Stadttheater Klagenfurt

Beiträge zum Thema Stadttheater Klagenfurt

Lokales
Szenenausschnitt (Probe): "Laß dich heimgeigen, Vater, oder Den Tod ins Herz mir schreibe" von Josef Winkler, eine Produktion des Stadttheaters am Tonhof Maria Saal
Verena Schellander/Stadttheater Klagenfurt
2 Bilder

Stadttheater Klagenfurt
Josef Winklers "Laß dich heimgeigen, Vater ..." am Tonhof

Stadttheater-Außenstelle am Tonhof Maria Saal: Josef-Winkler-Premiere am 29. Mai. KLAGENFURT, MARIA SAAL (chl). Dort, wo einst Literatur- und Kunst-Giganten wie Gerhard Rühm, Christine Lavant, Peter Turrini oder H. C. Artmann ein- und ausgegangen, an jenem Künstler-Treffpunkt, der spätestens durch Thomas Bernhards Schlüsselroman "Holzfällen" berühmt geworden ist, zieht ab 29. September Josef Winkler ein: am Tonhof in Maria Saal. Winkler zieht nicht persönlich ein, aber der Geist seines...

  • 27.05.19
Lokales

Iris Dönicke (Kaufmännische Geschäftsführende Direktorin), Florian Scholz (Intendant) und Nicholas Carter (Chefdirigent) präsentierten das Programm der Spielzeit 2019/2020
4 Bilder

Stadttheater Klagenfurt
Das Theater soll Nein sagen

Stadttheater 2019/2020: Vier große Opern, ein Musical, zwei Uraufführungen, drei Schauspielproduktionen, ein Ballett und einiges mehr.  KLAGENFURT (chl). Das Motto der Spielzeit 2019/2010 am Stadttheater Klagenfurt lautet: "Nein". "Nein als Ausdruck des Zweifels, der Kritik, des Protests und als Auslöser von Veränderung in einer Welt, die vornehmlich bejahend ,Likes‘ verteilt", erklärt Intendant Florian Scholz. "In diesem Sinne sagen in der kommenden Spielzeit auch die Heldinnen und...

  • 29.04.19
Freizeit
Ab 14. Februar im Stadttheater Klagenfurt: Claude Debussys Oper "Pelléas et Mélisande", die Kostüme stammen von Modedesigner Christian Lacroix
3 Bilder

Stadttheater: Opernpremiere
Pelléas et Mélisande in Kostümen von Christian Lacroix

KLAGENFURT. Die Oper "Pelléas et Mélisande" von Claude Debussy hat am 14. Februar, 19.30 Uhr, im Stadttheater Premiere. Die Inszenierung ist eine Koproduktion mit drei französischen Opernhäusern und feierte in großartiger, internationaler Besetzung im Mai 2017 im Théâtre des Champs-Élysées in Paris Premiere. Für Regie und Bühne ist Éric Ruf verantwortlich. Die Oper wurde mit dem "Grand Prix de la Critique" als beste Theaterproduktion des Jahres ausgezeichnet. Die Kostüme stammen von...

  • 12.02.19
Lokales
Familie Lässig: Konzertpremiere in Kärnten am 20. Jänner im Stadttheater Klagenfurt
5 Bilder

Gastspiel: Familie Lässig
"Wir sind eine gecastete Wahlfamilie"

Die All-Star-Band "Familie Lässig" gastiert erstmals in Kärnten und präsentiert sich "Im Herzen des Kommerz". KLAGENFURT (chl). Am Sonntag debütiert die "Familie Lässig" am Stadttheater. Wobei: Debüt trifft auf die einzelnen Familienmitglieder nur bedingt zu, denn Manuel Rubey spielte schon in der Ära Dietmar Pflegerl in Shakespeares "König Lear", Boris Fiala ebenso und kehrte zurück für Bernd Liepold-Mossers "Mutter Courage"-Inszenierung, Gerald Votava spielte in "Der Talisman", Clara Luzia...

