Stadt Kufstein

Beiträge zum Thema Stadt Kufstein

Kufsteiner Lichterfestival 2021/22.
51

Lichterfestival
Stadt Kufstein und Festung leuchten auch ohne Feuerwerk

BEZIRK. Die Kufsteiner Vorsilvester Partys werden schon seit einigen Jahren nicht mehr veranstaltet. Auch das große Feuerwerk der Stadt gab es zum Jahreswechsel 2021/22 nicht mehr. Trotz allem erleuchtet die Tiroler Bezirkshauptstadt im dezenten, wie bunten Lichterglanz während des Dezember 2021 und Jänner Monat 2022. Nicht nur die Stadt, auch die Festung wartet mit einer Attraktion auf. Bis Ende Jänner gibt es die täglichen Abendführungen für das Lichterfestival - "Die Stimme der Burg".

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Der Nikolaus machte Kufsteiner Kindern am 6. Dezember bei einer Rundfahrt eine Freude.
9

Rundfahrt
Nikolaus besuchte Kufsteiner Kindergärten

Der Geschenkebringer machte per Kutsche Halt in verschiedenen Kufsteiner Kinderbetreuungseinrichtungen. KUFSTEIN. Der Nikolaus stattete städtischen Kindergärten sowie Kinderkrippen in Kufstein am 6. Dezember einen Besuch ab. In einer Aktion der Stadtgemeinde Kufstein machte der Geschenkebringer eine Rundfahrt zu neun verschiedenen Kinderbetreuungseinrichtungen. Die Kinder begrüßten den Nikolaus vor dem Haus im Freien, meist mit einem gut einstudierten Nikolauslied. Die Kinder bekamen im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Noch ist der Kneissl-Stern weiß. Bald erhält er aber eine rote Folie. Zudem wird er nachts mit einem Rotton indirekt beleuchtet.
2

Wahrzeichen aufgestellt
Kneissl-Stern erstrahlt bald wieder in Kufstein

Anlässlich des 100. Geburtstags von Franz Kneissl wird der Kneissl-Stern am Kreisverkehr in der Nähe des alten Unternehmenssitzes installiert. KUFSTEIN. Diesmal wird der rote Kneissl-Stern nicht über die Dächer Kufsteins leuchten, allerdings an einer prominenten Stelle nahe eines Kreisverkehrs im Kufsteiner Stadtteil Zell positioniert sein. Von 1919 bis 1921 stellte die Firma Kneissl die ersten Skier in Massenproduktion her und etablierte mit ihrem Markenlogo ein zweites Wahrzeichen für die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Thomas Ebner (Geschäftsführung, Leitung Stadtmarketing), Nina Neuwirth (Obfrau Kufsteiner Kaufmannschaft), Kufsteins Bgm. Martin Krumschnabel, Andreas Dorn (Stadtwerke), Tanja Rehberger (Standortmarketing) und Sabine Mair (Direktorin TVB Kufsteinerland) (v.l.) freuen sich auf die neuen Karten in der Region.
5

Projekt vorgestellt
Kufstein geht mit neuen Karten in die Region hinaus

Standortmarketing stellt Leuchtturmprojekt im Bereich Digitalisierung vor: Vier Karten in neuem digitalen System sind bald rund um die Festungsstadt quer nutzbar. Weitere Orte nutzen ebenfalls das neue überregionale Kartensystem.  KUFSTEIN. Die Stadt Kufstein geht mit einem neuen Kartensystem in den Herbst. Drei Karten sind es an der Zahl, die in verschiedenen Bereichen in der Festungsstadt zum Einsatz kommen und dabei dasselbe System nutzen. Im neuen digitalen Kartensystem inkludiert sind die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Das Innviertler Symphonieorchester interpretierte beim Konzert in der Festungsarena Kufstein Welthits der Filmmusik.
16

