St. Veit

Beiträge zum Thema St. Veit

Stephanie Penz vom Verein "Down & Up" mit Landesrat Martin Gruber (links) und Jury-Vorsitzendem Gerhard Hoffer

Regionalitätspreis 2020
Das Wohl der jungen Generation im Visier

Kategorie "Gesundheit": Verein "Down & Up" sagt Übergewicht und Adipositas bei jungen Menschen kärntenweit den Kampf an. KLAGENFURT, ST. VEIT. Seit dem Jahr 2011 begleitet der Verein "Down & Up" Kinder und Jugendliche, die mit Übergewicht zu kämpfen haben, sowie deren Familien auf dem Weg in eine gesündere Zukunft. Das Projekt basiert auf vier Säulen, wo neue Zugänge zum Thema Sport und Ernährung vermittelt werden. Auch die psychische Gesundheit spielt dabei eine wesentliche Rolle. Heuer darf...

  • Kärnten
  • Simone Koller
Algerien trifft in Klagenfurt auf Nigeria

Fußball
Afrikanische Nationalteams testen in Klagenfurt und St. Veit

Die A-Nationalteams von Nigeria, Algerien und Tunesien werden für Länderspiele in Kärnten zu Gast sein. Die internationalen Testspiele in Klagenfurt und St. Veit sind die ersten in Europa mit Mannschaften aus anderen Kontinenten seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie.  KLAGENFURT, ST. VEIT. "Nach Prüfung der zuständigen Ministerien und Behörden und mit Zustimmung von ÖFB, UEFA und FIFA ist es gelungen die A-Nationalteams von Nigeria, Algerien und Tunesien nach Österreich bzw. nach Kärnten zu...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Plieschnig
9

St. Veit
Kelag-Lehrlinge starteten trotz Corona in ein neues Jahr

Kelag-Lehrlingsschule: Lehrbeginn mit Corona-Vorsichtsregeln. 33 Nachwuchskräfte starten ins Berufsleben. ST. VEIT. Am 1. September haben 33 Jugendliche ihre Lehre bei der Kelag und der KNG- Kärnten Netz GmbH begonnen. Neu ausgebildet werden 21 Elektrotechniker, sieben Bürokaufleute, ein Maschinenbautechniker, ein Metallbau- und Blechtechniker, eine bautechnische Zeichnerin und zwei Betriebslogistik-Kauffrauen. Unter den neuen Lehrlingen befinden sich heuer wieder einige Mädchen in...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Hunderte Gespräch konnte das Team von Europe Direct Kärnten mit v.l. Marc Germeshausen, Oleksandra Zaliubovska, Jessica Rath und Gerhard Grabner führen
3

Europa, Café und tolle Gespräche!

Europa ist auch dein Kaffee! Europe Direct Kärnten, mit dem Europahaus Klagenfurt und der EU-Koordinationsstelle des Landes Kärnten, war Ende August mit dem Europa.Cafe unterwegs durch Kärnten und konnte mit hunderten Personen über aktuelle europäische Themen sprechen. Durchs Reden kommen die Leute zusammen, heißt es so schön. Und bei einem anregenden, frisch zubereiteten Kaffee in entspannter Atmosphäre spricht es sich gleich doppelt so gut. Wirksame Kommunikation über Europa beginnt direkt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Marc Germeshausen
Arnulf Penker (Fundermax) und Bernhard Auer (Alpacem)

Wirtschaft
Fundermax und Wietersdorfer gründen gemeinsames Kompetenzzentrum

Zwei Big Player aus dem Bezirk St. Veit bündeln ihre Kompetenzen: Die Großunternehmen Fundermax und Alpacem, eine Dachmarke der Wietersdorfer Gruppe, bilden ein Joint Venture.  ST. VEIT, WIETERSDORF, KLAGENFURT. Fundermax und Alpacem planen die künftige gemeinsame Beschaffung von Ersatzroh- und brennstoffen. Ziel ist die Stärkung der Kreislaufwirtschaft und damit die Intensivierung umweltbewussten Wirtschaftens. Dazu wird im Rahmen eines 50/50 Joint Venture ein eigenes Kompetenzzentrum...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Michael Waldher (DKGP, maierhofer GmbH), Mario Kerschbaumer (Abteilungsleitung Zentraler Service, Stadt Villach), Nicole Maierhofer (Retail Sales Manager, maierhofer GmbH,)
4

