Stanz

Beiträge zum Thema Stanz

Bürgermeister Fritz Pichler, Architekt Werner Nussmüller, Dir. Wolfram Sacherer und Soziologe Rainer Rosegger, bei der Führung durch die neue Wohnanlage im Dorfzentrum.
  2

Stanz: Das Dorfleben blüht auf

Mit der Reaktivierung der Stanzer Ortsmitte erleben sowohl die Bürger als auch neue Zuwanderer eine aufgefrischte Dorfkultur, welche gleichzeitig eine Begegnungszone für Alt und Jung ist. Eine innerörtliche Verdichtung, ein lokales Lebensmittelgeschäft, ein generationenübergreifendes Miteinander, ein neues Aufleben im Zentrum. All diese Wünsche brachten Bürgermeister Fritz Pichler, Direktor Wolfram Sacherer von der SG Ennstal, Architekt Werner Nussmüller und der Soziologe Rainer Rosegger...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Leonie Pototschnig
Ein Baum erfasste das Auto eines Stanzers.

Baum auf Auto! Glück für Autolenker in der Stanz

Bei einer Fahrt in Richtung Schanz auf der L 114 am Mittwochabend hatte ein Autolenker aus der Stanz enormes Glück, oder Pech – je nach Sichtweise. Plötzlich kam eine starke Windböe auf, riss einen großen Baum um, der auf das vorbeifahrende Auto des Stanzers stürzte. Durch das Verreißen des Pkws fuhr er in den Graben, der Baum beschädigte trotzdem den PKW stark auf der Beifahrerseite. Die durch den Lenker verständigte Feuerwehr Stanz rückte mit dem TLF und 9 Mann zur Unfallstelle aus. Die...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
So könnten künftige Stanzer Äcker aussehen.

Schul- und Naturmedizin
Reizthema Cannabis am Stanzer Gesundheitstag

Der Stanzer Genuss-Gesundheitstag soll das Miteinander von Schul- und Naturmedizin symbolisieren. Den Bogen zwischen Schulmedizin, Natur und dem bäuerlichen Bereich spannen, möchte Ideengeber Siegfried Kelemina beim Genuss-Gesundheitstag am 9. November von 10 bis 17 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Stanz. Unter dem Motto "Hin'gschaut und g'sund g'lebt" möchte die SPÖ Stanz, die als Veranstalter auftritt, den Menschen Alternativen im medizinischen Bereich präsentieren und gewisse Traditionen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Kandidaten-Präsentation in Bruck: GR Stefan Hofbauer, VP-Frauen Bezirksleiterin Rosa Drexler, LR Hans Seitinger, Unternehmerin Cornelia Niesenbacher und GR Helmut Sommer.

Landtagswahl 2019
"Den Rückenwind der Nationalratswahl maximal nutzen"

Die Bezirks-ÖVP will bei der Landtagswahl deutlich über 30 Prozent liegen. Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte LR Hans Seitinger am Montag in Bruck die ÖVP-Bezirkskandidatenliste für die bevorstehende Landtagswahl und gab auch gleich die Marschrichtung dafür sehr deutlich vor: "Unser Ziel ist es, den Rückenwind der Nationalratswahl maximal mitzunehmen und ordentlich über 30 Prozent zu liegen." Unterstützt wird er dabei von einem seiner Meinung nach äusserst schlagkräftigen Team rund...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
  80

Ein Open-Air-Frühstück mit den Stanzer Top-Models

Zum vierten Mal lud der Stanzer Themenkreis "Lebensqualität" zu einem Frühstück am Stanzer Teich ein. Stanzer Künstler präsentierten dazu ihren handgefertigten Schmuck. Höhepunkt war sicherlich die Modenschau mit Kleidungsstücken aus dem "Kost-Nix-Laden". Vom Freizeitlook, bis hin zu Business- und Abendkleidung, natürlich auch Trachtiges, wurde von engagierten Stanzerinnen und Stanzern gekonnt präsentiert. "Mei, san die Stanzer alle dünn", hörte man es aus dem Publikum raunen. Nicht fehlen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Die Fischbacher Alpen, hier der Windpark Pretul, sind mit Windrädern übersät. Weitere Anlagen sind in Umsetzung und Planung. Den Stanzern scheint es jetzt zuviel zu werden.

