Alles zum Thema St. Pölten

Beiträge zum Thema St. Pölten

Lokales
Helga J. ist Ehrenamtliche beim Mobilen Hospizdienst.
2 Bilder

Caritas St. Pölten
Mobiler Hospizdienst: Hilfe in Zeiten der Trauer

Ein Ehrenamt ist unbezahlt, aber unbezahlbar, auch beim Mobilen Hospizdienst der Caritas in St. Pölten. ST. PÖLTEN (pw). Trauer ist so vielseitig wie die Menschen selbst. Wenn man nicht mehr weiter weiß, dann gibt es in der Landeshauptstadt Personen, die einem helfen. Die Ehrenamtlichen des Mobilen Hospizdienstes stellen ihre Zeit und ihr Herzblut zur Verfügung, um Menschen auf ihrem letzten Weg zu begleiten. Auch Angehörige werden in ihrer Trauerarbeit unterstützt. Dabei geht es oft um die...

  • 17.01.19
Lokales
Mit dem Schneepflug durch St. Pölten: Die Räumfahrzeuge der Stadt sorgen für sichere Straßenverhältnisse bei jedem Wetter. Zu jeder Tages- und Nachtzeit werden die Straßen von Schnee und Eis befreit.
2 Bilder

Schneeräumung in St. Pölten
Der Schnee muss weg (+Video)

Wenn es schneit, sind die Schneepflugfahrer im Einsatz: Die Bezirksblätter waren dabei. ST. PÖLTEN (pw). Dicke Schneeflocken fallen vom Himmel, es hat gefühlte minus zehn Grad, die Straße ist mit Schnee bedeckt. Zeit für die Räumfahrzeuge der Stadt, um in Erscheinung zu treten. Denn schon die Anfahrt zum Wirtschaftshof – dem Stützpunkt der Räumfahrzeuge – gestaltet sich an diesem Abend schwierig, vor allem, wenn der Schneepflug hinter dem eigenen Auto fährt. Oben angekommen, wartet schon...

  • 14.01.19
Lokales
Regina Kos ist die Direktorin des Pflegeheims an der Traisen. Zivildiener Konstantin Kohl kümmert sich vor Ort um die Betreuung.

Zivildienst
St. Pöltens Zivildiener werden zur Rarität

In Sankt Pölten geht die Zahl der Zivildiener zurück, bei den jeweiligen Behörden läuten die Alarmglocken. ST. PÖLTEN (nf). Rund 2.500 junge Männer leisten in Niederösterreich jährlich ihren Zivildienst. Sie fahren Rettungsautos, pflegen alte Menschen und helfen auf Bauernhöfen. Doch künftig werden es weniger werden. Zum einen kommen nun geburtenschwache Jahrgänge zum Zug, zum anderen ist fast jeder Dritte mittlerweile untauglich. Im letzten Jahr konnten neun von zehn Zivildienst-Stellen...

  • 14.01.19
Politik
Bgm. Matthias Stadler will den Wohnbau weiter fördern.
4 Bilder

Politik
Die St. Pöltener Parteichefs und ihre Vorsätze

Vor der ersten Gemeinderatssitzung des Jahres befragten die Bezirksblätter die Parteien nach ihren Vorsätzen. ST. PÖLTEN (nf). Manche sind auch Mitte Jänner immer noch aktuell, andere wurden bereits sehr früh verworfen. Neujahrsvorsätze haben sich flächendeckend als Teil eines jeden Silvesterfests etabliert. Am 28. Jänner werden die 42 Sessel der Mitglieder des Sankt Pöltner Gemeinderates dann auch in das neue Politjahr gerutscht. Doch welche zentralen Themen sollen das neue Jahr denn...

  • 14.01.19
Lokales
Das Parken beim Klinikum soll einfacher werden.

Parken
Die Grüne Zone als heikle Zone

Erste, interne Gespräche über die Grüne Parkzone stehen unmittelbar bevor. ST. PÖLTEN (nf). Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 24. September wurde eine Datenerhebung zur Prüfung einer Grünen (Park-)Zone rund um das St. Pöltner Klinikum beschlossen. Auf Nachfrage der Bezirksblätter hieß es nun hierzu aus dem Rathaus: "Noch im Jänner sind die ersten internen Gespräche zu diesem Thema anberaumt. Wir werden die Öffentlichkeit zu gegebener Zeit informieren." ÖVP kritisierte...