In Klagenfurt, Villach, St. Veit und Wolfsberg
Maierhofer spendet 100.000 Mund-Nasen-Masken

Das Gesundheitsunternehmen Maierhofer stellt den Städten Klagenfurt, Villach, St. Veit und Wolfsberg 100.000 gratis Mund-Nasen-Schutzmasken zur Verfügung. VILLACH. In Summe 100.000 Maske spendet das Sanitätshaus Maierhofer den Bezirkshauptstädten Villach, Klagenfurt, St. Veit und Wolfsberg. Es sind jene Städte, in welchen das Sanitätshaus Maierhofer Standorte hat.  Villacher Magistratsdirektor als Mitinitiator Die Idee zu einer Kooperation mit den Bezirkshauptstädten hatte Christoph Herzeg,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Daniel Obersteiner erzielte in der laufenden Saison bereits vier Treffer
2

Eishockey
Jüngster KAC-Crack ist heiß auf den zweiten Meistertitel

Mit nur 21 Jahren ist der St. Veiter Daniel Obersteiner der jüngste Eishockey-Crack unter den Stammleuten beim KAC. In seiner ersten Saison feierte er gleich den EBEL-Meistertitel. Heuer bekommt er regelmäßige Eiszeiten, erzielte schon vier Treffer.  KLAGENFURT, ST. VEIT (stp). Es war der 19. März des Vorjahres als Daniel Obersteiner nach nur drei Minuten gegen den HC Bozen das erste Mal in seiner Eishockey-Profikarriere zum Jubeln abdrehte. Obwohl der EC KAC das Spiel am Ende mit 2:4 verlor,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
3

7 Fakten, warum Menschen nicht ernst genommen werden. (Teil 6)
Rhetorik-Fakt Nr. 6: Menschen sprechen schlecht über sich selbst und andere!

Mit diesem Fakt habe ich bereits bei den Kommunalwahlen Außenseiter zu Bürgermeistern gemacht. Ich verwendete in einem Blitzwahlkampf in Tiroler Ischgl einen Ausspruch des Ex-Bürgermeisters, der da lautete: „Es ist mir eine Bürde genommen worden…. und auch ein Schlag gegen meine Würde….“ Er hatte sich zu einem abgelehnten Projekt absolut unvorbereitet verhalten. Ich ließ das Wahlkampfteam einen Monat lang diese Aussage in die Köpfe der Bevölkerung massieren und wir gewannen mit über 60% den...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz
3

7 Fakten, warum Menschen nicht ernst genommen werden. (Teil 5)
Rhetorik-Fakt Nr. 5: Menschen wiederholen zu wenig das Gehörte!

Menschen mit mäßigen oder gar keinen Strategien für Rhetorik, kämpfen bis zum Tode für eine Aussage, die sie einmal getätigt haben. Warum Sie das machen, ist für mich unverständlich. Ich empfehle jedem, sich nicht auf eine getätigte Aussage festnageln zu lassen. Das macht uns angreifbar, denn niemand – auch ich nicht – kann immer allesrichtig von sich geben. Den Umstand, dass Menschen einmal Gesagtes nicht revidieren (ausbessern) wollen, kannst du in jedem Gespräch für dich nutzen. Nur...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz
3

