St. Anna-Kinderspital

Beiträge zum Thema St. Anna-Kinderspital

Gabriel war bei der Live-Schaltung in die Stationsbesprechung auch anwesend.

St. Anna Kinderspital
Bundespräsident bedankt sich bei Krankenhauspersonal

Per Video-Liveschaltung bedankte sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen im Namen eines ehemaligen Patienten bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des St. Anna Kinderspital. ALSERGRUND. Der 18-jährige Gabriel schrieb - vermittelt durch die Make-A-Wish Foundation - einen Brief an Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Er wünsche sich, dass der Bundespräsident sich beim Team der Station 2A des St. Anna Kinderspitals, die ihn durch seine Krebserkrankung im Jahr 2019 begleitet und ihn...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Christine Bazalka
Die 21-jährige Felicia Bösenkopf hat sich ihren Traum erfüllt und betreibt ihr eigenes Kreativ-Studio in der Zieglergasse.

Stimmen & Co
Felicia Bösenkopf eröffnet Kreativstudio

Felicia Bösenkopf ermöglicht Kindern und Jugendlichen am Neubau die Chance, Musical-Luft zu schnuppern. NEUBAU.  Mit 21 Jahren gründete Felicia Bösenkopf in der Zieglergasse ihr eigenes Kreativ-Studio. 2018 hat sie "Stimmen gegen Krebs" ins Leben gerufen und gewann im selben Jahr den "Filippas Engel Award". Die Einnahmen von "Stimmen gegen Krebs" gehen an das St. Anna-Kinderspital. "Jetzt ist die Chance das zu machen, was ich immer wollte", dachte sie sich und gründete ihre eigene...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Juliette Komarek-Hehle (M.) und Benedikt Komarek (r.) übereichen Andrea Prantl (l.) einen Scheck über 2.600 Euro.

Hotel Schani
Charity-Punsch für St. Anna

Bei Punsch und Glühwein sammelte das Hotel Schani für den guten Zweck. FAVORITEN/WIEDEN. Das Hotel Schani am Hauptbahnhof lud zum Charity-Punsch zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung. Nach den Grußworten der Wiedener Eigentümer-Familie Komarek und Andrea Prantl, Spendenbeauftragte der St. Anna Kinderkrebsforschung, hieß es: „Punsch trinken für einen guten Zweck“. 2.600 Euro gesammelt Neben dem Ausblick über das Arsenal und das neue Sonnwendviertel, gab es für die Gäste hausgemachten...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Pfarrer der Pfarre Auferstehung Christi Wolfgang Unterberger (2.v.l.) und Direktorin Mag.a Christine Heissenberger (3.v.r.) mit Bewohnern des Hauses Margareten.
3

St. Anna Kinderkrebsforschung
Pensionisten-Wohnhaus Margareten sammelte über 700 Euro an Spenden

In der Woche vor Ostern konnte man in Margareten Suppe essen und damit Gutes tun. MARGARETEN. Die Mitarbeiter des Pensionisten-Wohnhauses Margareten haben vergangene Woche gegen eine freiwillige Spende hausgemachte Fastensuppe ausgeschenkt. Ein traditionelles Essen in der Fastenzeit. Zahlreiche Besucher aus dem Grätzel, Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter kamen vorbei. Die Aktion wurde zudem von der Bezirksvorstehung Margareten sowie der Pfarre Auferstehung Christi unterstützt.  „Eine so...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster

St. Anna Kinderspital
Erfolg: 3.500 Euro für die Krebsforschung

Mit Basteleien sammelten Volkschulkinder gemeinsam mit dem Restaurant Hollerkoch Spenden für die Krebsforschung. WÄHRING. Wenn alle zusammenhelfen, kann Großes entstehen. So geschehen im Restaurant "Hollerkoch" in der Gersthofer Straße. Gemeinsam mit Geschäftsführer Marcus Krapfenbauer (r.), Andrea Brandl (l.), Volksschullehrerin an der GTVS Bischof-Faber-Platz, sowie den dritten Klassen der Schule wurde ein Charity-Event veranstaltet. Die Schüler gestalteten eifrig verschiedene Basteleien und...

  • Wien
  • Währing
  • Yvonne Brandstetter
Vytenis Andriukaitis und sein ExpertInnenrat trinken aus Plastikflaschen beim Austausch über mögliche Krebserkrankungen. UNZiel 2018 #beatplasticpollution
3

#eu2018at: Andriukaitis berät mit EU-Ministern über Digitalisierung im Gesundheitswesen

Europäische Kommission: Presseaussendung Digitalisierung und Verfügbarkeit von Arzneimitteln sind die zentralen Themen des informellen Treffens der EU-GesundheitsministerInnen heute und morgen im Wiener Austria Center. Heute Nachmittag diskutiert EU-Gesundheitskommissar Andriukaitis mit den MinisterInnen über Herausforderungen im Hinblick auf die Arzneimittelzulassung. Zur Sprache kommen werden dabei u. a. die beträchtlichen Unterschiede in der Verfügbarkeit von Medikamenten zwischen den...

