Stadt Villach

Beiträge zum Thema Stadt Villach

Lokales
Nachgefragt: Wohnungen in Villach Landskron
3 Bilder

Meine Heimat-Vorstand Helmut Manzenreiter
Der Wohnungsmarkt im Wandel der Zeit

Wie steht es um den Wohnungsmarkt in Villach? Mit der WOCHE spricht "meine heimat"- Vorstandsvorsitzender Helmut Manzenreiter über den Wohnungsbedarf in Villach, Leerstände und die Qualitätsansprüche des gemeinnützigen Wohnbaus. VILLACH. Nach wie vor stark nachgefragt sei der genossenschaftliche Wohnbau in Villach, und das nicht nur wegen der günstigen Mietpreise, sondern auch und vor allem wegen der hohen Qualität, lässt "meine heimat"-Vorstandsvorsitzender, Helmut Manzenreiter, gegenüber...

  • 29.01.20
Lokales
Wurde gerne als Fotokulisse verwendet: das Herz
2 Bilder

Mit Umfrage
Soll das Herz bleiben?

Das unübersehbare rote Herz am Hans-Gasser-Platz wurde abgebaut. Schade darum, meint die Villacher FPÖ. Und trifft damit auf Zustimmung. Die Stadt Villach verhandelt bereits über den Ankauf des Herzes.  VILLACH. Das Herz am Hans-Gasser-Platz in Villach soll bleiben. Das wünscht sich – nicht nur – die Villacher FPÖ in einer heutigen Aussendung. Darin kündigt man an, einen dementsprechenden Antrag für die kommende Gemeinderatssitzung einbringen zu wollen. Auch die weiteren Fraktionen wolle man...

  • 28.01.20
  •  2
  •  3
Lokales
Das Kinderliteratur-Festival in Villach

Galerie Freihausgasse
Die neue „Lesestadt“ ist fertig

Kinder schufen in Workshops eigene Stadt. Am Mittwoch wird diese präsentiert. VILLACH. Die von Besuchern gestaltete „Lesestadt“ des Kinderbuch-Festivals in der Galerie Freihausgasse wird am Mittwoch, 29. Jänner, präsentiert. Im Februar werden dort Kärntner Kinderbücher vorgestellt. Die eigene Stadt Vier Wochen lang entwarfen Kinder in Workshops ihre eigene Lesestadt. Landschaften wurden an Wänden und Boden angebracht, Behausungen gebaut und Lösungen für Infrastruktur, Begrünung...

  • 24.01.20
Lokales
2019 stellte die ÖBB das Westbahnhof-Areal für eine weitere städtebauliche Entwicklung zur Verfügung. 
Beide Projekte vereinen modernes, urbanes Lebensgefühl mit ausreichend Freiflächen, die den sozialen Austausch fördern sollen.
3 Bilder

Pläne für Westbahnhof-Areal
Bebauungskonzept soll 2021 stehen

Südlich des Westbahnhofs soll ein neuer Stadtteil entstehen. Geplant ist neben Gewerbebetriebe und Bildungseinrichtungen auch moderner Wohnraum. Bis 2021 soll ein fertiges Bebauungskonzept vorliegen. VILLACH. Auf dem Areal, südlich des Westbahnofes, wird in absehbarer Zeit wohl kein Stein auf dem anderen bleiben. Im letzten Jahr stellte die ÖBB das Areal für die weitere städtebauliche Entwicklung zur Verfügung. Infolge konnten gleich zwei Projekte den Architekturbewerb für das beste Konzept...

  • 22.01.20
  •  1
Lokales
Auch die Geschichte des ehemaligen Moritschhauses erzählt das neue Museumsjahrbuch.
2 Bilder

Villach
Neues Museumsjahrbuch erschienen

Das 56. Museumsjahrbuch erzählt Geschichtliches zur Stadt Villach. VILLACH. "Neues aus Alt-Villach“ bietet das 56. Museumsjahrbuch. Darin erzählt wird allerhand aus der Vergangenheit der Stadt Villachs, der Bogen spannt sich über Ausgrabungen, bedeutende Frauen oder den Sonnenhof. InhaltlichesEinleitend erfolgt eine Vorstellung archäologischer Forschungsergebnisse des Projektes „Kadischen-Tscheltschnigkogel. Es ging darum, die Höhensiedlung unter Schutz zu stellen, deren Geschichte im...

