Steirischer Zentralraum

Beiträge zum Thema Steirischer Zentralraum

Neuer Katalog soll bei Berufsorientierung untersützen.
1

Steirischer Zentralraum
Neuer Katalog für die Berufsorientierung

Der neue BBO-Katalog informiert über Angebote zur Bildungs- und Berufsorientierung in der Region. Die richtige Entscheidung beim beruflichen Weiterkommen zu treffen, fällt dabei nicht leicht, da die vielfältigen Bildungs- und Berufsmöglichkeiten einerseits und die persönlichen Fähigkeiten und Interessen andererseits oft nicht bekannt sind. Unterstützung in der Entscheidungsfindung geben die Informations- und Beratungsangebote der Bildungs- und Berufsorientierung (BBO). Um die Suche zu...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Anzeige
LAbg. Bgm. Erwin Dirnberger, der scheidende Geschäftsführer Bernd Gassler, Nachfolgerin Kerstin Weber und Bgm. Bernd Osprian

Der Steirische Zentralraum
Das dynamische Zentrum der Steiermark

Die pulsierende Mitte der Steiermark: Die Bezirke Voitsberg, Graz-Umgebung und die Stadt Graz Die Bezirke Voitsberg, Graz-Umgebung und die Landeshauptstadt Graz bilden gemeinsam als der Steirische Zentralraum das dynamische Zentrum der Steiermark. Mit einer Reihe von Projekten wird die regionale Entwicklung stetig vorangetrieben. Der Steirische Zentralraum verbindet. Die Stadt mit dem Land. Das Zentrum mit der Region. Mit fast einer halben Million Einwohner:innen in 52 Gemeinden ist der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Auch 2020 fand die Berufsinfomesse in Voitsberg statt.

Steirischer Zentralraum
Die Lebens- und Arbeitswelt im Bezirk Voitsberg

Im Dezember und Jänner finden zwei Veranstaltungen statt, die Groß und Klein über Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten im Bezirk Voitsberg informieren sollen. Bildungs- und Berufsorientierung im Kindesalter Die Veranstaltungen für die Volksschulen im Bezirk Voitsberg finden am 21. und 22. Dezember 2021 statt. Einen Vormittag lang erhalten Schüler*innen der (3.)/4. Klassen einen Einblick in die Vielfalt der Lebens- und Arbeitswelt des Bezirkes und können vieles gleich vor Ort praktisch...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Regionalentwicklerin Verena Scharf

Wirtschaftsraum Lipizzanerheimat
Wenn motivierte Menschen zusammenkommen, entsteht Großes!

Gute Zeiten für alle, die sich mit dem Thema „Gründen“ beschäftigen. Der Wirtschaftsraum Lipizzanerheimat startet diesen Sommer mit der Initiative „Start-up Lipizzanerheimat“. Mit anderen Gründer*innen über eigene Erfahrungen sprechen und gemeinsam neue Ideen erarbeiten – das macht die Region jetzt möglich. Gemeinsam die Pferde satteln Mitte Juni ging das erste Gründer*innentreffen in Maria Lankowitz über die Bühne. Der ausgebuchte Workshop wurde von Standortmanagerin Verena Scharf und Matthias...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
tim-Carsharing in deiner Region

tim-Carsharing
Deine Zeit. Dein Ausflug. Dein Carsharing

tim ist ganz in deiner Nähe und in deiner Region verfügbar. Planst du einen Ausflug in die Lipizzanerheimat, hast du einen größeren Einkauf vor oder brauchst du einfach hin und wieder spontan ein Fahrzeug? Egal, was du vorhast: Die tim-Carsharing-Autos stehen schon für dich bereit. In den Bezirken Graz-Umgebung und Voitsberg warten 11 tim-Mobilitätsknoten auf dich, weitere 10 tim-Standorte findest du in Graz. Sie alle befinden sich in unmittelbarer Nähe von Öffi-Haltestellen, sind also bequem...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Die Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig die Gewährleistung der aktiven Teilhabe älterer Menschen am gesellschaftlichen und digitalen Leben ist. Das Projekt "BiO – Bildung im Ort" fördert dies mit umfangreichen Bildungsangeboten.
3

