Alles zum Thema St. Peter im Sulmtal

Beiträge zum Thema St. Peter im Sulmtal

Wirtschaft
 Wirtschaftsbundobmann von St. Peter im Sulmtal Kurt Schimpl, Bgm. Maria Skazel und Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Manfred Kainz.

Wirtschaftsbund lädt Unternehmer zum Frühstück

Gelungenes Unternehmerfrühstück in der „Tanzmühle“ in St. Peter im Sulmtal. ST. PETER IM SULMTAL. Die Wirtschaftsbund-Bezirksgruppe Deutschlandsberg mit ihrem Bezirksgruppenobmann KommR. Kainz hat unlängst alle Unternehmerinnen und Unternehmer der Gemeinde St. Peter im Sulmtal  zum Unternehmerfrühstück in die „Tanzmühle“ der Familie Kornberger eingeladen. Bürgermeisterin Maria Skazel freute sich in ihren Grußworten sehr über die erfreuliche wirtschaftliche Entwicklung in St. Peter im...

  • 12.02.19
Sport
Ela Plosnik (2.v.r.) holte sich den Titel bei den Steirischen Tennismeisterschaften.

Steirische Tennismeisterin aus St. Peter i.S.

Hochbetrieb herrschte bei den Steirischen Tennisjugendmeisterschaften in Fürstenfeld: Mit 123 Nennungen (Einzel und Doppel) verzeichnete der STTV erneut ein Rekordergebnis. Am Wochenende waren die besten Ranglistenspieler aller Altersklassen in den Finalspielen am Start, unter ihnen Ela Plosnik. Das Nachwuchstalent vom TC St. Peter i.S. war in der U12 nicht zu schlagen. Ohne ein Spiel zu verlieren, zog sie ins Finale ein. Dort gab es gegen Ilvy Schocklitsch (TC VB Jugendparadies Graz) erst im...

  • 11.02.19
Lokales
Walter Fauth vor einem Teil seiner riesigen Schallplattensammlung.
2 Bilder

Hits von Roy Black bis Boney M.

Tischlermeister Walter Fauth aus St. Peter im Sulmtal widmet den größten Teil seiner Vinyl-Plattensammlung "Schule Äthiopien" und setzt auf eine besondere Geschenksidee. Auf eine beeindruckende Bilanz blickt Peter Krassers Verein "Schule Äthiopien: "Es war finanziell gesehen zweifellos das erfolgreichste in der 16-jährigen Bestandsgeschichte", freut sich Krasser. Und auch der Start ins neue Jahr steht für "Schule Äthiopien" unter einem guten Stern: Tischlermeister Walter Fauth aus St....

  • 01.02.19
Lokales
Der neu gewählte Vorstand der Landjugend St. Peter im Sulmtal.

Landjugend St. Peter krempelt die Ärmel auf

Landjugend St. peter blickt dem noch jungen landjugend-Jahr mit neuen Mitgliedern entgegen. ST. PETER IM SULMTAL. Am 27. Jänner begrüßten Obmann Lorenz Koch und Leiterin Anna Lipp zur 13. Generalversammlung der Landjugend St. Peter im Sulmtal. Drei Vorstandsmitglieder, Elisabeth Gollien, Matthias Loibner und Stefanie Strametz mussten leider aus dem Vorstand verabschiedet werden. Bei den Neuwahlen wurde das Leitungs-Duo wieder gewählt. Im Anschluss wurde die Gründungsleiterin der neuen...

  • 01.02.19
Lokales
Budgeterstellung  und -beschluss sind Themen in unseren Amtsstuben.

Gemeindebudgets im Blickpunkt
So viel investieren unsere Gemeinden

Ausbau und Erhalt unserer Infrastruktur stellen für die Gemeinden des Bezirks einen wesentlichen Budgetposten dar. Den Gürtel enger schnallen hieß es für zahlreiche Gemeinden in den vergangenen Jahren, wenn es um die Erstellung des Gemeindebudgets ging. So führten u.a. steigende Sozialhilfeumlagen und zugleich stagnierende Ertragsanteile vielerorts dazu, dass jeder Euro zwei Mal umgedreht werden musste. Mit dem Abschluss des vergangenen und dem Start ins neue Kalenderjahr sind derzeit...