  • 14.01.19
Wirtschaft
 Andreas Kirnberger, Isabella Samstag-Kobler, Fachgruppen-Obmann Finanzdienstleister Michael Holzer, Mario Burger, Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker, Katharina Alzinger-Kittel, Weinpate Europaabgeordneter Othmar Karas, Bezirksgruppen-Obmann Norbert Fidler, Winzerin Silke Mayr, Diözesanbischof Alois Schwarz, Landtagspräsident Karl Wilfing, Wirtschaftsbund-Direktor Harald Servus, Sparten-Obfrau Ingeborg Dockner, Teilbezirksvorsitzender Silberlöwen Purkersdorf Johann Jurica

Wirtschaft
Wirtschaftsbund St. Pölten startet ins neue Jahr

Der Wirtschaftsbund St. Pölten startete bei einer Weintaufe ins neue Jahr. ST. PÖLTEN (pa). Im Rahmen der traditionellen Julius Raab-Weintaufe setzte der Wirtschaftsbund NÖ gemeinsam mit den Funktionärinnen und Funktionären aus dem Bezirk St. Pölten am 7. Jänner im Kloster Und den Startschuss ins neue Wirtschaftsjahr. Karas als Weinpate Europaabgeordneter Othmar Karas übernahm die Weinpatenschaft in Gedenken an Julius Raab, der unter anderem auch Gründer des Wirtschaftsbundes und der...

  • 13.01.19
Lokales
Die Filiale wurde nach dem Überfall vorübergehend geschlossen.
2 Bilder

Überfall auf Supermarkt
St. Pölten: Obdachloser sticht mit Schraubenzieher auf Kassiererin ein

Brutaler Raubüberfall auf eine Supermarktfiliale in der St. Pöltner Innenstadt. Kassiererin wurde verletzt. Täter wurde bereits festgenommen. ST. PÖLTEN. Zu einem brutalen Raubüberfall auf einen Supermarkt kam es heute am späten Vormittag in der Landeshauptstadt am Beginn der Fußgängerzone Kremser Gasse. Ein 51 Jahre alter, mehrfach vorbestrafter Obdachloser forderte in der Filiale von der Supermarktangestellten Geld. "Beim Öffnen der Kassalade hat er die Frau dann weggedrängt....

  • 10.01.19
Lokales
Investition hat sich gelohnt: Der neugestaltete Christkindlmarkt am Rathausplatz in St. Pölten war ein voller Erfolg.
3 Bilder

St. Pölten
Ein Weihnachtswunder für die Stadt

Der neue Christkindlmarkt und ein Spendenrekord bringen für St. Pölten einen Erfolg auf ganzer Linie. ST. PÖLTEN. Die Hoffnungen waren groß – und sie wurden erfüllt. Der neue Christkindlmarkt in der Landeshauptstadt hat alle Erwartungen übertroffen. Grund für rundum zufriedene Gesichter bei den Veranstaltern in St. Pölten. Der Weihnachtsmarkt 2018 in der Landeshauptstadt war ein voller Erfolg und das bereits vom ersten Wochenende an. „Das ist für uns sehr wichtig“, sagt Projektleiter Dietmar...

  • 09.01.19
Lokales
Es ist geschafft! Über die Akkreditierung der Bertha von Suttner Privatuniversität freuen sich Bürgermeister Matthias Stadler, Kanzlerin Silvia Weigl, Rektor Peter Pantuček-Eisenbacher, ÖAGG-Generalsekretär Markus J. Daimel und FH-Geschäftsführer Gernot Kohl.

Bertha von Suttner Privatuni
Neue Privatuniversität kann in der Landeshauptstadt durchstarten

Bertha von Suttner Privatuni nimmt mit dem Studiengang Psychosoziale Interventionen ihren Betrieb auf. ST. PÖLTEN. Die Stadt St. Pölten bekommt eine neue Ausbildungsstätte: Die Bertha von Suttner Privatuniversität wurde kürzlich erfolgreich akkreditiert (staatlich anerkannt) und wird mit März den Studienbetrieb mit dem Studiengang Psychosoziale Interventionen aufnehmen. Ab Herbst folgt dann der Studiengang Soziokulturelle Arbeit. Ausgehend von den Human- und Sozialwissenschaften wird die...

