Steirischer Fußballverband

Beiträge zum Thema Steirischer Fußballverband

Es darf wieder gelaufen werden: Der Startschuss für den 32. Grazer Halbmarathon fällt dieses Wochenende.
2

Alles läuft
Der Grazer Halbmarathon steht vor der Tür

Am Sonntag, 11. Juli ist es endlich wieder soweit: Der Grazer Halbmarathon geht über die Bühne. Alles Infos zum Lauf – von der Nachnennung bis zu Straßensperrungen – gibt es hier.  Los geht's! Der diesjährige Halbmarathon wartet nicht nur mit einer gänzlich neuen Strecken, sondern auch mit neuen Bewerben auf: Neben der klassischen Halbmarathondistanz gibt es auch einen 10-Kilometer-Bewerb, für alle jene, die sich auch einfach mal nur ausprobieren wollen oder weniger Erfahrung mit Langstrecken...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Auf die Mädels wartet ein abwechslungsreiches Camp-Programm.
2

Fußballverband lädt zum Mädchencamp

Der Fußballverband bietet ein Mädchencamp zum Superpreis von 80 Euro. Inklusive der Trainingswäsche. Unter dem Motto “Spaß mit Fußball“ veranstaltet der Steirische Fußballverband auf seiner Anlage in Graz von 12. bis 16. Juli ein reines Mädchencamp. Fußballbegeisterte Mädels im Alter von 6 bis 14 Jahren sind herzlich willkommen, eine Vereinszugehörigkeit ist nicht nötig. Was erwartet die Teilnehmerinnen? Fünf diplomierte Trainerinnen wie Sturms Ex-Torfrau Anna Carina Kristler coachen unter der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Für die Kicker des SV Werndorf beginnt die Meisterschaft am 7. August. Zum ersten Training bittet Coach Hannes Reinmayr bereits am 31. Mai.
2

So starten die steirischen Amateurkicker
Der Fußball-Fahrplan steht schon

Start für die Amateur-Kicker. Los geht es am 17. Juli mit dem ÖFB-Cup, die Unterklassen kicken ab 7. August. Neustart für den Amateur-Fußball in der Steiermark. Der Steirische Fußballverband hat den Fahrplan für die Saison 2021/22 festgelegt. Die erste Pflichtspielrunde steht mit der ersten Runde des ÖFB-Cups am 17. Juli an. Eine Woche später geht die Regionalliga Mitte mit 17 Mannschaften (inklusive Kärnten-Aufsteiger Treibach) ins neue Spieljahr. Die Landesliga legt am 31. Juli los. Für das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Jubelbilder wie dieses des SV Allerheiligen wird es so schnell nicht mehr geben - die Saison wurde abgebrochen.
7

Abbruch aller steirischen Ligen sorgt für Unmut bei den Leibnitzer Vereinen

Es war ein harter und offensichtlich heftig diskutierter Beschluss, den der Vorstand des steirischen Fußballverbandes getroffen hat: Die Saison 2020/2021 wird in allen Bewerben von der Landesliga bis zu den 1. Klassen sowie in den Frauen-Bewerben und den zwei Steirer-Cup-Bewerben abgebrochen. Auch die Regionalliga Mitte ist von diesen Entscheidungen betroffen. Fußballverband beschließt Abbruch aller steirischen Ligen Schwer getroffen hat die Entscheidung auch die Vertreter der Clubs aus dem...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Auweia, der ASK Voitsberg schaute schon wieder durch die Finger. Jetzt wollen Kapitän Jürgen Hiden und Co. 2022 feiern.

ASK Voitsberg
Hoffen auf das Champions League-Finale

2019 Herbstmeister, 2021 nach Verlustpunkten Spitzenreiter. Doch der ASK Voitsberg schaute zwei Mal beim Abbruch der Fußball-Landesliga durch die Finger.  VOITSBERG. Es ist wie verhext! Der ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg will seit zwei Jahren in die Regionalliga aufsteigen und hätte sportlich auch jedes Mal das Zeug dazu gehabt. Doch im März 2020 wurde die Landesligameisterschaft nach dem Ende des Herbstdurchganges abgebrochen und der Herbstmeistertitel der Voitsberger war ein Titel ohne...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Das runde Leder rollt nicht mehr zwischen Schladming und Bad Radkersburg: Die Saison 2020/21 wurde abgebrochen.