  • 30.01.19
Sport
Herbert Wallner, Torschützenkönig Elmar Leitinger, Markus Sommersguter, der Sieger aus Maribor, Patrick Knappitsch und Kevin Knappitsch (bester Torwart) (v.l.).

Hochklassiges Altherren-Fußballturnier in der Koralmhalle

Das Deutschlandsberger Hallenturnier für Altherren hat viel Tradition: Seit vielen Jahren ist es ein beliebtes Kräftemessen von teilweise begnadeten Kickern aus unserem Bezirk und für Teams aus Slowenien und Kroatien. So mancher Kicker (vor allem von unseren südlichen Nachbarn) hat Profiluft geschnuppert. Es ist ein wirkliches Vergnügen, diesen außergewöhnlichen Kickern auf dem Parkett zuzusehen, die Technik ist natürlich nicht verloren gegangen und die Athletik wird durch geniales Passspiel...

  • 21.01.19
Lokales
And the winner is: Matteo und Moritz Krainer zogen Heike Wicher aus St. Peter als Gewinnerin der Verlosung.

Über 16.000 Euro
Überwältigende Summe bei Spendenaktion

Sagenhafte 16.500 Euro haben Matteo und Moritz mit der von Klaus und Viktoria Krainer initiierten Spendenaktion für eine vom Schicksal schwer geprüfte Familie aus Frauental gesammelt. Heike Wicher aus St. Peter gewann das von den Kindern gebastelte Geschenkset und wird stellvertretend für die großartige Spendercommunity den Betrag zusammen mit den Initiatoren persönlich an die Frauentaler Familie übergeben. Die WOCHE Deutschlandsberg wird exklusiv dabei sein. Musikalische...

  • 07.01.19
  •  3
Lokales
Robert Pichler von Crazy Pyrofighters zeigt die Sicherheitsanweisungen, die auf jeder Feuerwerksbatterie mit CE-Kennzeichen genau beschrieben sind.

Vom Experten
Alles fürs sichere Silvesterfeuerwerk

Robert Pichler von Crazy Pyrofighters aus St. Peter erzählt, worauf es beim sicheren Silvesterfeuerwerk ankommt. WOCHE: Wurden in den letzten Jahren mehr oder weniger Feuerwerke verkauft? ROBERT PICHLER: Für uns am Pyrotechnikstand wurde es schwieriger, weil die Baumärkte und Supermärkte den Preis so weit runterdrücken. Die Leute kaufen das dort einfach mit. Dort werden auch Vorjahresmodelle um unter zehn Euro verkauft, die wir im Vorjahr um 20 Euro verkauft haben. Mit der...

  • 21.12.18
Lokales
Grete (l.) und Franziska Krenn freuen sich, dass der Berghof in St. Peter im Sulmtal jetzt mit neuen Ideen weiter genutzt wird.
2 Bilder

Der Berghof ist in neuem Besitz

Nachdem Grete Krenn ihren Berghof in St. Peter im Sulmtal geschlossen hat, wird dieses herrlich gelegene Objekt unter neuem Besitz auch einer neuen Nutzung zugeführt werden. ST. PETER IM SULMTAL. Der Berghof in St. Peter im Sulmtal hat seine Pforten geschlossen. Damit geht eine Ära zu Ende - vor allem für Grete Krenn, die jetzt nach 36 Jahren in Pension geht und weder Kinder noch einen Nachfolger für diesen Betrieb hat. "Mit einem lachenden und mit einem weinenden Auge ist dieser...

