.

Stadtteilzentren

Beiträge zum Thema Stadtteilzentren

Kämpfen für die Stadtteilzentren: Elisabeth Hufnagl (vorne Mitte) und ihre Kollegen wollen den Fortbestand sichern.
2

Stadtteilzentren zittern um die Weiterführung

Eine Förderungsmisere gefährdet die Existenz der Stadtteilzentren. Politik stellt bald neues Konzept vor. "Wir stehen vor dem Aus und können mit dieser enormen Kürzung unsere Arbeit nicht fortführen", erzählen Elisabeth Hufnagl vom Stadtteilzentrum Triester und ihre Kollegen von anderen Stadtteil- und Nachbarschaftszentren. "Unsere langjährige Aufbauarbeit ist dadurch enorm gefährdet. Wir sind erste Anlaufstelle bei Sorgen und Fragen der Bürger und bieten niederschwellige Angebote", erzählen...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Kämpft für Stadtteilzentren: GR Manuela Wutte

Grazer Grüne kämpfen für Verbleib der Stadtteilzentren

"Die Stadtteilzentren haben sich in langjähriger, oft mühsamer Arbeit gute Kontakte zu den Bewohnerinnen und Bewohnern erarbeitet und sind oft die ersten Anlaufstellen in den Bezirken", hebt Manuela Wutte, Gemeinderätin der Grünen, die Bedeutung der Stadtteilzentren hervor. Diese sind nun in einer massiven Kürzung der Förderungen betroffen, die ihnen die Arbeit nahezu unmöglich macht und existenzbedrohend ist. Dem wollen Wutte und die Grünen entgegenwirken und für das weitere Bestehen der...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.