Stadtwerke Klagenfurt

Beiträge zum Thema Stadtwerke Klagenfurt

Ein Praktikant im Strandbad Klagenfurt ist mit dem Corona-Virus infiziert.

Corona-Virus
Mittwoch: Praktikant im Strandbad Klagenfurt infiziert

Laut Landessanitätsdirektion ist eine Ansteckung für Badegäste also gering, denn er hielt sich im Freien auf und hatte keine nahen Kontakte. KÄRNTEN. Ein Praktikant der Stadtwerke Klagenfurt wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Der Klagenfurter befindet sich bereits in häuslicher Quarantäne und das Contact Tracing läuft. Er unterstützte im Klagenfurter Strandbad bei der Badeaufsicht, war aber die letzten zwei Tage planmäßig gar nicht im Dienst. Laut Landessanitätsdirektion ist...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Mitarbeiter des Strandbades Klagenfurt sind coronavirusfrei. Auf die Regeln wird weiterhin streng geachtet.
 1

Stadtwerke Klagenfurt
Alle Strandbad-Mitarbeiter wurden negativ getestet

Alle Mitarbeiter des Strandbades Klagenfurt sind coronavirusfrei.  KLAGENFURT. „Der Schutz unserer Gäste und Kunden ist uns wichtig! Wir setzen weiterhin auf spezielle Hygienemaßnahmen und achten darauf, dass der Abstand zu anderen Sonnenanbetern im gesamten Freizeitbereich eingehalten wird. Etwa durch die Einbahnregelung im Eingangsbereich“, betont Stadtwerke-Bäderchef Gerald Knes. Daher wurden alle Mitarbeiter des Strandbades auf freiwilliger Basis zwei Tage lang auf eine mögliche...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Nachwuchs startet in das erste Trainingslager der Saison.

Kärntner Triathlon Verband
Der Nachwuchs trainiert im Wahaha Paradise Resort

Stadtwerke-Vorstand Erwin Smole und Christian Tammegger, Präsident des Kärntner Triathlon Verbandes, verabschiedeten den Bundesstützpunkt- und Landesleistungs-Nachwuchs in das erste Trainingscamp dieser Saison. ROSENTAL. Der Kärntner Triathlon Verband (KTRV)-Nachwuchs startet gestern in das erste Trainingslager der Saison. Bis Mittwoch werden die jungen Sportler beste Trainingsbedingungen im und rund um das Areal des Wahaha Paradise Resort finden. Vorbereitung für den Wettkampf Die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Heute findet der jährliche Aktionstag zu Ehren des Trinkwassers statt.
  2

Trinkwassertag
Stadtwerke investieren in sichere Wasserversorgung

Heute ist der österreichische Trinkwassertag. Die Stadtwerke Klagenfurt investieren in die sichere Wasserversorgung, damit Klagenfurter Trinkwasser sorgenfrei genießen können. KLAGENFURT. Die Landeshauptstadt verfügt über ausreichend qualitativ hochwertiges Trinkwasser. Die Qualität und die Versorgung mit sauberem, frischem Wasser zu jeder Zeit ist aber keine Selbstverständlichkeit. Bis bestes Trinkwasser aus den Klagenfurter Wasserhähnen fließt, leisten die Mitarbeiter der Stadtwerke...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Die Freundinnen Kristina Sliskovic, Selina Katholnig und Verena Buchacher (v.l.) trafen sich gleich zum Startschuss der heurigen Badesaison im Strandbad Klagenfurt auf der Mittelbrücke.
  16

Badesaison
Über 2.500 Badegäste an den ersten drei Tagen

Die WOCHE fragte nach, wie das erste Strandbad-Wochenende in Klagenfurt Stadt und Land verlief. KLAGENFURT (chl). „Die Badegäste waren durchwegs diszipliniert und haben sich alle an das Regelwerk gehalten. Es gab keinerlei Zwischenfälle“, sagt Stadtwerke-Bäderchef Gerald Knes über das erste Strandbad-Wochenende zu Corona-Zeiten und Corona-Bedingungen. Der Besuch der Stadtwerke-Strandbäder entsprach dem Wetter. Im Strandbad Klagenfurt waren es am Eröffnungstag 800 Besucher, am Samstag 460...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Ein „Gustostück“ für Techniker – der Blick auf den Motor des modernen E-Busses (v. l.): die KMG-Geschäftsführer Dr. Wolfgang Hafner und Dipl.-Ing. Erwin Smole sowie Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Öffi-Stadtrat Frank Frey
  2