Digitalisierung im Steirischen Zentralraum und in der westlichen Obersteiermark
Die Digitalisierung als Chance

Die steirischen Regionen profitieren immer mehr vom zunehmenden Grad der Digitalisierung. Durch die Corona-Krise wurde erst bewusst, dass die digitalen Kommunikationsmöglichkeiten eine Teilnahme am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben auch ohne physische Begegnung ermöglichen können. Durch die Digitalisierung ist man nicht mehr an Örtlichkeiten gebunden und räumlich flexibel – was die regionalen Konzentrationseffekte mildert. Die Herausforderung besteht aber darin, die...

  • Stmk
  • Graz
  • Steiermark WOCHE
Anzeige
Das Ziel sind umweltfreundliche Mobilitätsformen: öffentlicher Verkehr kombiniert mit e-Carsharing, Radservicestationen etc.
2

Mobilität in den steirischen Regionen
Mobilität bewegt Graz und Umgebung

Mobilitätsentwicklung in den Regionen muss umfassende Klima-, Energie- und Umweltziele miteinbeziehen. Die Mobilität der Zukunft muss die Erreichbarkeit verbessern, Mobilität für alle ermöglichen, den Verkehr sicherer bewältigen und gleichermaßen das Klima und die Umwelt schützen. Dabei sind zahlreiche technologische Umbrüche sowie auch das durch die Pandemie veränderte Mobilitätsverhalten zu berücksichtigen. Für den städtischen Bereich sind vor allem klima- und umweltverträgliche...

  • Stmk
  • Graz
  • Steiermark WOCHE
Mit der Unterschriftenliste des ÖGB erklären die Unterzeichneten ihre Zustimmung zu dem Vollausbau der B70 und setzen sich für eine möglichst rasche Umsetzung ein.

Unterschriftenliste ÖGB
Zustimmungen für Ausbau der B70 werden auf Papier gebracht

Die Unterschriftenlisten "Für den Ausbau der B70!" des ÖGB werden in den Betrieben im Steirischen Zentralraum aufliegen und im Sommer der Landesregierung übergeben.  "Schon seit über 40 Jahren ist der Ausbau der B70 ein Thema. Ich bin selbst viel unterwegs und fühle mit den Autofahrern und Pendlern, die tagtäglich durch Söding-St. Johann fahren müssen. Und vor allem die Anrainer leiden sehr unter dem Schwerverkehr - immerhin fahren 1.300 Lkw am Tag auf dieser Straße. Außerdem kamen rund 28...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Das "Buchhaus" in der Gemeinde Geistthal-Södingberg könnte nach einer Revitalisierung multifunktional genutzt werden.
2

Steirische Regionen
Graz und Umgebung: Eine steirische Region mit Potenzial

Durch Belebung der Ortskerne und Ausbau der Infrastruktur gewinnen die Regionen an Attraktivität. Sowohl in Wachstumsräumen als auch in Regionen mit Rückgängen muss die Versorgung der Bevölkerung mit Infrastrukturen und verschiedenen Diensten an die regionale Entwicklung angepasst werden. Dabei müssen auch teils neue und innovative Wege gegangen werden. So unternehmen das Land Steiermark sowie auch die Regionen und einzelne Gemeinden große Anstrengungen zur Attraktivierung der Ortskerne und...

