Stadtblatt

Beiträge zum Thema Stadtblatt

Lokales
Erlebnisberg Bergisel: u.a. mit Sonderführungen für Kinder und Erwachsene ins Riesenrundgemälde.
2 Bilder

ORF Radio Tirol Sommerfrische 2019
Zum Abschluss ruft die Landeshauptstadt

Das Ende der „ORF Radio Tirol Sommerfrische“ geht in Innsbruck mit tollen Stationen über die Bühne. Kletterzentrum Am ersten Tag der Innsbruck-Woche besuchen wir mit der ORF Radio Tirol Sommerfrische in Innsbruck das Kletterzentrum. Der Szenetreffpunkt für Kletterfans – egal ob Anfänger, Hobbykletterer oder Profi. Stadtbibliothek In der neuen Stadtbibliothek Innsbruck gibt es nicht nur über 70.000 Medien zu entdecken. Seit November 2018 hat sich das größte Wohnzimmer der Stadt zu einem...

  • 26.08.19
Freizeit
Von 01. - 03. Dezember lädt Naked Kitchen zum Genusshighlight in eine noch geheime Location in Innsbruck.

Gewinnspiel: 5 x 2 Tickets für Naked Kitchen von 1. bis 3.12. in Innsbruck

NAKED KITCHEN, das momentan angesagteste Pop-up Restaurant Konzept der besonderen Art: Gekocht und gespeist wird in einer Location, wo es normalerweise nicht möglich ist zu essen. Ein alter Tresorraum, eine Autowerkstatt, ein Möbelhaus, eine Zugremise – das Dinner wird zum Highlight für Food Lovers an einem einzigartigen Ort. Die Trendveranstaltung NAKED KITCHEN ist streng limitiert und für genau ein Wochenende in der Stadt. Ob bekannte Sterneköche oder aufstrebende Talente – geboten wird...

  • 14.11.17
  •  9
Lokales
Gabi und Peter Wacker (Steuerberatung ProWest)
14 Bilder

Mit "Skiticket" zur FAFGA-Night

Bei der FAFGA Tirol Night im Innsbrucker Schindler Restaurant traf sich die Créme de la Créme der Gastronomie. Eintritt bekam man nur mit einem "Skiticket" INNSBRUCK. Tartare Beefsteak vom Angus Rind, Salzburger Störfilet mit Koriander und "Frühlingsrolle" vom Haiminger Apfel: Mit allen "Gastrogeschützen" rückten die Köche des Schindler Restaurants aus. Schließlich mussten sie ihre kritischsten Gäste verköstigen: Die anderen Spitzengastronomen.  Sushimaschine Jedes Jahr ist die FAFGA Tirol...

  • 20.09.17
Lokales
Den Überblick darüber zu erlangen, wer, von wem und wie gefördert wird, ist eine echte Herausforderung.

Förderungsdschungel Ausbildung

Zahlreiche Beihilfen erleichtern die Weiterbildung. Sie sind jedoch oft an ganz spezifische Kriterien gebunden. TIROL. Wer sich weiterbilden will, muss die Ausbildungskosten nicht in jedem Fall alleine berappen. Zahlreiche Stipendien, Förderungen und Beihilfen können in Tirol beantragt werden. Diese kommen zum Teil vom Bund, vom Land Tirol, aber auch die Arbeiterkammer und das Arbeitsmarktservice haben Fördertöpfe für Weiterbildungsmaßnahmen. Individuelle Beratung Einfach ist der Überblick...

  • 19.09.17
Lokales
Barbara-Traweger-Ravanelli, Karlheinz Bader, Josef Fiegl, Berufsgruppenobmann der Tiroler Bäder in der WK Tirol und Bernhard Wanner, Fachgruppengeschäftsführer der Tiroler Bäder in der WK Tirol
4 Bilder

Eintritte spülten den Bädern heuer 12,5 Mio. Euro ein – mit Video!

Der heurige Sommer begann für die Tiroler Bäder hervorragend: Der Rest der Saison war jedoch gewittrig und durchwachsen. Trotzdem sieht die Bilanz positiv aus. TIROL. 2,3 Mio. BesucherInnen genossen die Tiroler Bäderinfrastruktur im heurigen Sommer. Das bedeutet im Vergleich zu 2016 einen Zuwachs von 17 Prozent. Im Vergleich zum Sommer davor sieht die Bilanz jedoch weniger rosig aus. Bei der Umfrage haben damals (2015) 54 Bäder mitgetan (heuer sind es 62 Bäder gewesen) und konnten ein...