Kommentar
Es gibt nur einen Verlierer: den Sport

Das lange Warten hat also ein Ende: Anfang der Woche hat der Steirische Fußballverband sich entschieden, sämtliche Amateurligen, von der Landesliga bis zur 1. Klasse, abzubrechen. Die Folge: Wie schon im Vorjahr gibt es keine Auf- und Absteiger. Begründung: Noch bis 19. Mai ist es laut Regierungsverordnung nicht erlaubt, Sport mit Körperkontakt auszuüben. Erst danach könnte – mit riesigen Auflagen – der Trainings- und Spielbetrieb starten. "Eine vernünftige Entscheidung", sagen die einen. "Das...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Abbruch: Auch für die Regionalligisten von Allerheiligen und Sturm Amateure ist die Saison zu Ende.
1 2

Endgültiges Aus
Fußballverband beschließt Abbruch aller steirischen Ligen

Es war ein harter und offensichtlich heftig diskutierter Beschluss, den der Vorstand des steirischen Fußballverbandes in den Abendstunden getroffen hat: Die Saison 2020/2021 wird in allen Bewerben von der Landesliga bis zu den 1. Klassen,  sowie in den Frauen-Bewerben und den zwei Steirer-Cup-Bewerben abgebrochen. Auch die Regionalliga Mitte ist von diesen Entscheidungen betroffen. Keine Meister, keine Absteiger Die Konsequenzen des Beschlusses: In allen Ligen von der Regionalliga abwärts gibt...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Für ASK-Voitsberg-Trainer Michael Zisser ist Mitte April die Deadline für den Trainingsstart.

ASK Voitsberg
Fünf Spiele fehlen auf den Meistertitel

Jetzt ist es amtlich! Wenn es die Maßnahmen erlauben, wird nur die Herbstsaison in der steirischen Ligen fertig gespielt. VOITSBERG. Nach einem Beschluss des Steirischen Fußballverbandes am Donnerstag werden die unterklassigen Meisterschaften nicht abgebrochen, sondern die Herbstrunden werden fertig gespielt. Der Meister darf in die nächsthöhere Klasse aufsteigen, eine Relegation gibt es nicht und auch keine Absteiger. Das bedeutet, dass Atus Sadiki Bau Bärnbach fix in der Oberliga bleibt, der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Vorstandsbeschluss
Keine Rückrunde im heimischen Fußball

Schlechte Nachrichten für die Fußballfans und die Vereine: Der Vorstand des Steirischen Fußballverbandes hat beschlossen, die Rückrunde in den einzelnen Ligen ersatzlos zu streichen. Nun ist es fix: Laut einem Vorstandsbeschluss, der auch auf der Webseite des Steirischen Fußballverbandes ersichtlich ist, wird es keine Rückrunde im heimischen Fußball geben. Sollte ein Training im April wieder möglich sein, werden die Nachtragsspiele voraussichtlich ab dem 14. Mai stattfinden. Hinrunde wird zu...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Helmut Lautner

Nachruf
Helmut Lautner nach langer, schwerer Krankheit verstorben

Der ehemalige Kindberger Stadtamtsdirektor Helmut Lautner ist am 19. Februar kurz nach seinem 60. Geburtstag nach langer, schwerer Krankheit verstorben. Der promovierte Jurist Helmut Lautner ist im Oktober 1987 zum Kindberger Stadtamtsdirektor bestellt worden, er trat damals die Nachfolge von Max Kroisleitner an. Bis April 2019 füllte er das Amt des Stadtamtsdirektors aus – in seiner Amtszeit begleitete er die Bürgermeister Franz Seidl, Karl Hofmeister und Christian Sander. "Das Ableben von...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Helmut Lautner ist kurz nach seinem 60. Geburtstag verstorben.

Nachruf
Der steirische Fußball trauert um Helmut Lautner

Helmut Lautner, Träger des Sport-Ehrenzeichens in Gold des Landes Steiermark, ist am 18. Februar 2021 kurz nach seinem 60. Geburtstag nach langer, schwerer Krankheit, die er mit Geduld und Würde ertragen hat, verstorben. KINDBERG, GRAZ. Der Steirische Fußballsport verliert mit Helmut Lautner einen großen Menschen und Funktionär, der sein Leben und Wirken dem Fußballsport gewidmet hat. Dr. Helmut „Heli“ Lautner war seit 1999 im Vorstand des Steirischen Fußballverbandes ehrenamtlich tätig. Bis...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Übergabe der Akademie-Leitung des KSV 1919:  Karl Heinz Kubesch mit seinem Nachfolger Florian Maierhofer, Präsident Erwin Fuchs (v.l.).
8

Fussball
Generationswechsel in der Kapfenberger Falken-Akademie

Der Sportwissenschaftler Florian Maierhofer ist neuer Leiter der Kapfenberger KSV-1919-Fußballakademie, er übernimmt diese Funktion von Karl Heinz Kubesch. FUSSBALL. Mit Jahresbeginn 2021 hat Florian Maierhofer (26) die Leitung der Fußball-Akademie des  Kapfenberger Fußballsclubs KSV 1919 übernommen und trägt die Hauptverantwortung für die  Falken-Schmiede. Der bisherige Akademieleiter Karl Heinz Kubesch will künftig ein wenig leiser treten: "Ich bin jetzt im Pensionsalter, daher will ich die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Wolfgang Gaube
Die steirische Fußballjugend, wie hier im Bild die Schladminger Kicker, wird gefördert.