  • 13.12.18
  •  3
Lokales
"Die Baend" sorgt beim 40. Schiball erstmals für Stimmung in der Koralmhalle.
2 Bilder

Koralmhalle und "Die Baend"
Der Schiball kommt nach Deutschlandsberg

Die Legende lebt weiter: Nach 39 Jahren wechselt der Schiball von St. Peter nach Deutschlandsberg. Wer war nicht schon (mindestens) einmal dort? Der jährliche Schiball am 25. Dezember hatte in St. Peter lange Tradition. Vor 39 Jahren vom Schiklub initiiert, dann vom Sportverein weitergeführt, waren Generationen aus dem ganzen Bezirk in St. Peter zu Gast – bis jetzt. Nach dem Aus der Kampfmannschaft im Sommer dieses Jahres veranstaltet der USV St. Peter auch den Schiball nicht mehr. 40....

  • 13.12.18
Politik
Nik Lierzer, Theresia Koch, Maria Skazel, Karlheinz Schuster, Matthias Krasser und Rene Reiterer (von links im Uhrzeigersinn) beim Austausch.

JVP und ÖVP
Themenaustausch zur Jugend

VP-Treffen in der Region Sulmtal-Koralm: Der Schwanberger Bürgermeister Karlheinz Schuster, die St. Peterer Bürgermeisterin Maria Skazel und die Wieser Vizebürgermeisterin Theresia Koch trafen sich mit der Jungen ÖVP Deutschlandsberg um Bezirksobmann Nik Lierzer und die JVP-Mitglieder Matthias Krasser (Wies) sowie Rene Reiterer (St. Martin). Das Treffen war ein Gesprächsaustausch über junge politische Themen und Ideen für die Zukunft in den Gemeinden. Man war sich einig, wie wichtig die...

  • 30.11.18
Lokales
Groß war die Aufregung bei der Angelobung des regionalen KinderRates Sumlmtal-Koralm durch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer im Greith-Haus in St. Ulrich im Greith.
12 Bilder

Angelobung des regionalen KinderRates Sulmtal-Koralm

Gestern Abend sind die Kinder für den steiermarkweit ersten regionalen KinderRat Sulmtal-Koralm von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer im Greith-Haus angelobt worden. ST. MARTIN/SCHWANBERG/ST. PETER. "Ich gelobe" - diese Worte haben schon viele Bürgermeister gesprochen, aber bei weitem nicht alle in die Hand von Landeshautpmann Hermann Schützenhöfer. Diese Ehre ist gestern Abend jenen Kindern im Alter zwischen 8 und 13 Jahren aus den Gemeinden St. Martin im Sulmtal, St. Peter im Sulmtal...

  • 22.11.18
Politik
Die Landjugend in St. Peter im Sulmtal gehört zu den aktivsten Gruppen im Bezirk, hier mit der Erntedankkrone.
3 Bilder

In der Region Sulmtal Koralm hat die Jugend das Sagen

Mit dem Kindergemeinderat lenkt man in der Region Sulmtal-Koralm den Fokus auf die Jüngsten. ST. PETER IM SULMTAL. Dass der Jugend in der Gemeinde St. Peter im Sulmtal ein besonderer Schwerpunkt gegeben wird, zeigt nicht nur die Landjugend mit Obmann Lorenz Koch und Leiterin Anna Lipp, die in den letzten drei Jahren als aktivste Landjugendgruppe im ganzen Bezirk ausgezeichnet worden ist. Aktiv geht es auch in den Herbst. Am 21. Oktober richtet die Frauenbewegung St. Peter im Sulmtal das...

  • 17.10.18
Politik
Bürgermeisterin Maria Skazel aus St. Peter im Sulmtal

Ortsreportage
Ein Angebot ganz im Sinne der Bürger von St. Peter im Sulmtal

Kommentar von Bürgermeisterin Maria Skazel aus St. Peter im Sulmtal ST. PETER IM SULMTAL. Viele Menschen haben mich in den letzten Tagen und Wochen gefragt, ob ich stolz darauf bin, was in den letzten fünf Jahren in St. Peter erreicht worden ist. Natürlich erfüllt es mich mit Freude, zu sehen, dass so viel in dieser Zeit gelungen ist. Viel größer als der Stolz ist aber die Dankbarkeit: für die hervorragende Zusammenarbeit im Gemeinderat, wo alle Mitglieder ungeachtet der politischen...

