Start up

Beiträge zum Thema Start up

2

Start-Up-Zeitung 2021
Energie-Boost Yoga: Wie Achtsamkeit das Wohlbefinden steigert

Ein Beitrag vom Start-Up Absolutely Sugarfree Wie sich ein bewusster Lebensstil auf den eigenen Energiehaushalt auswirkt. Zwei Grazer Yoga-Lehrerinnen berichten.  Romana Schneider von "Manayoga" ist Pädagogin und Yogalehrerin in Graz. Schneider litt längere Zeit an einem Energietief und wusste, dass sie etwas an ihrem Lebensstil ändern musste, damit es ihr wieder besser geht. Ab diesem Zeitpunkt strich sie Zucker konsequent von ihrem Speiseplan.Durch die achtsamere Ernährung war ihr eine...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
Harald Martich (r.) von Engel & Völkers kennt den Grazer Immobilienmarkt wie kaum ein anderer.

Start-Up-Zeitung 2021
Graz ist Miet-Metropole

Ein Text vom Start-Up "Hermann Hilft" Bauen und Wohnen wurde nicht zuletzt im Grazer Wahlkampf viel diskutiert. Immobilienexperte Harald Martich von Engel & Völkers beantwortet brennende Fragen zu Miete und Eigentum.  Laut Daten von „Statista.at“, herrscht in Österreich ein ziemliches Gleichgewicht zwischen Mietern und Eigentümern, während der europäische Durchschnitt von Eigenheimbesitzern mit circa 70 Prozent weit darüber liegt. In Ballungszentren wie Wien überwiegt die Mietquote mit fast 80...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
Christoph Strasser (Mitte) und Jürgen Gruber (r.) im Interview mit Stefanie Stebegg von Absolutely Sugarfree (l.) über ihre persönliche Leistungsstärke.
Aktion

Start-Up-Zeitung 2021
Zuckerfrei im Extremsport und Unternehmertum?

Ein Beitrag vom Start-Up "Absolutely Sugarfree".  Christoph Strasser und Jürgen Gruber sprechen im Interview mit Stefanie Stebegg von Absolutely Sugarfree über eine zuckerfreie Ernährung im Extremsport und Unternehmertum, sowie ihre persönliche Leistungsstärke. Der eine steht mit Gespür für gutes Design und schöne Bilder hinter der Kamera, der andere erbringt Höchstleistung vor der Kamera. Was Jürgen Gruber, passionierter Unternehmer und Geschäftsführer bei groox Filmproduktion GmbH und...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
Das Team von "Hermann Hilft": Gerhard Stefan, Lukas Turek, Juliane Stefan und Wolfgang Ebner. (v.l.)
Video

Unternehmensvorstellung "Hermann Hilft"
Mit App Immobilienmängel feststellen

„Hermann Hilft“ ist die erste digitale Plattform im deutschsprachigen Raum, die unabhängige Bausachverständige an Privatpersonen vermittelt. Nach Kontaktaufnahme inspiziert der Sachverständige die Immobilie und verfasst direkt in der Handy-App ein Mängel- bzw.  Zustandsprotokoll. Das spart Zeit und Geld! Dank eigens entwickelter App gelingt es dem jungen Unternehmen "Hermann Hilft",  die einzelnen Schritte der Begutachtung zu automatisieren. Das macht es möglich, einen Fixpreis anzubieten....

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
Vor der Herz-Jesu-Kirche werden dienstags Bio-Produkte verkauft.
4

Start-Up-Zeitung 2021
Bio-Essen für alle Grazer

Ein Beitrag von Sülwer Jason (Dein BioBringer) Wie kommt man in der Stadt an Lebensmittel in Bio-Qualität? Initiativen, Märkte und Gärten im Überblick. Vor 40 Jahren eröffnete die Familie Matzer den ersten Bioladen Österreichs und heute finden sich allein in Graz gut 15 Läden. Selbst die Handelsketten auf den Bio-Zug aufgesprungen. Das Bedürfnis nach mehr Wissen über die Herkunft und den Anbau unserer Lebensmittel spiegelt sich im Trend zum Urban Gardening wider. Welche neuen Wege gibt es, um...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
Mit Erfahrung und Verantwortung: Oliver Kröpfl und die "Steiermärkische" sind für viele Gründer erster Ansprechpartner.