Stadtwerke Klagenfurt
„Ein völlig neues Fahrgefühl!“

Klagenfurter können einen neuen E-Bus testen - gratis. KLAGENFURT. Noch bis 4. Juni verkehrt auf der Buslinie B (Hauptbahnhof – Heiligengeistplatz – Welzenegg, im 10-Minuten-Takt) der E-Bus Mercedes-Benz eCitaro im Testlauf. „Wir wollen die Menschen in Klagenfurt verstärkt dazu bewegen, auf das private Auto zu verzichten und auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen – etwa mit emissionsfreien Elektro-Bussen und einem völlig neuen Fahrgefühl“, erklärt Klagenfurt-Mobil-Geschäftsführer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Umleitungen von KMG-Bussen am Sonntag sowie ab Dienstag (Symbolfoto)

Öffentlicher Verkehr Klagenfurt
Umleitungen einiger Buslinien wegen Demo und Straßensanierung

Eine Demo und eine Straßensanierung bewirken, dass in den nächsten Tagen ein paar KMG-Linien umgeleitet werden: am Sonntag in der Innenstadt, ab Dienstag vorübergehend am Egger-Lienz-Weg/Kreuzung Koschatstraße. KLAGENFURT. Am Sonntag, 31. Mai, wird in der Innenstadt gegen die Covid-19-Maßnahmen demonstriert - inklusive Autocorso. Der Ring wird im Bereich Landesregierung gesperrt. Daher kommt es zu Umleitungen der betroffenen Buslinien: 31. Mai, 9 bis ca. 12 Uhr: Die Haltestellen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
  2

Stadtwerke Klagenfurt Mobilität
Busfahrkarten können wieder im Bus gekauft werden

Ab sofort kann man seine Busfahrkarte, bei den KGM-Bussen der Stadtwerke Klagenfurt, wieder ganz normal beim Busfahrer kaufen und es gibt auch keine Absperrungen zum Fahrer und keine Sitzplatzbeschränkungen. Die Schutzmaßnahmen (Maskenpflicht, Sicherheitsabstand ...) zum Eigen- und Fremdschutz gelten aber weiterhin! Mit 15. Mai wird auf allen Linien der Klagenfurt Mobil GmbH (KMG) auch das Abendliniennetz wieder bedient. Ab Montag (18. Mai) stellt das Tagesliniennetz der KMG auf...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher

Ab Montag 18. Mai 2020
Der „öffentliche Verkehr“ startet voll durch!

Ab Montag Vollbetrieb im gesamten Tagesliniennetz der KMG Reibungsloser Schülerverkehr garantiert! Der „öffentliche Verkehr“ startet in der Kärntner Landeshauptstadt voll durch! Mit 15. Mai wird auf allen Linien der Klagenfurt Mobil GmbH (KMG) auch das Abendliniennetz wieder bedient. Vorerst erfolgen dabei die letzten Abfahren vom Heiligengeistplatz um 23.15 Uhr, spätere Fahrten (wie am ursprünglichen Fahrplan vorgesehen) entfallen am Freitag und Samstag. Sie werden je nach Entwicklung...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
In Klagenfurt kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Verkehrsbehinderungen.