Stanz stimmt gegen weiteren Ausbau der Windenergie

Bei der Volksbefragung in der Gemeinde Stanz im Mürztal am Sonntag zum Thema Windkraft stimmten 64,6 Prozent (360 Stimmen) gegen einen weiteren Ausbau der Windkraft auf dem Gemeindegebiet von Stanz. 35,4 Prozent (197 Stimmen) stimmten dafür. Die Wahlbeteiligung lag bei 36 Prozent. Die vom Gemeinderat festgelegte Fragestellung lautete: "Wollen Sie, dass in der Stanz am Permannseggerkogel (Elxenberg) und auf der Stanglalm weitere Windräder errichtet werden?“ Der Gemeinderat wird in seiner...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Acht Gemeinden und drei Tourismusverbände haben sich zusammengetan, um die Bikeregion Mürztal ins Leben zu rufen.
  7

Bikeregion Mürztal
Gemeindegrenzen spielen keine Rolle

245.000 Euro wurden in das Projekt der Bikeregion Mürztal investiert. Nun wurden die Strecken offiziell eröffnet. Was entstehen kann, wenn acht Gemeinden und drei Tourismusverbände (TV) gemeinsam mit dem Regionalentwicklungsverband (REV) an einem Strang ziehen, beweist die Umsetzung der "Bikeregion Mürztal", welche vergangene Woche offiziell beim Gasthaus Scheikl auf der Veitscher Brunnalm eröffnet wurde. Nicht zufällig hat man den Gasthof auf 1.200 Meter Seehöhe als Präsentationsort des...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Margarete Hochreiter vor einem ihrer Meisterwerke.
  7

Ein meisterliches "Wandgewand"

Margarete Hochreiter aus Edelsdorf bei Kindberg hat ihre Meisterstücke in der Flora K in Stanz ausgestellt. "Wandgewand". Das war das Motto der Jubiläumsklasse der Akademie für Naturgestaltung im Stift Zwettl; Margarete Hochreiter aus Edelsdorf ist frischgebackene Absolventin eben dieser Meisterklasse. 20 Teilnehmer aus Österreich, der Schweiz, Deutschland und Italien traten Anfang September zur Meisterprüfung im Handwerk Floristik an und zeigten im Stift Zewttl ihre Meisterwerke einem breiten...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Der Hochschlag ist der höchste Punkt des Laufes.

9. Stanzer Trailrun mit spektakulären Fernblicken

Am Samstag, dem 22. September 2018, geht der nun schon neunte Stanzer Trailrun über die Bühne. Der Start findet um 9 Uhr vor der Stanzer Sport- und Kulturhalle statt. Auf einer herausfordernden Strecke von insgesamt 49 Kilometern und 1.900 Höhenmeter wird den Läuferinnen und Läufern einiges abverlangt, für ihre Strapazen belohnt werden sie dafür aber mit atemberaubenden Fernblicken. Einer der wohl steilsten Streckenabschnitte dieses Laufs führt über den berühmten Hochschlag. Ein idealer...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Aufräumarbeiten nach dem Jahrhunderthochwasser: Viele dachten an den Weltuntergang.
  5

Die Sintflut kam im August 1958

400 Menschen kamen in St. Marein im Mürztal zur Dokumentationsveranstaltung zur Hochwasserkatastrophe vor 60 Jahren. Es geschah in der Nacht vom 12. auf den 13. August 1958, als im Gebiet der „Fischbacher Alpen" mit Schwerpunkt Eibegger Sattel auf einer Fläche von 250 Quadratkilometern im Raum Kapfenberg, Kindberg, Stanz, Breitenau, Mixnitz, Bruck/Mur, St. Marein und Frauenberg in nur zwölf Stunden zwischen 400 und 500 Millimeter Niederschlag fiel. Dieses Starkregenereignis, das statistisch...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Spatenstich: Vorstandsdir. SG Ennstal Wolfram Sacherer, Bgm. Friedrich Pichler, Architekt Werner Nussmüller, LR Johann Seitinger.
  2

Spatenstich für ein neues Stanzer Ortszentrum

Im Zentrum von Stanz entsteht ein Holzbau mit 16 Wohnungen für Jung und Alt sowie Geschäften. Zudem wird das Gemeindeamt und ein Wohnhaus der Gemeinde saniert. Stanz: Das Ortszentrum der Stanz wird auf den Kopf gestellt – es wird komplett umgebaut. Entstehen wird ein Wohn- und Geschäftekomplex, das Gemeindeamt und ein angrenzendes Wohnhaus der Gemeinde werden saniert. Letzte Woche fand der offizielle Spatenstich statt. Bürgerbeteiligung "Vollkasko-Mentalität geht nicht. Wir arbeiten daran,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Die Wanderung führte an der Ulrichskirche vorbei.
  3

Anwandern am Stanzer Sonnenweg

Am Sonntag vor dem 1. Mai wurde die Wandersaison am Stanzer Sonnenweg mit dem traditionellen "Anwandern" gestartet. Die zahlreichen Besucher trafen sich im Garten Flora K, von wo aus gemeinsam der Urlberg bestiegen wurde. Vorbei an der Ulrichskirche führte der Weg zur Urlkapelle und weiter zum Sonnenbrunnen, wo die Wanderer mit Musik empfangen wurden und sich laben konnten. Die Strecke führte dann wieder zurück zum Garten Flora K, wo bei Musik und kleinem Imbiss zur "Rosegger-Wein"-Verkostung...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Der Stanzer Franz Heinberger fertigt "Kuriositäten aus Holz". Jetzt vor Ostern ist Hochbetrieb. Auch Deko- und Geschenkartikel aus Holz bietet der Stanzer.
 3   22