20 Jahre im Geschäft
Bei der "Steiermärkischen" haben Start-ups schon lange Tradition

Während andere Unternehmen erst spät auf den Trend aufsprangen, hat die Steiermärkische Sparkasse hier schon eine 20-jährige Tradition. Vorstandsdirektor Oliver Kröpfl im Gespräch über diesen spannenden Geschäftsbereich. Man darf es getrost sagen: Die "Steiermärkische" hat die Zeichen der Zeit erkannt und den weltweiten Start-up-Hype bestens antizipiert: Bereits 2001 hat das heimische Bankinstitut ihr "Gründercenter" ins Leben gerufen. "Das ist für uns kein Zeitgeist-Thema, wir haben damit eine...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Ausreden gibt es genug, man darf sie nur nicht zulassen, meint Motivationscoach Thomas Kayer.
Aktion 5

Start-Up-Zeitung 2021
Liebe Grüße an den Schweinehund!

Ein Beitrag vom Start-Up Hero21 Motivationscoach Thomas Kayer gibt praxiserprobte Tipps wie man wieder fit und aktiv wird. Aller Anfang ist ja bekanntlich schwer. Wie fängt man am besten an, um z.B. abzunehmen oder sich mehr zu bewegen? Am besten man überlegt sich einmal grundsätzlich „warum“ überhaupt? Was treibt mich an? Diese Dinge aufschreiben, vielleicht ein Plakat machen, oder auch visualisieren, um den Grundstein für die Motivation zu legen. Wie komme ich als Couch-Potato in Bewegung?...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
Startklar um für mehr Motivation und gesunden Lebensstil zu sorgen: Hero21-Gründer Christian und Maria Elbe
Video

Unternehmensvorstellung "Hero21 App"
Den Schweinehund via App spielerisch besiegen

Besser aussehen, gesünder ernähren, das Wunschgewicht erreichen? Wenn da nur nicht der innere Schweinehund wäre. Christian und Maria Elbe wissen aus eigener Erfahrung, wie schwierig es ist, gesunde Gewohnheiten aufzubauen. Sie haben vieles ausprobiert und konnten keine App finden, die wirklich geholfen hat. Gemeinsam mit Experten haben sie deshalb Hero21, eine neuartige Zielsetzungs-App mit dem einzigartigen Spiel gegen den Schweinehund entwickelt. An weiteren Features wird gearbeitet. Infos:...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
Alexander Mohr und Markus Zisser haben einen Souvenirshop der etwas anderen Art in der Franziskanergasse eröffnet.
Video

Unternehmensvorstellung "Mei Graz"
Der etwas andere Souvenirshop

Sightseeing, Partys, Kunst und Kultur - all das bietet Graz! "Leider gibt's kaum junge und urbane Produkte, die das nach außen tragen. Mit „Mei Graz“ ändern wir das!", so die beiden Gründer Markus Zisser und Alexander Mohr.  "Mei Graz" ist spezialisiert auf regionales, nachhaltiges Merchandise: Faire Shirts, Holzprodukte aller Art, Bier, Tassen und vieles mehr. "Gerne produzieren wir auch individuelle Artikel für Firmen. Wir wollen die Schönheit von Graz hervorheben und der Stadt mit unseren...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
Wollen mit ihren Lösungen die Pflege revolutionieren: Werner Lamprecht, Simon Werba, Manuel Rainer (v.l.)
Video

Unternehmensvorstellung "DigniSens"
Wie ein Grazer Start-Up die Pflege revolutionieren möchte