7 Fakten, warum Menschen nicht ernst genommen werden. (Teil 4)
Rhetorik-Fakt Nr. 4: Menschen stellen zu wenige Fragen!

Für mich als Kommunikationstrainer ist es deprimierend, wie viel unnützes Zeug Menschen  schwafeln und wie wenige Fragen sie stellen. Dabei ist jede Frage ein mächtiges Schwert. Du kennst sicher den Ausspruch: „Wer fragt, der führt!“ Das ist schon einmal die halbe Wahrheit. Vervollständigt kann diese Wahrheit nur durch intelligente Fragen werden. Denn mit dummen Fragen kannst du dich mächtig  disqualifizieren. Wenn dir jemand einmal erzählt hat, dass es keine dummen Fragen gibt, dann will ich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz
2

7 Fakten, warum Menschen nicht ernst genommen werden. (Teil 3)
Rhetorik-Fakt Nr. 3: Menschen benutzen zu oft „Weichmacher“!

Es sind in der Rhetorik sogenannte Weichmacher, die unsere Position ständig untergraben. Egal welchen Verkaufstrainer, Speaker oder Referent ich beobachte – nahezu jeder verschleudert sein Gewicht der Aussage durch falsch eingesetzte Weichmacher. Warum verwenden wir diese Weichmacher, die in unserer täglichen Sprache unser Image regelrecht killen? Ganz einfach: Wir sind von Natur aus so programmiert, dass wir Menschen kopieren und nachahmen. Wir imitieren die Körpersprache, die Mode, die Trends...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz
Die Veranstalter Felix Strasser (links) und Yulia Izmaylova (rechts) mit Johanna Hainz (Mitte), der Gewinnerin des MONO BENE Awards 2019
9

Der Preis für das beste Monodrama geht nach Bleiburg/Pliberk
Johanna Hainz gewinnt den MONO BENE Award 2019!

Vom 15. bis 19. Oktober veranstaltete VADA, der Verein zur Anregung des dramatischen Appetits, zum vierten Mal das MONO BENE Festival in Kärnten statt. Sechs Monodramen aus Österreich, Deutschland, Italien und Slowenien wurden in elf verschiedenen Spielstätten in Klagenfurt, Völkermarkt, Krumpendorf, St. Veit, Wolfsberg, Tröppolach, Villach, Lepena, Povolaro gezeigt. Am 19. Oktober fand im Container 25, in Hattendorf bei Wolfsberg, die große Preisverleihung statt. Musikalisch umrahmt wurde die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Bettina Pirker
Am Heuplatz in Klagenfurt gibt es schon einen Defibrillator, weitere sollen folgen. Am Bild (v.l.n.r.): Nationalrat Philipp Kucher, Landesdirektor Hannes Kuschnig, Rot Kreuz Präsident Peter Ambrozy und Stadtrat Franz Petritz

Uniqa
Sechs Defibrillatoren für Kärnten und Osttirol

Die Uniqa setzt auf Gesundheitsvorsorge und rüstet sechs Standorte in Kärnten und Osttirol für den Notfall. KÄRNTEN (kh). Mit einem Marktanteil von 26 Prozent ist die Uniqa in Kärnten und Osttirol in Versicherungsfragen der klare Marktführer, freut sich Landesdirektor Hannes Kuschnig. Dabei hat die Versicherung ein klares Ziel vor Augen. Sie hat sich dem Thema Gesundheitsvorsorge verschrieben und will Menschen bei einem gesunden und aktiven Lebenstil unterstützen. Defibrillatoren für Kärnten...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Straßensperren im Zuge des Ironman Kärnten

Kärnten
Hier kommt es wegen des Ironman am Sonntag zu Straßensperren

Am 7. Juli findet der Ironman Austria mit Start in Klagenfurt statt. Erstmal führt die Radstrecke heuer durch Mittelkärnten. Es kommt zu Straßensperren und Änderungen im Verkehr ST. VEIT. Die neue Radstrecke des Ironman Austria erfordert am Sonntag, 7. Juli, auch Straßensperren in den Bezirken St. Veit, Feldkirchen und Klagenfurt. In St. Veit gibt es zudem eine geänderte Verkehrsregelung im Ortsgebiet. Für Athleten und Zuseher wird der Ironman am Sonntag wie jedes Jahr ein Spektakel. Wer sind...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
<f>Nina Feichter</f> und ihr dreijähriger Sohn Oskar meistern ihren Alltag mit Down-Syndrom und sind glücklich
2

