Steinakirchen am Forst

Beiträge zum Thema Steinakirchen am Forst

Markus Höhlmüller wurde wieder als Leiter gewählt.
4

Online-Wahl
Bezirk Scheibbs: Landjugend hat neue Vorstände gewählt

Die Landjugend (LJ) Bezirk Scheibbs sowie die LJ Steinakirchen haben sich nun beide für neue Vorstände entschieden. Auf ein Zusammentreffen wurde verzichtet – die Wahl lief online ab. Bezirk. "Es war mit einer normalen Generalversammlung natürlich nicht zu vergleichen“, so Eva Steiner. Sie ist, zusammen mit Markus Höhlmüller, die neue Leiterin der LJ Bezirk Scheibbs. In Steinakirchen haben Simon Bruckner und Victoria Halbartschlager "gewonnen". Wegen der Online-Wahl konnte zwar noch nicht...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Johann Berger war ein sehr lebensfroher Mensch. Traurige Fotos gibt's nicht.
2

Trauerbrief
Steinakirchen: Trauer um Sportsfreund Johann "Johnny" Berger

Der lebensfrohe Johann Berger aus Steinakirchen hat die Kirche bewegt und war immer für Kinder und Jugendliche da.  STEINAKIRCHEN. "Unser Dechant Johann ,Johnny‘ Berger war ein Urtyp eines Mostviertler Pfarrers. Er war leutselig, er war offen, er war ein guter Gesprächspartner", so Josef Eppensteiner, Vorsitzender der Diözesansportgemeinschaft aus Steinakirchen. "Johann Berger hat gesehen, welche Chancen der Sport für die Kirchen bietet. Seine Ministranten und Jugendlichen waren bei...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Stehend: Adelheid Kühmayer,Elfriede Wittmann, Sabine Fallmann, Meiberger Ulrike, Anna Sandler, Romana Gringl, Alexandra Bauer, Evelyn Hierner, Irene Langthaler, Theresia Harrer.
Sitzend: Lena Pretz, Elisabeth Engel, Andrea Freunberger, Nicole Ulrich.

WIFI NÖ und Kräuterkraftwerk Steinakirchen
Abschluss: 14 neue Heilkunst-Praktiker wurden "geboren"

STEINAKIRCHEN/FORST. Nach 160 Lehreinheiten, einer ausgearbeiteten und vorgestellten Projektarbeit sowie der abschließenden Prüfung ist es endlich geschafft: Der fünfte Diplom-Lehrgang vom WIFI NÖ zum ausgebildeten "TEH Praktiker" (Traditionelle Europäische Heilkunde) ist beendet. 14 Absolventen durften sich dabei über die bestandene Ausbildung freuen.  "Positive Nachrichten in Zeiten wie diesen sind immer eine gute Abwechslung", freut sich Monika Vesely Geschäftsführerin vom...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
2

"Klimafit zum RADLhit"
Steinakirchens Schüler radeln in die Klima-Freundlichkeit

STEINAKIRCHEN/FORST. "Klimafit zum RADLhit“: Das ist der Name des Projekts, in dem Schulen ein Zeichen für klimafreundliche Mobilität und einen Anreiz zum Radfahren setzen. Für das Lehrerteam der Neumittelschule (NMS) Steinakirchen rund um Frau Julia Gerstbauer ist die Teilnahme dabei bereits seit vielen Jahren ein Fixpunkt. „Dass heuer trotz der erschwerten Bedingungen in Bildungseinrichtungen so viele Schulen mitgemacht haben, ist besonders erfreulich. Gerade jetzt gibt es gute Gründe fürs...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Vorne: Johann Weingartner, Daniela Stumvoll-Gerstl, Pfarrer Hans Lagler und Johann Sommer. Hinten: Wolfgang Pöhacker, Christine Dill, Johannes und Christine Hochholzer, Sabine Schöggl, Markus Eder.

