Staatsoper

Beiträge zum Thema Staatsoper

Gernot Blümel im bz-Wordrap.
Video

Wien-Wahl 2020
ÖVP-Wien-Chef Gernot Blümel im bz-Wordrap

Gernot Blümel (ÖVP) hat sich dem bz-Wordrap gestellt und auf sehr persönliche Fragen geantwortet. WIEN. Seit Wochen bringen sich die Parteien in Stellung. Zahlreiche Interviews wurden gegeben und gefühlt 100 Wahlduelle im Fernsehen gezeigt. Abseits der politischen Einstellung wollten wir von den Spitzenkandidaten wissen, wie sie denn so ticken. Spritzer oder Bier, Staatsoper oder U4 – der etwas andere Wordrap mit Gernot Blümel. In diesem Bezirk kenne ich mich am schlechtesten...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Christoph Wiederkehr im bz-Wordrap.
Video

Wien-Wahl 2020
Neos-Wien-Chef Christoph Wiederkehr im bz-Wordrap

Christoph Wiederkehr (Neos) hat sich dem bz-Wordrap gestellt und auf sehr persönliche Fragen geantwortet. WIEN. Seit Wochen bringen sich die Parteien in Stellung. Zahlreiche Interviews wurden gegeben und gefühlt 100 Wahlduelle im Fernsehen gezeigt. Abseits der politischen Einstellung wollten wir von den Spitzenkandidaten wissen, wie sie denn so ticken. Spritzer oder Bier, Staatsoper oder U4 – der etwas andere Wordrap mit Christoph Wiederkehr. Staatsoper oder U4? Unter der Woche...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Das TAG war nur Aufführungsort der Produktion von "Die lustige Witwe".

Nach 46 Corona-Infektionen
Theater an der Gumpendorfer Straße weist Vorwürfe zurück

Eine Aufführung der MUK – Musik und Kunst Privatuniversität hat 46 Coronavirus-Neuinfektionen nach sich gezogen. An der Wiener Staatsoper mussten deshalb bereits Umbesetzungen vorgenommen werden. MARIAHILF. Gleich am Premierenabend, am 6. September, kam die Hiobsbotschaft: Ein Mitwirkender in der Operette "Die lustige Witwe", eine Produktion der MUK – Musik und Kunst Privatuniversität am TAG - Theater an der Gumpendorfer Straße wurde positiv auf Corona getestet.  Während der Proben hat...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Christine Bazalka
Für Ilse König ist im "Oben" ein Brückenschlag zwischen Lebenswelten gelungen. "Es ist ein Ort der Bildung, Kultur und des Miteinander!"
1 21

Spezieller Reiseführer
Wien für Fortgeschrittene

Alt trifft Neu, Frankreich trifft Orient: Ilse König zeigt in ihrem neuen Buch die vielen Gesichter der Stadt. WIEN. Wenn die Autorin Ilse König ganz nach "Oben" zum Interview zu ihrem neuen Wienbuch lädt, hat das weniger mit der Seehöhe am Ende der 102 Stufen der Treppe am Urban-Loritz-Platz zu tun, als mit dem Symbolgehalt des Platzes an sich und Königs Motto, Wien von seiner „Maschekseite“, wie sie sagt, also aus neuen Blickwinkeln zu zeigen. Schon architektonisch sei das immer noch...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Aufregung um das Café Oper: Mit Ende Juni wird die Wiener Institution geschlossen. Stammgäste und Belegschaft sind entsetzt.
1 1

Wiener Staatsoper
Café Oper steht vor dem Aus

Ende Juni soll das Café Oper in der Wiener Staatsoper geschlossen werden. Die Bundestheater-Holding hat ein neues Konzept für die Wiener Institution geplant. Der aktuelle Betreiber, Mitarbeiter und Stammgäste sind entsetzt. INNERE STADT. Das Café Oper ist nicht nur bei den Wienern, sondern auch bei Touristen sehr beliebt. Nun wurde das Aus der Wiener Institution bekannt gegeben. Das Café Oper soll mit Ende Juni geschlossen werden. Für den Betreiber Thierry Voyeux ist es ein Schock, er...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kathrin Klemm
"Gimme5": Am 8. Juli gibt Bobby McFerrin in der Oper Circle Songs zum Besten.

bz-Gewinnspiel: Stimmakrobat Bobby McFerrin in der Staatsoper erleben

"Don’t Worry, Be Happy" war der große, unerwartete Hit, der Bobby McFerrin 1988 weltweit bekannt machte. Doch der amerikanische Künstler ist bei Weitem mehr als ein One-Hit-Wonder: Changierend zwischen den Genres Klassik, Jazz und R’n’B, ist er als Klaviervirtuose, Dirigent und nicht zuletzt als Stimmakrobat einer der beliebtesten Acts des Jazz Fest Wien. So gastiert der A-cappella-Sänger und Vocalese-Performer auch heuer wieder in Wien: Unter dem Titel "Gimme5" stellt er am 8. Juli um 19.30...

