Alles zum Thema St. Georgen

Beiträge zum Thema St. Georgen

Lokales

Drei Konzerte der Bauernkapelle St. Georgen
Blasmusik im KUZ Eisenstadt

EISENSTADT. Sinfonische Musik vom Feinsten gibt es im KUZ Eisenstadt am 08., 09. und 15. Dezember, wenn die Bauernkapelle St. Georgen unter der Leitung von Kapellmeister Johannes Biegler wieder Ihre bereits traditionellen Konzerte aufführt. Eigens komponierter Marsch Klassisch sinfonisch beginnt das Konzert mit „Pique Dame“, einer Ouvertüre von Franz von Suppé, gefolgt von einer Polka von Johann Strauß Sohn, „Eljen á Magyar“. Der klassische Stil des ersten Teiles wird nur von einem...

  • 27.11.18
Lokales

10 Kilo-Bombe im Leithagebirge

ST. GEORGEN. Im Gemeindegebiet von St. Georgen, in der Nähe einer Gaststätte im Leithagebirge, fand ein 63-jähriger Mann ein Kriegsrelikt. Entminungsdienst alarmiert Die vom Finder alarmierten Polizeibeamten sperrten den Fundbereich ab und verständigten den Entminungsdienst. Dieser identifizierte den Gegenstand als eine 10 Kilogramm-Splitterbombe. Sie war zum Teil im Erdreich verborgen und in einem gesicherten Zustand. Der Sprengkörper wurde vom Entminungsdienst abtransportiert. Laut...

  • 15.11.18
Lokales
Full House bei der Premiere von Karma Kitchen im Pachinger Stodl.

Restaurant ohne Preise
Karma Kitchen im Pachinger Stodl

ST. GEORGEN. Im Pachinger Stodl fand mit „Karma Kitchen“ am 10. Oktober ein auf Freiwilligkeit basierendes Experiment der Großzügigkeit statt. Dein Essen ist ein Geschenk Im Heurigen wurde ein 4-Gänge-Menü serviert. Am Ende stand auf der Rechnung der Betrag von null Euro. Mit der Anmerkung: „Dein Essen ist ein Geschenk von jemandem, der vor dir hier war. Um die Kette der Geschenke aufrecht zu erhalten, hast du die Möglichkeit, für die Person nach dir zu geben.“ „Karma Kitchen war richtig...

  • 12.10.18
Lokales

Bürgerbudget: Projekte stehen fest

Im Frühjahr 2018 startete das neueste Bürgerbeteiligungsprojekt in Eisenstadt, das Bürgerbudget, bei dem die Bevölkerung eingeladen wurde, sich aktiv an der Entwicklung von Projekten zu beteiligen. Bis Ende Mai wurden mehr als 100 Projektideen für die drei Stadtbezirke eingereicht und die sogenannten engagierten Bürger nominiert. Bei den ersten Bürgerbudgetabenden in den Stadtbezirken Ende Juni wurden die eingereichten Projektideen – wie zum Beispiel Verkehrslösungen, Spielplätze,...

  • 21.09.18
Lokales

Anton Josef – Platz zwei der SongChallenge nach Schurldorf

ST. GEORGEN. Anton Josef aus St. Georgen mit Michael Leeb an der Cajon überzeugte mit Platz zwei und dem Sieg in der Publikumswertung. „Damit haben wir nicht gerechnet. Wir haben geglaubt, der Salmer macht's, denn er kannt ja Gott und die Welt“, so der Musiker, für den der zweite Platz ein Segen ist. Ein teures Hobby „Musik ist ein teures Hobby. Aufnahmen kosten Geld und die Tontechniker – in unserem Fall Alexander Grill – sind ja auch arme Hunde. Sie investieren unheimlich viel“, erklärt...

  • 14.09.18
Lokales
Daniel, Künstler Addì und Kathrin Pachinger
2 Bilder

Wie Mutter Erde nach „Schurldorf“ kam

Mexikanische Kunst, entdeckt in Thailand, ziert seit Kurzem eine Fassade in St. Georgen ST. GEORGEN. „Im Jänner spazierte ich in Chiang Mai (Thailand) durch eine Seitengasse, an deren Wand das Portrait einer Long Neck-Frau gemalt war. Ich dachte nicht lange darüber nach, machte ein Foto und ging meines Weges“, erzählt Kathrin Pachinger. Suche nach Addì Weil Kathrin das Kunstwerk jedoch nicht mehr aus dem Kopf gehen wollte, forschte sie nach dem Künstler. In Zeiten globaler Vernetzung, und...

  • 13.09.18
Lokales

Akustisch-visuelle Lesung in St. Georgen

ST. GEORGEN. In der Reihe „20 Jahre Dorfblick“ findet am 23. September ab 15 Uhr eine besondere Lesung von March Höld im Pfarrheim St. Georgen statt.  Einen Text lang den Stimmen der Verstummten nachlauschen, bevor eines Tages auch die eigene Stimme verklingt. – Diese Aufgabe erhielt die St. Georgener Autorin March Höld von den kleinen, stummen Männchen, die in St. Georgen den Menschen hin und wieder erscheinen. Weil die kleinen, stummen Männchen aber wirklich sehr klein sind, übersieht man...

