Stadtplatz Vöcklabruck

Beiträge zum Thema Stadtplatz Vöcklabruck

In Vöcklabruck ist wieder etwas los.
4

Stadtlauf und Sommernacht
Vöcklabruck startet in den Veranstaltungssommer

Nach langer coronabedingter Pause wird in Vöcklabruck am 2. Juli gleich mit mehreren Events voll durchgestartet. VÖCKLABRUCK. Die Stadt Vöcklabruck und das Stadtmarketing wollen den Vöcklabruckern und den Gästen am Freitag, 2. Juli, ein ganz besonderes Erlebnis bieten. Dabei präsentieren 30 Aussteller von 10 bis 20 Uhr im Rahmen des Kunstmarktes auf dem Stadtplatz ihre Kreationen. Um 18 Uhr spielt die Marktmusik Ampflwang ein Platzkonzert und im Anschluss geigen die „Music Rebels“ auf der...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Der Grundstein zum Projekt wurde bereits 2019 in einem Art-of-Hosting-Training im OKH Vöcklabruck gelegt.
1 3

Jetzt voten!
Vöcklabrucker Projekt im Publikumsvoting!

2 Vöcklabruckerinnen haben ein Projekt für Vöcklabruck eingereicht, schafften es prompt ins Publikumsvoting und bitten nun alle VöcklabruckerInnen darum, fleißig mitzuvoten: Der Landespreis für soziale Innovation brächte 12.000€ für eine lebendigere Innenstadt: Alles nahm seinen Anfang beim Art-of-Hosting Training im OKH im November 2019 zum Thema „Wie können wir Menschen stärken und motivieren, damit diese die Entwicklung der Region aktiv mitgestalten“. In diesem 3-Tage-Workshop haben Sonja...

  • Vöcklabruck
  • Barbara Sikic
Die Vöcklabrucker Kaufmannschaft fordert deutlich mehr als die geplanten 31 Parkplätze in der Begegnungszone am Stadtplatz.

Begegnungszone Stadtplatz Vöcklabruck
Parkplätze als Zankapfel

Bei der Anzahl der Parkplätze in der Begegnungszone sind sich Stadt und Kaufleute nicht einig. VÖCKLABRUCK. Die Ausgestaltung des Vöcklabrucker Stadtplatzes als Begegnungszone sorgt weiterhin für heftige Diskussionen. Die im aktuellen Planungsentwurf angegebene Zahl von 31 Parkplätzen sei viel zu gering, kritisiert die Kaufmannschaft. So fordert etwa Geschäftsinhaberin Michaela Hofmann vom Palmers-Shop sogar den Erhalt aller vorhandenen 90 Parkplätze. Diese Forderung werde von 90 Prozent der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
An der Begegnungszone wird weiter getüftelt.

Stadtzentrum Vöcklabruck
Reger Meinungsaustausch über die Begegnungszone

Bürgermeisterin Elisabeth Kölblinger lud Wirtschaftstreibende ein. VÖCKLABRUCK. „Ich will zuhören, um die bestmöglichen Entscheidungen zu treffen“, sagt Bürgermeisterin Elisabeth Kölblinger (VP) über die geplante Begegnungszone. Daher lud sie die Wirtschaftstreibenden am und rund um den Stadtplatz zu einem Meinungsaustausch ein. Die Gestaltungswünsche seien je nach Nutzerperspektive verschieden. Familien, Senioren, Bewohner, Konsumenten und Wirtschaftstreibende hätten teilweise unterschiedliche...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Stefan Lettner (Cima), Stadtmarketing-Obmann Simon Pecher, Leader-Manager Josef Nußdorfer, Stadtmanagerin Ulli Meinhart und Bürgermeister Herbert Brunsteiner (v.l.).

Innenstadt
Vöcklabruck hat ein Herz für Gründer

Ein Gründer-Wettbewerb soll helfen, leere Geschäftsloke in der Vöcklabrucker Innenstadt zu füllen. VÖCKLABRUCK (csw). "Wir haben uns entschlossen, einen Schritt vorwärts zu gehen, was die Innenstadt angeht", sagt Bürgermeister Herbert Brunsteiner. Die Stadt Vöcklabruck hat gemeinsam mit dem Stadtmarketing, der Wirtschaftskammer und weiteren Partnern den Wettbewerb "Gründerherz – Stadt Up Vöcklabruck" ins Leben gerufen. Er läuft bis April 2021, im Mai wählt eine Jury die fünf besten Ideen aus....

