Staatsmeisterschaften

Beiträge zum Thema Staatsmeisterschaften

Christa Hochholdinger lieferte bei den Staatsmeisterschaften ein eindrucksvolles Comeback ab.

Schießsport
Rohrbacher erfolgreich bei Staatsmeisterschaften

Christa und Walter Hochholdinger aus Rohrbach-Berg nahmen an den Staatsmeisterschaften bzw. Österreichischen Meisterschaften im dynamischen Pistolenschießen (IPSC) in Wien teil. In den Mannschaftswertungen holten sie zwei Meistertitel nach Oberösterreich. ROHRBACH-BERG. In den Schießkellern des SCW in Wien fand heuer die IPSC-Staatsmeisterschaft (dynamisches Schießen Großkaliber) in der Division Standard statt. Christa Hochholdinger meldete sich dabei nach zwei Jahren Babypause eindrucksvoll...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Daniel Allerstorfer holte sich den zweiten Platz.

Staatsmeisterschaften
Rohrbacher Judokämpfer platzierten sich auf dem Stockerl

BEZIRK ROHRBACH. Mit der reichen Ausbeute von vier Silbernen und zwei Bronzenen kehren die Judoka des UJZ Mühlviertel von den Staatsmeisterschaften in Oberwart zurück, die das erste Judo-Turnier seit dem Lockdown war und national wohl das letzte in diesem Kalenderjahr bleibt. Aushängeschild Daniel Allerstorfer (St. Peter) holte am Sonntag ebenso Platz zwei wie Lisa Peherstorfer (Niederwaldkirchen) und Wojciech Kanik (Neufelden). Am Samstag hatten bereits Jakob Wiesinger (Ottensheim) und...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Andrea Dall kürte sich als Staatsmeisterin
2

UJZ Mühlviertel
Andrea Dall ist erstmals Judo-Staatsmeisterin

BEZIRK ROHRBACH. Andrea Dall aus St. Peter kürte sich am Samstag in Kufstein erstmals zur Judo-Staatsmeisterin. Die 24-Jährige legte alle ihre vier Gegnerinnen auf die Matte und ist die erste weibliche UJZ-Titelträgerin seit 2016. "Ich wusste, dass ich guten Karten habe, aber die jungen Mädels im Feld werden Jahr für Jahr stärker", lobte Dall ihre Konkurrentinnen. "Ich war mir nicht sicher, ob es sich mit meinem Trainingsaufwand ausgeht", meinte sie, die seit heuer 40 Stunden als...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Kilian Kehrer holte die Silbermedaille.

Langlauf
Silber für Kilian Kehrer bei den österreichischen Meisterschaften

AIGEN-SCHLÄGL. Bei den österreichischen Langlauf-Meisterschaften in der Eisenerzer Ramsau belegte Kilian Kehrer (Union Böhmerwald) in der klassischen Technik nach einem beherzten Rennen den zweiten Platz in der U14/15 Wertung. Bei den Mädchen beeindruckten Laura Maria Groiss (Union Böhmerwald) mit Rang vier in der U18 Wertung. Claudia Bogner wurde Achte. „Ich bin mit der Leistung sehr zufrieden. Die Athleten brachten gute Leistungen auf die Loipe und unser Betreuer- und Serviceteam hat...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Christoph Scheiblhofer (l.) holte sich in der Klasse bis 81 Kilo den U18-Staatsmeistertitel.

Judo
Erfolgreiche Staatsmeisterschaften für das UJZ Mühlviertel

NIEDERWALDKIRCHEN. Das UJZ Mühlviertel kehrt von den ersten Judo-Meisterschaften des Kalenderjahres, den Österreichischen U18-Meisterschaften in Klagenfurt, mit zwei Goldmedaillen sowie einer Silber- und einer Bronzemedaille zurück und war damit der erfolgreichste Verein.  Richard Pröll (bis 66 Kilogramm) und Christoph Scheiblhofer (bis 81 Kilogramm) gelang zwei Jahre nach ihren Siegen bei den Schülern (U16) eine Altersklasse höher eine Neuauflage ihres Doppelschlags. Pröll trat in einem...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Daniel Allerstorfer verzichtet auf einen Start bei den Staatsmeisterschaften und kämpft stattdessen um Punkte für die Olympia-Qualifikation.

Judo
Staatsmeisterschaften ohne Allerstorfer

ST. PETER. Die Judo-Staatsmeisterschaften kommenden Samstag in Krems gehen ohne Daniel Allerstorfer über die Bühne. Der Titelverteidiger aus St. Peter kämpft stattdessen beim Grand Slam in Abu Dhabi um fette Punkte für die Olympia-Qualifikation. Dass Staatsmeisterschaft und ein Grand Slam am selben Wochenende stattfinden, kam unglücklich. Ursprünglich war das Turnier in Krems für den 3. November terminisiert. Wegen den U23-Europameisterschaften wurde die Staatsmeisterschaften auf den damals...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Alois Höller (rechts) steht ein spannendes Saisonfinale bevor.

Rallyecross: Höller startet in einen „heißen“ Rennsportherbst

OEPPING. Ein sportlich heißer Herbst steht dem Götzendorfer Rallyecrosser Alois Höller ins Haus: Dieser wird am kommenden Wochenende im steirischen Greinbach eingeläutet und könnte dem Ford-Piloten gleich mehrere Titel bescheren. Besonders gut sieht es dabei in der FIA-Zonenmeisterschaft aus. In diesem europäischen Championat liegt der Routinier nach den bisher starken Saisonleistungen deutlich in Front. Damit er seine stattliche Titelsammlung aber weiter aufstocken kann, muss er in den noch...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.