Konzert
Symphonieorchester bringt Hollywood nach Kufstein

Innviertler Symphonieorchester erntet bei Konzert rund um Welthits der Filmmusik viel Applaus und Standing Ovations. KUFSTEIN. Von "Star Wars" über "Indiana Jones" bis "Hook" und einmal zurück. Auf diese musikalische Reise lud das Innviertler Symphonieorchester beim "Filmmusik-Open-Air" 320 Besucher in der Festungsarena Kufstein. Auf dem Programm standen am Donnerstag, den 19. August ganz besondere Welthits der Filmmusik.  Die musikalische Leitung übernahm der aus Australien stammende Dirigent...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Freie Fahrt – die Sperre am Oberen Stadtplatz wurde, wie die meisten Straßen, am späten Montagabend freigegeben.
9

Nach Hochwasser
Kufstein kehrt langsam in die Normalität zurück

Aufräumarbeiten schritten gut voran, Straßensperren im Zentrum teilweise Montag am späten Abend aufgehoben. KUFSTEIN. Langsam aber doch kehrt die Stadt Kufstein nach der verheerenden Überflutung am vergangenen Wochenende in die Normalität zurück. Die Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser waren am Montag mehr als erfolgreich verlaufen. Feuerwehren aus den Bezirken Kufstein, Kitzbühel und Innsbruck arbeiteten auf Hochtouren und unterstützten die Stadt Kufstein. So konnten fast alle anstehenden...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Elisabeth Hundögger wohnt am Kienbach und erlebte in der Nacht des Hochwassers ein "Inferno".
25

Hochwasser
Anrainerin an Kufsteiner Kienbach: "Das war ein Inferno"

Die Stadt Kufstein befindet sich nach dem Hochwasser inmitten der Aufräumarbeiten. Eine Anrainern am Kienbach berichtet darüber, wie es ihr und ihrer Familie ergangen ist.  KUFSTEIN. In einigen Teilen der Stadt scheint am Montagvormittag bereits beinahe Normalität eingekehrt zu sein. Menschen sitzen in den Kaffehäusern, gehen eilig über die Straße, um ihre Erledigungen zu machen. Aber der Schein trügt. Die Geschehnisse des Wochenendes, die starken Regenfälle und das Hochwasser im Zentrum von...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Sie präsentierten gemeinsam den neuen Naturerlebnisweg am Kaiserlift: Markus Atzl (Geschäfsführer Stadtwerke Kufstein), Sabine Mair (Geschäftsführerin TVB Kufsteinerland), Martin Tschurtschenthaler (Stadtwerke Kufstein) und Georg Hörhager (Obmann TVB Kufsteinerland) (v.l.).
13

Eröffnet
Kufstein wagt mit Themenweg am Kaiserlift Schritt in die Natur

TVB Kufsteinerland und Stadtgemeinde realisieren in Kooperationsprojekt neuen Naturerlebnisweg für Familien und Kinder an der Mittelstation.  KUFSTEIN (bfl). Spielerisch die Natur im Kaisergebirge kennenlernen – das ist eines der Ziele des neuen Freizeitangebots am Fuße der Kaiserlift-Mittelstation in Kufstein. Dort haben der Tourismusverband (TVB) Kufsteinerland und die Stadtgemeinde Kufstein einen neuen Themenweg realisiert. Besuchen sollen diesen vor allem Familien bzw. Kinder.  Der Weg ist...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Stadtwerke Geschäftsführer Markus Atzl, Bürgermeister Martin Krumschnabel und Stadtwerke-Projektleiter für Elektromobilität Martin Tschurtschenthaler (v.l.) begutachten den neuen Hypercharger am Fischergries.
3

Hypercharger
Kufstein drückt bei Elektroladestation für E-Autos aufs Gas

Kufsteins größter Ladepark für Elektrofahrzeuge steht am Fischergries. Ab sofort finden E- Autofahrer dort auch Kufsteins schnellste Elektroladestation: einen Hypercharger mit bis zu 225 KW Ladeleistung. KUFSTEIN (red). Die Stadtwerke Kufstein haben in den letzten Jahren intensiv in Elektromobilität und ein klima- freundliches Verkehrsangebot investiert. Neben dem E-Carsharing-Service "Beecar" betreiben die Stadtwerke selbst zehn öffentliche Ladestationen in Kufstein sowie Umgebung und besitzen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Umfangreiche Baumaßnahmen ab Mai im Kufsteiner Stadtgebiet (Symbolbild).

