Stephansheim

Beiträge zum Thema Stephansheim

3

Stephansheim: Bewohnerausflug

Der wöchentliche Bewohner*innen-Ausflug des HB Stephansheims hat dieses Mal nach Sprögnitz zu Sonnentor geführt. "Interessiert haben unser Bewohner*innen den Vorträgen gelauscht, die Betriebsstätten besichtigt, ausgiebig verkostet und natürlich auch ordentlich eingekauft", berichtet Barbara Gerhart, Heimleitung, Haus der Barmherzigkeit.

  • Horn
  • H. Schwameis
Schülerin Rukshar Karimi und Bewohnerin Herta Leeb
6

Ausflug zur Garten Tulln

HORN. Bei Traum-Wetter haben Bewohner*innen des Horner Stephansheimes, begleitet von Mitarbeiterinnen sowie den niemals müde werdenden Ehrenamtlichen die Garten Tulln besucht – und hatten sichtlich Spaß! Blumen bewundern, spazieren, alles ausprobieren und eine feine Jause genießen mit einem Glaserl Wein gehört natürlich auch dazu!

  • Horn
  • H. Schwameis
Barbara Gerhart, Heimleiterin, Renate Kraus, Geschäftsführerin, Christoph Spiegl, Haustechniker, Evamaria Tieber, Qualitätsmanagerin, Lukas Pohl, Geschäftsführer
7

Sommerfest im Stephansheim
Rollenwechsel: Wenn Vorgesetzte "kochen"

HORN. Das Sommerfest für alle Mitarbeiter*innen hat im HB Stephansheim bereits Tradition – und stand wie im vergangenen Jahr unter dem Motto „Miteinander – Füreinander“. Und das Team in Horn setzte dieses Credo mit viel Elan und Leidenschaft in die Praxis um: Während im Vorjahr die Mitarbeiter*innen für das Leitungsteam den Kochlöffel geschwungen haben, wurden dieses Jahr die Rollen vertauscht. Chefs am GrillRenate Kraus und Lukas Pohl, beide für die Geschäftsführung der HB Pflegeheime...

  • Horn
  • H. Schwameis
1 5

Horn
Erntezeit!

HORN. Auch im Stephansheim ist jetzt die aktivste Zeit im Jahr! "Wir ernten was unser Garten hergibt: Ribisel, Lavendel, Schafgarbe, Marillen. Und dann geht´s ans Verarbeiten: diverse Marmeladen und Gelees, Sirupe und Kuchen. Natürlich wird auch gerne genascht…", berichtet Barbara Gerhart, MSc, Heimleitung Stephansheim.

  • Horn
  • H. Schwameis
8

Horn
Frühschoppen im Stephansheim

HORN. "Am Mittwoch haben wir unsere Bewohner*innen zu einem Frühschoppen mit Spritzer, Bier, Würstel und zünftiger Musik geladen! Es ist herrlich, dass wir wieder zusammenkommen können“, sagt Heimleiterin Barbara Gerhart, „da kann uns auch der Regen die Laune nicht verderben!“ Flugs wurden Zelte aufgestellt, Westen angezogen und schon konnte gefeiert werden – und schließlich hat sich zu Mittag auch die Sonne noch gezeigt!

  • Horn
  • H. Schwameis
Gertraud Frank (vorne links), Renate Gieler (vorne rechts)
Mitarbeiterinnen Jennifer Dangl, Mirela Smajic und Elvisa Avdic (hinten)
1 5

Horn
Geburtstag: Was für eine Überraschung!

HORN. Etwas Besonderes haben sich die MitbewohnerInnen von Renate Gieler (vorne rechts) im Horner Stephansheim anlässlich ihres 90. Geburtstags einfallen lassen: Gemeinsam bastelten sie eine Fotocollage mit schönen Erinnerungen für das Geburtstagskind. Tischnachbarin Gertraud Frank (vorne links) überreichte im Namen aller BewohnerInnen der Hausgemeinschaft das Geschenk, die Mitarbeiterinnen Jennifer Dangl, Mirela Smajic und Elvisa Avdic (hinten von links) gratulierten ebenfalls....

