Stadtgemeinde Schärding

Beiträge zum Thema Stadtgemeinde Schärding

V. l.: Bürgermeister Franz Angerer, Kindergartenleiterin Johanna Reisecker, Landtagsabgeordnete Barbara Tausch.
1 2

Initiative
Schärding will rauchfreie Spielplätze

Die Stadtgemeinde macht sich für rauchfreie Spielplätze stark. Die Stadtverantwortlichen sehen in Zigarettenstummel eine Gefahr für die Kinder. SCHÄRDING. Die aktuelle Kampagne der OÖ Kinderwelt und des OÖ Familienbundes fordert rauchfreie Spielplätze in Oberösterreich. Auch Schärding unterstützt die Initiative und hält ein Rauchverbot für sinnvoll. Nicht nur Rauch und Gestank selbst missfallen laut Stadtverantwortlichen vielen Eltern. Achtlos weggeworfener oder liegen gelassener Müll gefährdet...

  • Schärding
  • David Ebner
Schärdings Stadtmarketing-Chefin Cornelia Lechner freut sich über Nominierung.
2

Regionalitätspreis 2021
Regiopreis für Internetplattform der Stadtgemeinde Schärding?

Stadtgemeinde für Regionalitätspreis nominiert – wegen Internetplattform für mehr Zusammenhalt. SCHÄRDING. "Schärding jetzt gemeinsam!" so der Name der Internetplattform, die von der Stadtgemeinde in der Corona-Zeit ins Leben gerufen wurde, um den Zusammenhalt und das Zusammenleben zu stärken. Auf der Homepage werden Händler und Dienstleister aus Schärding und den Nachbargemeinden St. Florian, Wernstein und Brunnenthal aufgelistet – besonders während der Lockdown-Zeit wurde durch diesen Service...

  • Schärding
  • Judith Kunde
In der Schulstraße in Schärding kommt es laut Stadtgemeinde immer wieder zu massiven Belästigungen der Bevölkerung.
1 1 2

Sicherheit
Schärdinger ÖVP will Videoüberwachung in der Schulstraße

Schärdings ÖVP will in der Schulstraße eine Videoüberwachung installieren, um damit gegen "Übergriffe" vorzugehen. SCHÄRDING. Da es laut Stadtverantwortliche im Bereich der Schulstraße trotz stärkerer Polizeipräsenz häufig zu massiven Belästigungen der Bevölkerung kommt und auch immer wieder strafrechtlich relevante Delikte anfallen, schlägt Bürgermeister Angerer (ÖVP) die Installierung einer Videoüberwachungsanlage vor. „Die Stadtgemeinde steht laufend in Kontakt mit der zuständigen...

  • Schärding
  • David Ebner

Leserbrief zum Glasfaserausbau
"Viele davon betroffen"

Die Stadtgemeinde Schärding reagiert auf den Leserbrief von Edmund Gatterbauer, betreffend Glasfaserausbau Schärding. Die Stadtgemeinde Schärding versteht den Unmut und muss leider feststellen, dass davon viele Schärdinger Haushalte betroffen sind. Seit Jahren bemühen wir uns mit den örtlichen Glasfaserausbaufirmen eine Lösung für einen flächendeckenden Ausbau zu erhalten. Gerade im nördlichen Stadtgebiet wie etwa Kreuzberg oder Wernsteinerstraße, ist es uns gelungen, einen flächendeckenden...

  • Schärding
  • David Ebner
Erwin Aichinger, Christian Winzer und Wilhelm Aichberger vom Imkerverein Schärding-Brunnenthal bei den Umsetzungsarbeiten.
4

Initiative
In Barockstadt entsteht ein Bienenlehrpfad

Im Grüntal entsteht ein Bienenlehrpfad für Kinder und Erwachsene. Damit sollen Bürger sensibilisiert werden. SCHÄRDING. In Zusammenarbeit mit Leader Sauwald-Pramtal und der Stadtgemeinde erstellt der Imkerverein Schärding-Brunnenthal den Lehrpfad. "Auf Infotafeln, Bienenstock-Schaukästen und echtem Bienenstock lernen Besucher den Lebensraum und den Kreislauf der Biene kennen. "Die Biene hat eine hohe nachhaltige Funktion für das Ökosystem und ist für die im Lebensraum vorkommenden Organismen...