Baumaßnahmen
"Meilenstein für Fernwärme-Infrastruktur in Kufstein"

Bauliche Maßnahmen und notwendige Verkehrsregelungen für Fernwärme-Ringschluss in Kufstein sollen ab Mai starten.  KUFSTEIN (red). Noch im Mai starten umfangreiche Baustellen im Kufsteiner Stadtgebiet mit dem Ziel, das Fernwärmenetz der Bioenergie Kufstein zur Heizperiode 2021/22 zu einem geschlossenen Ring zusammenzuschließen. Durch die Verbindung der beiden Endpunkte des Fernwärmenetzes in Zell und in der Feldgasse ergeben sich einige Vorteile für die Wärme- und Warmwasserversorgung der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Testmöglichkeit in Kufstein wird bis 23. April verlängert.

Coronavirus
Testangebot in der Stadt Kufstein wird verlängert

Die Stadt Kufstein verlängert das Testangebot bis 23. April. Anmeldungen über www.tiroltestet.at oder über die Gesundheitshotline 1450. KUFSTEIN (red). Nachdem in der vergangenen Woche ein erhöhtes Infektionsgeschehen in der Bezirkshauptstadt Kufstein verzeichnet wurde, war die Bevölkerung am vergangenen Wochenende sowie am Montag, den 19. April dazu aufgerufen, sich vorsorglich einem kostenlosen PCR-Gurgeltest zu unterziehen. Angesichts des aktuell nach wie vor dynamischen Infektionsgeschehens...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Das Homeschooling hat Einblicke in die teilweise beengten Wohnverhältnisse von Schülern verschafft. GR Birgit Obermüller macht nun den Wohnraumbedarf zum Thema.
2

Politik
Obermüller ortet Wohnraummangel für Jugendliche in Kufstein

GR Birgit Obermüller (NEOS) macht den Wohnraumbedarf in Kufstein zum Thema. Einige Schüler leben mit ihren Familien und Verwandten auf engstem Raum zusammen.  KUFSTEIN (bfl). Wie die Wohnsituation für Jugendliche aussieht und ob sie ausreichend für ein erfolgreiches Lernen ist – diese Frage ist ein Thema im Kufsteiner Gemeinderat. Viele Kinder befanden sich in den vergangenen Monaten in der Stadt Kufstein, wie auch andernorts, im Homeschooling. Das verschaffte Lehrpersonal mitunter einen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Direkt vor dem Kultur Quartier in Kufstein befindet sich nun ein Test-Container. Wer sich hier testen lassen will, kann das ohne Voranmeldung tun.
2

Covid-19
Kufstein hat eine weitere Teststation beim Kultur Quartier

Neuer Test-Container in Kufstein bietet täglich Möglichkeit zum Test – dies ohne Anmeldung. Auch in Wörgler M4 neues Angebot.  KUFSTEIN (red). Über eine weitere Möglichkeit, einen Antigen-Schnelltest zu machen, dürfen sich Kufsteiner freuen. Seit kurzem können sich Interessierte direkt am Platz vor dem Kultur Quartier Kufstein testen lassen – dies ohne Anmeldung. Bereitgestellt wird die Testmöglichkeit in der Form eines Test-Containers, dies von der Ärztezentrum Betriebs-GmbH mit Sitz in...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Eine Woche im März hängt jedes Jahr die tibetische Fahne vor dem Rathaus in Kufstein.