  • Horn
  • H. Schwameis
Renate Gieler (vorne rechts) feiert mit Gertraud Frank, Jennifer Dangl, Mirela Smajic und Elvisa Avdic ihren 90. Geburtstag.
5

Collagen und Pflanzen
Volle Lebensfreude im Horner Stephansheim

Bei den Bewohnern und Mitarbeitern des Horner Stephansheims ist immer etwas los. Angefangen von einer kleinen Geburtstagsüberraschung bis hin zum selbst gezüchteten Obst am Balkon. HORN. Etwas Besonderes haben sich die Mitbewohner von Renate Gieler anlässlich ihres 90. Geburtstags einfallen lassen. Gemeinsam bastelten sie eine Fotocollage mit schönen Erinnerungen für das Geburtstagskind. Tischnachbarin Gertraud Frank überreichte im Namen aller Bewohner der Hausgemeinschaft das Geschenk. Die...

  • Horn
  • Sara Handl
Maria Macher
2

Freude über Geschenk

Ein verlassenes Papiersackerl stand vergangenes Wochenende vor der Tür des Horner Stephansheims. Bei genauerer Untersuchung fand sich darin neben vielen gehäkelten Blumen auch eine Karte mit lieben Grüßen aber ohne Namen. Gerne nahm man das Geschenk an und verteilte die bunten Blüten an die BewohnerInnen des Hauses, die große Freude mit den kleinen Frühlingsgrüßen hatten. Auf diesem Wege wollen wir dem/der anonymen SpenderIn herzlich DANKE sagen!

  • Horn
  • H. Schwameis
Bewohnerin Carolina Doubek mit Marion Wirth
2

Gruß zum Valentinstag

Überraschend kam vergangenen Freitag Volksbankdirektor Weidinger im Horner Stephansheim vorbei und brachte wunderschöne Narzissen für unsere BewohnerInnen mit. Stellvertretend nahmen Heimleiterin Barbara Gerhart und Pflegedienstleiterin Marion Wirth die Blumen entgegen, um sie anschließend im Haus zu verteilen. Die Freude über den kleinen Frühlingsgruß anlässlich des Valentinstages war natürlich groß.

  • Horn
  • H. Schwameis
Barbara Ptacek, Direktorin der MS Pulkau
Peter Hofbauer, Direktor der HAK/HAS Horn,
Leon Hartl, Zivildiener im Stephansheim und ehemaliger Schüler der HAK/HAS Horn, Barbara Gerhart, Heimleiterin
Patricia Hrovat, Lehrerin der MS Pulkau Ingrid Reiß, Lehrerin der HAK/HAS Horn
Daniela Postl, Lehrerin der HAK/HAS Horn
Julia Lemp, Lehrerin der MS Drosendorf
2

Eine etwas andere Weihnachtszeit

Punschhütte und Weihnachtsmarkt, Chöre, Kapellen und Tanzgruppen, Schulen und Kindergärten, die für unsere BewohnerInnen Lieder, Gebete und Gedichte vortragen – all das musste in diesem Corona-Jahr im Advent im Stephansheim leider ausfallen. Umso größer war die Freude über ein Geschenk, das kurz vor Weihnachten übergeben wurde: Die Schulen HAK/HAS Horn, MS Horn, MS Eggenburg, MS Drosendorf und MS Pulkau haben für die BewohnerInnen im Stephansheim Weihnachtskarten, Weihnachtsschmuck und jede...

  • Horn
  • H. Schwameis
Marion Wirth (Pflegedienstleiterin), NAbg. Alois Kainz, Barbara Gerhart (Hausleiterin), BezPO Klemens Kofler

Weihnachts-Spende an Stephansheim

FPÖ Nationalratsabgeordneter[/f] Alois Kainz besuchte das Haus der Barmherzigkeit (Stephansheim) in Horn und überreichte in Begleitung von Klemens Kofler (FPÖ Horn) einen Spenden-Scheck in Höhe von 500 €. „Ich hoffe, dass ich mit dieser Spende eine kleine Freude bereiten konnte. Die Corona-Pandemie war für Pflegeheime eine besondere Herausforderung“, so Alois Kainz.

  • Horn
  • H. Schwameis
Bewohnerin Ingeborg Schalko
2

Gückskarten

„Bunte Karten mit einer Geschichte über die Suche nach dem Glück brachte Pädagogin Barbara Teubel im Haus der Barmherzigkeit – Stephansheim Horn vorbei. Diese hatten die SchülerInnen der Volksschule Brunn an der Wild zur Aufmunterung der BewohnerInnen, die ja wochenlang keinerlei Besuch empfangen durften, selbst gestaltet. Das Thema Glück und was Glück für jeden persönlich bedeutet wurde anschließend rege diskutiert, viele ,glückliche‘ Erinnerungen waren die Folge", berichtet Beatrix...