  • 08.01.20
Lokales
(Symbolbild) Der erste stärkere Schneefall wird prognostiziert. Der Winterdienst in Villach steht bereit
2 Bilder

Winterdienst "in Stellung"
Morgen soll es Schnee geben!

Für Freitag steht in Villach Wintereinbruch mit Schneefällen bevor. Vorkehrungen wurden bestens getroffen. Auch Anrainer müssen räumen. VILLACH. Wird es morgen weiß? Zumindest sagen dies die letzten Wetterprognosen voraus. Das Team des Wirtschaftshofes der Stadt Villach ist jedenfalls. Bereits im Oktober haben die Mitarbeiter dafür gesorgt, dass die Fahrzeuge winterfit sind, sowie Streukästen gefüllt und Auftausalze eingelagert. Tausende Schneestangen wurden im Stadtgebiet...

  • 12.12.19
Politik
Grün, grüner, Villach. Auch für neue Erdenbürger gibt es junge Bäume von der Stadt Villach geschenkt.

Bürgermeister Günther Albel
"Wir brauchen neue Wohnprojekte"

Die Draustadt wächst. und das nicht zu langsam, rund 1.000 Einwohner sind es alle zweieinhalb Jahre. Was diese Entwicklung für die Stadt bedeutet und wie man mit aktuellen Themen umgeht, haben wir Bürgermeister Günther Albel gefragt.  WOCHE: Herr Bürgermeister, Villach wächst, es wird Wohnraum geschaffen. Oft wird dieser von Protesten begleitet, Stichwort Wohnprojekt Tiroler Straße. Wie geht man seitens der Stadt damit um? GÜNTHER ALBEL: Das städteplanerisch kluge Projekt wird derzeit...

  • 04.12.19
  •  1
Lokales
Stadt Villach verlost lebende Christbäume.

Villach
Stadt verlost lebende Weihnachtsbäume

Nachhaltigkeit ist das Motto. Stadt verlost über Weihnachten lebende Bäume. VILLACH. „Villach lebt Grün“ – ist das Motto der Stadt Villach. Und so werden weiterhin nachhaltige Maßnahmen gesetzt. Neben einer Wanderallee, begrünten Buswartehäuschen, Baumsetzlingen für Neugeborene, Baumpatenschaften und der Forcierung alternativer Mobilitätsformen wird weiterhin auf Grün gesetzt. Nun trifft dies auch den Christbaum. „Es nicht aber nicht nur die Maßnahmen der Stadt selbst wichtig, von großer...

  • 03.12.19
  •  1
Lokales
Villach: Man beobachtet die Wettersitatuion genau

Situation in Villach angespannt
Draubermen werden gesperrt!!

Anhaltender Regen: Wetterlage vergleichbar mit 2018. Draubermen werden gesperrt. Prognosse bezüglich Hochwasser derzeit nicht möglich. Auch Gail führt Hochwasser.  VILLACH. Die derzeitige Wetter-Situation in Villach ist angespannt und noch immer ist kein Ende des Regens in Sicht. Lokal kann es kritisch werden. Die Draubermen werden in den frühen Morgenstunden deshalb gesperrt. Auch die Gail führt Hochwasser und auch hier gibt es Sperren. Es wird dringend empfohlen, die Gebiete zu...

  • 16.11.19
Lokales
Angeblich gehen hier Prostituierte ihrem Gewerbe nach, auch Drogen sollen im Umlauf sein. Ist das alles nur blödes Gerede oder ist etwas Wahres dran?
3 Bilder

Gerüchte um Prostitution und Drogen
Zuhälter-Viertel mitten in Villach?