Für Tibet
Kufstein setzt ein Zeichen der Solidarität

Die Stadt Kufstein zeigt sich mit der tibetischen Fahne am Rathaus solidarisch. 4.000 weitere Gemeinden tun es der Festungsstadt gleich.  KUFSTEIN (red). Warum hängt jedes Jahr im März die tibetische Fahne eine Woche am Rathaus in Kufstein? Der am 10. März begangene Tag des tibetischen Aufstands erinnert an den tibetischen Aufstand von 1959 gegen den militärischen Einmarsch der Volksrepublik China in Tibet. Das Scheitern des Aufstands führte schließlich zu einem gewaltsamen Vorgehen gegen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Für Manfred Hautz, Obmann der WK-Bezirksstelle Kufstein, ist dieses Bildungsangebot von enormer Betdeutung.

Bilingual
Internationales Bildungsangebot in Kufstein

Der Kufsteiner WK-Obmann Manfred Hautz begrüßt das im Herbst startende durchgehend englischsprachige Bildungsangebot vom Kindergarten bis zum internationalen Abschluss. KUFSTEIN (red). Mit Beginn des Schuljahres 2021/22 wird es in Kufstein ein durchgehend englischsprachiges schulisches Angebot und weiterhin ein zweisprachiges Bildungsangebot mit Deutsch und Englisch geben. An allen Standorten lehren qualifizierte Pädagogen, auch aus dem internationalen Bereich. Sozial- und Leistungsstipendien...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Das Kufsteiner Neujahrsbaby Laura Josefine mit ihren Eltern Corinna und Kai Jüttner beim Besuch im Rathaus.

Leute
Kufsteiner Neujahrsbaby 2021 heißt Laura Josefine

Erste neugeborene Bürgerin Kufsteins im Jahr 2021 heißt Laura Josefine. Das Baby kam am 1. Jänner um 17:46 Uhr zur Welt.   KUFSTEIN (red). Kufsteins Neujahrsbaby 2021 trägt den Namen Laura Josefine Jüttner. Die Kleine wurde am 1. Jänner um 17:46 Uhr mit 3.122 Gramm und 47 Zentimetern im Bezirkskrankenhaus Kufstein geboren. Corinna und Kai Jüttner freuen sich sehr über die Geburt ihres ersten Kindes. Die stolzen Eltern kamen am 11. Jänner mit der kleinen Kufsteinerin ins Rathaus. Bei ihrem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
2020 konnten sich 68 Studierende über ein Leistungsstipendium freuen.

Auszeichnung
FH Kufstein vergab 68 Leistungsstipendien

Die Fachhochschule Kufstein (FH) Tirol hat 68 Studierenden ein Leistungsstipendium des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung verliehen. Die offizielle Verleihung musste situationsbedingt leider ausfallen. KUFSTEIN (red). Die Leistungsstipendien des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft gehen jedes Jahr an Studierende mit herausragender studentischer Leistung. Für das Studienjahr 2019/20 hat das Ministerium der FH Kufstein Tirol rund 93.000 Euro...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Kufsteins Bürgermeister Martin Krumschnabel legte den Gemeinderäten in der Sitzung am 16. Dezember den Voranschlag für das Budget 2021 zur Abstimmung vor.
20

Haushaltspläne
Kufsteiner Gemeinderat ist sich bei Budget 2021 uneins

Nur 14 Mandatare stimmten bei der jüngsten Kufsteiner Gemeinderatssitzung für den vorgelegten Budgetentwurf von Bgm. Martin Krumschnabel. Die Diskussion zeigte Unstimmigkeiten zwischen den Fraktionen – in vielerlei Hinsicht. KUFSTEIN (bfl). Das Kufsteiner Budget für 2021 steht fest. Der Gemeinderat stimmte in seiner Sitzung vom 16. Dezember, die auch per Video-Livestream übertragen wurde, mit 14 zu 7 Stimmen mehrheitlich dafür. Die großen Eckpfeiler im Budget der Stadt bleiben dabei gleich –...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Diemut Widder, Vize-Präsidentin des Soroptimist Clubs Kufstein Birgit Obermüller, Präsidentin des Clubs Barbara Reichkendler und Projektkoordinatorin Daniela Bucher (v.l.) beteiligen sich an der Aktion "Orange the World" und setzten so ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen.