  • Wien
  • BZ Wien Termine
Peter Matić ist im Alter von 82 Jahren verstorben.
2 2

Ben Kingsley-Synchronsprecher
Kammerschauspieler Peter Matić verstorben

Im Alter von 82 Jahren ist der Kammerschauspieler Peter Matić sehr überraschend gestorben. Die Wiener  Theaterwelt trauert um einen ihrer Besten. WIEN. Peter Matić, geboren in Wien am 24. März 1937 verbrachte sein Leben auf der Theaterbühne. Als er die Aufnahmeprüfung des Max-Reinhardt-Seminars nicht schaffte, absolvierte er seine Ausbildung in der Schauspielschule Krauss im ersten Bezirk. Anschließend war es von 1960 bis 1968 am Theater an der Josefstadt tätig. Es folgten Engagements in...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Auch in Pantoffeln und Bademantel auf der Bühne: Chilly Gonzales.
1

bz-Gewinnspiel: Chilly Gonzales live in der Staatsoper

Chilly Gonzales ist nicht nur Pianist. Er ist ebenso Komponist, Sänger und sogar Rapper. Auch auf dem dritten Teil seiner Reihe "Solo Piano" überschreitet der kanadische Musiker sämtliche Genregrenzen und mischt auf seine ganz spezielle Art gekonnt Klassik, Jazz und freie Improvisation. Im Rahmen des Jazz Fest Wien gastiert Gonzales heuer am 6. Juli um 19.30 Uhr erneut in der Staatsoper (1., Opernring 2). Neben Werken aus "Solo Piano" performt er zusammen mit seiner Band auch frühere...

  • Wien
  • BZ Wien Termine
Im Zweiten Weltkrieg hat auch die Oper gelitten. So hat der Zuschauerraum ursprünglich ausgesehen.
1 1

150 Jahre
Happy Birthday, Wiener Staatsoper!

Die Staatsoper feiert Geburtstag: Wir haben fünf Fakten, die Sie bestimmt noch nicht kannten. Gefeiert wird dann am 26. Mai, mit einem großen öffentlichem Konzert. INNERE STADT.  Die Wiener Staatsoper feiert Geburtstag: Seit 150 Jahren werden Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Wagner, Alban Berg und vielen mehr, die sich für immer einen Namen in der Operngeschichte machen konnten, aufgeführt. Im Hintergrund versehen täglich hunderte Mitarbeiter ihren Dienst, sodass jede Aufführung...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Doppelte Natascha Mair, in ihrer Rolle als Coppélia am Plakat und in der gleichen Tanzpose davor.
6

Primaballerina
Kaisermühlens Nummer 1

Natascha Mair hat es an die Spitze des Wiener Staatsopernballets geschafft . DONAUSTADT. Vielleicht war es die Nähe zur Rudolf-Nurejew-Promenade, wo ihre Eltern wohnen, wodurch die Erste Solotänzerin des Wiener Staatsballetts, Natascha Mair, ihre Liebe zum Ballett entdeckt hat. Ihre Eltern, eine Kärntnerin und ein Donaustädter, haben lediglich ihren Bewegungswillen gefördert, die Entscheidung zum Ballett hat die heute 23-Jährige alleine getroffen. „Mit fünf Jahren bin ich in eine...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sabine Krammer
Pressekonferenz anlässlich des Wiener Opernballs: Staatsoperndirektor Meyer, Organisatorin Großbauer und Generalsekretärin Dintsis
5

62. Wiener Opernball: Dreiviertel-Takt, Austern und Würstel

Der Höhepunkt des Wiener Ballkalenders naht mit Riesenschritten: Am 8. Februar findet der 62. Wiener Opernball in der Staatsoper statt. Das Organisationsteam rund um Ballmutter Maria Großbauer gab am Donnerstagabend erste Details bekannt. WIEN. „Alles Oper“ lautet das Motto des diesjährigen Wiener Opernballs. „Alle an die Arbeit“ heißt es, um die Staatsoper für diese eine Nacht zu verwandeln. Operndekorationen werden von der Bühne abtransportiert, Sitzreihen im Parkett ausgeräumt. Der...

