St. Martin im Innkreis

Beiträge zum Thema St. Martin im Innkreis

3

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Martin im Innkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In St. Martin im Innkreis tritt Bürgermeister Hans Peter Hochhold erneut zur Wahl an. Die FPÖ schickt Rainer Höretzeder ins Rennen. ST. MARTIN/INNKREIS. Einen Zuwachs von 3,8 Prozent konnte die ÖVP (39 %) bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 verzeichnen. Die Sozialdemokraten (20,5 %) verloren 4,9 % der Wählerstimmen. Ein Plus von 1,1 % machte die FPÖ (40,4 %). Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Hans Peter Hochhold im zweiten Wahlgang mit 53,7 Prozent gegen seine...

  • Ried
  • BezirksRundschau Ried
Wenn das Licht ausgeht, ist es zu spät.

Beinahe-Blackout in Europa
Zivilschutz fordert mehr Eigenvorsorge

Die Gefahr eines europaweiten Stromausfalls ist real. Erst Anfang Jänner schrammte der Kontinent nur knapp an einer Katastrophe vorbei. "Der Vorfall zeigt wieder, wie wichtig es ist, sich auf Katastrophenfälle wie einen Blackout vorzubereiten", sagt Zivilschutz-Bezirksleiterin Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer. Hans Peter Hochhold, Bürgermeister aus St. Martin im Innkreis, glaubt, dass seine Gemeinde für den Ernstfall gut gerüstet ist. RIED/ST.MARTIN IM INNKREIS. Am Freitag, 8. Jänner 2021,...

  • Ried
  • Mario Friedl

Kurz vor Weihnachten
35. Urenkel für Anna Wimmer

ST. MARTIN IM INNKREIS (mafr.) Benedikt Weindrich ist 53 Zentimeter groß, 3700 Gramm schwer und ist das 35. Urenkelkind von Anna Wimmer aus St. Martin. Der Bub erblickte am Freitag, 18. Dezember, das Licht der Welt und ist somit ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für die 90-Jährige. "Die Freude ist nach wie vor bei jedem neuen Familienmitglied riesengroß", sagt die frischgebackene Uroma. Mit ihrem Mann Herbert, der 2005 verstorben ist, hat Anna Wimmer sechs Kinder. Ihre Kinder wiederum...

  • Ried
  • Mario Friedl
Bürgermeister und Amtsleiter der sieben beteiligten Gemeinden sowie Ziviltechniker Thomas Spitzlinger (2.v.l. hinten) bei der Vertragsunterzeichnung in Hohenzell.

Sieben Gemeinden, ein Projekt
Vertrag für Wassernotversorgung unter Dach und Fach

BEZIRK RIED. Um die Wasserversorgung sicherzustellen, wurden zwischen den Gemeinden Eberschwang, Hohenzell, Tumeltsham, St. Marienkirchen am Hausruck, Peterskirchen, Aurolzmünster und St. Martin Verbindungsleitungen für eine Notversorgung errichtet. "Grundlage dafür war die Studie "Antiesental", die vor ungefähr zehn Jahren vom Land Oberösterreich beauftragt wurde", so Walter Schneiderbauer, Bürgermeister von Aurolzmünster, bei der Vertragsunterzeichnung aller beteiligten Gemeinden in...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
2

Herbstkonzert der Marktmusik St.Martin i.I.

Am 09.November 2019 laden die St.Martiner Musikerinnen und Musiker alle Besucher zum mittlerweile traditionellen Martinikonzert um 20:00 Uhr in die Mehrzweckhalle recht herzlich ein. Stefan Bogner hat bei seinem bereits siebenten Konzert als Kapellmeister ein bunt gemischtes Programm mit einigen bereits bekannten Stücken zusammengestellt. Als musikalisch anspruchsvolles Eröffnungsstück wurde „Fanfare and Flourishes“ gewählt, dem ein Walzer und zwei weitere Nummern folgen. Mit dem „Kaiserin...