Klagenfurt
Mehrere Umleitungen bei KMG-Linien

Die Baustellensaison nimmt Fahrt auf. Daher müssen in Klagenfurt einige Straßen vorübergehend gesperrt werden, Busse werden umgeleitet. KLAGENFURT. Ab Dienstag, 12. Mai, kommt es in der Koschatstraße (bis zur Kreuzung Lerchenfeldstraße) zur Erneuerung von Wasseranschlüssen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 10. Juli. Grabungsarbeiten werden in der Fahrbahn vorgenommen, daher muss die Buslinie 15 umgeleitet werden – über die Sterneckstraße und Ferdinand-Jergitsch-Straße weiter zur...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler

Strandbad Loretto
Vom Strandbad Loretto aus in den Wörthersee

Das Strandbad Loretto ist ab heute vorübergehend frei zugänglich. KLAGENFURT. Die Strandbäder in Klagenfurt öffnen - wie berichtet - am 29. Mai, das Strandbad Klagenfurt wird dann um fast 17.500 Quadratmeter vergrößert sein. Für das Strandbad Loretto suchten die Verantwortlichen der Stadt eine eigene Lösung, nämlich dieses vorübergehend als freien Seezugang zu deklarieren.  Ab heute, 1. Mai, ist es soweit: Vom Strandbad Loretto aus kann man im Wörthersee schwimmen gehen. Bis 28. Mai ist...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Aufregung um Forstarbeiten im sensiblen Quellgebeit im Süden des Baßgeigensees
  2

Forstarbeiten sorgten für Aufregung
Hier war Gefahr im Verzug

Anwohner im Keutschacher Seental waren besorgt, dass Rodungsarbeit das Quellgebiet im Süden des Baßgeigensee stark verwüsten. Stadtwerke klären auf: Bäume hatten Pilzbefall und mussten geschlägert werden.  KEUTSCHACH. Es herrschte Aufregung um Rodung eines Waldstückes im Süden des Baßgeigensee in der Gemeinde Keutschach. Eingebttet zwischen Rauschelesee und dem Keutschacher Moor liegt der Baßgeigensee. Er zählt mit den Spintikteichen im Norden und dem Keutschachersee, Hafnersee, ...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Die STW verzeichnen ein Umsatzplus und eine Ergebnisverbesserung für das Jahr 2019.

Stadtwerke Klagenfurt
Jahresabschluss 2019: Umsatzplus für Stadtwerke Klagenfurt

Die Stadtwerke Klagenfurt AG (STW) konnte für das Jahr 2019 ein Umsatzplus und etwas mehr Gewinn erzielen. Laut den Vorständen Erwin Smole und Harald Tschurnig werde die Corona-Krise das geplante Investitionsprogramm nicht stoppen können.  KLAGENFURT. Die Stadtwerke Klagenfurt konnte laut Jahresabschluss 2019 ein Umsatzplus gegenüber dem Vorjahr um rund 16 auf rund 207 Millionen Euro und das Ergebnis um rund 700.000 auf rund 4,2 Millionen Euro nach Steuern, verzeichnen. „"Wir haben einen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
In allen KMG-Bussen ertönt die Stimme der STW-Botschafterin Jasmin Ouschan: am Foto mit den STW-Vorständen Erwin Smole und Harald Tschurnig. Die Billard-Queen macht ab sofort Fahrgäste auf die bestehende Maskenpflicht in Öffis aufmerksam.
  3

Stadtwerke Klagenfurt
Stadtwerke: "Das Bäder-Team steht bereit!"

Stadtwerke-Klagenfurt-Vorstand Erwin Smole im WOCHE-Gespräch über die aktuellen Herausforderungen. KLAGENFURT (chl). Die brennendste Frage der Klagenfurter - wann öffnen die Strandbäder? - kann Stadtwerke-Vorstand und Klagenfurt-Mobil-Geschäftsführer Erwin Smole derzeit noch nicht beantworten, aber: "Unser engagiertes Bäder-Team steht bereit." Die WOCHE sprach mit Smole über die aktuellen Herausforderungen für die Stadtwerke. WOCHE: Wann dürfen die Klagenfurterinnen und Klagenfurter mit...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Stadt und Stadtwerke erarbeiten ein Konzept für die Öffnung der Klagenfurter Strandbäder.
 1

Strandbäder Klagenfurt
Strandbäder für das Wohl von Leib und Seele - mit UMFRAGE

Stadt und Stadtwerke erarbeiten ein Konzept zur Öffnung der Klagenfurter Wörthersee-Strandbäder. KLAGENFURT. „Unsere Strandbäder bieten den Menschen die Möglichkeit, Leib und Seele wieder aufzutanken“, sind sich Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz und Stadtwerke-Vorstand Erwin Smole einig. Daher setzten die beiden alles daran die Strandbäder Klagenfurt, Loretto und Maiernigg im Sommer trotz Corona-Krise zu öffnen. Gemeinsam sei man übereingekommen, ein Konzept auszuarbeiten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Die Stadtwerke Klagenfurt verzeichnen einen starken Rückgang an Fahrgästen.