  • 11.09.18
Lokales
7 Bilder

Eisenstadt: Schulstartpakete für 155 Taferlklassler

Die Stadtgemeinde überraschte auch heuer wieder jeden Taferlklassler mit einem Schulstartpaket. Der Bastelkarton voller nützlicher Dinge wurde von Bürgermeister Thomas Steiner persönlich überreicht. Seit Montag heißt es für die Eisenstädter Kinder sich wieder auf den Rhythmus des Schulalltags einzustellen. Für insgesamt 155 Kinder aus der Landeshauptstadt war der 3. September ein ganz besonderer Tag – ihr erster Schultag. Alle Erstklässler in den Volksschulen Eisenstadt, Kleinhöflein und St....

  • 04.09.18
  •  1
  •  1
Freizeit
In St. Georgen werden am 8. September ab 13 Uhr die Winzerkeller geöffnet.

Tag der offenen Keller am 8. September in St. Georgen

ST. GEORGEN. St. Georgens Winzer öffnen beim „Tag der offenen Keller“ am Samstag, dem 8. September, wieder Tür und Herz für alle Weinliebhaber. Ab 13 Uhr laden die Winzer in ihre Weinkeller zur Verkostung ihrer Qualitäts- und Prädikatsweine. Jeder Winzer ist mit einer Nummer auf einem Plan gekennzeichnet, jedes der teilnehmenden Winzerhäuser ist mit einer Fahne geschmückt. Die Weine werden mit kleinen Imbissen präsentiert. „Exklusiv-Verkostung“Von 14 bis 17 Uhr findet wieder eine...

  • 28.08.18
Wirtschaft
Schafskäse im Zucchinimantel, ein wahres Schmankerl
4 Bilder

Regionale Gastronomie für Enkel & Gesellschaft

Das Pachingerstodl in St. Georgen erlebt gerade spannende Zeiten, in denen man auf Regionalität setzt. ST. GEORGEN. Im Zuge der Reportageserie der Bezirksblätter, der "Regionalen Speisekarte", wurde es unabdinglich, einen Besuch im Pachingerstodl zu machen. In puncto Regionalität und biologischer (Land-)Wirtschaft werden dort neue Maßstäbe gesetzt. Innovation im Hintergrund Nun ist es so, dass der Pachingerstodl zwar einer der wenigen Betriebe, allerdings Gott sei dank nicht der einzige...

  • 06.08.18
  •  1
Lokales
Zerschmolzene Müllcontainer im Müllraum einer Eisenstädter Wohnhausanlage

Brand mehrerer Müllcontainer in Eisenstadt

EISENSTADT. Im Müllraum einer Wohnhausanlage in Eisenstadt brannten fünf Müllcontainer. Als eine 29-jährige Bewohnerin ihren Müll im dafür vorgesehenen Raum im Erdgeschoss entsorgen wollte, stand ein Papiercontainer in Flammen. Ihr Ehemann scheiterte beim Versuch, den Brand mit zwei Handfeuerlöscher unter Kontrolle zu bringen. Dies gelang kurz darauf den Feuerwehren aus Eisenstadt und St. Georgen. Polizei ermittelt Laut Landespolizeidirektion wurde bei dem Brand niemand verletzt, für die...

  • 01.08.18
Lokales
Hans Hahnenkamp, Rudolf Suttner und Michael Leberl bei der Scheckübergabe

Raiffeisen spendet 4.000 Euro für Marterl in St. Georgen

ST. GEORGEN. 30 Kapellen, Bildstöcke und Marterl befinden sich im Ortsgebiet von St. Georgen. Raiffeisen spendet 4.000 Euro, um diese in Schuss zu halten.  „Nur mit Sponsoren möglich“ Ein Personenkomitee um Hans Hahnenkamp und Michael Leberl hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Marterl zu renovieren. „Wir können diese dringend notwendigen Sanierungsarbeiten zur Erhaltung nur dank der finanziellen Unterstützung von privaten Sponsoren, wie Raiffeisen, leisten“, dankt Hans Hahnenkamp, und...

  • 30.07.18
Lokales

Frostschäden auf den Straßen werden beseitigt

Auch wenn der vergangene Winter vergleichsweise milder ausfiel als in den Jahren zuvor, hinterließ die kalte Jahreszeit doch einen bleibenden Eindruck auf Eisenstadts Straßen und Gehwegen: Fahrbahnbeläge wurden in Mitleidenschaft gezogen, Schlaglöcher und Risse entstanden. Derzeit sind Reparaturzüge des Bauhofs in Eisenstadt unterwegs, um diese auszubessern. Die Instandsetzungsarbeiten sind bereits in vollem Gange: Mehrere Reparaturzüge des Bauhofs sind zurzeit in der Landeshauptstadt...