  • 08.09.17
SportBezahlte Anzeige
Trendsportart mit Spaßgarantie: Am 24. Juni findet am Sportplatz Hötting-West das 3. STADTBLATT Bubble Soccer Turnier statt.
2 Bilder

In die Bälle, fertig, loooooos! Samstag 24.Juni 2017

Das STADTBLATT Bubble Soccer Turnier geht am 24.6. in die nächste Runde Am Samstag, den 24. Juni 2017 findet das große STADTBLATT Bubble Soccer Kleinfeldturnier am Sportplatz Hötting-West statt. Bubble Soccer ist eine lustige Art des Fußballs. Jede/r Spieler/in erhält einen „Bubble Ball“, einen Anzug aus Plastik, der sich wie der Airbag eines Autos verhält. Die Spieldauer beträgt 1 x 8 Minuten. Gespielt wird mit vier Feldspielern und beliebig vielen Auswechselspielern. Für das Turnier können...

  • 22.06.17
Sport
Trendsportart mit Spaßgarantie: Am 24. Juni findet am Sportplatz Hötting-West das 3. STADTBLATT Bubble Soccer Turnier statt.
2 Bilder

In die Bälle, fertig, loooooos!

Das STADTBLATT Bubble Soccer Turnier geht am 24.6. in die nächste Runde Am Samstag, den 24. Juni 2017 findet das große STADTBLATT Bubble Soccer Kleinfeldturnier am Sportplatz Hötting-West statt. Bubble Soccer ist eine lustige Art des Fußballs. Jede/r Spieler/in erhält einen „Bubble Ball“, einen Anzug aus Plastik, der sich wie der Airbag eines Autos verhält. Die Spieldauer beträgt 1 x 8 Minuten. Gespielt wird mit vier Feldspielern und beliebig vielen Auswechselspielern. Für das Turnier können...

  • 08.06.17
Lokales
Geburtstagsgeschenk: Die Künstlerin Anna Egger gestaltete während der Veranstaltung Bilder im Sinne des "Grafic-Recalling".
13 Bilder

70 Jahre in 17 Minuten "destilliert"

Das Katholische Bildungswerk feierte vergangene Woche sein Jubiläum: Seit 70 Jahren setzt man sich in der Erwachsenenbildung ein. INNSBRUCK. "Schule gehen schadet nicht, es schadet auch den Erwachsenen nicht", mit diesem Zitat des Südtiroler Dichters Georg Paulmichl leitete Diözesansadministrator Jakob Bürgler seine Rede zu 70 Jahre Katholisches Bildungswerk Tirol (KBW) ein. Damit brachte er die Grundlage des KBW in einem Satz auf den Punkt. Öffentlich anerkannte...

  • 07.11.16
Lokales
Eine außergewöhnliche Pressekonferenz: Die Bergrettung präsentierte am Peter-Kofler-Klettersteig ihr Können, um am Ziel Bilanz zu ziehen und das neue Förderermagazin vorzustellen.
41 Bilder

Am Klettersteig präsentierte die Bergrettung ihre Jahresbilanz

In St. Jodok – bei Nebel und Nieselregen – lud die Bergrettung die Presse zum Gespräch auf den Peter-Kofler-Klettersteig. TIROL. "Das Wetter ist ideal" – meinten die Bergretter, die auf die eintreffenden Pressevertreter in St. Jodok in Regenjacke warteten "das ist unser normales Einsatzwetter". Das Tal in Nebel und Regen gehüllt ging es gemeinsam auf den Peter-Kofler-Klettersteig. Hier konnten die Redakteure nicht nur am eigenen Leib erleben, bei welcher Witterung die 4.400 ehrenamtlichen...

  • 19.10.16
  •  1
Lokales
Der Graffitikünstler HNRX ist in Innsbruck und Umgebung mit seinen vier Freunden unterwegs.
4 Bilder

HNRX "treibt's" auch in Telfs

Der Innsbrucker Graffitikünstler hat mit seinem vier Freunden in Telfs der Unterführung einen neuen Sinn gegeben. INNSBRUCK/TELFS. Statt graue Mauern farbenfrohe Motive: Mit diesem Ziel starten die 4 Künstler aus Innsbruck und Umgebung immer vom Neuen auf Fassaden los. Wie sie selbst sagen: "Im vergangenen Jahr haben wir einige Unterführungen entlang des Inns bunt gemacht und schon über 20 Bilder gestaltet" und es soll noch lange nicht zu Ende sein. Die fünf Freunde haben auch in Telfs –...