  • 09.01.19
Lokales
Das Thema Impfen lässt keinen kalt. Befürworter und Gegner haben ihre Argumente.
3 Bilder

St. Pölten
Impfen: Die Qual der Wahl

Teil 1 unserer neuen Impf-Serie. Das Thema spaltet die Gemüter. Was ist wichtig? Die Bezirksblätter haben sich umgehört. REGION. Ein heute geborenes Baby bekommt bis zu seinem 18. Geburtstag satte 50 Impfungen. Während die einen darin den medizinischen Fortschritt und die Ausrottung gefährlicher Krankheiten sehen, finden Kritiker viele Impfungen schlicht für überflüssig. In unserer neuen Serie „Gute Impfung, schlechte Impfung“ (S. 20) beleuchtet Medizinjournalist Bert Ehgartner ab dieser...

  • 08.01.19
Lokales
Der St. Pöltener Baumarkt spendete 500 Euro.

Spenden
Ein Herz für Partner-Hunde

Weihnachtszeit ist Spendenzeit, und eine der Weihnachtsspenden von Baumarkt Nadlinger ging dieses Jahr an den Verein “Partner-Hunde”. ST. PÖLTEN (pa). Wie auch im letzten Jahr, spendete die Firma Nadlinger wieder im Namen ihrer über 150 Mitarbeiter Geld an gemeinnützige Projekte - die Empfänger werden hierbei von Betriebsrat und Mitarbeitern selbst ausgewählt. Mit €500 wird der Verein “Partner-Hunde” und konkret die Ausbildung eines zertifizierten "Therapie-Assistenzhundes für Autismus”...

  • 07.01.19
Wirtschaft
Sarah Ressl, Einrichtungsberaterin Verena Kendler, Bezirksstellenleiter Werner Schlögl, Kika Geschäftsleiter Rainer Gössl, Bezirksstellengeschäftsführer Sebastian Frank, Patrick Hofmarcher.

Rotes Kreuz
KIKA richtete neue Bezirksstelle ein

ST. PÖLTEN. Die neue Bezirksstelle vom Roten Kreuz St. Pölten ist nun seit August in Betrieb. Mit Freude gibt die Firma KIKA St. Pölten bekannt, dass mit Einrichtungsberaterin Verena Kendler, in Zusammenarbeit mit Sebastian Frank vom Roten Kreuz, ein großer und wertvoller Beitrag geleistet wurde. Mit fachkundiger Beratung, kreativen Vorschlägen und perfekter Umsetzung durfte die Firma KIKA Ruheräume, Aufenthaltsräume und die Essbereiche gestalten. KIKA wünscht der Rettungsstelle St. Pölten...

  • 06.01.19
Lokales
Neujahrsbaby: Aram Hamad mit ihren stolzen Schwestern.

Universitätsklinikum
Aram ist St. Pöltens Neujahrsbaby

Am 1. Jänner um 21.01 Uhr kam das Neujahrsbaby der Landeshauptstadt zur Welt. ST. PÖLTEN (pa). Aram Hamad ist das erste Baby, das im Jahr 2019 im Universitätsklinikum St. Pölten zur Welt kam. Das kleine Mädchen kam am 1. Jänner 2019 um 21.01 Uhr auf die Welt.Das Neujahrsbaby ist 46 Zentimeter groß und wiegt 2870 Gramm. Das Team der Klinischen Abteilung der Gynäkologie und Geburtshilfe sowie die Klinikleitung gratulieren den glücklichen Eltern aus St. Pölten sehr herzlich zu ihrem...

  • 02.01.19
Lokales
Die Müllsammelstelle und Teile der Fassade standen in Flammen.
5 Bilder

St. Pölten
Brennender Mistkübel hatte Großbrand zur Folge

Durch den Brand in der Müllsammelstelle des Wohnhauses standen kurze Zeit später die Fassade und zwei Fahrzeuge in Flammen. ST. PÖLTEN (pa). Ein brennender Müllbehälter führte im Westen von St. Pölten vor Kurzem zu einem Einsatz der Feuerwehr. In einer Müllsammelstelle einer Wohnhausanlage war ein Mistkübel in Brand geraten. Durch die Lage des Brandherdes griffen die Flammen innerhalb kürzester Zeit auf die angrenzenden Container sowie die Überdachung der Sammelstelle über. Als die ersten...