Razzien, Frauen, Drogen, Zuhälter. Die Rede ist von einer Immobilie in Villach Warmbad. Erst vor einem Monat sollen bei einer Razzia Drogen und Waffen sichergestellt worden sein. Es häufen sich die Gerüchte. Die WOCHE fragt: was ist dran? VILLACH. Junge Frauen gehen dort ein und aus, werden mit "dicken Autos" abgeholt, immer wieder gibt es Razzien, zuletzt soll sogar ein "Drogenquartier" ausgehoben worden sein. Bei den Erzählungen einer Villacherin handelt es sich um das angebliche Treiben...

  • 05.11.19
  •  2
Lokales
Noch ist der Widmungsplan nicht beschlossen. In der Stadt Villach hält man viel von dem Projekt. Der Bedarf an Wohnraum sei gegeben.

Bau-Projekt Tiroler Straße
"Zweifel an Gutachten sind berechtigt"

Gibt es die Gutachten oder gibt es sie doch nicht? Während Anrainer immer mehr Zweifel hegen, entschärft Stadtrat Harald Sobe, spricht von einem "intelligenten" Projekt.  VILLACH. Rund um das Bauprojekt in der Tiroler Straße, gegenüber dem ehemaligen Oetker-Gebäude, spitzt sich der Widerstand zu. Rund 700 Personen unterzeichneten die Online-Petition gegen das Wohnprojekt auf der grünen Wiese. Rund 17.500 Quadratmeter sollen verbaut werden. Geplant sind Shops, ein Supermarkt, Wohnungen im...

  • 29.10.19
  •  1
Wirtschaft
Die angrenzenden Unternehmer stehen die Baustelle solidarisch und optimistisch  durch
4 Bilder

Baustellenreport Draulände
Mittel aus Notfallfonds soll Extremfälle abfedern!

Die Baustelle ist Herausforderung für ansässige Betriebe. WKK bietet nun Mittel aus Härtefonds. VILLACH. Die aktuellen Baufortschritte, Sperrungen und die Umleitung auf der Draulände sorgen derzeit für einige Behinderungen in diesem Bereich. Für  Betriebe welche stark von Laufkundschaft abhängen, ergeben sich dadurch zwangsläufig Umsatzrückgänge. Das die Baustelle aber das notwendige „Übel“ zur Verschönerung und Aufwertung des Viertels ist, steht für alle außer Frage.  ...

  • 22.10.19
Lokales
geht heuer nicht mehr: rauchen in den fixen Hütten; erlaubt ist das Qualmen noch draußen auf Freiflächen

Villacher Adventmarkt
Es hat sich "ausgequalmt"

Nichtraucherschutz trifft freilich auch die Adventmärkte. Auch in Villach darf in den großen Hütten heuer nicht mehr geraucht werden.  VILLACH. Es werde viel Neues geben am diesjährigen Adventmarkt, verspricht Stadtmarketing-Chef Gerhard Angerer gegenüber der WOCHE. Freilich, zu viel verraten könne man zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Was aber mit "ziemlicher Sicherheit" kommen soll, sei die Umstellung auf rauchfrei in den sechs fixen Adventhütten, die das Stadtmarketing Villach vermietet....

  • 22.10.19
  •  3
Lokales
Manfred Tisa, zu noch "besseren" Zeiten
2 Bilder

Manfred Tisal
Ex EU-Bauer will Ehrenzeichen der Stadt zurückgeben

Ex EU-Bauer will Ehrenzeichen der Stadt Villach zurückgeben. Der Grund: er bekommt keine Aufträge in Kärnten. VILLACH. Der Villacher Ex EU-Bauer vom Villacher Fasching und Kabarettist Manfred Tisal, hat es "satt". Er will das goldene Ehrenzeichen, welches er von einigen Jahren von der Stadt Villach für seine Tätigkeit bei vielen Vereinen verliehen bekommen hat, zurückgeben. "Ich gründete den ersten Kärntner Bowling Villach, war mehr als zehn Jahre Präsident des Villacher Musikvereines und...

  • 15.10.19
  •  1
Lokales
Bei der Eröffnung: Stadträtin Katharina Spanring mit Sohn Gabriel, Stadtrat Erwin Baumann, Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner, Stadträte Harald Sobe und Christian Pober, Bürgermeister Günther Albel, Gerald Frühstück, Abteilungsleiter Bildung im Magistrat, Kindergartenleiterin Jutta Holzer, Gemeinderat Herbert Hartlieb und Kinder des Kindergartens.

