Stadtgrün und Straßenbetreuung

Beiträge zum Thema Stadtgrün und Straßenbetreuung

Lokales
Vizebürgermeister Bernhard Baier (li.) und der Direktor des Geschäftsbereichs Stadtgrün und Straßenbetreuung, Martin Krammer, nahmen die Auszeichnung der WKOÖ für die 70-jährige Mitgliedschaft im Bereich „Garten“ entgegen.

WKO-Unternehmertag
Gold für täglichen Einsatz für Stadtnatur und Lebensqualität

Der Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung der Stadt Linz wurde von der Innung der Gärtner und Floristen geehrt.   LINZ. Beim WKOÖ-Unternehmertag für Gärtner und Floristen in Aigen-Schlägl wurde der städtische Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung mit der Jubiläumsmedaille in Gold für die 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. „Danke an die Mitarbeiter, die tagtäglich großen Einsatz für die Lebensqualität der Linzer leisten. Angesichts des Klimawandels sieht man einmal...

  • 16.07.19
Lokales
70.000 Sommerblumen sollen auch den Bienen und Insekten in der Stadt zugutekommen.

Linz blüht auf
70.000 Sommerblumen für die Stadt

70.000 Sommerblumen bringen Farbe in die Stadt und Futter für die Bienen LINZ. 70.000 Sommerblumen pflanzen die Stadtgärtner in Linz. Bei den 100 verschiedenen Arten Sorten wird auf bienenfreundliche Pflanzenarten gesetzt. „Jeder kann selbst durch ein kleines Fleckchen Bienenfutter in seinem Garten, am Balkon oder am Fensterbrett mithelfen, die Lebensbedingungen für die Bienen zu verbessern“, so der für Stadtnatur und Lebensqualität zuständige Vizebürgermeister Bernhard Baier. Mehr als 22...

  • 03.06.19
  •  1
Lokales
Der Wasserstrahl zielt genau auf die Bänke.
4 Bilder

Straßenreinigung
Obdachlose nassgespritzt – Magistrat bedauert Vorfall

Ein Reinigungsfahrzeug des Magistrats hat angeblich Obdachlose im Busterminal nassgespritzt. Beim Magistrat bedauert man den Vorfall und verspricht Aufklärung. LINZ. "Der hat richtig hingespritzt. Ich habe so eine Wut gehabt, ich habe geheult", sagt Walter Kreische, Obmann der Obdachlosenhilfsaktion, im Gespräch mit der StadtRundschau. Grund sei ein Vorfall in der letzten Nacht im Busterminal beim Hauptbahnhof. Gegen 0.20 Uhr hätte ein Straßenreinigungsfahrzeug des Linzer Magistrats...

  • 10.05.19
Lokales
Die Reste einer besonders großen Esche werden zum Abtransport aufgeladen.
4 Bilder

Baumfällungen
Wer entscheidet im Fall der Fällung?

Anrainer wünschen sich eine bessere Informationspolitik bei Baumfällungen im Linzer Stadtgebiet. LINZ. Bundesweit sorgen Baumfällungen immer wieder für Aufregung, wie zahlreiche Postings in den sozialen Medien belegen. Auch an die StadtRundschau wenden sich immer wieder besorgte Anrainer: Als vor wenigen Wochen oberhalb von Margarethen etwa zwanzig Bäume gefällt wurden, hieß es: "Hier werden gesunde Bäume gefällt." – "Gefahr im Verzug", nannte Günther Haderer von der Abteilung Stadtgrün im...

  • 20.03.19
Wirtschaft
Studierter Wirtschaftswissenschafter und Techniker übernimmt Stadtgrün und Straßenbetreuung

Magistrat Linz
Martin Krammer ist neuer Geschäftsbereichsleiter

LINZ. Mit 1. Februar übernahm der 40-jährige Linzer Martin Krammer die Leitung des Magistrats-Geschäftsbereiches Stadtgrün und Straßenbetreuung. Er ist bereits seit mehr als zehn Jahren im Bereich der Privatwirtschaft im Projektmanagement und hier vor allem im Rahmen der Projektplanung und Projektabwicklung tätig. Beruflich befasste sich Krammer schon während seiner Studienzeit mit Projekten in den Bereichen Produktionsmanagement, Fertigungsplanung und Marketing. In den Jahren 2008-2012...

  • 04.02.19
Lokales
Die Stadt Linz setzt auf Feuchtsalz. Das spezielle Gemisch aus Calcium- bzw. Natriumchloridsole und Trockensalz vermindert Glättegefahr und taut Eis und Schnee in kürzester Zeit auf.
15 Bilder

Linz für Winter gerüstet
2.000 Tonnen Salz gegen Eis und Schnee

"Es herrscht die Erwartungshaltung, dass alles geräumt ist, wenn es schneit", sagt Vizebürgermeister Bernhard Baier bei einem Besuch in der Linzer Winterdienst-Zentrale. 2.317 Tonnen Salz und 213 Tonnen Splitt brachten die 135 Mitarbeiter des Geschäftsbereichs Stadtgrün und Straßenbetreuung 2017/18 aus. Um eine reibungslose Räumung und Salzstreuung zu garantieren, teilt Einsatzleiter Martin Stiedl auf Grundlage der Wetterprognosen der Austrocontrol sowie eines Glatteisfrühwarnsystems Fix- und...

  • 12.12.18
Freizeit
Heimische Pflanzen halten bei kühleren Temperaturen gut durch, Palmen müssen hineingebracht werden.

Pflanzen
Grün, wenn es weiß wird

Pflanzen brauchen im Winter einen geschützten Ort, wo sie bis zum Frühling ausharren können. LINZ. Bäume verlieren ihr Laub, die Sonnenstunden werden weniger und die Tierwelt frisst sich für den Winterschlaf oder die Winterruhe ein Fettpolster an. Aber nicht nur Tiere bereiten sich auf die kalte Jahreszeit vor. Topfpflanzen verschönern im Frühling und Sommer die Linzer Terrassen und Balkone, im Winter müssen sie in Sicherheit gebracht werden, damit sie den nächsten Frühlingsbeginn wieder...

  • 29.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.