Das Leben mit Down-Syndrom

Am Donnerstag, 21. März, ist wieder Welt-Down-Syndrom-Tag. ST. VEIT, KLAGENFURT (lmw). Am Donnerstag ist Welt-Down-Syndrom-Tag. Der dreijährige Oskar aus St. Veit hat das Down-Syndrom und seine Mutter Nina Feichter möchte die Leute sensibilisieren. Kleiner Sonnenschein Für Nina Feichter war es nie ein Problem, dass ihr Sohn das Down-Syndrom hat. "Ich bin sehr glücklich mit meinem Sohn und unser Leben ist genauso schön wie andere Leben auch, nur ein wenig anders. Manchmal bunter und schräger",...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Lisa Marie Werner
Markus Hirtler als Ermi-Oma auf der Bühne. Mit seinem neuen Programm gastiert er drei Mal in Kärnten

Kabarett
Die Ermi-Oma ist wieder da

Markus Hirtler bringt die Ermi-Oma drei Mal in Kärnten auf die Bühne. SPITTAL. Markus Hirtler treibt als Ermi-Oma auf der Bühne wieder sein Unwesen. Mit seinem neuen Programm "24 Stunden Pflege(n)" gastiert er in Klagenfurt (12. März), in Spittal (13. März) und in St. Veit (14. März). 24-Stunden-Pflege In seinem neuen Programm werden auch jüngste Entwicklungen der Branche thematisiert. Die Ermi-Oma möchte nämlich gerne - und so lange es geht - zu Hause bleiben. Also muss eine...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Mehrfachsieger des Ironman Austria in Klagenfurt: Marino Vanhoenacker (BEL)

Ironman
Radstrecke verläuft 2019 durch Mittelkärnten

Die Radstrecke des Ironman Austria verläuft 2019 vom Wörthersee durch die Bezirke St. Veit und Feldkirchen, ehe es auf die altbekannte Runde am Wörthersee geht. ST. VEIT, FELDKIRCHEN, KLAGENFURT (stp). Der Ironman Austria geht im nächsten Jahr mit einer großen Änderung über die Bühne. Die 180 Kilometer lange Radstrecke wird nicht wie gewohnt in zwei Runden im Süden Kärntens verlaufen, sondern führt erstmals auch durch Mittelkärnten. Radstrecke über die S 37 nach St. VeitGleich nach dem...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Die Tobacco Road Blues Band veröffentlicht ihr zweites Album "Don't Tread On Me, Baby". Die Band (von links): Christian Egger, Mike Diwald, Peter Prammerdorfer, Klaus Sauli
2

Zweite CD der Tobacco Road Blues Band
Die Tobacco Road liegt in Mittelkärnten

Mike Diwald und Peter Prammerdorfer präsentieren das zweite Album ihrer Band "Tobacco Road Blues Band". KLAGENFURT, ST. VEIT. "Wir hatten gar nicht geplant, so rasch wieder ein Album zu produzieren", verweist Peter Prammerdorfer auf das Debütalbum der "Tobacco Road Blues Band", das im Frühjahr 2017 erschienen ist. Der Gitarrist, Songwriter und Produzent aus St. Veit ist gemeinsam mit dem ORF-Kärnten-Moderator und -Redakteur Mike Diwald das Mastermind-Duo der Blues-Band. Prammerdorfer erklärt,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Die Ansteckungsgefahr beginnt circa vier Tage vor und endet vier Tage nach Auftreten des Ausschlags
2