  • 02.01.19
Lokales
Feuerwehreinsatz nach Sturmschaden: Kreuz am Kirchturm abgebrochen.
6 Bilder

Feuerwehreinsatz
Kirchturmkreuz bei Sturm abgebrochen

Sturmschaden in Wald: Kreuz des Kirchturms durch Wind abgerissen. WALD (pa). Vor Kurzem wurde die Feuerwehr Wald zu einem technischen Einsatz bei der Pfarrkirche Wald alarmiert. Aufgrund des starken Windes war das Kreuz an der Kirchturmspitze abgerissen. Teile der Befestigung des Kreuzes hingen noch an der Kirchturmspitze und mussten gesichert werden, da Gefahr für die Besucher der Kirche bestand. Des Weiteren wurde das Dach an mehreren Stellen durch das herabgestürzte Kreuz beschädigt. ...

  • 26.12.18
Lokales
120 Stunden nonstop sendeten Andi Knoll, Gabi Hiller und Robert Kratky aus einem gläsernen Studio am Rathausplatz in St. Pölten.
2 Bilder

St. Pölten
Rekordsumme: 3,7 Millionen Euro Spenden beim Ö3-Weihnachtswunder

Beim Ö3-Weihnachtswunder in St. Pölten kamen über  3,7 Millionen Euro an Spenden zusammen. ST. PÖLTEN (pa). 120 Stunden nonstop sendeten Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll aus einem gläsernen Studio am Rathausplatz in St. Pölten. Gegen eine Spende erfüllten die drei Moderatoren fünf Tage und fünf Nächte lang Musikwünsche. Am 24. Dezember um Punkt 10 Uhr war das Live-Programm aus der Wunschhütte zu Ende und das Ö3-Weihnachtswunder 2018 wurde wahr: 3.750.497 Euro an Spenden für den...

  • 26.12.18
Lokales
Beim 3KöniXcrosS am Viehofner See in St. Pölten geht es im einstündigen Rundkurs querfeldein über Stock und Stein.
2 Bilder

St. Pölten
Dreikönigscross: Querfeldein über Stock und Stein

Am Dreikönigstag heißt es beim Rad-Querfeldeinrennen in St. Pölten wieder über Stock und Stein. ST. PÖLTEN (pw). Seit vielen Jahren ist es bereits ein Fixpunkt im österreichischen Radrennkalender. So auch heuer. Am 6. Jänner geht wieder das 3KöniXcrosS am Viehofner See über die Bühne. Bereits seit 2010 können dabei alle Rad-Querfeldeinfahrer an ihr Limit gehen. Besonderes Zuckerl: Das 3KöniXcrosS findet heuer im Rahmen des St. Pölten Cross Cups als Finale einer Serie von vier...

  • 20.12.18
Lokales
Großaufgebot: Insgesamt 44 Wirtschafts- und Kooperationspartner ermöglichen das kommende Ball-Highlight.

St. Pölten
Hauptstadtball: Alles dreht sich im Dreivierteltakt

Am 12. Jänner steht wieder alles im Zeichen des Hauptstadtballs. ST. PÖLTEN (pw). Am 12. Jänner 2019 heißt es in der Landeshauptstadt wieder "Alles Walzer". Traditionell wird der Hauptstadtball mit „Ballsirenen“ von Franz Lehár eröffnet. Nach der legendären Fächerpolonaise der Debütanten der Tanzschule Schwebach zur Polka "Freudengruß" von Johann Strauss ist die Tanzfläche dann für alle Ballbesucher freigegeben. Alle Jungtänzer (bis 25 Jahre), die beim Eröffnungskomitee mit dabei sein...

  • 20.12.18
Lokales
Der neue ÖBB-Bildungscampus St. Pölten ersetzt die bisherigen Ausbildungszentren St.Pölten-Wörth und Wien.

Investition
St. Pölten: ÖBB bauen neuen Bildungscampus

ÖBB investieren in einen Neubau des Bildungscampus in St. Pölten. ST. PÖLTEN. Aus- und Fortbildung wird bei den ÖBB großgeschrieben. Aus diesem Grund investiert das Unternehmen in die Erneuerung des eigenen Bildungscampus in St. Pölten, in dem täglich rund 560 Mitarbeiter ihr Wissen erweitern. Im Frühjahr beginnt die Realisierungsphase. Die Investitionskosten belaufen sich auf rund 70 Millionen Euro. „Mit dem Neubau des Bildungscampus und dem Konzept, unsere Ausbildung an einem Standort zu...