Öffentlicher Verkehr
KMG-Busse fahren zum Großteil im 60-Minuten-Takt

Die Fahrgastzahlen gingen aufgrund der Corona-Krise im öffentlichen Verkehr in Klagenfurt stark zurück. Nun folgt deshalb eine weitere Fahrplan-Anpassung. KLAGENFURT. Auf bis zu zwölf Prozent sind die Fahrgastzahlen bei den Klagenfurter KMG-Bussen mittlerweile gesunken. Deshalb wird der Fahrplan nun erneut adaptiert – ab Montag, 6. April. Wichtig: Alle Linien verkehren weiterhin! Nur in der Früh 30-Minuten-TaktMorgens zwischen 6 und 8 Uhr gilt ein 30-Minuten-Takt, danach (bis ca. 21...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Studium und Beruf – geht das? Mit bereits acht Unternehmen als „Study and Work“- Partner bietet die FH Kärnten diese praxisorientierten Programme für Studienanfäger*innen an.
  3

Beruf und Studium - das geht!
Die FH Kärnten bringt Studierende und Unternehmen zusammen - zum Vorteil aller Beteiligten

Das „Study and Work“-Programm ist bislang einzigartig unter Österreichs Fachhochschulen. Bereits 2018 startete die FH Kärnten zusammen mit der STRABAG das Programm für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen. Mittlerweile konnte es auf die Bachelorstudiengänge Business Management, Digital Business Management, Systems Engineering, Wirtschaftsingenieurwesen und Maschinenbau ausgedehnt werden. Mit Dr. Oetker, Mahle, Omya, Unser Lagerhaus, Stadtwerke Klagenfurt, Infineon und PMS kamen sieben...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Birgit Wilpernig
Der Busverkehr in Klagenfurt wird den Umständen angepasst, ab Donnerstag

Stadtwerk Klagenfurt
Ab heute: Busverkehr wird angepasst. Stadt und Stadtwerke schnürten Hilfspaket

Stadt und Stadtwerke Klagenfurt schnüren Hilfspaket, Stadtwerke (STW) passen ab Donnerstag die Busfahrpläne an, Versorgung mit Energie und Trinkwasser ist gewährleistet. KLAGENFURT. Menschen, die in finanzielle Nöte kommen, erhaltenbekommen Hilfe von Stadt und Stadtwerken. „Bei Vorschreibungen für Energie, Strom, Erdgas, Fernwärme und Trinkwasser können sich finanziell besonders schwach gestellte Personen ab sofort direkt beim STW-Kunden-Center melden, damit individuell entsprechende...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Der öffentliche Verkehr in Klagenfurt bleibt aufrecht

Stadtwerke Klagenfurt
Stadtwerke Klagenfurt: Energie, Trinkwasser sowie öffentlicher Verkehr sind gesichert

Die Stadtwerke Klagenfurt informieren: Die Versorgung mit Energie und Trinkwasser ist gesichert, ebenso der öffentliche Verkehr in der Landeshauptstadt. KLAGENFURT. "Die Energieversorgung für die Kärntner Landeshauptstadt bzw. für alle Stadtwerke-Kunden ist gesichert, ebenso die tägliche Trinkwasserversorgung", stellen die Stadtwerke-Vorstände Erwin Smole und Harald Tschurnig fest. Im Energiesektor betrifft dies die Bereiche Strom, Fernwärme und Erdgas. Die Busse der "Klagenfurter Mobil...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
In der Keutschacher Straße ereignete sich ein Wasserrohrbruch.