  • Wien
  • Alsergrund
  • stella witt
1 15

Start in die neue Laufsaison im Wiener Prater

Wiener Traditionsveranstaltung „Laufen hilft –Österreichs Laufopening“ schaffte in den letzten 10 Jahren bereits über 80.000 Euro an Spenden für die kooperierenden Organisationen St. Anna Kinderkrebsforschung und das neunerhaus. Auch heuer streben die Neoveranstalter rund um Michael Buchleitner ein tolles Ergebnis an. „Wir freuen uns auf diese Wiener Traditionsveranstaltung und sind stolz darauf, dass das „Laufen hilft – Team uns das Vertrauen geschenkt hat, in ihrem Sinne weiterzumachen“, sagt...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Fußballer mit Herz: Christoph Monschein, Jinhyun Lee, Kevin Friesenbichler und Dominik Prokop (v.l.) mit einer kleinen Patientin.
2 10

Austria-Fußballer besuchten das St. Anna Kinderspital

Die Sportler verteilten Geschenke, Autogramme und natürlich Selfies. ALSERGRUND. Bereits zum 15. Mal waren die Fußballstars der Wiener Austria im St. Anna Kinderspital zu Gast. Der gesamte Kader der Bundesligamannschaft verteilte violette Weihnachtsgeschenke und sprach den kleinen Patienten Mut zu. Natürlich wurden auch zahlreiche Autogrammwünsche erfüllt, Dutzende Selfies geknipst und Einladungen ins neue Stadion (ab Sommer 2018) ausgesprochen. "Die Kinder müssen hier oft ein halbes Jahr...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Chef der Einrichtung: Prof. Wolfgang Holter ist seit 2012 ärztlicher Leiter des St. Anna Kinderspitals.

St. Anna: 180 Jahre im Einsatz für Kinder

Am 19. Dezember wird in St. Anna ein rundes Jubiläum gefeiert. Die bz machte einen Lokalaugenschein. ALSERGRUND. 180 Jahre St. Anna Kinderspital ist die Geschichte des Kampfes gegen die Kindersterblichkeit, der Etablierung einer modernen wissenschaftlichen Forschung, einer rasanten medizinischen Entwicklung und des Siegeszugs der Kinderheilkunde als eigene Disziplin. 1970 wurde begonnen, sich mit der Behandlung von Krebserkrankungen im Kindesalter zu beschäftigen – in zwei kleinen, völlig...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Bei der Überreichung der europäischen Plakette: Wolfgang Holter, Magdalena Arrouas und Ruth Ladenstein (v.l.).
2

St. Anna Kinderspital ist in Europa unter den Besten

Die Alsergrunder Kinderklinik ist nun in internationale Krebsforschung eingebunden. ALSERGRUND. Seit mehr als 40 Jahren wird im St. Anna Kinderspital erfolgreich an der Heilung von Krebs geforscht. Diese Leistung blieb auch in Europa nicht verborgen und daher wurde das Spital in die Top-Liga der europäischen Gesundheitsinstitute aufgenommen. Es wurden 24 medizinische Netzwerke gegründet und das St. Anna Kinderspital im Bereich der Kinderkrebshilfe als Expertisezentrum ausgezeichnet. "Mit dem...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Heike Schabauer, Leiterin des Externen Onkologischen Pflegedienstes, betreut auch zu Weihnachten ihre kleinen Patienten zu Hause
1

Kinder-Krebs-Hilfe: Auch zu Weihnachten unterwegs

Heike Schabauer, Leiterin des Externen Onkologischen Pflegedienstes, betreut auch zu Weihnachten ihre kleinen Patienten. ALSERGRUND. Auch an den bevorstehenden Weihnachtsfeiertagen ist das Team der mobilen Kinder-Krebs-Hilfe im Einsatz. "Wir sind ein Dreierteam, das an allen Tagen des Jahres die kleinen Patienten daheim betreut. Weihnachten ist da keine Ausnahme", erzählt Heike Schabauer, die seit 13 Jahren im mobilen Pflegedienst der Kinder-Krebs-Hilfe im St. Anna Kinderspital tätig ist. "Die...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Austria Stürmer Marko Kvasina mit Fan und Namensvetter Marco im St. Anna
1 24