"Kuriositäten aus Holz": Der Meister der Holztiere aus Stanz

Seit zehn Jahren fertigt der Stanzer Franz Heinberger "Kuriositäten aus Holz". Jetzt vor Ostern ist Hochbetrieb. Auch Deko- und Geschenkartikel aus Holz bietet der Stanzer. Stanz: In der Werkstatt von Franz Heinberger in Stanz sind seit Wochen Sägen, Fräsen, Schleif- und Bohrmaschinen im Dauereinsatz. 50 Osterhasen, von ganz klein bis riesengroß, stehen bereits im Lager, in einer Reihe mit Dutzenden anderen, selbstgefertigten Tieren, Deko- und Geschenkartikel aus Holz. Wer auf Advent- und...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Die berühmte "Luisi" schmeckte den Besuchern hervorragend. Die Stanzer Kräuterwerkstatt fand heuer zum vierten Mal statt.
 1   45

Die "Luisi" erfrischte alle

Stanzer Kräuterwerkstatt: Veranstaltung im Zeichen der Kräuter. Am Samstag, den 27. Mai, fand zum vierten Mal die Stanzer Kräuterwerkstatt statt. Das Kaiserwetter dürfte die "Kräuterhexe" bestellt haben, denn bei einem herrlichen Frühsommertag füllte sich der Garten rasch mit Naturliebhabern. Das Wirtshaus am Webergut, die Arge Stanzer Sonnenweg und Agrar Service Brandner luden zu einem gemütlichen Nachmittag mitten im Garten. Als aktives Programm für die Gäste gab es eine Kräuterwanderung...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Katarina Pashkovskaya
Einblick gebend: Marion Zenz erklärt Direktor Günther Mandlbauer und Bgm. Fritz Pichler die Grundzüge der Jenaplan-Methode.

Alternativ schon in der Schule

Die Volksschule Stanz will mit Montessori und Jenaplan eine Versuchsschule für Reformpädagogik sein. Warum nicht Montessori? Warum nicht Jenaplan? 80 Kinder besuchen die Volksschule in Stanz. Unterrichtet werden sie in fünf Klassen von ebensovielen Lehrpersonen. Sehr oft im Frontalunterricht: Lehrer vorne, Kinder sitzen aufgereiht. Geht es nach der Lehrerin Marion Zenz, dann soll diese "antiquierte" Unterrichtsform aufgeweicht werden – mit Jena-plan. "Jenaplan fördert das selbstständige...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Urbexer Stefan Baumann an einem seiner geheimen "lost places" – verlorenen Plätze.
 1   4

Stefan B. sieht in die Vergänglichkeit

Wer oder was ist ein Urbexer? Kennen Sie den gebürtigen Stanzer Stefan Baumann? Der ist ein Urbexer! Stefan Baumann, ein gebürtiger Stanzer, der jetzt in Wien lebt, ist ein sogenannter "Urbexer". Der Begriff kommt von Urban Exploration und beschreibt die private Erforschung von Einrichtungen des städtischen Raums und verlassener Plätze wie alter Industrieruinen, aufgelassene Hotels aber auch Kanalisationen, Katakomben, Dächern oder unzugängliche Räumlichkeiten ungenutzter Einrichtungen. Wie...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Thomas Unger gewann bei den Durchläufern.

Stanzer Trailrun hatte es in sich

50 Kilometer. Rutschig und tief – leicht hatte es der Wettergott den unzähligen Läufern beim siebenten Stanzer Trailrun nicht gemacht. Doch während der Veranstaltung blieb der Regen aus und auch die Temperaturen kamen den Läufern zugute. So gab es bei den Herren-Staffeln auch eine Topzeit, Uniqua Generali mit den Läufern Jürgen Mock, Michael Fürstaller und Robert Lammer siegten in einer Zeit von 3:52;36 Stunden mit einem Vorsprung von über 18 Minuten auf das Team Diesel Sport (Manfred Konrad,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Am Wühltisch im "Kost-Nix-Laden" in Stanz: Andrea Reinhofer (links) bei ersten Informationsgesprächen im Tauschladen.