  • Schärding
  • David Ebner
Während der Parkplatz hinter der Schule aus Platzmangel ständig verparkt ist, stehen vor der Schule nur Kurzparkplätze zur Verfügung.
6

Mittelschule Schärding
Lehrer der Mittelschule beklagen Parkplatznot

Lehrpersonal der Mittelschule beklagt Parkplatznot. Hilferufe an die Stadtgemeinde zeigten kaum Wirkung. SCHÄRDING. Demnach stehen den über 50 Pädagogen – viele davon Pendler – 23 Parkplätze zur Verfügung. "Hier ist die Verschärfung durch die Eingliederung der Allgemeinen Sonderschule noch gar nicht eingerechnet", so Florian Sageder, Lehrer an der MS Schärding, der als Sprachrohr für die Pädagogen fungiert. Das Problem besteht laut Sageder bereits seit Jahren. Deshalb haben sich die Lehrer...

  • Schärding
  • David Ebner
Viele Bürger aus dem Bezirk Schärding nutzten die rasche Verbindung des IC95 von Schärding nach Wien. Nun sind sie enttäuscht.
7

IC95
Zugverbindung gekappt – betroffene Bürger sauer

Schärdinger vermissen rasche Zugverbindung nach Wien und beklagen Untätigkeit der Politik. SCHÄRDING. "Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, dass die Politik das einfach so sang- und klanglos hingenommen hat. Es gibt viele, die diese Verbindung nach Wien genutzt haben. Etwa von Müttern oder Großmüttern, die Kinder oder Enkelkinder in Wien besucht haben. Oder für Kulturinteressierte, die das Angebot als Tagesausflug nutzen konnten", so eine Schärdingerin zur BezirksRundschau, die den IC95 genutzt...

  • Schärding
  • David Ebner
Seit 8. März 2020 hielt der IC95 in Schärding. Nun ist Schluss.

Bahnverbindung
ÖBB kappt Zug-Halt in Schärding

Die ÖBB stellt in Schärding überraschend den Halt des IC95 aus Berlin kommend ein. Darauf aufmerksam machte die BezirksRundschau ein betroffener Schärdinger – denn davon gewusst hat niemand. SCHÄRDING. "Mir ist aufgefallen, dass mit dem neuen Zugplan der IC95 aus Berlin kommend nicht mehr in Schärding hält", so der Schärdinger. Auch die Verantwortlichen der Stadtgemeinde kannten den Grund dafür nicht. "Die ÖBB hat uns vor der Fahrplanänderung Mitte Dezember 2020 nicht kontaktiert. Wir wurden in...

  • Schärding
  • David Ebner
Der Parteienverkehr im Schärdinger Rathaus wurde eingestellt.

Corona-Krise
Schärdinger Rathaus wegen Corona geschlossen

SCHÄRDING (ebd). Seit Dienstag, 3. November, befindet sich das Land im Lockdown. Geschlossen wurde auch das Rathaus für den Parteienverkehr. Die Grundversorgung soll aber laut Bürgermeister Franz Angerer aufrechterhalten bleiben. "Was die Agenden im Rathaus anbelangt, werden alle notwendigen Anliegen in gewohnter Art und Weise, wie bereits seit Ausbruch der Pandemie, bürgerorientiert und zeitnah umgesetzt." Das gilt auch für den Betrieb des Bauhofs, der uneingeschränkt weiterläuft. Anliegen und...

  • Schärding
  • David Ebner
Matthias Breidt und Karin Wallerstorfer-Rögl von Raffeisenbank Region Schärding geben mit Schärdings Bürgermeister Franz Angerer die Neuerung bekannt.

