Stadtmarketing

Beiträge zum Thema Stadtmarketing

Punkt 8 Uhr war es so weit: Ein Feuerwehrmann montierte den Frequenzmesser hoch oben.

Krems
Frequenzmesser zählt die Besucher der Stadt

KREMS. Die Feuerwehr Krems unterstützte das Stadtmarketing Krems beim Anbringen des neuen Frequenzzählers am Rathausgebäude. Michael Biedermann, der für Tourismus- und Eventmarketing zuständig ist, war am 12. Mai 2021 morgens dabei. Er erklärte den Bezirksblättern, dass dieses neue Gerät nur noch in der Mariahilferstraße  die Anzahl der Besucher so misst.

  • Krems
  • Doris Necker
Margit L. Watzinger während der Generalversammlung.
2

Gewählt
Margit L. Watzinger neue Obfrau des Waidhofner Stadtmarketingvereins

Der Verein Stadtmarketing Waidhofen wählte einen neuen Vereinsvorstand. WAIDHOFEN/Y. Der traurige Anlass für die vorgezogene Neuwahl war das Ableben von Fritz Hölblinger vergangenen Sommer. Margit L. Watzinger wird Höblinger nun als neue Obfrau im Verein nachfolgen. Michael Welser wurde zum Obfrau-Stellvertreter gewählt, Johann Stixenberger zum Kassier und Barbara Hörndler zur Schriftführerin des Vereins, dem rund 100 Mitglieder angehören. "Wir spüren viel Wertschätzung von den Kunden und einen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Schulterschluss (Archivfoto): LAbg. STR Christoph Kaufmann, Royadh Ringer, Michael Reichenauer-Kofler, Renata Ringer, Markus Fuchs

Schanigarten Gebühren gegen Gutscheine

Schulterschluss von Gemeinde, Wirtschaftskammer und Stadtmarketing Klosterneuburg – die Schanigarten Gebühren für März & April werden erstattet! KLOSTERNEUBURG. Nachdem die gesetzliche Lage es nicht erlaubt, die Gebrauchsabgabe zum Betrieb eines Schanigartens zu erlassen, haben sich die Stadtgemeinde Klosterneuburg, die Wirtschafts-kammer und das Stadtmarketing entschlossen auf unkonventionellem Weg Hilfe zu leisten. Jenen knapp 20 Betrieben, die von dieser Abgabe betroffen sind, werden in Höhe...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Susanne Ober von der Gärtnerei Ober in Braunau.
2

Kräutertöpfenaktion in Braunau
Alles Lieb(stöckl)e zum Muttertag

Ein Danke an die Alltagssuperheldinnen: Der Braunauer Handel verleiht dem Muttertag mit Kräutertöpfchen zusätzliche Würze.  BRAUNAU. Jede Mama ist eine Superheldin. Im Coronajahr hat sich das noch deutlicher gezeigt. Wir sind unseren Mamas 365 Tage im Jahr dankbar – am Muttertag wollen wir die Sterneköchinnen, Freitzeitanimateurinnen, Homeschooling-Betreuerinnen, Sportcoaches, Geschichtenerzählerinnen, Outdoorspezialistinnen, Tränenwegpusterinnen, Welterklärerinnen, Zirkusdompteurinnen,...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Public Viewing: Wie bei der WM 2018 wird es bei dieser EM nicht werden, aber vielleicht schon ein kleines bisschen in die Richtung.
Aktion 3

Dolce Vita
Mistelbachs Hauptplatz wird zur Piazza

Was Mistelbach alles für diesem Sommer geplant hat. MISTELBACH. Der Arbeitstag klingt aus und man trifft sich auf ein entspannendes Getränk am Mistelbacher Hauptplatz. Die gute Laune steigert sich noch ein bisschen, schließlich hat man am Weg zum Treffpunkt gerade ein tolles neues Lieblings-Shirt gekauft, von dem man es kaum erwarten kann es morgen zu tragen. Angekommen auf der Sonnentrasse wartet dort schon ein freundliches Gesicht und vielleicht ein Aperol Spritz. Köstlichkeiten vom...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Der Welser Stadtplatz ist schon bereit für viele Veranstaltungen.
2