  • 25.04.18
Lokales

St. Georgener Urrebe fährt nach Düsseldorf

ST. GEORGEN/DÜSSELDORF. Kommende Woche findet mit der ProWein in Düsseldorf die Weltleitmesse für Weine statt. Mitten drinnen das Weingut Hans Moser, das auch den Wein der St. Georgener Rebe mit im Gepäck hat. Als besonderen Schwerpunkt werden in Düsseldorf Verkostungen von drei Jahrgängen der Mutterrebe des Veltliners angeboten. Vor kurzem sorgte die Urrebe bereits auf der Vinexpo in New York bei einer mit über 80 Fachleuten vollbelegten Masterclass-Verkostung für Aufsehen und...

  • 12.03.18
Menü

Advent im Dorf St.Georgen

Der Verschönerungsverein St. Georgen lädt am Dorfplatz beim Attila-Brunnen zu einem weihnachtlichen Dorfabend ein. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Weihnachtsliedern des Kindergartens und der Volksschule St. Georgen, sowie eine musikalische Umrahmung durch die Klangdrachen und den Spontanchor des Dorfblick St. Georgen sorgen für Weihnachtsstimmung. Stände mit Glühwein, Punsch und Speisen laden zum Verweilen ein. Ebenso gibt es eine legendäre Perchtenshow der Kirnsta' Teifln -...

  • 21.11.17
Politik

Eisenstädter Bürgergespräche 2017

Bürgermeister Thomas Steiner nützt jährlich die Bürgergespräche dazu, aktuelle Vorhaben der Stadt zu präsentieren und mit der Bevölkerung zu diskutieren sowie viele wichtige Anregungen für die tägliche Arbeit mitzunehmen. Einmal im Jahr wird die Bevölkerung der Landeshauptstadt zu Bürgergesprächen geladen. Diese werden in allen drei Stadtbezirken abgehalten, um einerseits über die anstehende Projekte der Stadt in den jeweiligen Ortsteilen zu informieren und andererseits die Anliegen der...

  • 13.11.17
Lokales
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

IHRE HILFE IST DRINGEND GEFRAGT - Jetzt Blutspenden und Leben retten in St. Georgen am Leithagebirge!

... Seit 01.01.2016 ist ein amtlicher Lichtbildausweis bei jeder Blutspende verpflichtend! Freitag, 03.11.2017 15.00-19.30 Uhr Feuerwehrhaus Brunnengasse 55 St. Georgen am Leithagebirge Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. Jede Blutspende zählt - Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden! Kaum ist es draußen grau und kalt, schon ist man erkältet. Bereits bei den ersten Anzeichen einer Erkältung...

  • 02.11.17
Lokales

26 Jahre Nahversorger Josef Jagenbrein

Auf den Tag genau vor 26 Jahren eröffnete Josef Jagenbrein seinen Nah und Frisch Jagenbrein in St. Georgen. In seinem Geschäft bekommt man alles, was man zum Leben braucht – und vieles davon kommt aus der Region. Nah & Frisch Jagenbrein ist der letzte klassische Nahversorger. Dort kann man bereits um sechs Uhr morgens einkaufen und man ist um diese Zeit nicht allein im Geschäft. Denn Pendler holen sich auf ihrem Weg zur Arbeit eine Jause, Frühaufsteher frisches Gebäck fürs Frühstück, ein...

  • 05.10.17
  •  1
Lokales
Die Jungen sorgten für Straßensperren. Die Fahrer nahmen es mit Humor, wie man am entspannt wartenden Auto im Hintergrund sieht.
84 Bilder

St. Georgen lud in die Keller!

Am vergangenen Samstag, dem 9. September zelebrierte ganz St. Georgen ihren Tag der offenen Keller. Flanieren im Weingenuss Die St. Georgener Hauptstraße wurde letzten Samstag zur Tanzfläche fröhlich flanierender Besucher aus allen Teilen des Landes. Ein Glas plus Korken zum umhängen für 27 Euro und man konnte den Wein ganz nach seinem Tempo laufen lassen. Die Keller sind geöffnet Entlang der gesamten Hauptstraße lockten die Keller der Gemeinde ab 13 Uhr ihre Gäste zum heiteren Genuss....

  • 10.09.17
Lokales
7 Bilder

Schulstartpakete für die Taferlklassler

Die Stadtgemeinde überraschte auch heuer wieder jeden Taferlklassler mit einem Schulstartpaket. Der Bastelkarton voller nützlicher Dinge wurde von Bürgermeister Thomas Steiner persönlich überreicht. Seit Montag, heißt es für die Eisenstädter Kinder sich wieder auf den Rhythmus des Schulalltags einzustellen. Für insgesamt 152 Kinder aus der Landeshauptstadt war der 4. September ein ganz besonderer Tag – ihr erster Schultag. Alle Erstklässler in den Volksschulen Eisenstadt, Kleinhöflein und...

  • 05.09.17