  • 17.10.18
Lokales
Die Familie Korp-Eckart setzt weiterhin auf Regionalität beim Nah&Frisch in St. Peter im Sulmtal.

Ortsreportage
Nahversorgung bleibt in St. Peter im Sulmtal aufrecht

Die Nahversorgung bleibt in St. Peter im Sulmtal erhalten. ST. PETER IM SULMTAL. Die Familie Korp-Eckart hat den für das Ortsleben so wichtigen Nahversorger von der Familie Galli übernommen. Eröffnet wird der Nah&Frisch am 23. Oktober um 10 Uhr. "Im Vordergrund der Geschäftsübernahme steht für uns, dass das gewohnt herzliche und gute Service sowie die Kundenzufriedenheit erhalten bleiben", bedankt sich Bgm. Maria Skazel bei Sabrina Galli für neun Jahre gute Zusammenarbeit und wünscht den...

  • 17.10.18
Lokales
Hereinspaziert in das neue Bürgerbüro von St. Peter im Sulmtal.
3 Bilder

Ortsreportage
Weitblick für das Europadorf St. Peter im Sulmtal

Maßnahmen auf mehreren Ebenen schaffen Zukunft in St. Peter im Sulmtal. ST. PETER IM SULMTAL. St. Peter im Sulmtal ist nicht nur Europadorf und erneut schönstes Blumendorf mit fünf Floras, sondern auch Klimabündnisgemeinde. In diesem Sinne ist gegenüber vom Gemeindeamt eine E-Ladestation installiert worden. "Das ist eine Investition in die Zukunft als gemeinsames Projekt in der Region Sulmtal-Koralm", erklärt Bgm. Maria Skazel, die auch die Installation von Photovoltaikanlagen an...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Jetzt noch schnell abstimmen: Bis 16. Oktober ist das Voting unter meinbezirk.at/regional noch offen.

Das sind die Top 10
Der erste Zwischenstand beim WOCHE-Regionalitätspreis ist da

Seit zwei Wochen werden schon fleißig Onlinestimmen für die regionalen Deutschlandsberger Unternehmen abgegeben: 29 Betriebe sind für den WOCHE-Regionalitätspreis 2018 nominiert und die Anzahl der Stimmen auf meinbezirk.at/regional übertrifft schon jetzt alle Erwartungen. Das sind die Top 3Die meisten davon konnte bislang Das Ursprung aus Rassach sammeln. Das erst kürzlich eröffnete Restaurant führt unser Leservoting vor Astwerk aus Trahütten an. Knapp dahinter rangiert derzeit die...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Wirtschatsbundobmann Kurt Schimpl ist in seinem Amt erneut bestätigt worden.

Wirtschaftsbund
Alter und zugleich neuer Wirtschaftsbundobmann in St. Peter im Sulmtal

Kurt Schimpl neuer alter Wirtschaftsbundobmann von St. Peter im Sulmtal ST. PETER IM SULMTAL. Kurt Schimpl, der bereits seit vier Jahren sehr umsichtig als Wirtschaftsbundobmann von St. Peter i. S. die Anliegen der Unternehmerinnen und Unternehmer wahrnimmt, wurde erneut einstimmig in seinem Amt bestätigt. Seine bisherigen Stellvertreter, Andreas Neuhardt und Robert Pichler, wurden ebenfalls einstimmig in ihren Funktionen bestätigt. Zur Ortsgruppenvollversammlung konnte Kurt Schimpl...