  • Horn
  • H. Schwameis
Pflegedienstleiterin Marion Wirth, Hausleiterin Barbara Gerhart, Karl Fuchs von der Firma Agrana

Firma Agrana spendet Desinfektionsmittel

Die Solidaritätswelle, die das Haus der Barmherzigkeit in den letzten Wochen erlebt, bleibt weiterhin ungebrochen hoch. Das zeigte sich schon vor Wochen auch in Horn. ​Die Firma Agrana, in Vertretung von ​Karl Fuchs, hat dem Stephansheim kostenloses Flächen- und Handdesinfektionsmittel in großen Mengen zur Verfügung gestellt. "In Zeiten wie diesen ist eine Spende dieser Art von sehr großem Wert. wir haben die Flaschen mit herzlichem Dank und dem nötigen Abstand sehr gerne entgegen genommen",...

  • Horn
  • H. Schwameis

Garteln im Stephansheim

Über die Initiative „So schmeckt Niederösterreich“ der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ hat das Haus der Barmherzigkeit – Stephansheim Horn kostenlos eine Bauanleitung für eine Gemüsepyramide sowie viele verschiedene Gemüse- und Kräutersamen zugesandt bekommen. Letzte Woche war es schließlich so weit! Nachdem die fleißigen Haustechniker das Grundgerüst gebaut und gefüllt hatten, machten sich die Bewohnerinnen Emma Ackerl, Maria Pollak und Herta Erdinger (von links) mit den...

  • Horn
  • H. Schwameis
Barbara und Reinhard Stark, Josef und Julia Kierberger, Veronika Wiborny, Sonja Biringer, Verena und Christoph Manhart und Manfred Scheidl (v.l.) vom Mödringer Ensemble „Fliederstaudn & Wurzelwerk“
2

Musikalische Grüße

HORN. Seit dem 7. Mai ist auch das Haus der Barmherzigkeit – Stephansheim Horn unter strengen Vorsichtsmaßnahmen wieder für Besucher geöffnet. Die BewohnerInnen ebenso wie die Angehörigen sind sehr erfreut über die Möglichkeit des Wiedersehens und nutzen die angebotenen Besuchstermine rege. "Gleich zwei musikalische Besuche gab es am Muttertagswochenende im Haus der Barmherzigkeit – Stephansheim Horn: Am Samstag wurde das Mödringer Ensemble „Fliederstaudn & Wurzlwerk“ begrüßt, das bei...

  • Horn
  • H. Schwameis
Friederike Waltenberger

Glücksbringer im Stephansheim

HORN.  Einen Frühlingsgruß in Form von lieben Worten und köstlicher Schokolade hat uns Künstlerin Silvia Edinger vorbeigebracht, die ja ehrenamtlich alle 14 Tage gemeinsam mit unseren BewohnerInnen im Stephansheim malt. Wir haben uns sehr darüber gefreut und wollen auf diesem Weg herzlich Danke sagen! Unsere BewohnerInnen sind momentan guter Dinge, können es allerdings kaum erwarten, dass unser Haus wieder für Gäste und Ehrenamtliche geöffnet wird. Bis dahin gilt allerdings: Schau auf dich,...

  • Horn
  • H. Schwameis
2

Horn: Im Haus der Barmherzigkeit besteht bis auf Widerruf Besuchsverbot

HORN. "Uns geht es darum, die Bewohner, sie zählen zur Hochrisikogruppe, zu schützen. Sie sind immungeschwächt und haben alle viele Krankheiten - wir müssen sie schützen. Wir wissen von den Angehörigen nicht, mit wem sie Kontakt hatten. Die Behörden empfehlen ja, die sozialen Kontakte einzuschränken, daran halten wir uns", Marion Wirth, Pflegedienstleiterin im Stephansheim.

  • Horn
  • H. Schwameis
Anna Krapfenbauer, Paul Krapfenbauer, Pflegedienstleiterin Marion Wirth, Florina Wirth, Bewohnerin Pauline Harrauer, Pfarrer Bernhard Schelpe, Konstantin Eder, Diakon Heinz Horst Meyer, Bewohnerin Maria Pollak und Sternträger Lenard Wirth
1

Stephansheim
Besuch der Sternsinger

Am Dreikönigstag besuchten die Heiligen Drei Könige gemeinsam mit Diakon Heinz Horst Meyer die Bewohner des Horner Stephansheims, um zugunsten des Projekts „Hilfe zur Selbsthilfe“ für Kinder und Jugendliche in den Slums von Nairobi Spenden zu sammeln. HORN (pa). Erstmals wurden die Sternsinger heuer im Stephansheim auch musikalisch durch zwei Gitarren und eine Blockflöte unterstützt. Abschließend fand in der Kapelle eine Heilige Messe für alle Gläubigen statt.