  • 15.01.19
Lokales
Szenenbild aus "La Bohéme", Stadttheater Klagenfurt
2 Bilder

"La Bohéme" am Stadttheater
Florian Scholz: "Ich bin ganz schrecklich nervös"

Stadttheter-Intendant Florian Scholz führt zum ersten Mal am Haus Openregie: Am Spielplan steht Giacomo Puccinis "La Bohéme". KLAGENFURT (chl). "Meine erste Opernregie an diesem Haus hängt ganz unmittelbar mit dem Lorenzo Viotti zusammen, der sich für sein drittes Gastdirigat die Bohéme gewünscht hat. Er ist ja einer der gefragtesten jungen Dirigenten weltweit und ich habe sehr lange überlegt und viele Gespräche geführt, wer die Regie machen kann. Im Rahmen dieser vielen Gespräche habe ich...

  • 20.12.18
Lokales
"Rusalka" am Stadttheater: Pumeza Matshikiza als Rusalka
3 Bilder

"Mein Sohn ist ein Klagenfurter"

Der Australier Nicholas Carter ist der neue Chefdirigent des Stadttheaters und Vater eines echten Klagenfurters. KLAGENFURT (chl). Im Süden von Australien ist er aufgewachsen, Nicholas Carter, der neue Chefdirigent des Klagenfurter Stadttheaters. In Melbourne hat er Musik studiert und schon in jungen Jahren – in großen Städten wie Berlin oder Hamburg - Orchester dirigiert. "Ich fühle mich sehr wohl hier und schätze die Lebensqualität. Es ist zwar eine kleinere Stadt, aber ich fühle mich nicht...

  • 20.09.18
  •  2
Lokales
Präsentierten die Produktionen der Spielzeit 2018 am Stadttheater Klagenfurt: Florian Scholz (Intendant), Nicholas Carter (Chefdirigent), Iris Dönicke (Kaufmännische Direktorin)
4 Bilder

Wenn Theaterintendanten träumen

"Ich habe einen Traum" ist das Motto der Spielzeit 2018/2019 im Stadttheater Klagenfurt. KLAGENFURT (vep, chl). "Auslöser der Geschichten, die in diesem Jahr erzählt werden, ist stets ein Traum von einem besseren, einem anderen Leben, vom Glück", erklärt Intendant Florian Scholz das Motto der nächsten Spielzeit am Stadttheater. Fünf Schauspiel- und sechs Musiktheater-Premieren auf der großen Bühne im Stadttheater stehen am Programm der Spielzeit 2018/2019. Dazu kommen diverse Specials und...

  • 18.05.18
  •  1
Lokales
Christoph Wagner-Trenkwitz um WOCHE-Gespräch über sein Engagement am Stadttheater und die Moderation des Klagenfurter Stadtballes
4 Bilder

"Ich gehe hin und wieder einer Verführung nach"

Christoph Wagner-Trenkwitz spielt in Klagenfurt am Stadttheater und moderiert den Stadtball. KLAGENFURT (chl). Christoph Wagner-Trenkwitz spielt am Stadttheater im Musical "Der Zauberer von Oz", und zwar die Titelrolle. "Man glaubt immer, die Titelrolle sei die größte Rolle. Dem ist hier nicht so, denn der Zauberer ist ja so ein bissl eine Einbildung", schildert Wagner-Trenkwitz im WOCHE-Gespräch. "Und leider gerade sehr aktuell: Ich habe das Gefühl, dass es in diesen Jahren starke,...

  • 18.04.18
Lokales
Anne Bennent und Bernd Liepold-Mosser
5 Bilder

Junge Menschen im Theater

Bernd Liepold-Mosser bringt mit seiner "Mutter Courage" junge Leute ins Stadttheater. KLAGENFURT (chl). Die erfreulichste Rückmeldung auf Bernd Liepold-Mossers Inszenierung von Bertolt Brechts "Mutter Courage und ihre Kinder" im Stadttheater ist jene von den Damen an der Abendkasse: "Der Zuspruch von jungen Leuten, die sich an der Abendkasse um Restkarten anstellen. Denn die jungen Leute ins Theater zu bringen, ist schwierig", weiß Bernd Liepold-Mosser, Theater-, Opern- und Filmregisseur,...