  • 09.10.18
Lokales
Bgm. Josef Niggas freut sich mit dem Blumenschmuck-Team wiederum über fünf Floras für Lannach als schönster Markt.
10 Bilder

Floras über Floras für grüne Daumen im Bezirk

Lannach, Schwanberg und St. Peter im Sulmtal haben beim Landesblumenschmuckbewerb 2018 wiederum überzeugt. LANNACH, ST. PETER IM SULMTAL. SCHWANBERG. Haus im Ennstal, selbst oftmaliger Landessieger in der Kategorie "Schönster Markt", war heuer nicht nur Austragungsort der diesjährigen Bundesgartenbautagung, sondern auch Schauplatz für die Siegerehrung zum Landesblumenschmuckbewerb Flora 2018 im Beisein von Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl. „Mach mit und blüh auf“ lautete das Motto der Flora...

  • 12.09.18
  •  1
  •  3
Lokales
Weinverkostung im Gewölbe-Weinkeller in der neuen Vinothek in „Jarenina“.

Eine Reise in die Wein- und Thermenlandschaft Sloweniens

Kriegsopfer- und Behindertenverband (KOBV) St. Martin-St. Peter-Pölfing-Brunn-Wies freut sich über gelungene 2-Tagesreise. Johann Kremser, Obmann des KOBV St. Martin-St. Peter-Pölfing-Brunn-Wies ist es wieder gelungen, eine beeindruckende 2-Tagesreise zu gestalten, diesmal in das benachbarte Slowenien. Am ersten Tag wurde die Reisegesellschaft in fachmännischer Art durch die Stadt Marburg geführt, wobei sie über deren zeitgenössische sowie geschichtliche Gebäude und Anlagen Erfahrung sammeln...

  • 29.08.18
Politik
Ein kleinregionaler Kinderbeirat ensteht derzeit in St. Peter, St. Martin und Schwanberg.

Kindergemeinderat in drei Sulmtaler Gemeinden in den Startlöchern

Kleinregionaler KinderRat Sulmtal-Koralm startet am 12. Juni ST. PETER IM SULMTAL/ST. MARTIN IM SULMTAL/SCHWANBERG. Die Gemeindeverantwortlichen der drei Gemeinden St. Peter, St. Martin und Schwanberg haben sich entschlossen, einen Kinderrat in der Kleinregion Sulmtal-Koralm ins Leben zu rufen. „Was ist ein Kinderrat, wie soll dieser funktionieren?“, werden Sie sich sicherlich fragen. Dieser regionale KinderRat ist ein Pilotprojekt der Landentwicklung Steiermark mit den drei Gemeinden der...

  • 01.08.18
  •  1
Lokales
Trachtensonntag in Wies mit EU-Fahne.
8 Bilder

Zwölf Sterne zieren den Bezirk Deutschlandsberg

Als sichtbares Zeichen für die Präsenz der EU in unseren Gemeinden ist sie vielerorts zu finden: die EU-Fahne. Mit 1. Juli 2018 hat Österreich zum dritten Mal für sechs Monate den Vorsitz im Rat der Europäischen Union übernommen. Aus diesem Anlass haben wir einen Blick in den Bezirk geworfen und nach der Flagge mit dem Kreis aus zwölf goldenen Sternen auf blauem Hintergrund gesucht. Und wir haben sie in zahlreichen Gemeinden gefunden:Nicht nur auf öffentlichen Gebäuden ist das Zeichen der...

  • 18.07.18
  •  2
  •  3
Lokales
Ein Gruppenfoto bei der Agrarkreistour der Deutschlandsberger Landjugendlichen in der Ölmühle der Familie Brauchart in St. Peter im Sulmtal.

„Regional – Genial“ bei den Agrarkreistouren, diesmal in St. Peter

Regional in St. Peter im Sulmtal waren die Landjugendlichen aus dem Bezirk Deutschlandsberg unterwegs und durften sich den Familienbetrieb Brauchart „Kürbiskernöl und Knabberkerne – Weine und mehr“ ansehen. ST. PETER. Mitte Juli fand die 2. Tour im Agrarsommer der Landjugend Deutschlandsberg statt. Die 37 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Ortsgruppen haben sich am Hof der Familie Brauchart getroffen, wo zuerst der Hof mit einer Führung von Daniel Brauchart besichtigt wurde. Auch das...

  • 17.07.18