Stadt Wels
Wels geht optimistisch in die Zukunft

Die Wels Marketing & Touristik GmbH arbeitet in Abstimmung mit der Stadt Wels für viele weitere positive Impulse, um die Welser Innenstadt samt allen Wirtschaftstreibenden zu unterstützen. WELS. Auch wenn es in der aktuellen Zeit schwierig ist, Prognosen zu treffen, blickt man optimistisch in die Zukunft und plant mit viel Engagement an verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen im Sommer 2021. Ausblick 2021Alle geplanten Veranstaltungen werden mit unterschiedlichen Sicherheitskonzepten an die...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Das Klagenfurter Stadtmarketing und WKK-Präsident Jürgen Mandl freuen sich auf eingeschickte Rechnungen.
1

Klagenfurt
Gewinnspiel "sagenhaft gewinnen" in Klagenfurter Betrieben

Gemeinsam mit den City Arkaden und der Wirtschaftskammer Kärnten  hat das Klagenfurt Marketing das Gewinnspiel "sagenhaft gewinnen" organisiert. Bei diesem Gewinnspiel kann der Einkaufswert in Form von Klagenfurter City10ern oder City Arkaden-Gutscheinen zurückgewonnen werden. KLAGENFURT. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist einfach: Im von Anfang April bis Ende April können Rechnungen von Direkteinkäufen in einem City-Zehner-Betrieb oder in den City Arkaden auf der Website des Stadtmarketings...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Das Team vom Klagenfurt Marketing und vom Tourismus Klagenfurt machen gemeinsame Sache.
2

Stadtmarketing und Tourismus
Gemeinsame Wege

Das Beste aus zwei Welten vereinen seit Kurzem der Tourismus Klagenfurt und das Stadtmarketing Klagenfurt.  KLAGENFURT. Mit visitklagenfurt.at hat die Landeshauptstadt einen Online-Auftritt der den Tourismus und das Stadtmarketing vereint. Im Vordergrund stehen die Wünsche der Kunden, es gibt Tipps und Nützliches für Klagenfurter und Gäste.  So findet man hier das beste Frühstück, die schickste Damen-Boutique, die coolste Radlrunde, die günstigste Busverbindung und vieles mehr.  Einzigartig...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
"Kartoffel to go"-Spontanaktion der Stadt, Stadtmarketing und Landwirtschaftskammer in Innsbruck.
2

Spontanaktion
"Kartoffeln to go"-Verkaufsplätze in Innsbruck

INNSBRUCK. An sechs Plätzen in der Landeshauptstadt werden an zwei Wochenenden Kartoffeln  von lokalen Bauern verkauft. "Kartoffeln to go" ist eine Spontanaktion der Stadt Innsbruck, der Landwirtschaftskammer und dem Stadtmarketing. Mit der Aktion soll verhindert werden, dass wertvolle Lebensmittel in der Biogasanlage landen. Im Rahmen des ATM-Vernetzungsprojektes wurde eine Kartoffelspende mit 2 Tonnen Kartoffeln für Tiroler Tafeln des Roten Kreuzes übergeben. Kartoffeln to goKommendes...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
City-Marketing: Ein Verein soll Wirtschaft, Vereine und die Gemeinde vernetzen, um gemeinsam und stärker auftreten zu können.

Stadtmarketing
Neuer Verein "Gans Gänserndorf" gegründet

GÄNSERNDORF. Nach dem Motto “Fahr nicht fort, kauf im Ort” wurde in der Bezirkshauptstadt die Plattform „GANS Gänserndorf“ für Unternehmen und Vereine gegründet. Ziel ist, die Wirtschaft, die Vereine und die Gemeinde zu vernetzen und die Stadt zu stärken. Bürgermeister René Lobner nennt ein Beispiel:  "Wenn in Zukunft wieder Veranstaltungen stattfinden, sollen Wirtschaftstreibende und Vereine gleichermaßen informiert sein und die Möglichkeit haben, zu partizipieren." Die Gänserndorf App, das...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Claudia Kohl mit Günther Albel