Fußballklub Austria Wien im St. Anna Kinderspital

Es ist gute Tradition der Vorweihnachtszeit, dass die Mannschaft des FK Austria Wien das St. Anna Kinderspital in Wien besucht. Die Violetten sorgen für strahlende Gesichter in der Klinik und bescherten den zum Teil schwer erkrankten Kindern ein einzigartiges Erlebnis. Und es ist jedes Jahr aufs Neue wieder schön, wenn man spürt, welch positive Emotionen der Besuch auslöst. Die Spieler verteilten fleißig Geschenke und sorgten dafür, dass der Krankenhausalltag in den Hintergrund rückte. Das...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Christoph Martschinko, Kevin Friesenbichler, das Christkind und Richard Windbichler (v.l.).
5

Austria-Kicker besuchten das St. Anna Kinderspital

Als Geschenke gab es Teddybären, Schals und Autogramme ALSERGRUND. Einen vorweihnachtlichen Besuch statteten die Fußballer der Wiener Austria dem St. Anna Kinderspital ab. Die Stars brachten Teddybären, Schals und Autogramme mit, um die kranken Kids auf andere Gedanken zu bringen. "Die Eltern haben sich bei uns bedankt, dass wir die Stimmung im Kinderspital aufgehellt haben", so Stürmer Kevin Friesenbichler.

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik

Adventmarkt zu Gunsten krebskranker Kinder im St. Anna Kinderspital

„Ihr Kind hat Krebs“ – ein Satz, der das Leben einer Familie von einem Moment auf den anderen auf den Kopf stellt! Plötzlich ist alles anders. Krebs bedeutet für Kinder nicht nur Lebensgefahr, sondern auch schmerzhafte Behandlungen und monatelange Spitalsaufenthalte. Krebs isoliert, macht Angst und ändert auf einen Schlag das Leben einer ganzen Familie. Oft muss ein Elternteil den Beruf aufgeben, um sich um das kranke Kind kümmern zu können. Eine Krebserkrankung stellt eine enorme seelische und...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Agentur redenswert
Brigitte Kreuzer, Olympiasieger Fritz Strobl, das Maskottchen Fritz Blitz und Helmut Mojescick mit einer tapferen Patientin (v.l.).

Olympiasieger Fritz Strobl besuchte das St. Anna Kinderspital

Ex-Skistar Fritz Strobl alias Fritz the Cat, wie er von seinen Fans genannt wurde, hat vor einigen Jahren das Kinderbuchprojekt „Fritz Blitz“ ins Leben gerufen. ALSERGRUND. Dieser pfiffige Schneekater ist nicht nur ein begnadeter Skifahrer, sondern auch hilfsbereit, liebenswürdig und clever. Kinder lieben seine coolen Abenteuer und dass er auf seinen flinken Pfoten sicher durchs Leben kommt. Gemeinsam mit den Wiener Versicherungsmaklern wurden 200 dieser Bücher an die Patienten im St. Anna...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Sportlich und spendabel: Sandra Kastner, Andrea Prantl, DB-Schenker-Finanzvorstand Michael Meyer und Sandra Dirlinger (v.l.).
1

Schenker spendet für das Kinderspital

Bereits zum zweiten Mal zeigten die Teams von DB Schenker bei der Aktion „Beat the Board“ nicht nur sportlichen Einsatz, sondern auch ihr großes soziales Engagement. Dem Aufruf, beim Vienna City Marathon die Ziellinie schneller zu erreichen als das Management Board, folgten 54 Mitarbeiter. Insgesamt konnten von den Teams 1.000 Euro für die St. Anna Kinderkrebsforschung erlaufen werden. Der Vorstand verdoppelte diese Summe auf 2.000 Euro.

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Paul Mensdorff-Pouilly ist der erste von 23 Bezirkshelden, die nun Woche für Woche in der Bezirkszeitung und online vorgestellt werden.
2

Held aus der Inneren Stadt: „Wir lotsen Familien durch schwere Zeiten“

Paul Mensdorff-Pouilly hat seine fünfjährige Tochter Mimi an Krebs verloren. Nun hilft er anderen Betroffenen. INNERE STADT. Wenn Paul Mensdorff-Pouilly von krebskranken Kindern und deren Familien erzählt, dann weiß er, wovon er spricht: Bei seiner Tochter Mimi wurden im Alter von dreieinhalb Jahren Tumore auf beiden Nieren festgestellt. „Wir waren im Skiurlaub und Mimi wollte auf einmal nicht mehr gehen“, beschreibt Mensdorff-Pouilly das erste, noch harmlos wirkende Symptom. „Wir fuhren vom...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Christine Bazalka
Toll: Die Austria-Kicker erfüllten sämtliche Fotowünsche im St. Anna Kinderspital.
1 3