Villach/Landskron
Kindergarten wurde um 1,4 Mio. Euro saniert

Kindergarten Landskron wurde generalsaniert. Rund 1,4 Millionen Euro flossen in die Neugestaltung.  VILLACH. Etwa ein Jahr lang wurde gebaut. Entstanden ist einer neuer, zeitgerechter Kindergarten. Durch die Sanierungsarbeiten wurde eine effektive Reduktion des Heizwärmebedarfs erreicht. 130 Kinder in neuem Gebäude Rund 130 Kinder, 106 Kindergarten- und 28 Hortkinder, freuen sich über den generalsanierten Neubau. Die fünf Kindergarten- und zwei Hortgruppen werden von Direktorin Jutta...

  • 09.10.19
  •  1
Sport
Spaß am Eis, die Mädels waren begeistert, ob jung oder etwas älter;)
4 Bilder

Girls Hockey Day
Eis frei für die "Girls"!

Heiß auf Eis sind nicht nur Jungs. Beim „Girls Hockey Day“ in der Stadthalle zeigten über 100 Mädchen ihr Können. VILLACH. Mit pinken Schlägerband, Helm und pinken Schnürsenkeln ausgerüstet, betrat auch Lisa voller Vorfreude das Eis in der Villacher Stadthalle. Hier, wo sonst Martin Ulmer oder Markus Schlacher ihre Runden ziehen, waren es vergangenen Sonntag Mädchen, die den Ton angaben. Organisiert vom Kärntner Eishockeyverband in Kooperation mit der Stadt Villach und der Stadthalle wurde...

  • 07.10.19
  •  1
Lokales
Bis zu den frühen Abendstunden gibt es in einigen Haushalten kein Wasser

Rohrbruch in Villach
Kein Wasser in der Trattengasse

VILLACh. Im Bereich der Adresse Trattengasse 7 ist es heute in Villach zu einem Rohrbruch gekommen. In den kommenden Stunden wird der Schaden behoben. Wasserversorgung gesperrtDafür muss die Wasserversorgungsleitung für ein paar Dutzend Anrainerinnen und Anrainer vorübergehend gesperrt werden.Die Betroffenen wurden und werden gerade verständigt. Die Schadensstelle wird so rasch wie möglich aufgegraben und das Problem behoben. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis in die frühen...

  • 04.10.19
Lokales
Obst & Gemüse sind reif, die Stadt Villach lädt zum Ernten ein
2 Bilder

Essbares Villach
Gratis Obst & Gemüse ernten

Äpfel, Birnen, Walnüsse, Gurken oder Kohl ... In den Beeten und auf den Bäumen der „Essbaren Stadt“ kann geerntet werden.  VILLACH. Das Villacher Essbare Stadt-Projekt ist ein Erfolg. Den Sommer über kämen die Stadtgärtnerinnen und -gärtner mit dem Nachpflanzen kaum nach, nun steht die Erntezeit an, sagt Stadtgartenreferentin Vize-Bgm. Petra Oberrauner. Obst & GemüseDie Villacher können Zwetschen, Äpfel, Birnen, Kastanien und vieles mehr von den gekennzeichneten Bäumen zwischen...

  • 25.09.19
  •  1
Lokales
Frauenbildung groß geschrieben, im Herbst in Villach
2 Bilder

Villach
Bildungsoffensive für Frauen

Frauenakademie und Co: Stadt Villach startet mit breitem Bildungsangebot für Frauen. in der „Frauenwerkstadt“ und der „Frauenakademie“. VILLACH. Mit der "Frauenwerkstatt" und der "Frauenakademie" startet die Stadt Villach mit einer Bildungsoffensive für Frauen in den Herbst. Gemeinsam mit der Volkshochschule erarbeitete das Frauenbüro ein Angebot für Frauen. Zur Frauenakademie Im Rahmen der „Frauenakademie“ können PC-Kenntnisse aufgefrischt, Angebote der Berufsorientierung und...