In Villach
Claudia Kohl wird neue Stadtmarketing-Geschäftsführerin

Der begehrte Job der Geschäftsführung der Villacher Stadtmarketing-GmbH ist vergeben. Die Jury hat sich beim Hearing am Donnerstag auf Claudia Kohl als beste Bewerberin geeinigt. VILLACH. Kohl wird die Nachfolge des bisherigen Gründungs- und Langzeit-Geschäftsführers Gerhard Angerer mit Juni antreten. Er verabschiedet sich in die Pension.  Sechs Kandidaten im FinaleDrei Damen und drei Herren stellten sich dem Hearing, das am Donnerstag über die Bühne gegangen ist. Die Jury unter dem Vorsitz von...

  • Kärnten
  • Villach
  • Thomas Klose
Claudia Kronlechner und Karin Begić sind zwei von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen im Kost-Nix-Laden.
2

Ein Jahr Kost-Nix-Laden in Wolfsberg
Tauschladen ist der Renner

Der Kost-Nix-Laden in Wolfsberg wird von der Bevölkerung gut angenommen. Rund 30 Tauschwillige kommen pro Tag. WOLFSBERG. Im Jänner 2020 wurde im Rahmen des Smart City-Projekts „smartWOLF“ auf Initiative des Stadtmarketings der Kost-Nix-Laden in der Bambergerstraße 2 eröffnet. Es handelt sich dabei um einen reinen Tauschladen. Das heißt: Menschen können dort Gegenstände abgeben, die intakt sind, aber nicht mehr gebraucht werden. Besucher, die diese Artikel benötigen, können sie kostenfrei...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Osterfrühling: Insgesamt 12 Riesenostereier schmücken die Innen- und Altstadt.
2

Gewinnspiel
Osterfrühling mit Riesenostereier in der Innenstadt

INNSBRUCK. Bereits seit einigen Tagen schmücken 12 überdimensionale Riesenostereier die Innen- und Altstadt von Innsbruck. Parallel dazu wurde ein Gewinnspiel für Groß und Klein lanciert.  Angenehmer Besuch"Noch sind es ein paar Tage bis zu den österlichen Feiertagen. Was an Ostern dann tatsächlich erlaubt ist, steht derzeit noch nicht fest. Quarantäneregeln, geschlossene Grenzen und Hotels sorgen dafür, dass das Reisen im Frühjahr kompliziert bleibt. Innsbruck wird aber alles unternehmen, um...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Überm Hauptplatz soll bald die Sonne scheinen: Markus Brandstetter, Werner Seifert, Christian Haberhauer, Hannes Grubner, Georg Trimmel.
Aktion 2

Fahrplan steht
Wann für den neuen Amstettner Hauptplatz die Bagger rollen

Präsentation der Pläne, Architekten-Wettbewerb, Bagger: Mitte 2022 wird gebaut. Fix: Keine autofreies Zentrum. STADT AMSTETTEN. Der Fahrplan für die Neugestaltung der Amstettner Innenstadt steht. Im September 2022 werden die Bagger am Hauptplatz anrollen. Wie das Zentrum künftig aussehen soll, gibt es zum ersten Mal am 17. Juni zu sehen – zumindest im Groben. Dann wird der "Masterplan" für die Innenstadt präsentiert. Dieser "Masterplan" dient als Basis für die konkrete Auftragserteilung an die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bürgermeister Christian Haberhauer, Werner Seifert (Hofcafe), Hannes Grubner (CCA), Stadtmarketing-Geschäftsführer Georg Trimmel.