  • 06.04.18
Lokales
Karsten Krampitz initiierte die Anthologie "Drei Wege zum See oder Die andere Stadt", die im Drava-Verlag veröffentlicht wird
2 Bilder

Klagenfurt 500 literarisch

KLAGENFURT (chl). "Irrwege erhöhen die Ortskenntnis", ist Karsten Krampitz, Schriftsteller und Klagenfurter Stadtschreiber 2009, überzeugt. "In ihrer berühmten Klagenfurter Erzählung ,Drei Wege zum See' schickt Ingeborg Bachmann ihre heimgekehrte Heldin Elisabeth auf eine Wanderung zum Wörthersee – mit einer Wanderkarte des hiesigen Fremdenverkehrsamts, die aufgrund etlicher Bauarbeiten nicht mehr stimmt", erklärt Krampitz die Idee zu dem Buchprojekt "Drei Wege zum See oder Eine andere Stadt"....

  • 24.03.18
Lokales
Ein Außerirdischer im Stadttheater: "Mein ziemlich seltsamer Freund Walter" mit Magda Kropiunig (Probenfoto)
4 Bilder

Walter vom anderen Stern

Ein Außerirdischer am Stadttheater: Premiere eines Kinderstücks. KLAGENFURT (chl). Am Donnerstag hat am Stadttheater Klagenfurt ein neues Kinderstück Premiere: „Mein ziemlich seltsamer Freund Walter“ von Sibylle Berg. Lisas Eltern haben ihre Jobs verloren, ihr Leben ist daher gerade sehr unerfreulich, bis eines Abends ein Raumschiff hinter Lisas Siedlung landet. Die Außerirdischen reisen bald wieder ab, nur einer bleibt zurück: Klakalnamanazdt, von Lisa kurz Walter genannt. Auf Walters Planeten...

  • 08.03.18
Freizeit

"Schwanensee" feiert Premiere

KLAGENFURT. Die in Laibach umjubelte Produktion von "Schwanensee" des Slowenischen Nationaltheaters Ljubljana kommt als Gastspiel in einer von Lynne Charles erarbeiteten Choreographie auf die Bühne des Stadttheaters Klagenfurt. Das Ballett in vier Akten von Pjotr I. Tschaikowski feiert seine Premiere am Donnerstag, dem 11. Januar, um  19.30 Uhr. Das Ensemble umfasst mehr als 50 Tänzerinnen und Tänzer und in einigen Vorstellungen wird auch der aus Kärnten stammende Lukas Zuschlag als Solist zu...

  • 05.01.18
Freizeit

Theaterprojekt feiert Uraufführung

INNENSTADT. Am Donnerstag, dem 5. Oktober, um 19.30 Uhr feiert das Theaterprojekt zu Martin Luther von Cesare Lievi "Hier stehe ich – ich kann nicht anders" seine Uraufführung im Stadttheater Klagenfurt. Cesare Lievi geht in zwölf szenischen Fragmenten auf die Suche für welche Überzeugungen wir noch einstehen. Infos: www.stadttheater-klagenfurt.at Wann: 05.10.2017 19:30:00 Wo: Stadttheater Klagenfurt, ...

  • 02.10.17
Lokales
Im Zuschauerraum wurde die komplette Bestuhlung neu gestaltet. Gesamt wurde etwa 1 Million Euro investiert
2 Bilder

Stadttheater-Sanierung um eine Million fertiggestellt

Während der spielfreien Zeit im Sommer wurde das Stadttheater um 1 Million Euro umgebaut. KLAGENFURT (stp). Das Stadttheater Klagenfurt startet im renovierten Haus in die neue Spielzeit. Nach dreimonatigen Sanierungsarbeiten während der Sommerpause erstrahlt das Stadttheater zu Spielzeitbeginn in neuem Glanz. Am Sonntag wurde das renovierte Haus zur Matinee von La Traviata erstmals für Publikum geöffnet. Eine Million Euro Das Dach und die Bestuhlung des Zuschauerraums sind vollkommen...

  • 05.09.17
  •  1
Lokales
Die ersten Mitglieder in Kärnten: 7 Frauen, die im ehem. Römerbad am 25. März 1956 getauft wurden.
4 Bilder

Opernstar Angela Brower singt bei Mormonen-Feier

Mormonen sind eine weltweite christliche Kirche - sie kommen aus allen sozialen Schichten, von der einfachen Reinigungsfrau bis zum Multimillionär Mitt Rommney. Auch die international bekannte Opernsängerin Angela Brower, die derzeit am Klagenfurter Stadttheater für "Maria Stuarda" probt, zählt dazu und hat sich bereit erklärt, morgen am 25.3.2017, 18:30 Uhr, bei der Feier "60 Jahre Mormonen in Kärnten" ein Lied nach einer Melodie von Thomas Koschat zu singen. Auch der MGV Velden a. W. erfreut...