  • Stmk
  • Graz
  • Steiermark WOCHE
1

ÖGB Steirischer Zentralraum
Arbeitnehmervertreter für Ausbau der „B70 NEU“

Die Gewerkschaftsvertreter des Steir. Zentralraumes (Bezirke GU + VO) sind erfreut über das Bekenntnis der Bürgermeister Bernd Osprian, SPÖ (Stadt Voitsberg) und Erwin Dirnberger, ÖVP (Gemeinde Söding – St. Johann). „Der langersehnte Lückenschluss der Bundesstraße LB70 von Mooskirchen bis Krottendorf ist aus gewerkschaftlicher Sicht wichtig und wir sind daher auch sehr froh, dass die Bürgermeister Osprian und Dirnberger ebenso wie die Landesspitze ein klares Bekenntnis für diese notwendige...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
Alle 15 Gemeinden zogen für das Projekt VOmobil an einem Strang und kamen bei der Präsentation noch einmal zusammen.
Video 9

Ab 1. April
VOmobil Lipizzanerheimat startet jetzt durch

Nach einer einjährigen coronabedingten Verzögerung startet das regionale Anrufsammeltaxi VOmobil Lipizzanerheimat endlich durch. BEZIRK VOITSBERG. VOmobil Lipizzanerheimat sorgt ab dem 1. April für flächendeckende Mobilität in allen 15 Gemeinden des Bezirkes. In Anwesenheit der Bürgermeister und der Gemeindevertreter, des Regionalmanagements Steirischer Zentralraum und der Betreiberfirma ISTmobil wurde der Start des Anrufsammeltaxis im Freien und mit den nötigen Sicherheitsmaßnahmen gefeiert. ...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
LAbg. Bgm. Erwin Dirnberger will die Gemeinden auf dem Weg in eine klimafitte Zukunft unterstützen.
2

Steirischer Zentralraum
Das Projekt "Klimawandelanpassung" startete

Mehr als 50 Teilnehmer waren bei der Auftaktveranstaltung im virtuellen Raum mit dabei. Auch dem Bürgermeister von Söding-St. Johann, Erwin Dirnberger, ebenfalls Vorsitzender-Stellvertreter des Regionalverbandes Steirischer Zentralraum, ist dieses Projekt sehr wichtig. Die Folgen des Klimawandels zeigen sich auch in der Steiermark immer deutlicher: Starkregen, Temperaturextreme oder Wasserknappheit stellen Gemeinden somit vor neue Herausforderungen. Neben Klimaschutz braucht es daher auch...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Auch Dobl-Zwarings Bgm. Waltraud Walch beteiligte sich am Projekt.

Steirischer Zentralraum
Bilanz des Projekts "Wir sind Region"

Zwei Jahre lang wurde in Volksschulen in der Region ein Beitrag zur täglichen Integrationsarbeit ermöglicht. Mit dem Ziel, einen Beitrag zur täglichen Integrationsarbeit in den Volksschulen zu leisten und Brücken zwischen ihnen zu bauen, wurden im Zuge des Projekts „Wir sind Region“ in den vergangenen zwei Jahren Volksschulpartnerschaften ermöglicht und eine Reihe von Aktivitäten umgesetzt, die Vielfalt in der Region für Kinder erlebbar machten. Im Jahr 2018 gestartetAufbauend auf die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Gruppenfoto der teilnehmenden Schüler aus der VS Afritsch und VS Bärnbach am magischen Lernort Gestüt Piber
2

Steirischer Zentralraum
Regionale Volksschulen lernten magische Lernorte kennen

Die Volksschulen Bärnbach und Söding nahmen am Projekt "Wir sind Region" teil und machten einige Ausflüge und Workshops. Mit dem Ziel, einen Beitrag zur täglichen Integrationsarbeit in den Volksschule zu leisten und Brücken zwischen ihnen zu bauen, wurde im Projekt "Wir sind Region" in den vergangenen zwei Jahren Volksschulpartnerschaften ermöglicht und eine Reihe von Aktivitäten umgesetzt, die die positiven Wirkungen von sozio-kultureller Vielfalt in der Region für Kinder erlebbar machten. ...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
ORF-Moderator Oliver Zeisberger (l.) begleitete die Tagung.