Seit drei Jahren widmet sich das Medizintechnikunternehmen DigniSens der Entwicklung, Zertifizierung und Markteinführung von digitalen Lösungen, welche Pflegefachkräfte unterstützen und entlasten. Das erste Medizinprodukt ASCA 1, ein wiederverwendbares Sensor-Device zur Erkennung von Inkontinenzepisoden und auffälligen Bewegungen, befindet sich derzeit in der Pilotphase in mehreren Pflegeheimen und steht nun auch vor dem Marktstart Ende 2021. Weitere Infos: dignisens.com

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
Die App von Torben und Lars Hecht ist in Graz mittlerweile schon sehr beliebt und vielfach im Einsatz.
Video

Unternehmensvorstellung "Court Culture"
Sie wissen, wo jeder Grazer "Platz" findet

Court Culture ist ein sozialesFreizeitsport-Start-up aus Graz mit dem Ziel, den ungebundenen Freizeitsport zu revolutionieren. Mittels einerSportkarte lassen sich in der App weltweit öffentliche Sportorte eintragen und entdecken. Ambitionierte Spieler können zudem an einer Freizeitliga teilnehmen und sich über ein Stadtranking messen. Ganz nach dem Motto „Jederzeit ein Match“ möchten Torben und Lars Hecht die Gemeinschaft stärken und Menschen wieder zu mehr Sport motivieren.  Weitere Infos...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
Mit ihrem Webinar Absolutely Sugarfree starten die beiden Grazerinnen durch, um zuckerfreie Ernährung populär zu machen.
Video

Start-Up-Vorstellung "Absolutely Sugarfree"
Am Weg zum zuckerfreien Leben

Wir sind Stefanie Stebegg und Hanna Genser von "Absolutely Sugarfree". Mit unserem Onlinekurs wollen wir Menschen bewusst dabei helfen, sich Schritt für Schritt an eine zuckerfreie Ernährung heranzutasten. Unser Ziel ist es, dass Leute ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen: ohne Vorkenntnisse, jedoch mit 100 Prozent Motivation. Zuckerfrei bewirkt nämlich mehr als nur Gewichtsverlust: Mehr Wohlbefinden, Power und Energie sowie eine bessere Verdauung machen sich rasch im Körper bemerkbar....

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
Im Lendhafen am Mariahilferplatz, gleichzeitig Heimat der Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung, stehen für Gründer auch Räumlichkeiten zur Verfügung.
2

Gründen in Graz
Die Wirtschaftsabteilung unterstützt neue Firmen

Eine Unternehmensgründung ist eine überwältigende Erfahrung. Viel Arbeit, Planung und Kreativität fließen in den Launch der neuen Geschäftsidee, aber der Weg zum Erfolg ist lang und kompliziert. Die Wirtschaftsabteilung der Stadt Graz greift den lokalen Gründern deswegen unter die Arme. Der lange Weg zum ErfolgRund um die Unternehmensgründung ist eine Menge zu tun. Gerade für Gründer, die sich zum ersten Mal als Unternehmer selbstständig machen, kann die Flut an Informationen, Vorschriften und...

  • Stmk
  • Graz
  • Fabian Prettner
Auch in Graz spielen Start-Ups eine immer größere Rolle.

Die Lage bei den Firmen
Harte Fakten über die heimische Startup-Szene

Firmengründungen und innovative Startups gehören zu den besten Indikatoren für einen erfolgreichen Wirtschaftsstandort. Doch wie sieht die Situation der Startups in Österreich aus und wie steht Graz als Standort da? Wir geben einen Überblick. In Österreich gilt nicht jede Firmengründung als Startup, auch wenn der Name darauf schließen lassen würde. Ein innovativer Charakter der Firma ist dafür ebenfalls wichtig. In Österreich gibt es derzeit etwa 2.600 aktive Startups, sie machen daher nur...

  • Stmk
  • Graz
  • Fabian Prettner
Andrea Keimel leitet die Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung der Stadt Graz.
2

Das ist die Grazer Wirtschaftsabteilung
Mit wem Startups reden müssen

Für alte und neue Wirtschaftstreibende gibt es bei der Stadt Graz eine Anlaufstelle, nämlich die Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung. Hier bekommen Unternehmer Unterstützung beim Einfinden und Etablieren im Grazer Wirtschaftskosmos. Unternehmensgründungen oder die Etablierung in einem neuen Umfeld können kompliziert sein, daher hat die Stadt Graz eine eigene Abteilung als Schnittstelle zwischen der örtlichen Wirtschaft und den Behörden auf verschiedenen Ebenen von der Stadt bis...