Am Kenzianweg
Raiffeisenbank übernimmt Mehrheitsanteile des TGZ Schärding

Bank wird Mehrteilseigner des Technologie- und Gründerzentrums  – und hat schon Pläne. SCHÄRDING. Die Raiffeisenbank Region Schärding hat die Mehrheitsanteile am Technologie- und Gründerzentrum, kurz TGZ, Schärding übernommen. Ein Minderheitsanteil verbleibt bei der Stadtgemeinde Schärding. Das Gebäude am Kenzianweg 8, das aus Büro- und Seminarräumen mit entsprechender Infrastruktur besteht, war in den letzten Jahren immer mehr von Leerstand betroffen. Nun werden bereits, wie die Raiffeisenbank...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die Stadtgemeinde Schärding beschäftigte im Sommer 2020 15 Ferialmitarbeiter.

15 Jugendliche mit Ferialpraktikum auf Stadtgemeinde

15 Schärdinger Jugendliche sammelten heuer bei der Stadtgemeinde Schärding im Rahemen eines Ferialpraktikums erste Joberfahrungen.  SCHÄRDING. Eingesetzt wurden sie vor allem in der Verwaltung, am Bauhof und im Stadtbad. In der Verwaltung reichte des Aufgabenfeld der Ferialpraktikanten von der Digitalisierung bis hin zur Archivierung. Bauhof und Gärtnerei freuten sich über die tatkräftige Unterstützung bei der Grünpflege, der Straßenreinigung und Entsorgung. Die Kolleginnen und Kollegen des...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Bürgerservice-Leiterin Stefanie Wagner erklärt Bürokauffrau-Lehrling Sandra Himsl die nächste Aufgabe.
4

Lehre zur Bürokauffrau
Bürgerservice ist das A und O auf der Stadtgemeinde Schärding

Um Anliegen von Bürgern, Anträge und Buchhaltung kümmern sich Bürokauffrauen auf der Stadtgemeinde Schärding. Das beschreibt Lehrlingsredakteurin Sandra Himsl in ihrem Artikel über ihre Lehre als Bürokauffrau in der Stadtgemeinde. SCHÄRDING. Die Stadtgemeinde Schärding ist ein moderner Dienstleistungsbetrieb und sehr bürgerorientiert.  "Wir unterstützen und helfen unseren Bürgern in allen Lebenslagen, soweit es uns möglich ist." Stefanie Wagner, Leiterin des Bürgerservice Schärding. Egal ob...

  • Schärding
  • Sandra Himsl
Der Schärdinger Stadtrat beschloss zahlreiche Unterstützungsmaßnahmen für Bevölkerung und Handel.
2

Schärding
Gratis parken und ermäßigter Freibad-Eintritt

SCHÄRDING (ebd). "Unsichere Zeiten für jeden Einzelnen aufgrund der Corona-Krise liegen hinter uns und schwere Zeiten für unsere Familien, die heimischen Betriebe, den Handel, das Gewerbe, die Gastronomie und die Kultur der Stadt Schärding liegen vor uns", so  Bürgermeister Franz Angerer zur BezirksRundschau. Deshalb haben die Mitglieder des Stadtrats nun gemeinsam ein Hilfspaket für sämtliche Bereiche geschnürt. So wurde beschlossen, dass es auf jedes gelöste Parkticket eine zusätzliche...

  • Schärding
  • David Ebner
Das Schärdinger Stadtbad soll am 29. Mai eröffnet werden.
4

Lockerungen
Stadtgemeinde will Freibad am 29. Mai aufsperren

Die Barockstadt kehrt sukzessive in den Normalbetrieb zurück. Wann und was aufsperren wird, darüber informiert die Stadtgemeinde. SCHÄRDING (ebd). Wie Bürgermeister Franz Angerer betont, werden im Zuge der Corona-Lockerungsmaßnahmen am 1. Mai sowohl alle Spielplätze, als auch der Skaterpark wiedereröffnet. Die Schärdinger Gastronomie sperrt am 15. Mai auf. Die Öffnung der Stadtbibliothek erfolgt am 18. Mai. "Der Betrieb der Schulen ist abhängig von den jeweiligen Schultypen, welche großflächig...

  • Schärding
  • David Ebner
Der Bauernmarkt in Schärding sperrt ab 16. April wieder auf. Einzuhalten sind allerdings Sicherheitsmaßnahmen.