Steinakirchen am Forst
350 Bildungsveranstaltungen: Johannes Hochholzer wird mit Orden geehrt

STEINAKIRCHEN/FORST. Ein Orden in Bronze und ein festlicher Gottesdienst:  Johannes Hochholzer aus Steinakirchen am Forst leitet seit 25 Jahren das Katholische Bildungswerk der Pfarre Steinakirchen/ Forst. Dafür, wurde er nun mit dem Hippolyt-Orden in Bronze ausgezeichnet. Dafür, und für über 350 Bildungsveranstaltungen, die Hochholzer organisiert hat. Damit ermöglichte er neben vielen Bildungsimpulsen auch zahlreiche persönliche Begegnungen. Viele Kooperationen mit Vereinen erweiterte...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Junge "Bike Checker" in der Mittelschule Steinakirchen.
3

Klimafreundlich
Workshop macht Steinakirchens Schüler Radl-Fit

STEINAKIRCHEN/FORST. Selbst ist das Kind: Die Schüler der Neumittelschule (NMS) Steinakirchen sollen durch einen Workshop zu echten Rad-Profis werden. Karl Kofler und Abdul Fakhouri vom Klimabündnis Niederösterreich lernen den Kindern im Radworkshop „Bike Checker“ wie man mit einigen Handgriffen ein Fahrrad wieder ins Rollen bringt.  Mehr Bewegung und Klimaschutz „Das Durchführen kleinerer Wartungsarbeiten stärkt das Selbstvertrauen der Kinder“, sagt Karl Kofler. Kollege Abdul Fakhouri...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Iris Steindl, Anni Resch und Wolfgang Pöhacker

Ruhestand
Kindergarten-Chefin wurde in Steinakirchen verabschiedet

STEINAKIRCHEN. In Steinakirchen wurde die Leiterin des Kindergartens, Anni Resch, von Bürgermeister Wolfgang Pöhacker und seiner Stellvertreterin Iris Steindl in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Anni Resch blickt auf eine insgesamt vier Jahrzehnte dauernde, sehr ereignisreiche Zeit im Kindergarten zurück, dessen Leitung sie schließlich vor zehn Jahren übernommen hatte. Weitere Infos gibt's hier.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bürgerprotest in Steinakirchen: Bürgermeister Wolfgang Pöhacker mit den Anrainern Hans Weingartner und Thomas Heigl
2

Bürgerprotest
Widerstand gegen die Deponie in Steinakirchen

Die Anrainer in Steinakirchen am Forst wehren sich gegen den geplanten Ausbau der Mülldeponie in Oedt. STEINAKIRCHEN. Die Bevölkerung in Steinakirchen am Forst geht zurzeit gegen den geplanten Ausbau der Baustoffreste-Deponie der "proDeS Deponie Steinakirchen GmbH" auf die Barrikaden. Unterschriftenaktion gestartet Mittlerweile wurde eine Unterschriftenaktion gestartet und mit mehr als 1.600 Unterstützern will man nun bei der am 30. September stattfindenden Bauverhandlung gegen den...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Stets geöffnet und zum Lesen bereit.
1

Neuer Bücherschrank
Kostenloses Lese-Futter für Steinakirchens Bücherwürmer

STEINAKIRCHEN/FORST. Von der örtlichen Bücherei kennt man schon jedes Buch auswendig und auch zuhause findet sich kein neuer Stoff mehr. Der kürzlich eröffnete Bücherschrank in Steinakirchen schützt vor heranschleichender Langeweile: Kostenlos und ohne irgendwelche Formalitäten können Bücher dort unter dem Motto "GE-H-LESEN" abgeliefert, dauerhaft mitgenommen oder ausgeliehen werden.  Das ist auch Sonntags um 21:00 Uhr kein Problem, denn der offene Bücherschrank ist rund um die Uhr...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
1 2

Projektmarathon
Landjugend Steinakirchen sorgt für fröhliche Pizza-Bäcker

STEINAKIRCHEN/FORST. Ein unschöner Rastplatz, ein sanierungsbedürftiger Pizzaofen und "nackte" Müllbehälter: Die Aufgaben der Landjugend Steinakirchen waren vielseitig und lieferten einen erfolgreichen Projektmarathon 2020. Auf die Plätze, Fertig, Los! Das Projekt wurde den motivierten Landjugend-Mitgliedern am Marktplatz in Steinakirchen/Forst von Bürgermeister Wolfgang Pöchhacker, Bürgermeister Stellvertreterin Iris Steindl, Franz Lechner und dem Projektbetreuer Roman Erber verkündet und...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Ein Freibad für Familien: Susanne und Aurelia Schoder mit Anika und Lea Schoder in Steinakirchen am Forst.
2 3