Orange the World
Kufstein setzt ebenfalls Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Der Soroptimist Club Kufstein  beteiligt sich auch heuer wieder an der weltweiten Aktion „Orange the World, gegen Gewalt an Frauen“. Speziell in der momentanen Situation ist es für viele Frauen sehr schwierig und die verschiedenen Anlaufstellen sind ausgelastet. KUFSTEIN (red). Die Kampagne "Orange the World" wird von "UN Women", "Ban Ki-moon" Centre Wien, "HeforShe" Graz und die österreichischen Union von Soroptimist International jährlich während der „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Kufen sind scharf - Tiroler Eishockeystart in Kundl und Kufstein.
4

Tiroler Eishockeysport
Super League und Landesliga Eishockeystart geglückt

Der Tiroler Eishockeystart ist geglückt und zwar nicht nur sportlich sondern auch im Organisatorischen des Tiroler Eishockeyverbandes. Saison Spielplan der Kampfmannschaften steht und auch die Nachwuchssaison 2021 scheint nach Absprache mit den teilnehmenden Vereinen gut aufgestellt. Erfreuliches für den Bezirk KufsteinDer Auftakt in der 4er-Liga (Super League) ist für den Bezirk Kufstein erfreulich. Kundl wie Kufstein startete mit einem Sieg in die neue Liga. Beide hatten zum Start ein...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Mit der Aktion „Kufstein Shopping“ wurde der Einzelhandel erfolgreich angekurbelt. Die Gewinner können mit den Kufsteiner Dukaten nun noch einmal einkaufen.
2

Wirtschaft
393 glückliche Gewinner bei Aktion „Kufstein Shopping“

Insgesamt acht Wochen belebte die Stadt Kufstein den Einzelhandel durch das Gewinnspiel „Kufstein Shopping“. 3233 Rechnungen wurden eingereicht und daraus 393 Gewinner gezogen. KUFSTEIN (red). Es war ein starker Impuls, den die Stadt Kufstein dem lokalen Einzelhandel durch die Losaktion „Kufstein Shopping“ bescherte. Vier Wochen im Sommer und vier Wochen im Herbst konnten Kunden Rechnungen aus den Kufsteiner Geschäften online oder per Post an das Standortmarketing schicken und mit etwas Glück...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ob Christofer Ranzmaier mit seinem Resolutionsantrag im Gemeinderat am Mittwoch, den 7. Oktober Gehör finden wird, wird sich erst zeigen.
4

Coronavirus
FPÖ legt Kufsteiner Gemeinderat Resolutionsantrag vor

Kufsteiner FPÖ-Stadtparteiobmann fordert Kufsteiner Gemeinderäte bei Corona-Maßnahmen zum Handeln auf. Der Gemeinderat soll damit Druck auf die Bundesregierung aufbauen und mit einem Zeichen eventuell sogar einen "Dominoeffekt" in Gang setzen.  KUFSTEIN (bfl/red). FPÖ-Stadtparteiobmann LA Christofer Ranzmaier übermittelte nun per E-mail den Kufsteiner Gemeinderäten den Entwurf eines Resolutionsantrags. Darin spricht sich Ranzmaier klar und deutlich gegen die von der Bundesregierung getroffenen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bürgermeister Martin Krumschnabel, Hausbesitzer Bruno Haller und Kulturreferent Klaus Reitberger (v.l.) mit der Gedenktafel für Carl Techet.
2

Schriftsteller
Gedenktafel auf Kufsteiner Haus zu Ehren von Carl Techet

Eine Gedenktafel für den Schriftsteller Carl Techet, der 1909 in Kufstein lebte und eine satirische Schrift mit dem Titel "Fern von Europa" veröffentlichte, soll in der Josef Egger-Straße 11 angebracht werden, jenes Haus in dem Techet damals lebte.  KUFSTEIN (red.) Der Schriftsteller Carl Techet, 1877 in Wien geboren, wurde 1907 von Triest nach Kufstein versetzt und unterrichtete an der damaligen Staatsrealschule Kufstein Chemie und Naturkunde. Er fühlte sich in der Festungsstadt aber nicht...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.