  • 20.12.18
Lokales
Josef Speiser ist zu Weihnachten im Dienst.

St. Pölten
Die Helden der Weihnachtszeit

Menschen, die am 24. Dezember arbeiten, damit andere feiern können. ST. PÖLTEN (pw). Zu Weihnachten gilt es auch einmal die „Helden des Alltags“ ins Rampenlicht zu rücken, die am 24. Dezember arbeiten, damit auch an diesem Tag alles wie gewohnt funktioniert. Menschen, die dafür verantwortlich sind, dass andere Menschen auch am Heiligen Abend die Bahn und den Postbus in Anspruch nehmen können, um zu ihren Familien zu gelangen. Durch die Stadt Postbuslenker Josef Speiser wird am 24....

  • 20.12.18
Lokales
Doris Schmidauer, Alexander van der Bellen und Bürgermeister Matthias Stadler.

Bundespräsident wünscht alles Gute für Kulturhauptstadt-Bewerbung

ST. PÖLTEN (pa). Die ersten Studiogäste beim Ö3-Weihnachtswunder am Rathausplatz waren Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit Ehefrau Doris Schmidauer. Nach dem Liveauftritt war Zeit für einen kurze Unterredung mit Bürgermeister Matthias Stadler. Van der Bellen zeigt sich gut informiert über die Bewerbung St. Pöltens gemeinsam mit dem Land Niederösterreich als Kulturhauptstadt Europas 2024 und wünschte für den laufenden Bewerbungsprozess alles Gute. Der Bürgermeister lud das...

  • 20.12.18
Lokales
Maria P. hat die 100 bereits geknackt - sie ist 101.

Das Geheimnis der 100-Jährigen

Im Bezirk St. Pölten leben 33 Hundertjährige. Wir haben sie nach ihren Geheimnissen befragt. BEZIRK ST. PÖLTEN. (bw). Als Maria P. am 08. September 1916 geboren wurde, zerfiel gerade die Donaumonarchie und aus den Trümmern entstand die Republik Österreich. Ihre Jugend war geprägt durch die Wirtschaftskrise. Als sie 20 Jahre alt war, ging die Erste Republik unter und der Zweite Weltkrieg begann bald darauf. Heute lebt die St. Pöltnerin im NÖ Pflege- und Betreuungszentrum "Haus an der Traisen"...

  • 19.12.18
Lokales
Die BEZIRKSBLÄTTER besuchten Gabi Hiller, Robert Kratky und Andi Knoll vorab in ihrer Wunschhütte.
2 Bilder

Ö3-Weihnachtswunder
Die Bezirksblätter zu Gast in der Ö3-Wunschhütte

Die BEZIRKSBLÄTTER trafen die Moderatoren des Ö3-Weihnachtswunders zum Interview. Im gläsernen Ö3-Studio am St. Pöltner Rathausplatz erzählten Gabi Hiller, Robert Kratky und Andi Knoll über ihren ganz persönlichen Bezug zum großen Fest und gewährten Einblicke in das gläserne Zusammenleben: ST. PÖLTEN (nf). BEZIRKSBLÄTTER: Inwiefern hat sich das Weihnachtsfest selbst für euch durch das Ö3-Weihnachtswunder verändert? Gabi Hiller: Weihnachten war immer schon das Highlight des Jahres für...

  • 19.12.18
  •  1
Lokales
Sankt Pöltens Bewerbung zur Kulturhauptstadt wurde im Gemeinderat einstimmig beschlossen. Im November 2019 soll die endgültige Entscheidung über Zu- oder Rückschlag getroffen werden.

Jahresvorschau
2019: Ein Jahr voller Premieren und Entscheidungen

Im Jahr 2019 stehen Niederösterreichs Landeshauptstadt spektakuläre Events und richtungsweisende Entscheidungen bevor. ST. PÖLTEN (nf). Das Jahr 2019 ist nunmehr bereits angebrochen und fest steht: es geht Schlag auf Schlag für Niederösterreichs Landeshauptstadt! Besonders in puncto Events dürfen sich die St. Pöltner in diesem Jahr auf ein dichtes Programm mit vielen Hochkarätern und spektakulären Premieren freuen: Dichtes "Premierenprogramm" Bereits am 9. Jänner wartet auf das St....

  • 18.12.18