Unsere Freibäder im Bezirk
Ein Bad für die ganze Familie in Steinakirchen

Badespaß für Familien im Kleinen Erlauftal: Das Freibad in Steinakirchen als "Treffpunkt der Generationen". STEINAKIRCHEN. Der Sommer ist da, doch die Corona-Krise hat vielen einen Strich durch die geplante Urlaubsrechnung gemacht. Deshalb haben wir in den Bezirksblättern einen Freibäder-Check gestartet. Im vierten Teil geht's nun ins Freibad in Steinakirchen. Ein Bad für alle Generationen Das Freibad in Steinakirchen am Forst, das der Gemeindeverband Kleines Erlauftal betreibt,...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Martin Theuretzbacher (2.v.l.) musste sein Gasthaus in Steinakirchen ein Jahr nach der Eröffnung wieder zusperren.

Wirt muss schließen
Der Steinakirchenwirt muss seine Pforten schließen

Nach nur einem Jahr muss Martin Theuretzbacher sein Gasthaus in Steinakirchen am Forst aufgrund der Corona-Krise leider wieder schließen. STEINAKIRCHEN. Martin Theuretzbacher aus Zarndsdorf hatte erst vor einem Jahr das ehemalige Restaurant "Zum Gassl" in Steinakirchen am Forst übernommen und als "Steinakirchenwirt" feierlich eröffnet. Zu große Einbußen wegen Corona Durch die Einbußen aufgrund der Corona-Krise sah sich der Gastronom nun leider gezwungen, die Pforten seiner Gaststätte...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Den weitläufigen Golfplatz nutzen oder die umliegenden Wanderwege erkunden. Dave Baker ist für die erste Variante.
3

Drei neue Angebotspakete
Schloss Ernegg in Steinakirchen lädt zum Golf

Zwischen hohen Schlossmauern die Nacht verbringen: ein Luxushotel STEINAKIRCHEN/FORST. Man stelle sich vor, man ist ein junges Burgfräulen. Auf einem edlen Ross überquert man, sanft trabend, den frisch gemähten Rasen, der weiße Schleier weht im Wind. Der edle Ritter und treue Gemahl wartet bereits bei den Toren des Schlosses Ernegg, um Sie ins Innere zu geleiten. "An den Wänden hängen Porträts und viele Antiquitäten. Jedes Zimmer ist anders eingerichtet und gibt dem Ganzen eine...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Familie Kirner und ihr Team – ab 1. April in Kurzarbeit – freuen sich darauf bald wieder für ihre Kunden persönlich da sein zu können.
2

Unser G'schäft. Wir helfen!
Kaufhaus Leyrer hilft den Kunden in Steinakirchen

Alles unter einem Dach: Telefonservice für die Kunden in Steinakirchen. STEINAKIRCHEN. Wie viele andere Geschäftsleute in unserer Region sind auch Familie Kirner und ihr fleißiges Team vom Kaufhaus Leyrer in Steinakirchen am Forst massiv von der Corona-Krise betroffen, weshalb man sich an der Bezirksblätter-Aktion "Unser G'schäft. Wir helfen!" beteiligt hat. Hilfe in schwierigen Zeiten "Wir begrüßen die Aktion der Bezirksblätter natürlich sehr, denn gerade jetzt muss ein Bewusstsein...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Jetzt das Immunsystem stärken: Michael Daurer und Martina Prankl bieten CBD-Produkte an.
7

