf siegte zu Hause 8:2 gegen Strasswalchen. LEITERSDORF. Nach einer mehr als einjährigen Pause hat für die Mannen der RSU Leitersdorf wieder die Staatsligasaison begonnen. Nach einer 2:8-Auswärtsniederlage gegen den ESV Gebol Krottendorf trafen Mannschaftsführer Martin Laffer und Co nun daheim in der Komm-Halle auf Strasswalchen.  Die Leitersdorfer schafften es im Nachtragsspiel, gut Druck zu machen und machten gleichzeitig wenige Fehler. Endresultat: 8:2 für die Hausherren. Nun...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Erfolgreich am Start waren Rafael Schrapf, Werner Glockengießer, Andrea Zach, Gabi Schwarz und Hans Strasser (v.l.).

Leichtathletik
Feldbachs Geher trotzten den Windböen

Athleten des TUS Feldbach glänzten bei Masters-Meisterschaften.  FELDBACH. Im Wiener Prater haben die österreichischen Masters-Meisterschaften im 10-Kilometer-Straßengehen stattgefunden. Der TUS Feldbach war mit fünf Athleten am Start. Sie versuchten bei Windböen mit Spitzen bis zu 120 km/h ihre beste Leistung abzurufen.  Gabi Schwarz, Fürstenfelderin in Reihen des Feldbacher Vereins, jubelte über Gold bzw. den österreichischen Meistertitel. Ihre Kollegen Andrea Zach, Hans Strasser und Werner...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die erfolgreichen Geher des TUS Feldbach: Rafael Schrapf, Werner Glockengießer, Andrea Zach, Gabi Schwarz und Hans Strasser.

Siegreich
Zweimal Gold und dreimal Silber für unsere Geher

Die Gehsportler aus Fürstenfeld und Feldbach können sich wieder über großartige Erfolge freuen. FÜRSTENFELD/FELDBACH. Bei Windböen mit Spitzen bis 120 KM/h wurden in Wien/Prater am Sonntag, 2.Mai die Österreichischen Meisterschaften der Masters Rahmenbewerbe der Jugend im Gehsport ausgetragen. Der TUS Feldbach trat mit fünf Athleten an. Die Fürstenfelderin Gabi Schwarz holte sich den Österreichischen Meistertitel (Gold), Andrea Zach, Hans Strasser und Werner Glockengießer stiegen mit Silber...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
In SteirerStimmen sprechen WOCHE-Redakteure mit sportlichen Stützen der steirischen Regionen über die Herausforderungen der Krise.
5

Podcast
SteirerStimmen – Folge 63: Sportvereine in der Krise (Teil 1)

STEIERMARK. Nach monatelangen Pausen ist zumindest eingeschränktes Training wieder möglich, viele Bewerbe sind erneut abgebrochen – der Amateursport ist angeschlagen. Das hat Folgen für die steirischen Sportvereine und darüber hinaus für zahlreiche Jugendliche und möglicherweise unser Gesundheitssystem. Wie geht es den Vereinen in der Krise und wie gehen sie mit dem Neustart um? Die WOCHE hat hingehört und in dieser speziellen Folge mit vier Funktionären aus den steirischen Regionen gesprochen....

  • Steiermark
  • Simon Michl
Symbol für den "neuen" SK Sturm: David Nemeth, der mit 20 Jahren bereits zum Stammpersonal gehört.
1

Sportkommentar
Beim SK Sturm kommt jetzt die Zugabe

Heute steht noch einmal das Nationalteam im Mittelpunkt, aber bereits am Wochenende steht wieder Hausmannskost auf dem Programm, die Bundesliga startet in die Play-off-Runden. Der SK Sturm darf sich zum Auftakt gleich über seinen neuen "Lieblingsgegner" freuen, die Blackys gastieren beim regierenden Meister Salzburg. Einen weiteren Sieg gegen die Millionentruppe zu erwarten, wäre vermessen – ist aber auch nicht zwingend notwendig, denn was für die Grazer jetzt kommt, ist eigentlich nur mehr das...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Radrouten rund um Bad Radkersburg erkunden kann man, wie hier Radaushängeschild Petra Bernhard, beim "AnRADeln".

Region Bad Radkersburg
Heuer radelt man mit digitaler "Stütze" an

Bad Radkersburg: "AnRADeln" gelingt mit App. BAD RADKERSBURG. Der Frühling animiert mit seinen milden Temperaturen wieder zu Bewegung. Ein sportlicher und touristischer Klassiker in der Steiermark bzw. der Region rund um Bad Radkersburg ist das "AnRADeln".  Das Event findet am 10. April quasi virtuell bzw. mithilfe von Handy, Tablet oder PC statt. Der virtuelle Start wird um 11 Uhr auf Vulkan TV und den Social-Media-Kanälen des Tourismusverbands ausgestrahlt. Es starten Genussradler,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Training im Wohnzimmer: Dragutin Mezga macht es vor – Alyona Hofer und Co üben via Zoom von zu Hause aus.

