Stimmungsbilder Trofaiach

Beiträge zum Thema Stimmungsbilder Trofaiach

Claus Kastner, Schulqualitätsmanager und Abteilungsleiter der Bildungsregion Obersteiermark Ost, gibt Einblicke in seinen aktuellen Arbeitsalltag während der geltenden Ausgangsbeschränkungen.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Claus Kastner: "Die Schule ist jetzt nicht so wichtig, das Wichtigste ist die Gesundheit

Die "Trofaiacher Stimmungsbilder" zeigen ein weiteres Mal,  wie sich das Leben der Trofaiacher in der vierten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat.  TROFAIACH. Nach einer weiteren – der bereits vierten – Woche der Ausgangsbeschränkungen teilen die Interviewpartner von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, wieder ihre Gedanken und Erfahrungen und geben Einblicke in ihren aktuellen Alltag. Ziel dieser "Trofaiacher Stimmungsbilder" ist es, das Stimmungsbild einiger...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Unternehmer Herbert Scherübel teilt nach Woche vier der Ausgangsbeschränkungen ein weiteres Mal seine Gedanken.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Herbert Scherübel: "Ohne Familie ist alles nichts"

Die "Trofaiacher Stimmungsbilder" zeigen ein weiteres Mal,  wie sich das Leben der Trofaiacher in der vierten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat.  TROFAIACH. Nach einer weiteren – der bereits vierten – Woche der Ausgangsbeschränkungen teilen die Interviewpartner von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, wieder ihre Gedanken und Erfahrungen und geben Einblicke in ihren aktuellen Alltag. Ziel dieser "Trofaiacher Stimmungsbilder" ist es, das Stimmungsbild einiger...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Marlies Zechner richtet auch in Woche vier der Ausgangsbeschränkungen ihren Blick weiterhin auf das Positive.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Marlies Zechner: "Wir ziehen das Positive aus dieser Situation"

Die "Trofaiacher Stimmungsbilder" zeigen ein weiteres Mal,  wie sich das Leben der Trofaiacher in der vierten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat.  TROFAIACH. Nach einer weiteren – der bereits vierten – Woche der Ausgangsbeschränkungen teilen die Interviewpartner von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, wieder ihre Gedanken und Erfahrungen und geben Einblicke in ihren aktuellen Alltag. Ziel dieser "Trofaiacher Stimmungsbilder" ist es, das Stimmungsbild einiger...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Elisabeth Welzel teilt nach Woche vier der Ausgangsbeschränkungen ein weiteres Mal ihre Gedanken.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Elisabeth Welzel: "Ich bin gespannt, wie unsere Reise weiter geht"

Die "Trofaiacher Stimmungsbilder" zeigen ein weiteres Mal,  wie sich das Leben der Trofaiacher in der vierten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat.  TROFAIACH. Nach einer weiteren – der bereits vierten – Woche der Ausgangsbeschränkungen teilen die Interviewpartner von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, wieder ihre Gedanken und Erfahrungen und geben Einblicke in ihren aktuellen Alltag. Ziel dieser "Trofaiacher Stimmungsbilder" ist es, das Stimmungsbild einiger...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
In Woche vier der Ausgangsbeschränkungen kam es bei Gernot Strebl zu einer Premiere: Seine Frau hat ihm die Haare geschnitten.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Gernot Strebl: "Ich bin froh da zu sein, wo ich bin"

Die "Trofaiacher Stimmungsbilder" zeigen ein weiteres Mal,  wie sich das Leben der Trofaiacher in der vierten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat.  TROFAIACH. Nach einer weiteren – der bereits vierten – Woche der Ausgangsbeschränkungen teilen die Interviewpartner von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, wieder ihre Gedanken und Erfahrungen und geben Einblicke in ihren aktuellen Alltag. Ziel dieser "Trofaiacher Stimmungsbilder" ist es, das Stimmungsbild einiger...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
In der vierten Woche der Ausgangsbeschränkungen hat der Osterhase Liselotte Mörth ein Fahrrad gebracht.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Liselotte Mörth: "Der Kindergarten fehlt mir"

Die "Trofaiacher Stimmungsbilder" zeigen ein weiteres Mal,  wie sich das Leben der Trofaiacher in der vierten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat.  TROFAIACH. Nach einer weiteren – der bereits vierten – Woche der Ausgangsbeschränkungen teilen die Interviewpartner von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, wieder ihre Gedanken und Erfahrungen und geben Einblicke in ihren aktuellen Alltag. Ziel dieser "Trofaiacher Stimmungsbilder" ist es, das Stimmungsbild einiger...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Susanne Sacher vertreibt sich ihre Zeit in Woche vier der Ausgangsbeschränkungen vermehrt mit Sport und Spaziergängen.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Susanne Sacher: Natur und Tierwelt haben an Bedeutung gewonnen

Die "Trofaiacher Stimmungsbilder" zeigen ein weiteres Mal,  wie sich das Leben der Trofaiacher in der vierten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat.  TROFAIACH. Nach einer weiteren – der bereits vierten – Woche der Ausgangsbeschränkungen teilen die Interviewpartner von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, wieder ihre Gedanken und Erfahrungen und geben Einblicke in ihren aktuellen Alltag. Ziel dieser "Trofaiacher Stimmungsbilder" ist es, das Stimmungsbild einiger...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Brigitta Ruhm teilt nach Woche vier der Ausgangsbeschränkungen ein weiteres Mal ihre Gedanken.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Brigitta Ruhm: "Ich bin noch immer optimistisch"