  • 20.06.16
  •  1
Wirtschaft
Der Online-Shop von Mpreis ermöglicht einen gemütlichen Einkauf per Mausklick

Auch in Tirol per Mausklick zum Einkaufswagen

Das heimische Familienunternehmen betreibt seit drei Jahren einen Online-Shop (shop.mpreis.at) für Lebensmittel, Getränke und Drogeriewaren. Zwischen Wattens und Zirl ist die Zustellung möglich und erfolgt noch am Tag der Bestellung. Online einkaufen Egal ob hochwertiges Fleisch aus der Alpenmetzgerei, ofenfrisches Brot aus der hauseigenen Bäckerei Therese Mölk oder die MPREIS Aktionsprodukte: der Online Supermarkt (shop.mpreis.at) bietet das MPreis-Sortiment zum gleichen Preis wie in...

  • 21.01.16
Wirtschaft
Clemens Plank – aus Steinach am Brenner – folgt auf den Posten von Mario Eckmaier als Vorsitzender der Jungen Wirtschaft.
3 Bilder

Neuer Vorsitzender der Jungen Wirtschaft stellt sich vor

Clemens Plank folgt Mario Eckmaier nach vier Jahren als JW-Vorsitzender. Der 31-Jährige ist selbstständig und führt ein Zwei-Mann-Unternehmen. Außerdem hat er konkrete Vorstellungen, wie die Regierung Klein- und Mittelunternehmen entlasten sollte. TIROL. Ein junger Unternehmer, der seit seinem 18. Lebensjahr selbstständig tätig ist, übernimmt ab sofort das Ruder in der Jungen Wirtschaft. Seit zwei Jahren führt er die Softwarefirma "Poool", das Unternehmen aus der Kreativwirtschaft...

  • 12.01.16
Wirtschaft
3 Bilder

Ihr medialer Nahversorger in Tirol

Liebe Tirolerinnen und Tiroler, herzlichen Dank für Ihr Vertrauen. Die Tiroler Bezirksblätter mit ihren 12 Ausgaben werden Woche für Woche von 362.000* Leserinnen und Lesern genutzt. Damit sind wir die reichweitenstärkste Zeitung* in Tirol. Mit unseren über hundert MitarbeiterInnen, die in den lokalen Geschäftsstellen in den Bezirken und in der Zentrale in Innsbruck für Sie arbeiten, sind wir Woche für Woche bemüht, Ihnen die Neuigkeiten aus Ihrer unmittelbaren Umgebung zu liefern. In vielen...

  • 19.10.15
  •  1
Leute
Nachrichten die ankommen! Ihre Lokalausgabe der Bezirksblätter/des Stadtblattes Innsbruck.
23 Bilder

Nachrichten die ankommen!

Mein Bezirksblätter-Moment! Mein Stadtblatt-Moment! #meinmoment Woche für Woche bringen die Bezirksblätter bzw. das Stadtblatt Innsbruck die lokalen Nachrichten zu Ihnen nach Hause - und das gratis! Mittlerweile wird aber nicht nur mehr auf Gedrucktes zurückgegriffen, sondern zunehmend die digitalen Angebote der Bezirksblätter bzw. des Stadtblattes Innsbruck in Anspruch genommen. Egal wo, egal wann! Mit Ihrem Smartphone oder Tablet können Sie Ihre Lokalausgabe überall und jederzeit...

  • 11.05.15
  •  1
  •  6
Leute

Bezirksblätter suchen Regionauten!

Deine spannenden Geschichten und spektakulären Fotos sollen in die Zeitung? Ab sofort hast du die Möglichkeit dazu! Gestalte deine Bezirksblätter-Ausgabe aktiv mit. Einfach und unkompliziert. Das Bezirksblatt Imst war der Vorreiter in Tirol. Seit der Einführung im März tummeln sich bereits mehrere 100 Regionauten auf der Online-Plattform der Bezirksblätter und gestalten Woche für Woche ihre beliebte Bezirksblätter-Ausgabe Imst mit. Nun folgt der nächste Schritt: Mit dem „Regionauten“ starten...

  • 25.08.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.