Karate
Karateka bleiben auch im Wohnzimmer fit und fokussiert

Sportler des Austria Shitokai Verbands kommen ohne Trainingsrückstand aus dem Lockdown bzw. durch die Corona-Zeit.  REGION. Der Austria Shitokai Verband hat im Bezirk Südoststeiemark Trainingsgruppen in Bad Radkersburg, Gnas, Mureck, St. Peter am Ottersbach und Tieschen. Heuer war kein leichtes Jahr für den Verband. Im ersten Lockdown ist das Training flachgefallen, ab 1. Mai trainierte man mit Abstand und in kleinen Gruppen im Freien. Training via ZoomDer zweite "harte" Lockdown hat Sensei...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Oft braucht es nicht mehr als einen Laptop und Motivation.

Fitnesscenter geschlossen
Die eigene Wohnung als Kraftraum

Auch zuhause kann man den Körper fithalten. (ÖSTERREICH). Fitnesscenter haben in Österreich wieder geschlossen, doch das ist noch lange kein Grund, die Muskeln verkümmern zu lassen. Die eigenen vier Wände eignen sich oft besser als Kraftraum als man denken würde. Der erste Ansprechpartner für passende Übungen ist das Internet. Auf Videoplattformen gibt es zahlreiche Instruktionen, von schweißtreibenden Zirkeltrainings bis hin zu entspannenden Yoga-Einheiten. Heimtraining-Profis haben ohnehin...

  • Wien
  • Michael Leitner
Der neue WOCHE-Podcast: SteirerStimmen, ab sofort jede Woche auf meinbezirk.at/steirerstimmen und allen Podcast-Apps
2 Video 3

Podcast
SteirerStimmen – der neue WOCHE-Podcast: So habt ihr die Steiermark noch nie gehört!

Die WOCHE startet den ersten Podcast aus der Steiermark – über die Steiermark. STEIERMARK. Wo man auch hinhört: Überall gibt es Podcasts – auch in der Steiermark. Aber das, was fehlt, ist ein Podcast über die Steiermark. Denn, sind wir uns ehrlich, das schönste Bundesland Österreichs hat seinen eigenen Podcast verdient. Und dass man (stunden)lang darüber redet. Ein lautes Herz für die SteiermarkDafür sorgt nun die WOCHE Steiermark: Wir starten mit SteirerStimmen den ersten Podcast, der das...

  • Steiermark
  • Simon Michl
Ausreichend zu trinken ist für die Leistung des Hobbysportlers besonders wichtig.

Gesunde Ernährung
Kraft tanken für den Sport

Regelmäßige Bewegung ist gesund, kann mitunter aber auch ganz schön anstrengend sein. Damit es beispielsweise während dem Laufen zu keinem Energieloch kommt, sollte man vor allem die Ernährung vor dem Training beachten. Die wichtigste Regel ist ausreichendes Trinken. Sowohl über den Tag verteilt als auch unmittelbar vor der Sporteinheit wäre ein Flüssigkeitsmangel äußerst kontraproduktiv. Auf einer Radtour oder beim Besuch eines Fitnesscenters gehört eine Trinkflasche daher auch zur...

  • Wien
  • Michael Leitner
Zum Tennissport zählen auch die richtige Balance und Körperkoordination. Auch jene Bereiche wurden trainiert.

TC Zerlach
Im Tenniscamp auf den Spuren von Thiem

Tennisverein Zerlach lud den Nachwuchs ins Tenniscamp nach Dörfla. REGION. In Österreich bzw. der Region ist das Tennisfieber nach den letzten Erfolgen von Dominic Thiem natürlich groß. Wichtige Nachwuchsarbeit wird in der Südoststeiermark u.a. vom UTC Zerlach geleistet. Kürzlich ist in Dörfla ein dreitägiges Tenniscamp für Kinder und Jugendliche über die Bühne gegangen. 30 Teilnehmer nutzten das Angebot und trainierten gemeinsam mit Sara und Manfred Steinbacher sowie Peter Ecker und Tom Paier....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Wer sich krank fühlt, sollte dem Körper die nötige Ruhe gönnen und eine Sportpause einlegen.

