.

Steyr-Daimler-Puch AG

Beiträge zum Thema Steyr-Daimler-Puch AG

Ein Aktenkoffer als Schatzkästchen
2

Mobilitätsgeschichte
Mythos Puch: der Fund

Es sind heute private Archivbestände zugängig, die vor einem Jahrzehnt praktisch niemand aus der Szene kannte. Ich durfte gelegentlich eine Mappe oder eine Aktentasche mit Leihgaben mitnehmen, um das Material durchzugehen. So konnte ich in den Adventtagen des 2019er Jahres in paar besondere Raritäten in meine Arbeit einbeziehen. Die siebte Folge von „Mythos Puch“ steht unter dem Motto „Das Erzählen“. Für Puch-Fans, die das Thema Steyr-Daimler-Puch AG auch in ihrem Bücherschrank pflegen, gehören...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
2

Volkskultur in der technischen Welt
Mythos Puch VII

Es begann im September 2014 mit einer Geselligkeit und einigen erlesenen Fahrzeugen der Marke Puch. Damals wurde auch der längst vergessene „Puch-Marsch“ von Eduard Wagnes neu aufgeführt. (Eine spezielle Leistung der Stadtkapelle Gleisdorf.) In den Jahren darauf nahm „Mythos Puch“ ganz verschiedene Formen an. Darunter war die „Straße des 20. Jahrhunderts“ sicher die spektakulärste. Der Bogen überspannte mit den ausgestellten Fahrzeugen mehr als 100 Jahre Automobilgeschichte. Das reichte damals...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
ADR 6 mit Kellner-Karosserie, der Einzige seiner Art
5

Verborgene Schönheiten

Waren sie schon einmal in Stockerau? Nein! Dann sollten sie demnächst aufbrechen. Im dortigen Siegfried Marcus-Museum ist noch bis März eine atemberaubende Sonderschau zu sehen. Sie beinhaltet hauptsächlich Vorkriegsfahrzeuge von Steyr und von Austro-Daimler, darunter so manches Unikat, das die meisten von uns danach wohl nie mehr zu sehen bekommen werden. Es sind sonst verborgene Schönheiten, die kurz öffenlich gezeigt werden. Allerdings wurde auch ein Steyr-Puch 500 von der Decke abgehängt,...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.