  • 24.09.19
Lokales
Wer bekommt den Umweltpreis?

Villach
Stadt vergibt Umweltpreis

Villacher Umweltpreis: Bis zum 7. Oktober kann mit-abgestimmt werden.  VILLACH. Die Abstimmungsphase hat begonnen: Auf villach.at/energiepreisvorting kann "mitgevotet" werden. Wer soll den Umweltpreis "mit nach Hause" nehmen?  Bewerber stehen festDie BewerberInnen für den Umweltpreis der Stadt Villach stehen derweil fest. Eine Jury widmet sich derzeit sämtlichen Einreichungen, um das beste und innovativste Energie- und Klimaschutzprojekt herauszufiltern. Unter den Projekten befinden...

  • 23.09.19
Lokales
Die Schule wurde heute feierlich eröffnet

NMS Lind neu eröffnet
Weniger Emissionen, keine Kreide mehr

Nach mehr als einjähriger Bauzeit erfolgte heute die Eröffnung der NMS Lind. Umfassende Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs wurden realisiert. Zudem setzt man auf Digitalisierung: Kreiden gibt es keine mehr. VILLACH. Die Stadt Villach investiert in Schulen und Kindergärten. Über 30 Millionen Euro sind bis 2022 vorgesehen. 

 Investiert wurde auch in die Neugestaltung der Neue Mittelschule Lind. Für rund neun Millionen Euro erfolgte eine umfangreiche Erneuerung nach den strengen...

  • 19.09.19
Lokales
Das engagierte Team der Friedhöfe mit Petra Oberrauner (Mitte)
2 Bilder

Mehr Service
Villach investiert in Friedhöfe

Rund 100.000 Euro investiert Stadt Villach heuer in Infrastruktur der Friedhöfe. Service wurde ausgeweitet. VILLACH. In Villach werden Fragen zum Thema Friedhof neuerdings direkt vor Ort beantwortet. „Wir haben die Vision einer bürgernahen Serviceleistung umgesetzt“, sagt Vize-Bgm. Petra Oberrauner. Die Maßnahme hätte durchwegs "positive Rückmeldungen" erfahren, ergänzt Oberrauner.  Alexandra Felderer und Christiane Dobernig arbeiten direkt am Zentral- bzw. Waldfriedhof und stehen den...

  • 18.09.19
Lokales
Nicht jeder Bus darf hier unter der Woche legal stehen. Das soll sich ändern
2 Bilder

Villach Hauptbahnhof
"Jeder Bus sollte hier halten dürfen"

Private Reisebusse dürfen nicht am Villacher Bahnhof halten, um Gäste ein- oder aussteigen zu lassen. Dieses Recht ist Linienbussen vorbehalten.  VILLACH. Nimmt man es genau, dürfen Reisebusse nicht am Villacher Bahnhof halten, um Fahrgäste aufzunehmen bzw. aussteigen zu lassen. Dieses Recht ist Linienbussen vorbehalten. Strafen fürs nicht-rechtmäßige Stehen wären bisher "wohl" noch nicht exekutiert worden, aber "möglich", erzählt Wilhelm Neufeld von Neufeld Reisen. Jahrelange...

  • 14.08.19
Lokales
Die Blutbuche lebte 200 Jahre, nun ist sie abgestorben und stellt ein Sicherheitsrisiko dar
2 Bilder

Villach
200 Jahre Buche muss gefällt werden

200 Jahre alte Buche von Pilzen befallen. Baum ist bereits abgestorben. Aus Sicherheitsgründen muss Blutbuche nun gefällt werden.  VILLACH. Hartnäckiger Pilzbefall ist es, der nun die folgenschwere Entscheidung bedingt. Die 200 Jahre alte Blutbuche neben dem Dinzlschloss muss gefällt werden. Aus Sicherheitsgründen, wie es aus der Stadt Villach heißt. Eine Ersatzpflanzung folgt im Spätherbst. So bald wie möglichDie ehemals wunderschöne Blutbuche, die neben dem Dinzlschloss in St. Martin...

  • 29.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.