Masern Erkrankungen werden wieder häufiger

Bei Masern bekommt man in der Regel Fieber und den typischen Ausschlag, anstecken kann man sich auch als Erwachsener KÄRNTEN. Die Fälle von Masern werden in Österreich wieder häufiger. Die Erkrankung ist nicht einfach eine harmlose Kinderkrankheit. Oft gibt es schwerwiegende Verläufe und auch Erwachsene können sich durchaus mit Masern anstecken, wie zwei aktuelle Fälle in St. Veit zeigen. Verlauf der Krankheit Mit Masern übertragen sich durch Tröpfeninfektion, also durch Sprechen, Niesen oder...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Neben Fahrrädern soll der Mann auch Gegenstände aus Autos gestohlen haben

Gewerbsmäßiger Diebstahl zur Finanzierung von Drogensucht

25-jähriger Klagenfurter wird verdächtigt, Fahrräder sowie Gegenstände aus Autos in Maria Saal und St. Veit gestohlen zu haben. KLAGENFURT STADT & LAND, ST. VEIT. Am Wochenende wurde ein 25-jähriger Mann aus Klagenfurt in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Aufgrund des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls war er bereits am vergangenen Freitag festgenommen und daraufhin einvernommen worden.  Im Vorfeld gab es umfangreiche Ermittlungen des koordinierten Kriminaldienstes des...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler

Firmen spenden Zeit und Tatkraft

KÄRNTEN. Bereits das neunte Jahr schenken Unternehmen sozialen Organisationen im Rah- men der landesweiten "Engagementtage" des Netzwerks "Verantwortung tragen" ihre Zeit und Tatkraft. Heuer machen 39 Unternehmen und Institutionen mit und legen für gemeinnützige Organisationen in 57 Ein- richtungen Hand an. Rund 90 Prozent der Mitwirkenden sind "Wiederholungstäter". Zur Teilnahme bewegt immer wieder der Stolz auf den eigenen Betrieb, die Freude, miteinander im Team aktiv zu sein und ein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
2

So verschaffen sie sich Zutritt

Zutrittssysteme, Zonensteuerung & Co. Klagenfurter Unternehmen bietet digitale Lösungen aus einer Hand. KLAGENFURT, ST. GEORGEN AM LÄNGSEE (chl). Anfang Jänner haben Stefan Reichhold, Matthias Mayer und Wolfgang Grojer die "RMG Zutritts GmbH" gegründet. Firmensitz ist Klagenfurt, die drei Herren stammen aus St. Georgen am Längsee. Angeboten werden ganzheitliche Zutrittslösungen, vom Ticketverkauf über die Ticketerstellung bis hin zur Zutrittskontrolle. Zielkunden sind Freizeitbetriebe wie Bäder...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Christian Lehner
Schloss Frauenstein ist ein Teil der Märchenschloss-Runde
5 2

#einfachnäherdran: Regionauten Ausflugs-Tipp Märchenschloss-Runde

KÄRNTEN. Mit unserer Kampagne #einfachnäherdran holen wir unsere Regionauten (Leserreporter) vor den Vorhang. Nachdem wir im vergangenen Jahr einige unserer Leser persönlich vorgestellt haben, verraten unsere Regionauten diesmal in einem Interview ihre ganz persönlichen Ausflugs-Tipps. Was ist dein persönlicher Ausflugs-Tipp? Das ist die Märchenschloss-Runde im Bezirk St. Veit. Was ist das Besondere daran und was kann man dort machen? Die Tour beginnt beim Krankenhaus St. Veit. Von dort geht es...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Matthias Mayer jubelt über Gold im Super-G in Südkorea
3

GOLD! Ganz Kärnten jubelt mit Olympiasieger Matthias Mayer

Der Afritzer Matthias Mayer gewann in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Goldmedaille im Super-G bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea. PYEONGCHANG. Nach seinem Olympiasieg vor vier Jahren in der Abfahrt in Sotschi jubelt der gebürtige St. Veiter Matthias Mayer in Südkorea erneut. Im Olympia Super-G erwischt der Afritzer eine Traumfahrt und verweist den Schweizer Beat Feuz und den Norweger Ktjetil Jansrud auf die weiteren Plätze.  Für Mayer ist der Triumph im Super-G umso...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.