Sport nach der Erkältung
Vorerst nicht mit Vollgas

Regelmäßige Bewegung ist erwiesenermaßen gut für das Immunsystem. Ist man jedoch einmal verkühlt, braucht der Körper Ruhe. ÖSTERREICH. Auch die ambitioniertesten Sportler sind vor einer Erkältung nicht gefeit. Dann heißt es, den Körper zu schonen. Wer das nicht tut riskiert, dass sich die Verkühlung zu einer Nasennebenhöhlenentzündung auswächst oder im schlimmsten Fall sogar eine Herzmuskelentzündung mit fatalen Folgen. Jetzt ist PauseEs empfiehlt sich, mit einem moderaten Training frühestens...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
1 1

Sport an Hundstagen
Ozon nicht unterschätzen

Körperliche Aktivität ist grundsätzlich gesund. Bei hohen Temperaturen steigt allerdings auch die Ozonbelastung in der Luft. ÖSTERREICH. Liegt die Ozonkonzentration unter 180 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft (µg/m3), spricht nichts gegen Sport. Dieser Richtwert gilt jedoch nicht für Menschen mit Herzkreislauf-Erkrankungen, Allergiker oder Asthmatiker. Sie sollten schon bei einer Ozonbelastung ab 150 µg/m3 auf Sport im Freien verzichten. Eine hohe Ozonkonzentration belastet nicht nur die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Nettosieger M. Eibl und J. Rauch, Peter und Gabi Gallhammer, GC-Präsident Hans Mucha und die Bruttosieger L. Weiss und H. Supancic (v.l.).

Golf
Eine wahre Hitzeschlacht auf dem satten Grün

Golfwirt Gallhammer lud im Golfclub Bad Gleichenberg mit "Verspätung" zum Turniergeschehen. BAD GLEICHENBERG. Mit einwöchiger Verspätung fand in Bad Gleichenberg das Turnier des Golfwirtes Gallhammer statt. Am ursprünglichen Termin hatte massiver Regen den Platz unbespielbar gemacht. Bei idealen Bedingungen wagten sich nun 49 Teilnehmer in die Hitzeschlacht. Wenig überraschend sicherte sich Hadwiga Supancic mit 18 Punkten einmal mehr den Bruttosieg bei den Damen. Knapper ging es bei den Herren...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Bazon Brock, Kopfstand, Aktion „24 Stunden-Happening“, Wuppertal 05.06.1965, Foto: Ute Klophaus, Aktion „24 Stunden-Happening“ mit Joseph Beuys, Bazon Brock, Charlotte Moorman, Nam June Paik, Eckart Rahn, Tomas Schmit, Wolf Vostell Galerie Parnass (Villa Jährling), Samstag 5. Juni 1965, 0 – 24 Uhr, Wuppertal, Moltkestraße 67, Deutschland (Ausschnitt)

ZOLLAMT GYMNASTIK

Unter dem Motto „About Natural Limits“ findet der HOCHsommer 2020 mit 12 Kunstinstitutionen aus der Südoststeiermark und dem Südburgenland statt. Ca. 117 KünstlerInnen mit Fokus auf Malerei, Fotografie, Skulptur und Mode aus Österreich, Slowenien, Deutschland, Kroatien, Großbritannien, Schweden, Georgien und Kolumbien beschäftigen sich vom 8. bis 16. August 2020 mit dem Thema „natürliche Grenzen“. Im Mittelpunkt stehen Fragestellungen zur Natur und Natürlichkeit, unserer Umwelt und ihren...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Christina Werner
Gemeinderat Markus Billek (l.) und Bürgermeister Josef Ober präsentieren die neue Online-Plattform, auf der das beachtliche Sportangebot der Stadt Feldbach gebündelt wurde.

Sportliches Angebot der Stadt gebündelt

Es gibt fast nichts, was es in Feldbach nicht gibt: sogar einen Frisbeeverein. Die neue Plattform zeigt das. Nach "Feldbach mobil" und "Feldbach gesund" hat die Stadt Feldbach nun mit "Feldbach in Bewegung" eine weitere Online-Plattform geschaffen. Auf der wird das gesamte Sport- und Bewegungsangebot gut übersichtlich präsentiert. "Wir waren selbst überrascht, was wir alles haben", zeigte sich Bürgermeister Josef Ober von der Angebotsvielfalt beeindruckt. Auf einem Blick im Internet Auf...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt
Anzeige
4