Einkaufsnacht abgesagt
Diese Events finden heuer in der Stadt Amstetten statt

Coronabedingt kann heuer die Einkaufsnacht in Amstetten nicht stattfinden. Allerdings wird es ein Alternativangebot geben. STADT AMSTETTEN. Statt einer Einkaufsnacht wird es heuer zwei Amstettner Sommernächte geben. Am 18. Juni in der Wiener Straße und am 23. Juli in der Rathausstraße. Zwei Mal wird auch ein Stadtflohmarkt veranstaltet. Die Termine sind am 8. Mai und 28. August. Von 1. bis 4. Juli findet wieder der Street Food Market am Hauptplatz statt. Neu ist der Stadtluft Night Market am...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Einige Saalfeldener entdecken die neue Zelle schon für sich.
3

Mini-Bibliothek
In Saalfelden finden einige Bücher den Weg in die "Zelle"

Einer alten Telefonzelle wurde mit einer Umgestaltung in eine "Mini-Bibliothek" in Saalfelden neues Leben eingehaucht. Schon nach kurzer Zeit entdecken einige Saalfeldener die umgebaute Zelle für sich. SAALFELDEN. Ganz nach dem Motto "Aus alt mach neu" verwandelte sich eine eingestaubte Telefonzelle am Kirchenareal in Saalfelden in eine "Bücherzelle". Die Zusammenarbeit zwischen Stadtmarketing, der Buchhandlung Wirtmiller und der öffentlichen Bibliothek Saalfelden bietet genug Lesestoff für...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Die Geschwister Sarah und Luisa aus Radstadt freuen sich auf den Einkauf mit den Gutscheinen vom Stadtmarketing Radstadt: Den ersten 20-Euro-Gutschein gibt es in der Karwoche um 20 Prozent verbilligt, das soll die Kaufkraft im Ort stärken.
2

Radstadt
Vergünstigte Gutscheine sollen Kaufkraft im Ort ankurbeln

Um das Einkaufen im Ort zu fördern, investiert das Stadtmarketing Radstadt 2.000 Euro und gibt damit die Einkaufsgutscheine 20 Prozent günstiger an seine Kunden. Im Umkehrschluss will man damit eine Kaufkraft von 10.000 Euro generieren. RADSTADT. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen – diesen Leitspruch nahm sich auch das Stadtmarketing Radstadt zu Herzen und lässt jetzt mit einer besonderen Gutscheinaktion aufhorchen: Die beliebten 20-Euro-Gutscheine zum Einkaufen im Ort gibt es heuer...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Innsbrucks Altstadt: Was Fehlt? Was passt? Wie bewerten Sie das Angebot?
2

Meinungsumfrage
Was fehlt in der Innsbrucker Altstadt

INNSBRUCK. Die Stadt auf der Suche nach Antworten. Für das „Altstadt-Impulsprogramm“ sollen online acht Fragen beantwortet werden. Impulsprogramm"Mit dem 'Altstadt-Impulsprogramm', welches von der Stadt Innsbruck, dem Innsbruck Marketing, dem Tourismusverband, der Interessensgemeinschaft Altstadt sowie der Wirtschaftskammer gemeinsam getragen und vom Institut CIMA fachlich begleitet wird, soll nun ein kräftiges Zeichen gesetzt werden! Ziel ist die Erarbeitung eines konkreten Strategie- und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Stadtmanagerin Ulli Meinhart und Elias Gavino-Schlager, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Hausruckwald, teilen sich ein Büro.

Tourismus & Stadtmarketing Vöcklabruck
Kleinstadtliebe ist groß

Stadtmarketing und Tourismusverband Hausruckwald werben gemeinsam für die Marke Vöcklabruck. VÖCKLABRUCK. "Kleinstadtliebe" ist eines der Schlagwörter, mit dem das Stadtmarketing und der Tourismusverband Hausruckwald die Vorzüge der Bezirksstadt Vöcklabruck präsentieren. Die enge Zusammenarbeit von Stadtmanagerin Ulli Meinhart und Tourismus-Geschäftsführer Elias Gavino-Schlager wird auch durch das gemeinsame Büro ermöglicht. Sommernächte kommen wiederIm Corona-Jahr 2020 waren Kreativität und...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Linzer Innenstadt soll ein attraktiver Handelsstandort bleiben.