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
30 Mann im nächtlichen Löscheinsatz in Vöcklabruck.
2

Feuerwehreinsatz
Nächtlicher Containerbrand griff auf Hausfassade über

In der Nacht von Samstag auf Sonntag musste die Feuerwehr in Vöcklabruck mit 30 Mann zu einem Containerbrand ausrücken, der bereits auf die Fassade übergriff. Eine Passantin hatte den Brand früh entdeckt.   VÖCKLABRUCK. Samstagnacht um 23.20 wurde die Freiwillige Feuerwehr Vöcklabruck zu einem Containerbrand in die Vöcklabrucker Innenstadt gerufen. Eine Passantin hatte am Stadtplatz hinter einem Geschäfts- und Wohnobjekt relativ früh den Brand eines Papiercontainers entdeckt und umgehend die...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Ein Modell der neuen Begegnungszone.
5

Begegnungszone Stadtplatz
Architektenvorschläge: Einbahn und mehr Grün

Reges Interesse herrschte bei "Werkstattgesprächen" für die Gestaltung der Begegnungszone im Vöcklabrucker Zentrum. VÖCKLABRUCK. Rund 200 Besucher zählten die Architekten der kooperierenden Büros Gärtner+Neururer, Schlager sowie Schreder & Partner bei der Präsentation ihrer Gestaltungsvorschläge für die Begegnungszone am Stadtplatz. In "Werkstattgesprächen" hatten die Bürger eine weiteres Mal die Möglichkeit, ihre Ideen und Wünsche einzubringen. "Viele der Besucher zeigten sich ebenso erstaunt...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Herbert Brunsteiner freut sich über die rege Bautätigkeit in der Stadt, die allerdings auch einiges kostet.
1

Daheim in Vöcklabruck
Es wird fleißig gebaut

Sowohl in den Wohnbau als auch in öffentliche Einrichtungen wird in Vöcklabruck viel investiert. VÖCKLABRUCK. Die Bevölkerungszahl der Bezirksstadt lag Ende 2019 bei 13.318 Personen, davon 12.401 mit Hauptwohnsitz in Vöcklabruck. Der großen Nachfrage nach Wohnungen tragen derzeit gleich mehrere Wohnbauträger Rechnung, die bereits bauen oder entsprechende Projekte planen. "Die Zahl der Wohnungssuchenden ist im Vorjahr sprunghaft angestiegen", zeigt sich Bürgermeister Herbert Brunsteiner erfreut...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Für den Umbau der Begegnungszone am Vöcklabrucker Stadtplatz liegen jetzt Architektenpläne vor.
1

Begegnungszone Stadtplatz
Jetzt sind Bürger am Zug

Vöcklabrucker Stadtplatz erhält ein neues Gesicht: Architekten-Pläne für Bürgerbeteiligung fertig. VÖCKLABRUCK. Drei Architekturbüros haben einen gemeinsamen Entwurf für die Begegnungszone am Stadtplatz erstellt. Ihre Vorarbeiten werden am 5. und 6. März öffentlich gemacht. Die Bürger sind eingeladen, sich die Planungsergebnisse anzuschauen und mit den Architekten ihre Wünsche und Ideen auszutauschen. "Ich bin sehr froh, dass das 'Projekt Innenstadt' endlich in die Gänge kommt", sagt...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bei der Gestaltung der Begegenungszone am Stadtplatz dürfen die Bürger erneut mitentscheiden.
1 3

Jahresrückblick 2019
Bürger reden auch in der Stadt Vöcklabruck mit

VÖCKLABRUCK. In der Bezirkshauptstadt sorgten 2019 zahlreiche Entscheidungen für Aufregung. Nach einem mehrere Monate dauernden Bürgerbeteiligungsprozess fällte der Gemeinderat Ende September schließlich die Entscheidung für eine Begegnungszone am Stadtplatz. Bei der Gestaltung dürfen die Bürger mit-reden. Weiterhin offen ist hingegen, wo die Wohnungslosenhilfe Mosaik des Vereins Sozialzentrum künftig unterkommen wird. Der ursprünglich geplante Standort in der Heschgasse wurde im Frühjahr wegen...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Jetzt ist es fix: Der Stadtplatz soll ganzjährig Begegnungszone bleiben. Den Durchzugsverkehr will man aber einbremsen.