  • Wien
  • Döbling
  • Hubertus Seidl
Pavarotti bei einem Auftritt in St. Petersburg.
1 2

Luciano Pavarotti: Ein Rockstar der Opernwelt

Anlässlich des 10. Todestages begibt sich die bz auf die Spuren des Bellcanto in Wien. WIEN. Opernfans kennen die atemberaubende Aufnahme von Nessun Dorma (Turandot): Die Rede ist von Opernlegende Luciano Pavarotti. Am 6. September ist es schon zehn Jahre her, dass die unvergleichliche Stimme des Tenors verstummte und er seinem Krebsleiden erlag. Während seiner Karriere stattete er Wien den ein oder anderen Besuch ab. Insgesamt 55 Auftritte absolvierte der Startenor an der Wiener...

  • Wien
  • Favoriten
  • Giulia Mozzato
Anna Netrebko und Kulturminister Thomas Drozda.
1 5

Anna Netrebko zur Kammersängerin ernannt

Seit rund 10 Jahren besitzt die weltbekannte Sopranistin auch die österreichische Staatsbürgerschaft. Jetzt darf sich der russische Opern-Weltstar mit dem Berufstitel Kammersängerin schmücken. INNERE STADT. Der Gustav-Mahler-Saal in der Wiener Staatsoper war zum Bersten voll. Einer Operndiva kommt man schließlich nicht jeden Tag so nahe. So war die Freude bei Kulturminister Thomas Drozda (SPÖ) groß, als er Anna Netrebko (45) die Urkunde über die Verleihung des Berufstitels Kammersängerin...

  • Wien
  • Döbling
  • Hubertus Seidl
Moderieren eine Woche lang direkt bei der Wiener Staatsoper: Eva Pölzl und ihr ORF-Kollege Patrick Budgen.
1 3

Bei der Staatsoper: Eine Woche lang Fernsehstars zum Angreifen

Die ORF-Sendung "Guten Morgen Österreich" macht vom 20. bis 24. Februar bei der Staatsoper Station. WIEN. Normalerweise kennt man Eva Pölzl und Patrick Budgen nur aus dem Fernseher. In der Opernball-Woche vom 20. bis 24. Februar moderieren die beiden ORF-Stars täglich in ihrem ORF-Container bei der Staatsoper. "Wir freuen uns natürlich über Zaungäste. Selten kann man bei einer Sendung so nahe mit dabei sein", sagt Moderatorin Eva Pölzl, die in dieser Woche mit ihrem Kollegen Patrick Budgen...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Schauspielerin Goldie Hawn (71) kommt zum Wiener Opernball
3 3

Goldie Hawn ist der Opernballgast von Richard Lugner

Die Hollywood-Schauspielerin nimmt am 23. Februar in der Lugner-Loge Platz. WIEN. Alle Jahre wieder ist es eines der strengst gehüteten Geheimnisse der Societywelt. In seiner Pressekonferenz ließ Richard Lugner die Katze endlich aus dem Sack und verkündete: "Es ist Goldie Hawn". Die 71-Jährige wird gemeinsam mit einer noch nicht bekannten Filmproduzentin in Lugners Loge am Opernball Platz nehmen. "Derzeit verhandeln wir noch über die Details. Aber ich nehme an, dass sie ziemlich...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Bei der Präsentation: Bogdan Roščić (re.) mit Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda (m.) und Bundestheater-Geschäftsführer Christian Kircher (l.)
1 2

Ab 2020: Ehemaliger Ö3-Chef wird Staatsoperndirektor

Bogdan Roščić wurde als Nachfolger von Dominique Meyer präsentiert INNERE STADT. Lange wurde um die Nachfolgerin Staatsoperndirektor Dominique Meyer spekuliert. Jetzt ließ Kulturminister Thomas Drozda die Katze aus dem Sack und stellte den früheren Musikmanager Bogdan Roščić als Opernchef (ab 2020) vor. "Mit Roščić habe ich eine herausragende Persönlichkeit für die Direktion eines der wichtigsten und führenden Opernhäuser der Welt gefunden. Mit dieser Weichenstellung soll die Staatsoper als...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Rockt die Staatsoper: der aus Wien stammende Dirigent Friedemann Riehle.
1 7

Wiener bringt Rockmusik in die elitäre Staatsoper

Am 28.8. schallen Pink Floyd und Queen statt Mozart, Beethoven und Co. durch das ehrwürdige Opernhaus. Unter dem Motto "Rock the Opera" lässt der aus Wien stammende Dirigent Friedemann Riehle am 28.8. die Wiener Staatsoper beben. Der Gitarrenfan wird gemeinsam mit dem Prager Symphonieorchester und drei Sängerinnen Werke von Pink Floyd, AC/DC, Deep Purple und vor allem Queen aufführen. "Der Schwerpunkt ist dem 70. Geburtstag von Freddie Mercury gewidmet. Er war ein ganz Großer in der...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Karriere auf Umwegen: Clemens Unterreiner singt seit zehn Jahren an der Staatsoper.
1 4

Neues Buch: Clemens Unterreiner ist der "Bariton für alle Fälle"