  • Stmk
  • Graz
  • Fabian Prettner
Die stolzen Teilnehmer des "Green Tech Summer"
2

Grüne Technik aus Graz
Nachhaltige Startups beim Green Tech Summer

Der "Green Tech Summer" bietet Studierenden aus ganz Österreich die Möglichkeit, mit professioneller Unterstützung an nachhaltigen Geschäftsideen zu feilen. Am Freitag, den 1. Oktober, haben die Arbeitsgruppen nun ihre Pläne für Klimaschutz-Startups präsentiert. Den Unternehmergeist junger Menschen zu wecken und die Wirtschaft auch in ökologischer Sicht zukunftsfähiger zu machen, das ist das Ziel des "Green Tech Summers", dem Grazer Gründungsprogramm für grüne Geschäftsideen. "Die Grazer...

  • Stmk
  • Graz
  • Fabian Prettner
Michaela Maresch, Mitgründerin von COMMOD-Haus, wollte sich selbst verwirklichen und ihre eigenen Ideen umsetzen.
4

Start-Up-Zeitung 2021
Grazer Gründerinnen zeigen ordentlich auf

Ein Beitrag vom Start-Up Bisy Bios Noch sind Frauen in der Gründerwelt unterrepräsentiert. Das ändert sich aber, wie Beispiele zeigen. Selbstständigkeit boomt: Im Jahr 2020 wurden in Österreich 32.810 Einzelunternehmen gegründet. Das ist dreimal so viel wie noch 1995. Interessantes Detail: Während 1995 nur 25 Prozent der Gründungen auf Frauen zurückzuführen waren, sind es 2020 bereits über 50 Prozent. Frauen sind also auf dem Vormarsch und vor allem in den Fachgruppen Personenberatung und...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
Ausgewählte Grazer Start-Ups machten gemeinsame Sache mit der WOCHE.
Video 3

Start-Up-Zeitung 2021
Wie Start-Ups zu WOCHE-Redakteuren werden

Ausgewählte Start-Ups haben Beiträge, Storys und Artikel verfasst. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Finanzkrise, Coronakrise, Regierungskrise: In den letzten Jahren folgte eine Krise der nächsten. Grund genug für Pessimisten, einen negativen Blick auf die Zukunft zu werfen. Es gibt aber glücklicherweise Menschen, die dieser schlechten Stimmung zum Trotz optimistisch nach vorne blicken. Zu dieser Riege gehören auch die unzähligen Gründer und Gründerinnen von Unternehmen. Schon in...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
Das Team von Studo ist erfolgreich in das neue Semester gestartet: Seit 2016 organisiert die App den Alltag von Studierenden.
2

Start-Up
Studo feiert fünften Geburtstag

Seit 2016 unterstützt die App Studierende – und mauserte sich vom Geheimtipp zum Must-Have. Über den Dächern von Graz wird an der Digitalisierung des Hochschulalltags gearbeitet: Aus einer spontanen Idee von Chefentwickler Valentin Slawicek, der damals Student an der Technischen Universität Graz war, entstand 2016 die Organisations-App "Studo", die heute österreichweit 170.000 Nutzer hat. Heuer startet man zum fünften Mal mit den Studierenden in ein neues Studienjahr: „Wir sind unglaublich...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Wollten nachhaltiger campen und haben ein Unternehmen daraus gemacht: Leonard Röser, Karin und Christian Gruber-Steffner.
2