Wiedereröffnung
Schärdinger Wochen- und Bauernmärkte sperren auf

Ab Donnerstag, 16. April, werden am Schärdinger Stadtplatz wieder Märkte abgehalten – darunter auch der Wochen- und Bauernmarkt. Allerdings gilt es einige Regeln zu beachten. SCHÄRDING (ebd). „Es freut mich, dass am ersten Tag nach Ostern die Frequenz in der Stadt wieder leicht erhöht ist und die Schutzmaßnahmen von der Bevölkerung großteils eingehalten werden,“ so Bürgermeister Franz Angerer. Nur, wenn die von der Regierung vorgegebenen Maßnahmen strikt eingehalten werden, sind die Lockerung,...

  • Schärding
  • David Ebner
Bei der Ausreise nach Schärding kommt es zu Kontrollen.
13

Grenzübergänge
An Schärdings Grenzen wird nun kontrolliert

SCHÄRDING (ebd). Wie die Fremden- und Grenzpolizeiliche Abteilung "Gemeinsames Zentrum Passau" informiert, betreffen die aktuellen Grenzkontrollen nur den Reiseverkehr Richtung Deutschland. Wie es weiters heißt, werden allerdings nur mehr die Grenzübergänge Achleiten, Autobahn Suben und die neue Innbrücke in Neuhaus offen haben. Alle übrigen Grenzübergänge werden demnach geschlossen. Schärdinger Schlosspark gesperrt Ebenfalls geschlossen sind in Schärding nun Spielplatz und Schlosspark. Wie der...

  • Schärding
  • David Ebner
Die aktuelle Vorstandschaft umfasst folgende Mitglieder (von links nach rechts): Bürgermeister Franz Angerer (einfaches Mitglied des Stadtvereins), Gymnasialprofessorin Regina Hasibeder (Schriftführerin), Elisabeth Holzer (stellvertretende Obfrau), Mario Puhane (Obmann), Franz Rathwallner (Färbelungsausschuss), Norbert König (stellvertretender Obmann). Nicht im Bild: Patrick Schmierer (Färbelungsausschuss) und Helmut Kumpfmüller (stellvertretender Schriftführer).

Generalversammlung
Führung des Schärdinger Stadtvereins bestätigt

Die letzte Generalversammlung des Stadtvereins Schärding bestätigte einstimmig die bisherige Führungsspitze. SCHÄRDING (ebd). Demnach bleibt Mario Puhane Obmann. Seine Stellvertreter sind Norbert König und Elisabeth Holzer. Weitere Vorstandsmitglieder bleiben Bürgermeister Franz Angerer, Gymnasialprofessorin Regina Hasibeder, Franz Rathwallner, Patrick Schmierer und Helmut Kumpfmüller. Angerer betonte explizit, dass der „Stadtverein Schärding der alleinige Partner der Bauabteilung und der...

  • Schärding
  • David Ebner
3

Stadtgemeinde Schärding
Schärdings Volksschüler für Fragestunde bei Bürgermeister Franz Angerer

Am 10. Dezember besuchten im Rahmen ihres Unterrichts die 3. Klassen der Volksschule Schärding die Stadtgemeinde Schärding. SCHÄRDING. Die Schüler freuten sich sehr Bürgermeister Franz Angerer kennenzulernen und ihm viele interessante Fragen zu stellen. Die Kinder erkundigten sich über diverse Aufgaben und den Alltag im Stadtamt. Besonders erfreulich war bei der Führung durch alle Abteilungen des Rathauses das große Wissen und Interesse der Kinder. „Es ist uns immer wieder eine Freude, Kinder...

  • Schärding
  • Judith Kunde
In Schärding wird künftig der "Tourismusverein Schärding" den Tourismusverband ersetzen.

Tourismus
Tourismusverein Schärding gegründet – Berndorfer geht zur Donau

Schärding stellt Weichen für touristische Zukunft und gründet den "Tourismusverein Schärding". Alte Bekannte übernehmen. Andere verlassen den Verband. SCHÄRDING (ebd).  Aufgrund des OÖ. Tourismusgesetzes 2018 musste sich der Tourismusverband Schärding nach einem Fusionspartner umsehen und entschied sich für eine Fusionierung – ab 2020 – mit dem Tourismusverband Donau Oberösterreich. Für rein touristische Aufgaben, die auf Ortsebene zu erledigen und mit einem 40 prozentigen Rückfluss der...