  • Ried
  • Lukas Kressl
Umweltausschussobmann Clemens Novak (m.) und Fraktionsobmann Karl Voglhuber (r.) bei der Übergabe der Leihräder an Hans Peter Hochhold (l.).
1

An die Umwelt denken
Gratis-Leihräder in St. Martin

In St. Martin im Innkreis stehen ab sofort an drei Standorten insgesamt fünf Leihräder gratis für kurze Spritztouren zur Verfügung. ST. MARTIN. Auf Initiative von Gemeinderat und Umweltausschussobmann Clemens Novak wurden die Fahrräder von der ÖVP-Ortsgruppe aus einem Altbestand der Stadt Wien übernommen, wieder fahrtüchtig gemacht und nun der Marktgemeinde übergeben. Die Fahrräder sind äußerst stabil gebaut, wodurch sich der Wartungsaufwand in Grenzen hält. „Allerdings nicht nur der, sondern...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Gemeinde Reichersberg belegt im oberösterreichweiten Ranking den dritten Platz nach Pfaffing und Sattledt.
4

Bonitätsranking
Fünf Gemeinden aus dem Bezirk Ried mit Top-Bonität

Magazin public präsentiert Ranking zur finanziellen Lage österreichischer Städte und Gemeinden. BEZIRK RIED (schi). Anhand der Einnahmen aus der Kommunalsteuer lässt sich das Wirtschaftswachstum einer Gemeinde ablesen. Der Bonitätswert 2019 ergibt sich aus den Durchschnittswerten der Jahre 2015 bis 2017. Reichersberg auf Platz zehn Fünf Gemeinden aus dem Bezirk Ried haben es in das Bonitäts-Ranking der Top-250 Gemeinden in Österreich geschafft: Reichersberg (Rang 10), Geinberg (Rang 27),...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Mit ihrem Projekt gewannen die Schüler der NMS St. Martin im Innkreis einen Hauptpreis.

Alles Chemie
NMS St. Martin gewann einen Hauptpreis

Mit einer großen Siegerehrung in der Wirtschaftskammer fand der 15. Projektwettbewerb des Verbandes der Chemielehrer Österreichs (VCÖ) seinen Abschluss. WIEN, ST. MARTIN. Unter dem Motto „ALLES CHEMIE – nachhaltig und innovativ“ wurden Österreichs Schulen aufgerufen, sich am Wettbewerb zu beteiligen, für den auch heuer wieder der Fachverband der Chemischen Industrie als Hauptsponsor bereitstand. Experimentellen Chemieunterricht fördern Mehr als 210 Schulen, 16.800 motivierte Schüler unterstützt...

  • Ried
  • Lisa Nagl
3

Kinder laufen für Kinder
Kinder-Osterlauf in St. Martin i. I.

Am Karsamstag fand in St. Martin i. I. der bereits 6. privat veranstaltete Osterlauf statt. Über 50 Kids vom Baby bis zum Hauptschulalter absolvierten Distanzen von 50 bis 400 Meter. Die jüngsten Teilnehmer im Kinderwagen bekamen natürlich Unterstützung von deren schwer motivierten Papa's. Freiwillige Spende kommt einer Familie in St. Martin i. I. zugute Nach dem Lauf gab es noch Kaffee und Kuchen und bei der anschließenden Siegerehrung wurde den stolzen Finishern vom Osterhasen höchst...

  • Ried
  • Mario Friedl
Der Donnerstagstammtisch spendete an den Kindergarten St. Martin.

Spendenübergabe
Hofwirtshaus Stammtisch spendet an Kindergarten St. Martin im Innkreis

ST. MARTIN. Wie auch in den Vorjahren hat der Donnerstagstammtisch Hofwirtshaus die Verpflegung am Martinsfest organisiert. Dank vieler fleißiger Hände und sehr gutem Besuch konnte ein Reinerlös von 1.000 Euro erwirtschaftet werden. Dieser wurde am 23. November an die Kindergartenleiterin übergeben. Von der Spende werden für die Kinder Spielwaren und Ähnliches angekauft. Die Abordnung des Donnerstagstammtisches zauberte der Kindergartenleiterin und dem Bürgermeister ein Lächeln ins...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Hatzi Zwillinge spendeten 1.000 Euro.

Hatzi Power spenden für wohltätigen Zweck

ST. MARTIN. Knapp 400 Besucher ließen sich den Kabarettabend der Hatzi Zwillinge aus St. Martin mit dem Motto „Lachen für den guten Zweck“ nicht entgehen. Mit Unterstützung der FF Stelzham konnte einem Bekannten der Zwillinge, der seit einem Unfall im Rollstuhl sitzt, mit einer Spende von 1.000 Euro geholfen werden.

  • Ried
  • Lisa Nagl

Ungewöhnlicher Diebstahl
Bahnschranken wurden entwendet

ST. MARTIN IM INNKREIS Im Zeitraum zwischen 20.September 2018 bis 25.Oktober 2018 stahlen unbekannte Täter, vom Bahnhof in St. Martin im Innkreis, vier Aluschranken im Gesamtwert von 5.200 Euro. Die Schranken haben eine Länge von jeweils sechs bis sieben Meter und waren auf der Rückseite eines Geräteschuppens gelagert.