Unser G'schäft. Wir helfen!
Scheibbser stärken ihr Immunsystem

"Unser G'schäft. Wir helfen!": Die Bezirksblätter greifen den Geschäftsleuten in der Region unter die Arme. BEZIRK SCHEIBBS. Vergangene Woche haben die Bezirksblätter die Hilfsaktion "Unser G'schäft. Wir helfen!" ins Leben gerufen, um die kleinen Geschäftsleute in unserer Region mit dem Kauf von Gutscheinen in dieser schwierigen Situation zu unterstützen. Jetzt die Abwehrkräfte stärken! Im zweiten Teil unserer Serie erfährt man, was man alles tun kann, um die Abwehrkräfte in Zeiten...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Vorstandswahlen in der Pfarre Steinakirchen: Die Katholische Frauenbewegung hat nun eine neue "Chefin".
2

Katholische Frauenbewegung
1.500 "Taufpatscherl" wurden einst in Steinakirchen hergestellt

Die Katholische Frauenbewegung in Steinakirchen am Forst hielt ihre Vorstandswahlen ab. STEINAKIRCHEN. Um das Jahr 1960 wurde in Steinakirchen von Berta Nagl eine Gruppe der Katholischen Frauenbewegung gegründet. Bei einem besinnlichen Abend im Pfarrzentrum erzählten die ehemaligen Leiterinnen Rosa Hinterberger und Zita Eppensteiner aus vergangenen Zeiten. Hermine Haselmeyer aus Zarnsdorf berichtete von ihrer jahrzehntelangen Arbeit, für die zahlreichen Täuflinge Geschenke zu machen. Sie hat...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Das Katholische Bildungswerk lud zum Vortrag mit dem Linzer Dompfarrer Maximilian Strasser (3.v.r.) in Steinakirchen.

Katholisches Bildungswerk
"Zelebration des Glaubens" bei Vortrag in Steinakirchen

Der Linzer Dompfarrer Maximilian Strasser hielt in der Pfarre Steinakirchen einen Vortrag. STEINAKIRCHEN. Der Leiter des Katholischen Bildungswerks, Johannes Hochholzer und Pfarrer Hans Lagler freuten sich, dass insgesamt mehr als 60 Besucher zum Vortrag unter dem Motto "Tut dies zu meinem Gedächtnis!" in der Pfarre Steinakirchen am Forst erschienen sind. Liturgiereform und Messgestaltung Dompfarrer Maximilian Strasser aus Linz begeisterte Gäste wie Daniela Stumvoll, Sabine Schöggl,...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Elisabeth Hauer aus Steinakirchen hat eine Petition gestartet und will einen Ausbau des Radwegenetzes.
1 2

Radwege-Petition
Steinakirchner Mutter fordert mehr Radwege

Elisabeth Hauer aus Steinakirchen hat eine Petition für einen Ausbau des Radwegenetzes gestartet. REGION. Besorgte Mütter und über 5.000 Unterzeichner fordern alle Landeshauptleute und das Verkehrsministerium zum raschen Handeln auf. Radwegausbau kann und muss Leben und Klima retten! Zu wenig Ausgaben für Radwege Während nur 2,60 Euro pro Person für die Radinfrastruktur ausgegeben werden, sind es für Erhaltung und Bau von neuen Autobahnen 107,60 Euro pro Person. Und das, obwohl...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
strahlende Kinderaugen...

wenn die Teller leer sind - hat es offensichtlich gemundet

vlnr: Mario, Selina, Johanna , Laura, Alexander, Mathilda und Franziska
2 6

Wenn Kinderaugen strahlen, da sie nach Lust und Laune einfach zugreifen dürfen
Zöliakietreffen in Steinakirchen

Zum 16. Mal fand am Freitag, 21.2. in Steinakirchen ein Zöliakietreffen statt, bei welchem 16 Personen einen Austausch genießen durften.  Diesmal zeigte uns Andrea Taurok wie einfach und schnell man mit Hilfe von pampared chef Produkten eine schmackhafte Nusssonne, Pizza und Brote zubereitet. Das Strahlen der betroffenen Kinder, wenn sie ohne Zögern einfach beim gedeckten Tisch zugreifen zu können, ohne fragen zu müssen „ist das eh glutenfrei“ ist eine Wohltat. Der Austausch unter den...