Gemeinderat
Begegnungszone auf dem Stadtplatz bleibt

In einem Grundsatzbeschluss stimmten ÖVP, FPÖ und SPÖ für eine ganzjährige Begegnungszone auf dem Stadtplatz. VÖCKLABRUCK. Der Stadtplatz soll ganzjährig eine Begegnungszone mit zeitlichen Fahrverboten von 1. April bis 31. Oktober bleiben. Dieser Grundsatzbeschluss wurde in der Gemeinderatssitzung am vergangenen Montag mit den Stimmen von ÖVP, FPÖ und SPÖ gefasst. "Als nächstes wird sich die Bauabteilung des Stadtamtes mit Vorschlägen für die Gestaltung der Begegnungszone befassen", so...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Grünen mit Umweltstadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel (l.) stellen sich für die Fußgängerzone auf den Kopf.

Stadtplatz Vöcklabruck
Grüne: Fuzo vor dem Aus

Geplante Begegnungszone ist für die Vöcklabrucker Grünen ein verkehrs- und umweltpolitischer Rückschritt. VÖCKLABRUCK. "Geht es nach den Plänen von ÖVP und FPÖ, soll der Stadtrat am 16. 9. die künftige Verkehrslösung am Stadtplatz beschließen. Man will dem Willen der Kaufleute folgen und die Begegnungszone umsetzen", kritisieren die Vöcklabrucker Grünen. "Nach 29 Jahren käme das endgültige Aus für die Fußgängerzone am oberen Stadtplatz." „Aus dem Prozess zur Innenstadtentwicklung lässt sich...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Mitglieder des Stadtmarketings, allen voran Simon Pecher (3.v.l.), fordern eine rasche Entscheidung.
1

Stadtplatz Vöcklabruck
Kaufleute fordern Entscheidung für Begegnungszone

Stadtmarketing drängt auf einen raschen Beschluss des Gemeinderates für Begegnungszone. VÖCKLABRUCK. Nach dem Abschluss des Bürgerbeteilgungsprozesses drängt das Stadtmarketing auf einen raschen Gemeinderatsbeschluss für eine Begegnungszone am Stadtplatz. "Das ist ein guter Mittelweg, mit dem sich die Kaufmannschaft anfreunden kann", betont Obmann Simon Pecher. Für ihn ist nach der Abschlusspräsentation durch Stefan Lettner von der Beratungsfirma CIMA klar, dass eine Fußgängerzone in...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Schaukampf der Landsknechte
2 1 105

Zeitreise
Mittelalterfest am Stadtplatz

Anlässlich des 500. Todestages von Kaiser Maximilian I. wurde in Vöcklabruck ein großes Mittelalterfest gefeiert. Der historische Stadtplatz ist geradezu prädestiniert für ein solches Spektakel. Vöcklabruck hatte zu diesem Habsburg Kaiser eine besondere Beziehung, da er auch öfters da verweilte und der untere Stadtturm weist auch eine Wappenreihe auf, die er 1502 in Auftrag gab. So wurde ein großes Zweitagesfest im Stil des Mittelalters gefeiert. Ein Muss nicht nur für Mittelalterfreunde,...

  • Vöcklabruck
  • A. Gasselsberger

Leserbrief
Autos kaufen nichts

zum Bericht "Es geht in Richtung Begegnungszone" vom 11. Juli 2019 Ich glaube, es ist wieder Zeit, mich zu Wort zu melden. Nachdem die Gräben aus dem Mittelalter weiter bestehen und nicht in Frage gestellt werden, möchte ich auf die neue drohende Gefahr hinweisen. Es geht mir um die sogenannte Begegnungszone. Eine Zone, in der Autos Fußgängern begegnen können. Super! Hier begegnen Menschen, groß und klein, den vorbeifahrenden Autos, groß und klein. Der Vorteil dabei liegt eindeutig bei den...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Auf dem Stadtplatz von Vöcklabruck wird es aller Voraussicht nach auch künftig ein Miteinander von Autos und Fußgängern geben. Die Zahl der Parkplätze soll reduziert werden.
2