  • Ried
  • Klaus Niedermair
Joachim Langmaier, Amtsleiter St. Martin, tankt auf.
5

Erstes E-Auto für "Essen auf Rädern" im Bezirk Ried

Heute (2. Juli) wurde der Nissan eNV 200 an Franz Pumberger, Rotkreuz-Bezirksstellenleiter, und das Essen auf Rädern Team übergeben. ST. MARTIN. Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer übergab die Schlüssel für das neue Essen auf Rädern Fahrzeug an Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Franz Pumberger. Das Besondere: Es ist das erste Elektrofahrzeug im Bezirk Ried, das für diesen Zweck genutzt wird. Stromversorgung von Gemeinde Zur Verfügung gestellt wird das Auto vom Sozialhilfeverband Ried. Die "grüne...

  • Ried
  • Lisa Nagl

Schülereinschreibung für das Schuljahr 2018/19 in Ried

In den Landesmusikschulen Obernberg, St. Martin und Gurten können im Mai Schülereinschreibungen abgegeben werden. BEZIRK. Nun ist es soweit: Die Einschreibungstermine für das neue Schuljahr stehen fest. In Obernberg am Inn können sich neue Schüler am Montag, 14. Mai, von 9 bis 15 Uhr und am Donnerstag, 17. Mai, von 9 bis 14 Uhr einschreiben. Die Landesmusikschule St. Martin nimmt Einschreibungen am Dienstag, 15. Mai, von 13 bis 15 Uhr entgegen. Am gleichen Tag (15. Mai) nimmt auch die...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Das junge Kommando der FF Trosskolm mit Bürgermeister Hans Peter Hochhold.

FF Trosskolm unter neuem Kommando

Andreas Hatzmann ist mit 23 Jahren der jüngste Kommandant im Abschnitt Obernberg. TROSSKOLM. Nach 25 Jahren Kommandantstellvertreter und fünf Jahren Kommandantenamt legte Johann Hatzmann seine Funktion zurück. Aus dem Kommando ausgeschieden ist auch Schriftführer Kurt Höchtl, der diese Funktion seit 30 Jahren ausgeübt hat. Die Neuwahl ergab folgendes Ergebnis: Kommandant Andreas Hatzmann, Kommandantstellvertreter Bernhard Schilcher, Schriftführer Sebastian Hatzmann und Kassenführer Peter...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Der E-Mobilitätstag findet am Samstag, 17. März, statt.

E-Mobilitätstag in St. Martin

Ein Informationstag für alle Elektroauto-Begeisterte und die, die es noch werden wollen. ST. MARTIN. Am Samstag, 17. März heißt es in St. Martin anfassen, sich austauschen und ausprobieren. Autohändler und Privatpersonen geben Information über die Vorteile eines Elektroautos und wer will kann sich selbst hinter das Steuer eines Wagens setzen. Es werden sehr viele Elektroautos zu besichtigen sein, da sich auch der Elektromobilitätsclub Österreich, der in OÖ sehr viele Mitglieder hat, angekündigt...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Geschwister Anna und Katharina werden den Gottesdienst begleiten.

Jugendgottesdienst in St. Martin – Oh mein Gott

In St. Martin feiert man den Gottesdienst auf eine etwas andere Art. ST. MARTIN. Die Premiere des Jugendgottesdienstes OMG #vol.1 (Oh my God) im vergangenen Herbst war ein voller Erfolg. Die Pfarrkirche war bis auf den letzten Platz gefüllt. Nun geht es mit der OMG Reihe in die zweite Runde. Dieses Mal werden die Geschwister Anna und Katharina, der Fastenzeit angepasst, besinnlich musikalisch durch den Gottesdienst begleiten. Für die Predigt hat sich Pfarrer Francis etwas besonderes ausgedacht....

  • Ried
  • Lisa Nagl
Am 3. März findet in St. Martin ein Heimatabend statt.