  • 24.03.17
Freizeit

Otello feiert seine Premiere

INNENSTADT. Am Donnerstag, dem 9. Februar, um 19.30 Uhr feiert "Otello", eine Oper in vier Akten des Komponisten Giuseppe Verdi mit einem Libretto von Arrigo Boito nach William Shakespeare, seine Premiere am Stadttheater Klagenfurt. Die Oper wird in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln aufgefüht. Weitere Infos und Termine unter www.stadttheater-klagenfurt.at. Wann: 09.02.2017 19:30:00 Wo: ...

  • 02.02.17
Leute
69 Bilder

WUT - Elfriede Jelinek @ Stadttheater Klagenfurt

KLAGENFURT (th). Unter Regie von Marco Štorman und der Dramaturgie von Karoline Hoefer, wurde das Stück "WUT" von Elfriede Jelinek uraufgeführt. Mit diesem Stück reagiert Jelinek auf die Anschläge in Paris. In sechs Wochen lag die Rohfassung von WUT vor und am 5. Jänner 2017 wurde es den Publikum erstmals als fertiges Stück präsentiert. Das Ensemble besteht aus Anna Böger, Maria Hofstätter, Stephanie Schadeweg, Katharina Schmölzer, Moritz Löwe, Sebastian Edtbauer und Benedikt Paulun die...

  • 09.01.17
Freizeit

Österreichpremiere von "Peer Gynt"

INNENSTADT. Das Theater WalTzwerk präsentiert in Koproduktion mit Stadttheater Klagenfurt am Montag, dem 24. Oktober, um 19.30 Uhr im Jazz Club Kammerlichtspiele die Österreichpremiere des Jugenstücks "Peer Gynt" frei nach Henrik Ibsen. Marc van der Velden und Jesper Braestrup Karlsen haben aus dem klassischen Peer Gynt Stoff eine direkte, moderne und höchst musikalische Fassung gemacht. Bis zum 11. November finden noch zahlreiche Schülervorstellungen statt. Wann: ...

  • 14.10.16
Freizeit
Künstler wie Die Unvollendeten stellen sich am Sonntag wieder in den Dienst der guten Sache

Auxilium jährt sich zum 10. Mal

Das Hilfswerk Kärnten lädt am Sonntag, dem 15. Mai, ab 19 Uhr zum Auxilium 2016 in das Stadttheater ein. Die Veranstaltung im Zeichen der Menschlichkeit und des Miteinanders jährt sich heuer zum bereits zehnten Mal. Neben einem Potpourri aus Musik, Tanz und Kabarett mit exzellenten Künstlern wie Elena Denisova und Alexei Kornienko, Max Müller und Tonc Feinig, Christian Schwab, Die Unvollendeten, der Musicalschule Villach und der DSG Rollstuhltanzen wird auch wieder die Auxilia an eine Person...

  • 04.05.16
Lokales
Das Stadttheater Klagenfurt hatte aufgrund der Bombendrohung im Februar evakuiert werden müssen.

Bombendrohung gegen Stadttheater Klagenfurt geklärt

Ein 40-jähriger Angestellter wurde als Täter ausgeforscht. Er wurde angezeigt. Rund 850 Besucher hatten im Februar aus dem Stadttheater evakuiert werden müssen. KLAGENFURT. Die Polizei konnte nun die Bombendrohung gegen das Stadttheater Klagenfurt klären. Einem 40-jährigen Angestellter konnte der Drohanruf nachgewiesen werden. Der Mann wurde von der Polizei bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt. Stadttheater wurde evakuiert Die Bombendrohung war Anfang Februar während der...

  • 26.04.16
Freizeit

Gastspiel des Slowenischen Nationaltheaters

Am Sonntag, dem 10. Jänner, um 19.30 Uhr feiert das Gastspiel des Slowenischen Nationaltheaters "Angel pozabe - Engel des Vergessens" von Maja Haderlap in slowenischer Sprache mit deutschen Übertiteln seine Premiere am Stadttheater. Weitere Termine finden Sie auf www.stadttheater-klagenfurt.at. Wann: 10.01.2016 19:30:00 Wo: Stadttheater Klagenfurt, Theaterplatz 4, 9020 ...

  • 23.12.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.