Austria-Kicker besuchten St. Anna Kinderspital

Die Fußballer aus Favoriten spendeten den kleinen Patienten Zeit und brachten Geschenke mit. Die Kicker des FK Austria Wien besuchten die St. Anna Kinderkrebsforschung und verzauberten einen Nachmittag lang Kinder, mit denen es das Schicksal zurzeit nicht so gut meint. Violette Geschenke "Bereits das zwölfte Jahr in Serie gingen unsere gesamte Mannschaft sowie das Trainerteam auf die Kinder zu, hörten sich deren Geschichten an, spielten Karten, machten gemeinsame Fotos und ließen zu guter Letzt...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
48

30. Lichtentaler Ball am Alsergrund

Der Lichtentaler Geselligkeitsverein unter Obmann Harald Biemayr lud zum Jubiläum des 30. Ball des LGV mit Musik, Tanz und Attraktionen in das Haus der Begegnung am Alsergrund. Gaststars waren die Union-Tanzsportgruppe Perchtholdsdorf mit verschiedenen Einlagen diverser Stile aus klassischen- und südamerikanischen Rhythmen und als besondere Überraschung und Mitternachtseinlage eine Dudelsack - Gruppe mit ihrer einzigartigen Musik. Zu Beginn wurde vom Komitee Lichtentaler Geselligkeitsverein...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
2 35

Austria Wien Stars im St. Anna Kinderspital

Eine schöne und willkommene Abwechslung für die kleinen Patienten im St. Anna Kinderspital war der alljährliche Besuch einiger Fußballer rund um Manuel Ortlechner, Fabian Koch & Co der Wiener Austria. WIEN. Kurz vor dem Abschied des Klubs aus der UEFA Champions League, kamen die Stars, unterhielten, spielten mit und verteilten Autogramme an die begeisterten Fans was das Zeug hielt. „Fußball ist bei weitem nicht alles. Für den guten Zweck unterwegs sein, auch dafür steht die Austria Wien mit...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Manuel Ortlechner

Favoritner Überraschungs-Besuch der Woche

FC-Austria Kapitän Manuel Ortlechner besucht am 9. Dezember um 13 Uhr mit seinen Teamkollegen das St. Anna Kinderspital. Natürlich gibt’s auch Autogramme.

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
bz-Leser Michael S. hält den Schilderwald um St. Anna für sinnlos.
2

St. Anna: Wohin mit den Autos?

Ein dichter Schilderwald und chronische Parkplatznot prägen das Bild rund ums St.-Anna-Kinderspital. Halteverbote, wohin man schaut. So zum Beispiel in der Mauthnergasse: ausgenommen von 6 bis 14 Uhr für Ladetätigkeit mit nahtlosem Übergang in eine Zone nur für Fahrzeuge mit Wagenkarte von 8 bis 16 Uhr und einem Halteverbot vor der Mazedonischen Botschaft. Ein ähnliches Bild zeigt sich in der Kinderspital- und Mariannengasse: „Der Schilderwald ist enorm. Das erinnert mich an die Mariahilfer...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Tom Klinger
Das Sparschwein ist geschlachtet: Gudrun Nikodem-Eichenhardt (l.) und Caroline Athanasiadis (r.) mit Andrea Prantl.

Kernölamazonen spenden für die St. Anna Krebshilfe

WIEN. Die Kabarettistinnen Gudrun Nikodem-Eichenhardt und Caroline Athanasiadis (besser bekannt unter dem Namen "Kernölamazonen") sorgen in Österreich, Deutschland und der Schweiz für volle Häuser. Bei ihrem ausverkauften Auftritt im Theater am Spittelberg hatten die Künstlerinnen neben zahlreichen Gags auch eine tolle Überraschung parat: Die beiden Kernölamazonen übergaben 15.000 Euro an Andrea Prantl von der St. Anna Kinderkrebsforschung. Unter den bestens gelaunten Besuchern am Spittelberg...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Im St. Anna Kinderspital werden selbstgemachte Basteleien wie Gestecke und Adventkränze angeboten.

Weihnachtsmarkt für die krebskranken Kinder

Unterstützen Sie das St. Anna Kinderspital! Am Freitag, 30. November, und am Samstag, 1. Dezember, können Sie mit dem Besuch des Weihnachtsmarktes im St. Anna Kinderspital krebskranken Kindern helfen. Der Markt hat an beiden Tagen jeweils ab 9 Uhr geöffnet. Geboten werden selbstgebastelte Gestecke und Adventkränze sowie gebackene Köstlichkeiten. Mit dem Erlös werden die "mobilen Krankenschwestern" gefördert. Diese kommen ins Haus und ersparen den kranken Kindern die Fahrt ins Spital.

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.