Vöcklabrucker Innenstadt
Stadtplatz: Es geht in Richtung Begegnungszone

Im Stadtsaal wurde das Ergebnis der Bürgerbeteiligung präsentiert. Fuzo am Vöcklabrucker Stadtplatz dürfte endgültig fallen. VÖCKLABRUCK (ju). Fuzo oder Begegnungszone? Eine Verkehrslösung für den Stadtplatz war eines der Kernthemen beim Bürgerbeteiligungsprozess der Stadt Vöcklabruck. Zahlreiche interessierte Bürger haben in den vergangenen Monaten bei mehreren Workshops zu unterschiedlichen Themen ihre Ideen für ein Innenstadt-Impulsprogramm eingebracht. Ein erstes Ergebnis präsentierte...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Herbert Brunsteiner lädt alle Bürger ein, Vöcklabruck und seine Innenstadt aktiv mitzugestalten.

Stadtplatz Vöcklabruck
Bürgerbeteiligung: Ideen fürs Wohnzimmer

Bürger können die Zukunft der Vöcklabrucker Innenstadt aktiv mitgestalten. Los geht’s am 10. April. VÖCKLABRUCK. Als "Wohnzimmer" für die Bürger und Gäste bezeichnete Bürgermeister Herbert Brunsteiner den umgebauten Stadtplatz bei der Eröffnung im vergangenen Oktober. Jetzt gilt es, dieses "Wohnzimmer" fertig zu planen und es vor allem einzurichten. Das soll in einem großen Bürgerbeteiligungsprozess geschehen. Dieser startet mit der "Zukunftswerkstatt Innenstadt" am Mittwoch, 10. April, 19 Uhr,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Lilli Fritsch, Dina Eggerth, Elina Fuchs und Anna Fritsch (v.l.) fordern freie Entscheidungsmöglichkeit für Frauen.
1

Aktion am Stadtplatz
Junge Linke am Frauentag: "Mein Körper gehört mir"

Kostenlose Verhütungsmittel und das Recht auf Schwangerschaftsabbruch forderten die Jungen Linken Vöcklabruck bei einer Aktion am Weltfrauentag, 8. März, auf dem Stadtplatz. VÖCKLABRUCK. "Wir wollen selbstbestimmt und frei leben. Dazu gehört auch, selbst über unsere Sexualität und unseren Körper zu bestimmen“, so Sprecherin Anna Fritsch. In Österreich sei Schwangerschaftsabbruch nicht legal, sondern nur straffrei. Im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern müssten die Betroffenen selbst für...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Stadträtin Elisabeth Kölblinger, Stadtmarketing-Obmann Simon Pecher und der Innenstadtkoordinator (v.l.).

Stadtmarketing und Koordinator
Neue Impulse für die Vöcklabrucker Innenstadt

Das Vöcklabrucker Stadtmarketing-Team setzt stark auf Bürgerbeteiligung. VÖCKLABRUCK. Das Stadtmarketing unter Obmann Simon Pecher und der neue Innenstadtkoordinator haben ein gemeinsames Ziel: die Innenstadt für Einheimische und Gäste attraktiv und nachhaltig entwickeln. "Gut funktionierende Veranstaltungen wie die Feuernacht werden wir beibehalten. Für den Christkindlmarkt wollen wir ein neues Konzept erarbeiten und auch die Maidult möchten wir ab 2020 neu aufstellen", kündigt...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Stefan Lemberger und Erwin Lahnsteiner mit Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner (v.r.).

Elektromobilität
E-Autos „tanken“ jetzt auch auf dem Vöcklabrucker Stadtplatz

VÖCKLABRUCK. Gute Nachricht für alle, die mit dem Elektroauto unterwegs sind: Auch auf dem Stadtplatz stehen zwei Ladestationen zur Verfügung. Direkt vor der VKB-Bank können zwei Autos mit je 11 kW aufgeladen werden. Derzeit ist das sogar kostenlos möglich. Mit der Energie AG wurde ein Stromliefervertrag für vorerst zwei Jahre abgeschlossen. Was Bürgermeister Herbert Brunsteiner besonders wichtig ist: „Wir haben uns dafür entschieden, Strom aus heimischen Kleinwasserkraftwerken zu beziehen –...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Vöcklabrucker Grünen fordern Gratis-Parken für E-Autos. Im Bild Eva Ritt mit E-Auto-Lenker Tim Schneider.

