Stadtspaziergänge

Beiträge zum Thema Stadtspaziergänge

Bauen & Wohnen
Um zu betrachten die ganze Pracht - das Bild nur bitte groß gemacht :-)
4 Bilder

Aus meinen Stadtspaziergängen - Innenstadt der wunderschöne Gustav Mahler Hof

Bei meinen Stadtspaziergängen der Gustav Mahler Hof Nur einige der prachtvollen Fassadendetails an diesem wunderbaren Gebäude Wenn du denkst, daß das Publikum sich langweilt, dann spiele langsamer, nicht schneller.   Gustav Mahler (1860 - 1911) Gustav-Mahler-Hof (1, Mahlerstraße 7, Akademiestraße 2B-C, Walfischgasse 8), Bauperiode: 1860-1883 Architekt: Förster Ludwig Baujahr: 1861 Wieder ein Wohn- und Geschäftshaus, diesmal für Heinrich Drasche-Wartinberg, dem...

  • 10.07.18
  •  18
  •  14
Bauen & Wohnen
Über jedem Fenster die Büsten von Moliere, Shakespeare, Lessing, Schiller, Goethe und vielen anderen
8 Bilder

Aus meinen Stadtspaziergängen - Blick auf unsere wunderschöne Burg ;-)

Immer wieder faszinierend das wunderschöne Burgtheater mit seinen phantastischen Statuen und Verzierungen von uns Wienern liebevoll nur als "Burg" bezeichnet  ;-). Gottfried Semper / Karl Freiherr von Hasenauer 1888 Das Reliefband unter der Statue von Kaiser Franz Joseph I. ist so detailreich und schön, auch sind jedesmal wieder neue Details für mich erkennbar. Nähere Info zum Burgtheater für alle Interessierten: wiki/Burgtheater Ich liebe es, Theater zu spielen. Es ist so viel...

  • 03.07.18
  •  12
  •  10
Lokales

Aus meinen Stadtspaziergängen - Der Fernkornbrunnen im Volksgarten

Volksgartenbrunnen (1, Volksgarten), Marmorschale mit Delphinen, Maskarons, Fruchtgewinden und Appliken in Bronzeguss nach einem Modell von Anton Dominik Fernkorn (1866). Ferdinand Kirschner (1821–1896) entwarf eine im Grundriss vierteilige Brunnenanlage, im Zentrum ein steinerner Schalenbrunnen in Neorenaissance mit Applikationen.  Für den Guss der Metallaufsätze war die Werkstatt von Anton Dominik Fernkorn zuständig;  Die Dekorationen – Maskerons, Delfine, Fruchtgewinde, Appliken –...

  • 12.06.18
  •  19
  •  16
Lokales
2 Bilder

Aus meinen Stadtspaziergängen - Innenstadt - Blick in die Griechengasse

Unterwegs im alten Wien - in der Griechengasse Gebäude Griechengasse 4 Baujahr vor 1683! Griechengasse, benannt (1862) nach den in den vergangenen Jahrhunderten (besonders nach dem Frieden von Passarowitz 1718) in dieser Gegend sesshaft gewesenen griechisch-orthodoxen (levantinischen) Kaufleuten beziehungsweise den beiden griechisch-orthodoxen Kirchen. quelle und weitere Info: wien gv Wo: Griechengasse, Griechengasse, 1010 Wien ...

  • 07.06.18
  •  8
  •  11
Lokales
4 Bilder

Aus meinen Stadtspaziergängen - Innenstadt Rotenturmstraße 21 mit interessanten Bewohnern

1, Rotenturmstraße 21 ("Zu den drei Raben", Konskriptionsnummer 644), Fleischmarkt 8, Rotgasse 8. Baujahr 1897-1899 Architekt Viktor Siedek Das heutige Gebäude wurde 1899 von Viktor Siedek erbaut, dafür wurden drei Häuser abgerissen, die zuvor hier standen, und im Laufe der Jahre zu einem zusammengeschmolzen waren. Die drei alten Häuser waren bereits um 1376 bzw. 1396 Teil der Stadt. Anstelle dieser drei kleinen Häuser wurde 1718 ein größeres errichtet (wahrscheinlich durch eine...