Ein Tauschgeschäft für alle Stanzer

Tauschen statt wegwerfen: Seit Samstag gibt es in Stanz einen sogenannten "Kost-Nix-Laden". Wien hat einen, Wildon hat so einen, und jetzt hat ihn die Stanz auch: Einen "Kost-Nix-Laden". Dieser "Kost-Nix-Laden" in Stanz, Eckeingang Sewera beim ehemaligen Elektrogeschäft, ist ein sich selbst überlassener Raum zum Tauschen von Kleidern, Schuhen, Schmuck, CDs, Spielsachen, kleinen Möbeln, Geschirr, Schiern usw. "Unser Laden ist vorerst personell nicht besetzt und steht für alle Interessierten und...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Ein Trachtenkirtag in Stanz für das Kinder-Palliativ-Team im LKH Leoben.

Hilfe für Palliativbetreuung

Eine Benefizveranstaltung zugunsten des mobilen Kinder Palliativ Teams des LKH Leoben organisierte kürzlich der Singkreis Stanz mit Obfrau Rosa Drexler und Chorleiterin Sieglinde Rosegger im Gastgarten vom Oberen Gesselbauer in der Stanz. Der Reinerlös des „Musikalischen Trachtenkirtags“ wurde danach an Oberärztin Anna Trinkl, Psychotherapeutin Hemma Bernhauser und Koordinatorin Heidi Holzegger übergeben. Damit wird die Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit schweren Erkrankungen vor Ort...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Abrücken! Der Hilfseinsatz der Pioniere ist beendet.
 1   5

Ein herzliches Dankeschön an die Helfer

Nach dem Katastrophenhilfsdienst: In der Stanz gab es eine Dankesfeier für die Soldaten und die Einsatzkräfte. Die Stanzer Bevölkerung verabschiedete sich mit einem Festakt am Stanzer Sportplatz von den Soldaten und dankte den Einsatzkräften nach dem Hilfseinsatz. Seit 28. Juli waren durchschnittlich 130 Soldatinnen und Soldaten, großteils Pioniere vom Pionierbataillon 1 aus Villach, sowie vom Baupionier- und Katastrophenhilfeeinsatzzug der Stabskompanie des Militärkommandos, und von der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
 2   69

Stanzer Herzerlkirtag

Beim Stanzer Herzerlkirtag drehte sich alles ums Herzerl: vom Deko-Herz bis zu den kulinarischen Herzwürsteln. Das zweite Herzerlkirtag ging am Sonntag, dem 3. Juli über die Bühne. Beim Standlkirtag hat man alles was einem am Herzen liegt finden können - ein Kunsthandwerksmarkt, eine Gartengeräteschau, eine Drexlerei, ein Dorfschmied aus Stubenberg, beste Schmankerl und viel Musik. Alles in allem war es auch dieses Jahr trotz Regenwetter ein gelungenes Fest.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Katarina Pashkovskaya
  55

Stanzer Kräuterwerkstatt

Am Samstag, dem 21.Mai, fand zum dritten Mal die Stanzer Kräuterwerkstatt statt. Das Kaiserwetter dürfte die "Kräuterhexe" bestellt haben, denn bei einem herrlichen Frühsommertag füllte sich der Garten rasch mit Naturliebhabern. Nach einem genussreichen Kräuterfrühstück ging es gemeinsam mit der Kräuterpädagogin Claudia Meisenbichler zur „Natur-Kräuter-Führung“. Zu Mittag servierten die regionalen Wirte Köstlichkeiten, zubereitet mit Kräutern. Auch für die Kleinsten gab es im Rahmen des...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Katarina Pashkovskaya
Peter Rossegger kümmert sich mit seinem team um den Stanzer Sonnenweg.
 3   21

Ein Tag in Stanz: die Bilder dazu

Die WOCHE und "Ein Tag in Stanz". Eigentlich reicht ein Tag ja gar nicht aus, um die Besonderheiten der Stanz hautnah erleben zu können: Ob Flora K, Malburgteich, Sonnenweg, die Bänderzäune bei den Friesenbichlers - man muss da schon öfters ins Stanzertal kommen. Genau daran arbeitet auch Bürgermeister Fritz Pichler mit seinem Team: Stanz soll wieder zu einem Tourismusort werden - vielleicht nimmt man den Nachbarort Fischbach zum Vorbild.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Der Gerichtssaal im Gasthof Oberer Gesslbauer.
  3

„Sauschädlprozess“ für einen guten Zweck.

Ein Sauschädlschmaus mit viel Humor – Brauchtum lebt hoch in der Stanz! Am Faschingssonntag fand im Dorfwirtshaus Gasthof Oberer Gesslbauer in Stanz ein Sauschädlschmaus statt. Laut Tradition fand eine Gerichtsverhandlung wie im Bilderbuch statt; inklusive Diebe, Metzger, Mitwisser, Polizei und Richter – viele Urteilssprüche wurden gefällt. Mitte Jänner - der Tatort: Der Diebstahl ereignete sich im Zuge einer Hausschlachtung auf den Gehöften Friesenbichler, vlg. Rodler und Hochörtler, vlg....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.