Jugendförderpreis des Steirischen Fußballverbandes verlängert

Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um die Corona-Pandemie wurde die Antragsfrist zum Jugendförderpreis des Steirischen Fußballverbands verlängert. Bis 22. November 2020 ist nun noch eine Beantragung möglich. Das diesjährige Thema lautet: "Was unternahm der Verein nach dem Corona-Stillstand, um die Jugend wieder zu begeistern?" Zu gewinnen gibt es attraktive Preise. Unterstützt wird der steirische Fußballverband dabei von den JUFA-Gästehäusern und dem Sportartikelausstatter JAKO....

  • Stmk
  • Liezen
  • Gerald Marl
Das runde Leder ruht im ganzen Land: Die Angst ist groß, dass das auch nächstes Jahr so bleibt.

Der Sport ruht: Hilfspakete als letzter Anker

Diese Metapher hätte man sich wohl lieber erspart, aber just zu Allerheiligen wurde mit den neuen Einschränkungen von Seiten der Bundesregierung der Amateursport für heuer buchstäblich zu Grabe getragen. Besonders betroffen ist natürlich der Fußball: Unterbrochen werden nicht nur sämtliche Ligen und Klassen von der Regionalliga abwärts, sondern auch sämtliche Nachwuchsbewerbe. Während von Seiten der Verantwortlichen Verständnis für Maßnahmen, um der Coronapandemie Herr zu werden, gezeigt wird,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Im Amateurfußball bleiben die Stadien leer.

Aus für den Amateurfußball

Es war vorauszusehen und wohl die einzig richtige Entscheidung. Das ÖFB-Präsidium hat in seiner per Video-Konferenz geführten Sitzung entschieden, die derzeit ausgesetzten Bewerbe im Bereich der Landesverbände abzubrechen. Eine ordnungsgemäße Durchführung ist aufgrund der behördlichen Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht möglich. Betroffen sind sämtliche Bewerbe der Männer mit (vorerst) Ausnahme der beiden Spielklassen der Bundesliga und des UNIQA ÖFB Cups - in der Steiermark...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Der Fußball steht auch im steirischen Unterhaus still. Aus diesem Grund greift der STFV den Klubs finanziell unter die Arme.

Auch Grazer Kick-Vereine profitieren: Fußballverband schnürt Hilfspaket

Fußballfans fragen sich das beinahe täglich: Wann rollt das runde Leder wieder durch unser Land? Momentan ist allerdings nicht absehbar, wann die Kicker wieder mit Toren auf sich aufmerksam machen, da die Ausbreitung des Coronavirus noch nicht gestoppt ist. Während es in großen europäischen Ligen zum Teil um Millionenbeträge geht und Existenzen bedroht sind, wenn nicht bis zur letzten Runde fertiggespielt wird, hat das generelle Sport- und Kick-Verbot hierzulande auch Auswirkungen auf das...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Au weia, strikte Maßnahmen im Sport! Der ASK Voitsberg kann aber in die Frühjahrsmeisterschaft starten.

Bis zu 500 Leute im Stadion
Fußballspiele ab der Landesliga finden wie geplant statt

Während die Bundesliga zumindest zwei Runden aussetzt, startet die Landesliga am kommenden Wochenende. VOITSBERG. Auch der Fußball bleibt von den Coronavirus-Maßnahmen nicht verschont. Während aber die Bundesliga die nächsten zwei Runden aussetzt, startet der Steirische Fußballverband mit dem Betrieb in den unteren Klassen. "Da für Outdoor-Veranstaltungen die Regelung bis 500 Menschen gilt, können wir die meisten unterklassigen Spiele wie geplant austragen", sagt StFV-Direktor Thomas Nußgruber....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Ist zurückgetreten: Der steirische Schiri-Obmann Franz Roschitz

Schlusspfiff: Steirischer Schiri-Obmann und Stellvertreter zurückgetreten

Es war nur eine kleine Fußnote auf der Homepage der steirischen Schiedsrichter – aber eine mit Brisanz: So wurde verlautbart, dass der steirische Obmann der Schiedsrichter, Franz Roschitz, und dessen Stellvertreter und Finanzreferent Werner Kickenweiz mit sofortiger Wirkung ihren Rücktritt bekanntgegeben haben. Der Präsident des Steirischen Fußballverbandes, Wolfgang Bartosch, hat Regel- und Schulungsreferent Johann Hechtl interimistisch mit den wichtigsten Koordinierungsschritten betraut. Er...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Anna Kügerl (grüne Dress)
2