E-Mobilität
Mehrheit sagt nein zum Gratis-Parken für E-Autos

VÖCKLABRUCK. Abgeblitzt sind die Grünen in der Gemeinderatssitzung mit der Forderung, dass Elektrofahrzeuge mit den neuen grünen Kennzeichen von der Parkgebühr in der Innenstadt befreit werden sollen. „Wir wollen die E-Mobilität fördern. Gratis-Parken ist dabei eine wichtige Maßnahme, solange der Anteil der Elektroautos noch gering ist“, so die neue Umweltstadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel. "Der Antrag wurde von ÖVP, FPÖ und SPÖ abgelehnt, obwohl sie in ihren Wortmeldungen betonten, dass sie...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Herbert Brunsteiner (3.v.l.), Mobilitätsstadtrat Stefan Maier (2.v.l.) und Wirtschaftsstadträtin Elisabeth Kölblinger (2.v.r.) mit den Swietelsky-Vertretern Horst Eigl, Georg Desch, Patrick Frühwirth (v.l.).
18

eröffnungsfest in Vöcklabruck
Abschluss und Aufbruch am Stadtplatz

Nach 27 Jahren präsentiert sich der Vöcklabrucker Stadtplatz nun durch- gehend gepflastert. VÖCKLABRUCK. Der Abschluss der zweiten Bauetappe auf dem Vöcklabrucker Stadtplatz wurde gebührend gefeiert. Die letzten drei von insgesamt 170.000 Kleinpflastersteinen wurden dabei symbolisch von Bürgermeister Herbert Brunsteiner, Wirtschaftsstadträtin Elisabeth Kölblinger und Mobilitätsstadtrat Stefan Maier gelegt. Zuvor hatten über 14 Wochen durchschnittlich zehn Bauarbeiter auf dem historischen Platz...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Wirtschaftsstadträtin Elisabeth Kölblinger, die Gewinner Erich Kaindl & Philipp Dinstinger, Stadtmanager Christian Hemetsberger (v.l.).

pflasterung in der endphase
Auf Gewinnspiel folgt "Stadtplatz-Eröffnung"

VÖCKLABRUCK. Das Baustellengewinnspiel des Vöcklabrucker Stadtmarketings geht in die letzte Phase. "Das Gewinnspiel für treue Innenstadtbesucher war mit mehr als 5.000 abgegebenen Rechnungen ein sehr großer Erfolg", so Stadtmanager Christian Hemetsberger. Wer bis 1. Oktober seine Einkaufsrechnung im Tourismusbüro abgibt, hat noch eine letzte Gewinnchance. Zwei Hauptpreise bei der vorletzten Ziehung gab es für Erich Kaindl und Philipp Dinstinger. Eröffnungsfest am 12. OktoberUnter dem Motto "Im...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Großes Interesse herrschte am jüngsten Meinungsaustausch zum Thema Innenstadt, zu dem die Initiativen "Pro Fuzo" und "Pro Innenstadt" eingeladen hatten.
2

Initiativen für Vöcklabrucker Zentrum
"Koordinator für die Innenstadt anstellen"

VÖCKLABRUCK. Rund 60 Teilnehmer waren zum jüngsten Meinungsaustausch der Initiativen „Pro Fuzo“ und „Pro Innenstadt“ gekommen. Einmal mehr wurde auf die Notwendigkeit eines Gesamtkonzeptes hingewiesen, das bauliche Gestaltung ebenso umfasst wie Leerstandsmanagement, Marketing, Veranstaltungen, Wohnen, Parken und Verkehr. "Der Prozess sollte mit externen Beratern und Bürgerbeteiligung durchgeführt werden – und er sollte stadtteilbezogen und nachhaltig sein", so Stefan Hindinger, der Sprecher der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.