  • Scheibbs
  • Doris Sturmer
Zehn Jahre kulturelle Nahversorgung: Der Verein Viva la Musica feiert in Steinakirchen sein Jubiläum mit einem tollen Programm.
2

Zehnjähriges Jubiläum
Der kulturelle Nahversorger im Kleinen Erlauftal

Der Kulturverein "Viva la Musica" feiert heuer sein zehnjähriges Bestehen in Steinakirchen am Forst. STEINAKIRCHEN. "Es war kurz nach der Eröffnung des neuen Musikschulgebäudes 2010", erinnert sich Obmann Heinz Bayerl, "als die Idee entstand, einen Förderverein für Musikschule und Musikvolksschule zu gründen. Wir wollten zwei Fliegen auf einen Schlag treffen: leistbare Kultur anbieten und mit dem Reingewinn die Musikschule und Musikvolksschule finanziell unterstützen." Vielseitiges...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
In Reith bei Weinberg musste ein Lieferwagen geborgen werden.
1 5

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Feuerwehr musste zwei Mal in Steinakirchen ausrücken

Zwei Einsätze binnen weniger Tage gab's vor Kurzem für die Feuerwehrkameraden in Steinakirchen am Forst. STEINAKIRCHEN. Die Feuerwehr Steinakirchen musste vor Kurzem innerhalb weniger Tage zu zwei Unfällen ausrücken. Fahrzeugbergung in Reith bei Weinberg Zunächst wurden die Feuerwehrkameraden zu einer Fahrzeugbergung in Reith bei Weinberg alarmiert. Der Lenker eines Lieferwagens wollte von Brandstatt nach Edelbach fahren und folgte blind seinem Navi. Wegen der nasskalten Witterung...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Setzen künftig auf Gemeindepfleger: Astrid Todt, Wolfgang Pöhacker, Iris Steindl und Christoph Heinreichsberger in Steinakirchen am Forst

Gemeindepflege
Steinakirchner setzen auf die Pflege

Im Kleinen Erlauftal kümmern sich Gemeindepfleger um die Senioren. STEINAKIRCHEN. In der Gemeinde Steinakirchen am Forst ist rund jede vierte Person über 60 Jahre alt. Dies bedeutet in der heutigen Zeit noch viele Jahre, in denen man in der Regel ein selbstständiges und aktives Leben führen kann. Ein Wunsch vieler ist es, auch im Alter zu Hause leben zu können. Damit dies gelingt, kann Unterstützung von anderen dazu beitragen, die Lebensqualität auch im Alter zu erhalten. Pflege auf...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Das neue Wartehäuschen in Schönegg.

Buswartehäuschen
Schulkinder in Schönegg sind vor Wind und Wetter geschützt

In Schönegg wurde ein Buswartehäuschen für zehn Schulkinder errichtet. STEINAKIRCHEN AM FORST. Die Mitarbeiter des Bauhofes und die Familien Neumann und Reichl errichteten in einem Gemeinschaftsprojekt mit der Gemeinde ein Buswartehäuschen in Schönegg. Josef Hofmarcher und Christian Winterspacher vom Bauhof bauten das Holzhäuschen, die Familie Neumann mit den Kindern Jana und Jakob machten den kompletten Anstrich der Bretter und Kanthölzer. Zehn Kinder sind geschützt Fertig...

  • Scheibbs
  • Eva Dietl-Schuller
Die Bewohner der Lebenshilfe freuen sich über den Christbaum.
3

Steinakirchner Jugendvereine
Eine edle Spende für die Götzwanger Lebenshilfe

Spendenübergabe: Die Jugendvereine aus Steinakirchen am Forst haben für die Lebenshilfe gesammelt. STEINAKIRCHEN. Weihnachten, besinnliche Zeit, Tradition, Zusammenhelfen, an andere Denken und Freude verbreiten: Beim Glühweinstand der Jugendvereine in Steinakirchen unter der Leitung von Jugendgemeinderat Martin Mayrhofer konnten 980 Euro in Form von Gutscheinen an die Lebenshilfe gespendet werden. Spendenübergabe im Wohnhaus Luise Theuretzbacher, Hermann Distelberger, Martin...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.