Klagenfurt
Wasserrohrbruch in der Keutschacher Straße

Die Keutschacher Straße ist zwischen Rosentalerstraße und Waidmannsdorfer Straße gesperrt. KLAGENFURT. Derzeit ist die Keutschacher Straße zwischen Rosentalerstraße und Waidmannsdorfer Straße gesperrt. Denn es gab einen Wasserrohrbruch, ca. 18 Anschlüsse, darunter drei Gewerbebetrieb, sind betroffen. Die Mitarbeiter des Stadtwerke (Wasserwerk) sind im Einsatz. Die Sperre wird aber voraussichtlich bis Nachmittag bestehen bleiben.  Die Buslinie 80 verkehrt in beiden Richtungen vorübergehend...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Der Österreichische Rechnungshof legte den Bericht über die Stadtwerke Klagenfurt vor.

Klagenfurt
Rechnungshof übt Kritik an den Stadtwerken Klagenfurt

Auf Anregung eines Bürgers prüfte der Österreichische Rechnungshof die Stadtwerke Klagenfurt und kritisiert in seinem Bericht vor allem die hohen Kosten, die Vergabe eines Exklusivrechts an eine Rechtsanwältin und die Bestellung in den Vorstand ohne Ausschreibung sowie den Zuschlag für die Abschlussprüfung an den Letztgereihten. KLAGENFURT. Im Sommer 2017 startete der Österreichische Rechnungshof mit der Bürger-Beteiligungs-Kampagne "zeigen Sie auf". So wurden Hinweise von Bürgern in die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Die Trafostation in der Stadthalle Klagenfurt wurde teilweise massiv beschädigt.

Stromausfälle
35 Trafostationen in Klagenfurt ausgefallen

Stromausfälle in der Klagenfurter Innenstadt. Auslöser lag in der Klagenfurter Eishalle. KLAGENFURT. Ein Defekt des "Schmelzwasser-Abflussrohres" in der Klagenfurter Eishalle, das für die "Entsorgung" des abgefrästen Kunsteises zuständig ist, führte in der Nacht auf heute zu gröberen Problemen. Gegen 22 Uhr kam es durch den Defekt in der Trafostation der Eishalle zu einem massiven Wassereintritt und es folgten "Überschläge" in der Trafostation. Zu einer Explosion kam es nicht. Eishalle...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Shuttlebusse der Stadtwerke bzw. Kärnten Mobil GmbH bringen die Besucher der Agrarmesse kostenlos zum Messegelände.

Klagenfurt
Gratis-Shuttle zur Agrarmesse

Keine lästige Parkplatz-Suche: Kostenlose KMG-Shuttles bringen die Gäste von der Autobahn zur Messe. KLAGENFURT. Von 17. bis 19. Jänner – also ab Freitag – findet die Agrarmesse in der Landeshauptstadt statt. Die Kärntner Messen haben dafür kostenlose KMG-Shuttles organisiert. Sie verkehren zwischen den Parkplätzen bei der Autobahn A2 und dem Messegelände. Auch die Haltestelle Minimundus und die Park&Ride-Haltestelle Minimundus werden angefahren. Bei der Messe bleibt das Shuttle beim...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Übergabe der Weihnachtsgeschenke: Erwin Smole, Peter Allmaier und Harald Tschurnig (von links)

Weihnachtsspende
Stadtwerke-Mitarbeiter als "Christkindln"

Drei bedürftige Klagenfurter Familien dürfen sich über Spenden der Stadtwerke-Mitarbeiter freuen. KLAGENFURT. Ein Christbaum zierte im Advent den Eingangsbereich bei den Stadtwerken Klagenfurt. Mitarbeiter der Stadtwerke dekorierten den Baum und legten Geschenke darunter – Spielsachen, Kleidung, Gutscheine und andere Sachspenden für Kinder aus drei notleidenden Familien. Nun konnte der Klagenfurter Dompfarrer Peter Allmaier die Spenden im Namen der drei Familien übernehmen. Mitarbeiter...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.