Inklusiver Zugang zu Bildung und Beruf

Die zweite NEETs-Fachtagung im Steirischen Zentralraum wurde vergangene Woche als erfolgreiches Online-Event umgesetzt. NEET steht dabei für „Not in Education, Employment or Training“. Mit dem Begriff NEETs sind also Jugendliche und junge Erwachsene gemeint, die sich weder in Ausbildung oder einer Schulungsmaßnahme noch in Anstellung befinden. Aufgrund der aktuellen Krise werden die Herausforderungen für arbeitssuchende Jugendliche zusätzlich verstärkt. „Wir freuen uns, dass die Umsetzung der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Oliver Zeisberger, Kerstin Hausegger-Nestelberger und Nora Arbesleitner
2

Steirischer Zentralraum
Zweite NEETs-Fachtagung als Online-Event

Das Programm der virtuellen Tagung bot den zahlreichen Teilnehmern in Form von spannenden Key Notes und Workshops wertvolle Fachinputs für die Arbeit mit Jugendlichen ohne aktuelle Anstellung oder Ausbildung. NEET steht für "Not in Education, Employment or Training". Mit dem Begriff NEETs sind also Jugendliche und junge Erwachsene gemeint, die sich weder in Ausbildung oder einer Schulungsmaßnahme, noch in Anstellung befinden. Aufgrund der aktuellen Krise werden die Herausforderungen für...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
ÖAAB Ortsgruppenobmann Gerhard Luczu bei seiner „Empfehlung-Tour“ im Steir. Zentralraum (GU+VO). Hier bei den Verkehrsknotenpunkte Gratwein-Straßengel.
2 2 15

FCG Steirischer Zentralraum
FCG-StZR & ÖAAB-GU empfiehlt die Stopp-Corona App

Sie ist ein wichtiger Baustein im Kampf gegen das stark umgreifende Corona-Virus Täglich erreichen uns Berichte über horrende und steigende Zahlen in der Corona Pandemie. Die Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten stößt bereits an ihre Kapazitätsgrenzen. Dies ist bereits ein deutliches Signal, die Eigenverantwortung jedes Einzelnen zu überdenken. Dass, ist auch ein Zeichen für die Verantwortlichen der Fraktion Christlicher Gewerkschafter (FCG), die in Beschäftigung befindlichen Damen und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
Die Angebote im "TimeOut" werden sehr gut angenommen.
3

TimeOut
Voitsberger Jugendtreff zieht erste Bilanz

Ein Ort zum Wohlfühlen: Seit 4. Juni steht Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Voitsberg der neue Jugendtreffpunkt "TimeOut" am Hauptplatz 48 zur Verfügung. Fast zeitgleich startete das LEADER-geförderte Jugendbeteiligungsprojekt "#bepart". Die Projektverantwortlichen ziehen nun ein erstes Resümee nach dem Sommer. VOITSBERG. Ausgestattet mit einem Drehfußballtisch, einer Bühne mit Mikrofonständer, Büchern, Spielen, einem Flatscreen mit Spielkonsole und vielem mehr kann das neue...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Zwei E-Autos wurden im Rahmen von tim-Carsharing am Voitsberger Bahnhof am Montag in Betrieb genommen.
1 2

Flexibel mobil sein
Eröffnung der tim-Standorte Voitsberg, Köflach und Maria Lankowitz

Der Bezirk Voitsberg nimmt mit 3. August zwei neue multimodale Mobilitätsknotenpunkte in Betrieb. VOITSBERG. Im Beisein von NAbg. Ernst Gödl, den Bürgermeistern Bernd Osprian und  Helmut Linhart, Gerhard Amtmann von der Holding Graz, Direktoren und Vertretern der Stadtwerke Voitsberg und Köflach, der GKB sowie des Regionalmanagements Steirischer Zentralraum wurden  die ersten beiden tim-Standorte im Bezirk Voitsberg feierlich eröffnet. "Die Förderung der multimodalen Mobilität ist uns in...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Gibt Hilfestellung: Kerstin Hausegger-Nestelberger