Fightclub 300 expandiert
Fightclub 300 - Kirchberg an der Raab

Der Kampfsportverein Fightclub 300 hat sich selbst in der aktuellen Lage und Zeit nicht ausgeruht. Ich freue mich mitteilen zu dürfen, dass der Fightclub 300 seine Pforten nun auch in Kirchberg an der Raab (Bezirk Südost Steiermark) öffnen wird. In der vergleichsweisen noch kurzen Vereinsgeschichte können sie nun mit Stolz auf die Erfolge der Vergangenheit und Gegenwart blicken. Aktuell verzeichnen sie Europameister im Profiboxen und Kickboxen und mehr als 20 nationale Champions in den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Lukas Neuhold
Viktoria Schnaderbeck beim Empfang durch die Gemeinde und den TSV Kirchberg nach der EM 2017.
2

Viktoria Schnaderbeck
Stolze Frau und bewusstes Vorbild

Viktoria Schnaderbeck übernimmt nicht nur am Fußballfeld gerne die Verantwortung. Die WOCHE stellt im Zuge des Schwerpunkts "Fokus Frau" Persönlichkeiten vor, die ihre Mitmenschen inspirieren. Dazu zählt die Fußballerin Viktoria Schnaderbeck. Die gebürtige Kirchbergerin, seit 2018 in Reihen des Arsenal WFC bzw. Kapitänin des Nationalteams, zählt zu den großen Aushängeschildern des österreichischen Frauenfußballs. "Es gibt keine Probleme, nur Lösungen", lautet die Grundeinstellung der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Kein normales Training ist nun zum Beispiel beim Union-Judo-Klub Kirchbach möglich.
2

Sport in Corona-Zeiten
Pause für den Indoorsport

Unsere Indoorsportler, etwa die Judokas, haben es derzeit schwer.  REGION. Die Situation rund um Corona macht vielen Sportlern das Leben schwer. Während sich in den letzten Wochen viele aufs Laufen bzw. Spazieren konzentriert haben, haben etwa die Indoor-Kontaktsportarten – z.B. die Judokas – Pause. Wir haben Jurist Alois Puntigam, Leiter des Anlagenereferats der Bezirkshauptmannschaft, gefragt, was man aktuell darf und was nicht. Puntigam erklärt, dass derzeit grundsätzlich nur Sportarten im...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Anzeige
Gewinnen Sie einen Aufenthalt für das ORF Radio Steiermark Laufwochenende vom  3.-5. April 2020!
4 2

Gewinnspiel - ORF Radio Steiermark Lauf
Laufwochenende in Bad Waltersdorf gewinnen

Gewinnen Sie einen Aufenthalt für das ORF Radio Steiermark Laufwochenende vom 3. bis 5. April 2020! Rein in die Laufschuhe und ab nach Bad Waltersdorf. Die fast 1.500 Hobbyläufer dürfen sich heuer auf ein abwechslungsreiches Sportwochenende freuen. Bereits am Freitag, den 3. April gibt es beim „Warm up“ in der Heiltherme Bad Waltersdorf die Möglichkeit sich unter professioneller Anleitung auf den Lauf vorzubereiten. Am Samstag startet mit den Juniormeilen (800m und 1.600m) um 11 Uhr der ORF...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Den Gutschein überbrachte Rainer Pachler (M.)

Lebenshilfe
Gutschein sichert Proviant für Outdoortage

Rainer Pachler übergab Gutschein an Team von "AusbildungsFit".  FELDBACH. Das Projekt "AusbildungsFit" – vormals die Produktionsschule – der LNW Lebenshilfe NetzWerk GmbH in Feldbach und Gnas ist eine Maßnahme für Jugendliche und junge Erwachsene nach Beendigung der Schulpflicht. Den Teilnehmern werden Trainingsmodule, Coachings, eine Wissenswerkstatt und ein Sportprogramm geboten. Das Team freute sich nun über eine Spende von Rainer Pachler. Er übergab einen 200-Euro-Gutschein vom Sparmarkt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Das erfolgreiche Trio: Hans Strasser, Mario Novosel und Maria Kalcher (v.l.).

Leichtathletik
Fünf Medaillen für Feldbacher Athleten in Schielleiten

Sportler des TUS Feldbach standen bei steirischen Masters-Leichtathletikmeisterschaften am Stockerl. In Schielleiten sind die steirischen Masters-Leichtathletikmeisterschaften über die Bühne gegangen. Mit dabei waren auch Sportler des TUS Feldbach. Maria Kalcher (W60) sicherte sich Gold bzw. den Meistertitel im Kugelstoßen und Bronze in der Disziplin 50-Meter-Sprint. Hans Strasser (M55) freute sich über Silber im Kugelstoßen und ebenfalls Silber über die 50-Meter-Sprint-Distanz. Bronze gab es...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.