  • Schärding
  • David Ebner
Mehr direkte Kommunikation und mehr Miteinander sollen die Straßenfeste der Stadtgemeinde Schärding fördern.
4

#schärdingunddu
Sieben Straßenfeste an einem Tag – für mehr Miteinander

SCHÄRDING. Sieben Straßenfeste für rund 20 Personen verloste die Stadt Schärding im Rahmen ihrer Kampagne #schärdingunddu – für mehr gesellschaftliches Miteinander. Und alle sieben fanden am Freitag, 16. August 2019, statt. Mit Unterstützung der Brauerei Baumgartner, der Fleischhauerei Feichtinger und des Linzer Bäckers wurden die Gewinner mit Getränken, Fleisch und Gebäck ausgestattet. "Es freut mich, dass die Aktion auch im zweiten Jahr ihres Bestehens so guten Anklang gefunden hat", meint...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
2

Volksschule Schärding
Eine Dankesjause für Teilnahme an Projekten und Stadtleben

SCHÄRDING. Die Stadtgemeinde Schärding dankte der Volksschule Schärding mit einer kleinen Jause für die Einbindung in viele Projekte der Stadt, wie zuletzt der Müllsammelaktion Picobello. "Es freut mich, dass auch die kleinen Gemeindebürger sich schon so im Stadtleben integrieren. Das ist für unsere Gesellschaft sehr wichtig", freute sich Bürgermeister Franz Angerer. Gemeinsam mit Umweltstadtrat Stefan Wimmer verteilte er Äpfel und Salzstangerl an die Schüler.

  • Schärding
  • Judith Kunde
3

Ausflug der älteren Schärdinger
Besuch im Dreiländereck und bei Landesgartenschau in Aigen-Schlägl

SCHÄRDING. Der diesjähriger Ausflug der „Älteren Schärdingerinnen und Schärdinger“ führte am Donnerstag, 23. Mai 2019 in das Dreiländereck Österreich, Deutschland und Tschechien zu den prachtvollen Blumenschauen und innovativen Gärten der OÖ Landesgartenschau Aigen-Schlägl. Bei herrlichem Gartenschauwetter machten sich dabei mehr als 220 Teilnehmer auf den Weg in die Böhmerwaldregion. Die OÖ Landesgartenschau „Bio.Garten.Eden“ bot eine Vielfalt an Natur und Kultur, die zum Genießen, Entdecken...

  • Schärding
  • Judith Kunde
3

Stadtgemeinde Schärding
Erasmus-Schüler wurden zu Empfang geladen

SCHÄRDING. 24 Schüler und Lehrkräfte aus den vier Ländern Spanien, Polen, Holland und Schweden wurden zusammen mit den Gastschülern des Gymnasiums Schärding von Bürgermeister Franz Angerer in Namen der Stadtgemeinde Schärding zu einem Empfang geladen. Das für weitere zwei Jahre von der europäischen Kommission genehmigte Projekt behandelt die Themen der interkulturellen Kompetenzfindung und der Aufarbeitung des aktuellen Kulturkampfes zwischen Bevölkerungsgruppen unterschiedlicher Nationalität...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Bürgermeister Franz Angerer freut sich über die schwarze Null.

Budget
Budget positiv – Bildung im Fokus

Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde das Budget für 2019 einstimmig beschlossen. SCHÄRDING (ebd). Demnach stehen im Ordentlichen Haushalt Ausgaben in Höhe von 14.248.400 Euro ebenso viele Einnahmen gegenüber. Damit ist der Haushalt ausgeglichen – steht die schwarze Null. Im Außerordentlichen Haushalt wird gar ein Überschuss von rund 50.000 Euro erwartet. "Der Finanzplan ist nachhaltig. Konkret bedeutet das, dass wir Spielraum für freiwillige Leistungen haben. Diese tragen entscheidend zur...

  • Schärding
  • David Ebner
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.