"City Management GmbH"
Stadt Linz stellt Stadtmarketing auf neue Beine

Mit Gründung der City Management Linz GmbH sollen die großen Baustellen in der Innenstadt besser bewältigbar werden. Die Stadt holt sich dazu den Tourismusverband als Mitgesellschafter ins Boot. Die Kaufmannsvereinigung Linzer City Ring steht der Gesellschaft als einer von zahlreichen strategischen Partnern zur Seite. LINZ. Die Stadt Linz und der Linz Tourismus stellen das Innenstadt-Marketing auf neue Beine. Künftig sollen die großen Baustellen in der Stadt gemeinsam und aufeinander abgestimmt...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Pilot Fridolin und seine Co-Pilotin Florentina präsenteiren das etwas "andere" Faschingsdienstprogramm der Stadt Innsbruck und des Stadtmarketing.

Faschingsdienst
Gefeiert werden soll Zuhause und Online

INNSBRUCK. Da das traditionelle bunte Faschingstreiben in diesem Jahr coronabedingt ausfallen muss, laden Stadt Innsbruck und das Innsbruck Marketing zu einer musikalischen Abenteuerreise mit „Der Pilot Herr Fridolin“ ein. Das Konzert wird vorab – unter Einhaltung aller Covid-19-Sicherheitsauflagen – von der städtischen Geschäftsstelle Marke und Markenkommunikation aufgezeichnet. Am Faschingsdienstag, 16. Februar, ist es online unter www.ibkinfo.at für Groß und Klein ab vier Jahren zum...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Elisabeth Koppatz mit Lisi Steinacher vor dem dekorierten Fenster.
2

Wieder geöffnet
Ein wahres "Seelenwohl" bei der Manker Tut Gut Woche

Die Manker Geschäfte feiern die Wiedereröffnung nach dem Lockdown mit spezieller Aktion. MANK. "Unsere Betriebe sind genau so froh wie die Kunden, dass wieder geöffnet wird", sagt Lisi Steinacher vom Stadtmarketing Mank. Um diesem Öffnungsschritt ein entsprechendes Motto zu geben, wurden die "Scharfen Tage" zu den "Tut Gut Wochen" unbenannt. "Es tut einfach uns allen gut, dass man wieder shoppen kann, andere Menschen antreffen kann – natürlich mit Abstand und Maske – und man einfach wieder eine...

  • Melk
  • Daniel Butter
Kein Rahmenprogramm und kein Fest: Das jährliche Radieschenfest muss heuer ausfallen. Es soll durch einen Radieschenmarkt ersetzt werden.
1 4

Veranstaltungen ade
Aus den Festen werden Märkte in Hall

Michael Gsaller, Leiter des Stadtmarketings in Hall, gibt einen Ausblick auf das heurige Jahr. Großveranstaltungen stehen nicht auf der Tagesordnung, dafür die Weiterentwicklung von digitalen Kompetenzen und die Umwandlung von gutbesuchten Festen in kleinere und großräumigere Märkte. BEZIRKSBLÄTTER: Welche großen Veranstaltungen sind heuer sicherlich schon abgesagt? Michael Gsaller: Nicht durchführbar sind vorerst das „Offene Rathaus“ (März), das Offene Werkstor (April) und der Halbmarathon...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Neue Initiative macht Unternehmen im Netz sichtbarer: Von links Wirtschaftskammer-Obmann Bernhard Plasounig, Marc Gfrerer (WK-Fachgruppe Ubit), Stadtmarketing-Chef Gerhard Angerer und Bürgermeister Günther Albel.

DigiGuides Villach
Initiative soll Unternehmen im Netz „sichtbarer“ machen

„DigiGuides Villach“-Gutscheine: Neue Initiative soll Unternehmen im Netz „sichtbarer“ machen. VILLACH. Die Stadt Villach investiert in Kooperation mit dem Stadtmarketing und der Wirtschaftskammer in eine Digitalisierungsoffensive. Ganz konkret kann man sich unter digiguides-villach unverbindlich für die „DigiGuides“ anmelden, einen Gutschein im Wert von 200 Euro abholen und seine Wahrnehmung im Internet optimieren. Internet-Auftritt verbessern Der Lockdown habe vielen Unternehmen eines...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.