Erfolgsgeschichte
Grazer Camping-Idee startet so richtig durch

Das Start-Up "Schau aufs Land" will Camping nachhaltiger machen und springt damit auf einen Urlaubstrend auf. Vor gut einem Jahr haben drei Grazer Camping-Liebhaber ihr Start-Up "Schau aufs Land" gegründet. Inzwischen schießen die Mitgliedszahlen auf der Plattform für nachhaltiges Campen in die Höhe. Gründer Leonard Röser überrascht das nicht allzu sehr. Camping ist im TrendMit dem Wohnwagen zu reisen ist gerade ziemlich in. Oder wie Röser es beschreibt: "Camping-Tourismus erlebt gerade den...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Max Schade und Fritz Walter wollen von Graz aus den Bausektor revolutionieren: Einziger Haken Stroh- und Lehmhütten sind nicht so billig wie es scheint.
4

Häuser aus Lehm und Stroh
Wie zwei Grazer den Bausektor nachhaltiger machen (wollen)

Ein Bausektor, der nicht zum Klimawandel beiträgt? Das klingt utopisch und ist es auch. Die beiden Grazer Gründer Max Schade und Fritz Walter arbeiten am Wohntraum der Zukunft.  Das Haus der Zukunft ist leider keine Hobbithöhle, aber aus ähnlichen Baustoffen wie die runden Behausungen auf Mittelerde: Denn die Dächer über unseren Köpfen könnten bald aus Holz, Lehm und Stroh bestehen. Davon ist zumindest Max Schade überzeugt. Gemeinsam mit seinem ehemaligen Studienkollegen Fritz Walter hat er das...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Das Sicherungssystem Reeloq steht für Thomas Jeindl (Grafiker), Lukas Watzinger (Entwickler) und Julia Schadinger (Marketing/Sales) im Fokus. Sie haben noch einiges vor.
Video 6

Vom Studentenzimmer in die Welt
Grazer Start-up Reeloq ein Jahr am Markt (+Video)

Die richtig guten Ideen kommen oft aus der Not heraus: Ein zerstörtes Handy war der Start für das heute international gefragte Smartphone-Sicherungssystem "Reeloq". "Hätte ich damals gewusst, welche Auswirkungen mein beim Wandern zerstörtes Handy auf mein weiteres Leben haben würde, wäre mein Frust schnell verflogen", grinst Lukas Watzinger. Heute sind er und Julia Schadinger mit dem Produkt "Reeloq" österreichweit im Outdoorsport bekannt. Am Weg zur internationalen MarkeReeloq sichert...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Vor die Haustür wandern derzeit auch handegemachte Osterkekse.
3

Brings ham!
Wenn der Bauernmarkt an der Tür klingelt

Frisches direkt vor die Tür liefert das Grazer Startup "BringsHam". Digital, regional und saisonal kaufen wird gerade mit Corona sexy. Äpfel, Birnen, Erdäpfel, Kohlsprossen, Schnittlauch, Petersilie, Eier, Säfte, Wein sowie allerlei Wurst- und Milchprodukte, Gebäck und frische Mehlspeisen: So sieht derzeit das regionale Angebot der Bauern aus Graz und Graz-Umgebung aus. Zusätzlich gibt es aktuell auch Ostereier, Osterkekse und -kuchen, Osterbrot und Pinzen sowie frische Blumen von regionalen...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Mit ihrem Webinar Absolutely Sugarfree starten die beiden Grazerinnen durch, um zuckerfreie Ernährung populär zu machen.
2

Absolutely Sugarfree
Grazerinnen entwickeln Webinar zu zuckerfreier Ernährung (+Rezept)

Start-up liefert Know-how: Zwei Grazerinnen starten mit Kurs durch, um Essen ohne Zucker populär zu machen. Gesünder essen, mehr Disziplin, weniger Gewicht: Viele Neujahrsvorsätze sind nach nur einem Monat schon wieder bereit für 2022. Es muss aber nicht sein, dass die anfängliche Euphorie Ende Jänner schon wieder verpufft ist, meinen Stefanie Stebegg und Hanna Genser. Mit ihrem "Zuckerfrei"-Online-Kurs "Absolutely Sugarfree" wollen die beiden Grazer Gründerinnen zeigen, wie man in die...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.