Steirischer Zentralraum
Berufs-Orientierung auch in Zeiten der Corona-Krise

Die aktuellen Herausforderungen bringen für viele Menschen die Notwendigkeit oder auch die Chance einer beruflichen Um- bzw. Neuorientierung mit sich. Um die Suche zu vereinfachen, stellen die regionalen Koordinatorinnen für Bildungs- und Berufsorientierung eine umfassende Liste mit Angeboten der Bildungsberatung, Aus- und Weiterbildung und Förderberatung zusammen. Aufgrund der aktuellen Situation sind zahlreiche Menschen aus Graz-Umgebung unverschuldet arbeitslos geworden und müssen oder...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Am 16. März werden auch die Arbeiten von Angelina Grinschgl und Erna Maros präsentiert.

Starke Frauen
Gute Bildung ist der Grundstein

1. Frage: Welchen Bildungsweg gingen Sie? 2. Frage: Wie wichtig ist Ihnen hochwertige Bildung? 3. Frage: Was würden Sie den Jugendlichen empfehlen, die vor der Berufs- und Ausbildungswahl stehen? 4. Frage: Wie finden Sie die Bildungsangebote im Bezirk Voitsberg? Teilnehmerinnen Kerstin Hausegger-Nestelberger: Regionale Koordinatorin für Bildungs- und Berufsorientierung, Region Steirischer Zentralraum. Ida Hafner: Leiterin des Kulturzentrums "villahafner" in Maria Lankowitz. Sonja Hutter:...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Kerstin Hausegger-Nestelberger und Nora Arbesleitner

Bildungs- und Berufsorientierung
Gesellschaftliche Teilhabe und Lebenslanges Lernen

Sich für Bildungs- und Berufswege zu entscheiden, gehört zu den wichtigsten Lebensentscheidungen. Damit die Bevölkerung des Steirischen Zentralraums laufend über das vielfältige Angebot der Region informiert ist, unterstützen die Regionale Jugendmanagerin Nora Arbesleitner und die regionale Koordinatorin für Bildungs- und Berufsorientierung Kerstin Hausegger-Nestelberger vom Regionalmanagement Steirischer Zentralraum sämtliche AkteurInnen im Bereich Bildung und Jugend. Um informierte und...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Freut sich auf die neue Plattform: Stadträtin Elke Kahr

Neue Mobilitätsplattform für Grazer Raum

Mobilitätsangebote auf einer zentralen, digitalen Plattform vereinen: Das soll im steirischen Zentralraum mittels "Maas – Mobility als Service" realisiert werden. Die Stadt Graz hat daher gemeinsam mit der Holding Graz, dem Land Steiermark, der Verkehrsverbund Steiermark GmbH und dem Regionalmanagement Steirischer Zentralraum eine Steuerungsgruppe gegründet, die diesem Thema eine zukunftsfähige Struktur verleiht. Nutzer der Plattform bekommen künftig für ihren Weg von A nach B...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Berufsinformationsmesse am 17. und 18. Jänner in der Sporthalle Voitsberg bietet ein vielseitiges Angebot.

Berufsinfomesse
Im Bezirk Voitsberg wird Bildung groß geschrieben

Am 17. und 18. Jänner findet in der Sporthalle Voitsberg die Berufsinformationsmesse statt. VOITSBERG. Wenn es ums Thema Bildung geht, gilt Voitsberg als Vorzeigebeispiel. Im Bezirk werden neben zahlreichen Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten auch kostenlose Beratungsangebote und Aktionen zum Thema Bildungs- und Berufsorientierung gesetzt. Darüber hinaus sorgt eine Berufsinformationsmesse Mitte Jänner für einen Einblick in das vielseitige Bildungsspektrum des Bezirks. Viele kostenlose...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.