Frauenfussball
Zwei Trofaiacher Sportmittelschülerinnen in der steirischen U14-Auswahl

FRAUENFUSSBLL. Zahlreiche Spitzenspielerinnen des erfolgreichen Mädchenteams des vergangenen Schuljahres haben die Sportmittelschule verlassen verlassen. Diese Abgänge schmerzen, doch das Betreuerteam und die Fußballerinnen freuen sich auf die kommenden Aufgaben. Dass die Qualität auch im kommenden Schuljahr vorhanden sein wird, zeigt die erste Einberufung in die steirische Auswahl. Beim kommenden U14-Erstrundenspiel in der Bundesländer-Nachwuchsmeisterschaft "Steiermark gegen Vorarlberg" am...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Kann der USV Mitterdorf in der Relegation auch jubeln und den Aufstieg in die Gebietsliga erkämpfen? Diese Frage wird am Mittwoch und Samstag geklärt.

Relegationsspiele: Chance auf Aufstieg und Zittern um den Klassenerhalt

Die Saison in den steirischen Fußballligen ist grundsätzlich mit diesem Wochenende beendet, doch einige engagierte Gruppenzweite haben noch die Möglichkeit sich als "Extrazuckerl" den Aufstieg in die nächsthöhere Liga zu erkämpfen. Aus unserem Bezirk darf somit der USV Mitterdorf an der Raab aus der 1. Klasse Ost B in einem bezirksinternen Duell antreten. Des einen Freud ist aber auch des anderen Leid, denn gleich drei Mannschaften aus unserer Region müssen noch um den Klassenerhalt bangen....

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
<b>Die Grazer Fußball-Welt</b> ist sehr bunt: Es gibt viele Klubs mit einer zum Teil großen Geschichte.

In Graz spielt (es) mehr als Sturm und GAK: Die kleinen Vereine im Überblick

Abseits der großen TV-Bühnen wird in Graz von Andritz bis Murfeld in zahlreichen Vereinen guter Fußball gespielt. Tausende Fans jubeln Woche für Woche dem SK Sturm in der Merkur Arena zu, auch im Norden von Graz wächst die Fangemeinde des GAK, der von Erfolg zu Erfolg eilt. Dass aber auch abseits der beiden Top-Vereine in der Murmetropole fleißig Fußball gespielt wird, geht in der medialen Berichterstattung fast immer unter. In Summe tummeln sich momentan zwölf weitere Grazer Vereine (ohne...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die neue Frauenmannschaft des SV Stallhofen steigt im Sommer in die Oberliga ein.
2

SV SFL Stallhofen
Jugendförderpreis und Frauen-Power

Der SV Stallhofen bekam als kleiner Verein den Nachwuchsförderpreis 2018 vom Steirischen Fußballverband. Nicht die Großen Sturm, Hartberg, Kapfenberg oder GAK. Warum? Andre Hanus: Wir sind vier bis fünf Leute im Jugendstab und wollten gemeinsam in der Jugendarbeit etwas bewegen und die eigene Jugendarbeit im SV Stallhofen auf Vordermann bringen. Wir haben neue Leitlinien erstellt und geben jedem Kind die Möglichkeit, Fußball zu spielen, egal welches Alter es hat. Wir haben einen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Hans Rinner war Zeit seines Lebens im Fußball aktiv und engagiert.
2

Für Sportler
Rotary startet "Hans Rinner Hilfsfonds"

Er hat immer für den Fußball gelebt: Knapp ein Jahr ist es her, seitdem der Frauentaler Unternehmer Hans Rinner im Februar 2018 den langen Kampf gegen den Krebs verloren hat. Trotz seiner Krankheit über er bis zuletzt das Amt des Bundesligapräsidenten aus. Bis zu seiner Amtszeit als Sturm-Präsident, in der er den Verein vorm Konkurs bewahrte, war er auch 15 Jahre im Vorstand des SV Frauental. Fußballer und RotarierRinners leidenschaftliches Engagement für den Fußball lebt nun auch nach seinem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Schiedsrichter-Ehrung: Willibald Wieser Senior mit Staffelleiter Michael Robitsch.

Steirischer Fußballverband
Ein Schiedsrichter der alten Garde

FUSSBALL. Wie Helmut Dunkl, Rupert Seitweger und der leider bereits verstorbene Alois Kessler gehörte auch Willibald Wieser Senior zu den Schiedsrichterpersönlichkeiten des Bezirkes Leoben. Wieser, der 1967 die Schiedsrichterprüfung ablegte und bis 2003 als Unparteiischer die Pfeife ertönen ließ, stand kürzlich im Mittelpunkt einer besonderen Ehrung. Der 87-Jährige erhielt seitens des Steirischen Fußballverbandes die Ehrenurkunde für 50-jährige Mitgliedschaft im Schiedsrichter-Kollegium. Der...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.