Der Staatsopernsänger finanzierte seine Gesangsausbildung als Hausmeister. Jetzt präsentiert er sein neues Buch. WIEN. Die Karriere von Staatsopern-Bariton Clemens Unterreiner verlief alles andere als normal. Als Fünfjähriger erblindete er wegen einer schweren Krankheit und erlangte erst zwei Jahre später wieder sein Augenlicht. Nach der Matura studierte der heute 39-Jährige Jus und brach erst im zweiten Abschnitt ab. "Ich bin ein Halbjurist. Zum Glück habe ich eine Möglichkeit gefunden, meinen...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Kircher wird 2.400 Mitarbeitern vorstehen und ist für ein Budget von 250 Millionen Euro verantwortlich
2

"Ich habe zwei Schultern, und die sind breit"

Christian Kircher leitet ab 1. April die Geschicke der Bundestheater-Holding in Wien. Welche Aufgaben er nach dem Finanzskandal hat und wie er zu seiner Heimat steht, hat er der WOCHE verraten. SPITTAL, WIEN. Christian Kircher (51) ist leidenschaftlicher Sänger und jongliert gerne mit Zahlen. Bisher war er Finanzdirektor des Wien Museums, ab 1. April steht er der Bundestheater-Holding vor. Die WOCHE sprach mit dem heimatverbundenen Spittaler. WOCHE: Erzählen Sie uns von Ihren Stationen im...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Liesinger Horst Vostrovsky (77) arbeitet jedes Jahr beim Opernball mit.

Seit 40 Jahren im Dienst des Opernballs

Der Liesinger Horst Vostrovsky (77) sorgt in Livree für einen geregelten Ablauf in der Staatsoper. Wenn für viele mit "Alles Walzer" der Opernball anfängt, ist für Horst Vostrovsky der spannendste Teil bereits vorbei. In Livree sorgt er für die Absperrung im Ballsaal. Der Dienst beginnt 75 Minuten vor Einlass und endet mit der bekannten Eröffnungsfloskel. Probleme habe er dabei keine – immerhin seien die Sicherheitsvorkehrungen streng und viele Polizisten im Frack oder Ballkleid im Saal...

  • Wien
  • Liesing
  • Agnes Preusser
4

Sinéad O’Connor in der Staatsoper

O’Connor, 1966 in Irland geboren, hatte von Anbeginn Lust an der Provokation. Der kommerzielle Durchbruch glückte ihr 1990 mit dem zweiten Album, das mit „Nothing Compares 2 U“ einen Welthit aufzuweisen hatte. 1., Opernring 2, Karten: ab 38,50 €, Infos: www.viennajazz.org Gewinne auf meinbezirk.at Die bz verlost auf www.meinbezirk.at/bz-gewinnspiel bis 4.7. 1x2 Karten! Diese Aktion ist beendet. Wann: 05.07.2014 19:30:00 ...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • BZ Wien Termine

Al Di Meola und Cody Chesnutt live

Gitarrenvirtuose Al Di Meola und Soulsänger Cody Chesnutt gastieren zusammen am 6. Juli um 19.30 Uhr im Rahmen des Jazz Fest Wien in der Staatsoper. Informationen und Karten (ab 38,50 €) im Internet auf www.viennajazz.org Gewinne auf www.meinbezirk.at/bz-gewinnspiel bis 4.7. 2x2 Karten! Diese Aktion ist beendet. Wann: 06.07.2014 19:30:00 Wo: Staatsoper , Opernring 2, 1010 Wien ...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • BZ Wien Termine

Pet Shop Boys, Staatsoper

Seit über 30 Jahren versorgen die Pet Shop Boys die „Party Animals“ der jeweiligen jungen Generation mit höchst intelligenten Geschichten. Musikalisch mischen sie Elemente des Electropop, Disco und New Wave mit purem Kitsch. 1., Opernring 2, Karten: ab 33 €, Infos: www.viennajazz.org Wann: 04.07.2014 19:30:00 Wo: Staatsoper , Opernring 2, 1010 Wien auf Karte...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • BZ Wien Termine

Doris Uhlich: Come Back, brut im Künstlerhaus

Choreografin Doris Uhlich lässt fünf ehemalige Balletttänzer der Wiener Staats- und Volksoper nach dem Ende ihrer Karriere auf die Bühne zurückkehren. Die Tänzer begeben sich auf die Suche nach dem revolutionären Potenzial ihrer disziplinierten Körper. Bis 15.6. 1., Karlsplatz 5, Karten: 4,99 €, Infos: www.brut-wien.at Wann: 13.06.2014 20:00:00 Wo: brut im Künstlerhaus, Karlspl. 5, 1010 ...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • BZ Wien Termine
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.