  • 03.06.18
  •  13
  •  13
Lokales
3 Bilder

Aus meinen Stadtspaziergängen - Innenstadt Residenzpalast

Unterwegs in 1010 Wien, Rotenturmstraße 20 - Kammerspiele Baujahr 1909 Früher Residenzpalast Architekt Arthur Baron Nummer 20 (Fleischmarkt 1): Zum goldenen Hirschen, Reiner Hof. Hier befand sich 1883-1989 die erste Rettungsstation (Rettungswesen, sub 4). Geburtshaus von Franz Schalk (Gedenktafel am Neubau, 1963); Wohnhaus von Adele Sandrock. Residenzpalast (erbaut 1909/1910), Warenhaus Orendi, Kammerspiele (ehemals Residenztheater). Kammerspiele (1, Rotenturmstraße 20), begründet...

  • 02.06.18
  •  11
  •  11
Lokales
4 Bilder

Meine Stadtspaziergänge - Am Ring unterwegs die Pallas Athene im Visier

Bei meinen Spaziergängen am Ring unterwegs habe ich diesmal die wunderschöne Pallas Athene und deren herrlichen Background ins Visier meiner Kamera geommen :-) Bedingt durch die derzeitigen Bauarbeiten am Parlament nicht ganz so einfach :-) Der Brunnen wurde von Theophil Hansen 1870 als Teil des Parlament-Ensembles entworfen, mit den Bauarbeiten wurde aber erst 1898 begonnen – 15 Jahre nach Fertigstellung des Gebäudes. 1873 war noch eine allegorische Darstellung der Austria als Hauptfigur...

  • 29.05.18
  •  10
  •  13
Lokales
5 Bilder

Aus meinen Stadtspaziergängen - Deutschordenshaus 1010 Wien

Wien 1., Stephansplatz 4 Ausgehend von einer Niederlassung der Ritter vom Deutschen Orden im 13. Jahrhundert, entstanden im 17. und 18. Jahrhundert Zubauten. Das Deutschordenshaus umfasst zwei Innenhöfe mit Fassaden im Stil des 17. Jahrhunderts. In einer der Wohnungen lebte kurze Zeit Wolfgang Amadeus Mozart, später weilte auch Johannes Brahms im Deutschordenshaus. 1903 wurden gefundene Grabplatten in die Mauern eingelassen. Im Durchgang zwischen den zwei Höfen sind Ehrentafeln für...

  • 22.05.18
  •  8
  •  14
Lokales
4 Bilder

Meine Stadtspaziergänge Teil 24 - Palais Bartolotti Partenfeld zurückverfolgbar bis ins 14. Jhdt.!!!

Aus meinen Stadtspaziergängen: Palais Bartolotti Partenfeld 1, Graben 11; 1, Dorotheergasse 2-4; (Konskriptionsnummern 1119, 1120). Es ist das einzige Haus auf dem Graben, das sich aus dem 18. Jahrhundert bis heute erhalten hat. Das vierte Stockwerk ist ihm jedoch erst in späterer Zeit aufgesetzt worden. Vorgängerbau, Haus Stadt 1119 und Haus Stadt 1120 Die Geschichte der Häuser auf diesem Grundstück (Konskriptionsnummer 1120) lässt sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen!!!. Wir...

  • 27.03.18
  •  18
  •  21
Freizeit
2 Bilder

Meine Stadtspaziergänge Teil 15 :-) - 1010 Wien, Walfischgasse 11 Moulin Rouge

Aus meinen Stadtspaziergängen im Vorbeigehen - Moulin Rouge / "Die rote Mühle" ;-) Folge 15 - 1010 Wien, Walfischgasse 11 eine besonders hübsche Fassadengestaltung natürlich auch mit Engerl 1884 entstand nach der Regulierung der Walfischgasse anstelle von Stallungen ein Wohnhaus, dessen Eigentümer Graf Nikolaus Esterházy und ab 1911 Benjamin Mautner-Meisels waren. Später wurde an der Westseite des Gebäudes ein pavillonartig gestalteter Seitentrakt angebaut, in dem ein Etablissement...

  • 16.02.18
  •  27
  •  21
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.