Heimisches Brauchtum wird in St. Martin großgeschrieben

Alle sind eingeladen um beim ersten St. Martiner Heimatabend dabei zu sein. ST. MARTIN. Musik, Gesang, Tanz und Geschichten – das alles hält der St. Martiner Heimatabend bereit. Am Samstag, 3. März, verwandelt sich die örtliche Mehrzweckhalle in ein Wirtshaus mit viel Brauchtum und kulinarischen Schmankerln. Bereits ab 18 Uhr laden die Goldhaubenfrauen von St. Martin zur ihrer 40-Jahr-Jubiläumsausstellung, ehe um 19.30 Uhr das Bühnenprogramm beginnt. Eine Trachtenmodeschau rundet den...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Hausarzt Clemens Novak stellt seinen Mitarbeiterinnen drei E-Autos zur Verfügung.
1

Elektroauto statt Lohnerhöhung

In St. Martin fährt das Team um Hausarzt Clemens Novak mit Elektroautos. BEZIRK. (schi) "Jeder der schonmal mit einem E-Auto gefahren ist sieht, dass es mehr Spaß macht als mit einem Sportwagen zu fahren", so Novak. Statt der versprochenen Lohnerhöhung erhielten seine drei Mitarbeiterinnen je ein Elektroauto, das sie auch privat nutzen können. "Da E-Firmenautos abgabebefreit sind, war diese Lösung besser als eine gewöhnliche Gehaltserhöhung", sagt der Hausarzt. "Ein weiterer Vorteil ist, dass...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die zukünftigen Schüler lernen die Schule kennen.

Musik-Mittelschule St. Martin stellt sich vor

Alle Interessierten sind eingeladen, die Schule näher kennenzulernen. ST MARTIN. Am Freitag, 26. Jänner, um 17 Uhr, lädt die Neue Musik-Mittelschule St. Martin zur Informationsveranstaltung für das Schuljahr 2018/19. Eltern sowie Schüler sind herzlich willkommen. Die Eltern bekommen alle notwendigen Informationen und lernen die Schule kennen. Die zukünftigen Schüler erleben, wie der Unterricht an der Musik-Mittelschule abläuft. Wann: 26.01.2018 17:00:00 Wo: NMMS , Sankt Martin im Innkreis auf...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Expertenrunde der Podiumsdiskussion.

Blackout – Mehrere Tage ohne Strom

Im Martinussaal in St. Martin fand eine Podiumsdiskussion des Oberösterreichischen Zivilschutzes über das Szenario Blackout statt. ST. MARTIN. Als Blackout wird ein längerdauernder, großflächiger Stromausfall bezeichnet, der mehrere Staaten gleichzeitig betreffen kann und dessen Auswirkungen weitreichend sind. Aufgrund von fehlenden Erfahrungswerten, sind diese Auswirkungen aber schwer abschätzbar. Deswegen fand Anfang November eine Podiumsdiskussion in St. Martin statt. Teil der Expertenrunde...

  • Ried
  • Lisa Nagl
2

Martinikonzert der Marktmusik St. Martin

Am 11.November 2017 begrüßen die St.Martiner Musikerinnen und Musiker alle Besucher zum mittlerweile traditionellen Martinikonzert um 20:00 Uhr in der Mehrzweckhalle. Stefan Bogner hat bei seinem bereits fünften Konzert als Kapellmeister ein bunt gemischtes Programm mit einigen Solostücken zusammengestellt. Als musikalisch anspruchsvolles Eröffnungsstück wurde die „Fanfare für einen Freund“ gewählt. Danach folgen das Hornsolo „Concertino Es-Dur“ und jeweils ein Solostück für Klarinette und...

  • Ried
  • Lukas Kressl
Als einer der ersten, etablierte Kobleder gestrickte Sitzmöbel auf dem Markt und arbeitet stets an immer neuen funktionalen Ideen.

Kobleder strickt die Maschen international

In St. Martin daheim und dem Handwerk bis heute treu geblieben - ein Innviertler erobert die Welt. ST. MARTIN (tazo). Dohoam is dahoam, wannst net fort muaßt, so bleib - und genau diesem Motto ist die Kobleder GmbH in St. Martin bis heute treu geblieben. Mit den Produkten und der Oberösterreichischen Qualität haben sie sich mittlerweile auf dem internationalen Markt etabliert. "Wir sind ein Familienbetrieb in der bereits vierten Generation. Bei der Produktion von Bekleidungstextilien,...

  • Ried
  • Tamara Zopf
5

Theaterverein St. Martin spielt "Die Falle", einen Krimi von Robert Thomas

Der Theaterverein St. Martin im Innkreis bringt 2017 den Krimi "Die Falle" von Robert Thomas auf die Bühnen im Sparkassen-Stadtsaal Ried im Innkreis und in der Mehrzweckhalle St. Martin im Innkreis. Robert Thomas - ein französischer Autor und Regisseur - wurde auch der "natürliche Sohn von Agatha Christie" genannt, und nicht umsonst hatte sich einst Hitchcock die Rechte für die Verfilmung des Theaterstücks "Die Falle" gesichert. Anfang der 60er Jahre war "Die Falle" das meistgespielte Stück an...

  • Ried
  • Manuela Steuer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.