  • Horn
  • Katharina Gollner
3

„TonArt“ zu Besuch im Stephansheim

Am Gaudete-Sonntag freuten sich im Horner Stephansheim Pfarrer Sebastian Kreit und Diakon Heinz Horst Meyer (ganz links) über Besuch vom Nondorfer Chor „TonArt“ unter Leitung von Elisabeth Sagl (ganz rechts). Die SängerInnen gestalteten die Heilige Messe musikalisch und teilten obendrein liebevoll gestaltete Präsente an alle Messbesucher aus. Als Dankeschön gab es für die Besucher anschließend eine kleine Jause. „In der Weihnachtsbäckerei…“Eine der Lieblingsbeschäftigungen der BewohnerInnen des...

  • Horn
  • H. Schwameis
Heimleiterin Barbara Gerhart, Magdalena Hengstberger, Moritz Stark, Valerie Räuchle, Sarah Eisner und Pädagogin Sabine Baumgartner
1

Hilfe von den Horner Volksschülern für das Stephansheim

Kurz vor Beginn der Adventzeit stellte man sich im Horner Stephansheim die Frage, wie man die vielen großen Fenster im Eingangsbereich weihnachtlich dekorieren könnte. Die Schüler der Volksschule Horn unterstützten das Pflegeheim spontan und brachten viele selbst gebastelte Handschuhe, Kerzen, Lebkuchenmännchen und andere typisch winterlich-weihnachtliche Symbole. Die BewohnerInnen des Heims erfreuen sich seitdem bei jeder der vielen Veranstaltungen über die farbenfrohe Dekoration.

  • Horn
  • H. Schwameis

Volksschule St. Leonhard zu Besuch im Stephansheim

Am Vormittag des 16. Dezembers besuchten die SchülerInnen der Volksschule St. Leonhard mit ihren Pädagoginnen das Stephansheim und boten den BewohnerInnen,  wie schon in den letzten beiden Jahren, ein tolles Weihnachtsprogramm! "Altbekannte Weihnachtslieder regten die ZuhörerInnen zum Mitsingen an, beeindruckend waren auch die zahlreichen Musikinstrumente, die die Kinder mithatten: Von der Altblockflöte über die Geige bis hin zum Saxophon war alles dabei. Als Abschluss eines stimmungsvollen...

  • Horn
  • H. Schwameis

Haus der Barmherzigkeit
Arztwechsel im Bezirk Horn

Betriebsärztin im Haus der Barmherzigkeit – Stephansheim Horn, Dr. Susanna Oppeck, die laut eigener Aussage seit „irgendwann in den 90iger Jahren“ diese verantwortungsvolle Position innehatte, übergab im Oktober aus privaten Gründen dieses Aufgabengebiet an ihre Nachfolgerin Dr. Brigitte Thal. Als erste Aktion bot  Dr. Thal für alle MitarbeiterInnen im Stephansheim eine kostenlose Grippe-Impfung an.

  • Horn
  • H. Schwameis

Exkursion der Ehrenamtlichen

HORN. Anstatt des üblichen monatlichen Ehrenamtscafés unternahmen 16 Ehrenamtliche aus dem Horner Stephansheim gemeinsam mit Heimleiterin Barbara Gerhart, Pflegedienstleiterin Marion Wirth und Ehrenamtskoordinatorin Beatrix Krapfenbauer eine Exkursion zum Pflegeheim der Caritas Socialis im neunten Wiener Gemeindebezirk. Nach einer interessanten Führung durch Heimleiterin Sabine Walzer gab es nach dem Mittagessen in der hauseigenen Kantine auch die Möglichkeit zum Austausch mit Ehrenamtlichen...

  • Horn
  • H. Schwameis

Glückstag

Tolle Aktion im Stephansheim Horn anlässlich des Welt-Glückstages am 20. März: Barbara Gerhart und Marion Wirth überraschten alle MitarbeiterInnen mit einem Glückstee.

  • Horn
  • H. Schwameis

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.