Die "Trofaiacher Stimmungsbilder" zeigen ein weiteres Mal,  wie sich das Leben der Trofaiacher in der vierten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat.  TROFAIACH. Nach einer weiteren – der bereits vierten – Woche der Ausgangsbeschränkungen teilen die Interviewpartner von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, wieder ihre Gedanken und Erfahrungen und geben Einblicke in ihren aktuellen Alltag. Ziel dieser "Trofaiacher Stimmungsbilder" ist es, das Stimmungsbild einiger...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Simon Juri teilt nach Woche vier der Ausgangsbeschränkungen ein weiteres Mal seine Gedanken.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Simon Juri: "Für mich ist die Familie das Wichtigste"

Die "Trofaiacher Stimmungsbilder" zeigen ein weiteres Mal,  wie sich das Leben der Trofaiacher in der vierten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat. TROFAIACH. Nach einer weiteren – der bereits vierten – Woche der Ausgangsbeschränkungen teilen die Interviewpartner von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, wieder ihre Gedanken und Erfahrungen und geben Einblicke in ihren aktuellen Alltag. Ziel dieser "Trofaiacher Stimmungsbilder" ist es, das Stimmungsbild einiger...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Tanja Kristl hält sich an die Vorgaben der Regierung und das Tragen der Mundmaske, denn sie ist überzeugt: "Man kann auch mit den Augen lächeln."

Trofaiacher Stimmungsbilder
Tanja Kristl: "Werde versuchen, Dinge nicht mehr aufzuschieben"

Der dritte Teil des Projektes "Trofaiacher Stimmungsbilder" von Jacqueline Juri zeigt, wie sich das Leben der Trofaiacher in der dritten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat.  TROFAIACH. Das Projekt von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, geht bereits in die dritte Runde. Das Ziel: Das Stimmungsbild einiger Menschen in einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit zu archivieren. Nachdem Tanja Kristl ihre Gedanken und Erfahrungen bereits nach den ersten beiden Wochen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Simon Juri – hier mit Hund Lenny – weiß die aktuelle Situation für sich persönlich positiv zu nutzen.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Simon Juri: "Die Qualität hat sich erheblich erhöht"

Der dritte Teil des Projektes "Trofaiacher Stimmungsbilder" von Jacqueline Juri zeigt, wie sich das Leben der Trofaiacher in der dritten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat.  TROFAIACH. Das Projekt von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, geht bereits in die dritte Runde. Das Ziel: Das Stimmungsbild einiger Menschen in einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit zu archivieren. Nachdem Simon Juri seine Gedanken und Erfahrungen bereits nach den ersten beiden Wochen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Marlies Zechner genießt aktuell die gemeinsame Zeit mit ihrer Familie.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Marlies Zechner: "Es ist eine Berg- und Talfahrt der Gefühle"

Der dritte Teil des Projektes "Trofaiacher Stimmungsbilder" von Jacqueline Juri zeigt, wie sich das Leben der Trofaiacher in der dritten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat.  TROFAIACH. Das Projekt von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, geht bereits in die dritte Runde. Das Ziel: Das Stimmungsbild einiger Menschen in einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit zu archivieren. Nachdem Marlies Zechner ihre Gedanken und Erfahrungen bereits nach den ersten beiden...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Liselotte Mörth feierte in Woche drei der Ausgangsbeschränkungen ihren Geburtstag.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Liselotte Mörth: "Wir haben eine Parkplatzparty gemacht"

Der dritte Teil des Projektes "Trofaiacher Stimmungsbilder" von Jacqueline Juri zeigt, wie sich das Leben der Trofaiacher in der dritten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat.  TROFAIACH. Das Projekt von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, geht bereits in die dritte Runde. Das Ziel: Das Stimmungsbild einiger Menschen in einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit zu archivieren. Nachdem die fünfjährige Liselotte Mörth ihre Gedanken und Erfahrungen bereits nach den...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Susanne Sacher genießt ihren täglichen Spaziergang in der dritten Woche der Ausgangsbeschränkungen.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Susanne Sacher: "Nach Regen kommt immer Sonnenschein"

Der dritte Teil des Projektes "Trofaiacher Stimmungsbilder" von Jacqueline Juri zeigt, wie sich das Leben der Trofaiacher in der dritten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat.  TROFAIACH. Das Projekt von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, geht bereits in die dritte Runde. Das Ziel: Das Stimmungsbild einiger Menschen in einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit zu archivieren. Nachdem Susanne Sacher ihre Gedanken und Erfahrungen bereits nach den ersten beiden Wochen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Johann Boris Ivanc macht die aktuelle Situation nach drei Wochen Ausgangsbeschränkungen zu schaffen.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Johann Boris Ivanc: "Ich bin einfach leer gepumpt"

Der dritte Teil des Projektes "Trofaiacher Stimmungsbilder" von Jacqueline Juri zeigt, wie sich das Leben der Trofaiacher in der dritten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat.  TROFAIACH. Das Projekt von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, geht bereits in die dritte Runde. Das Ziel: Das Stimmungsbild einiger Menschen in einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit zu archivieren. Nachdem Johann Boris Ivanc seine Gedanken und Erfahrungen bereits nach den ersten beiden...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Andrea Judmaier richtet ihren Blick auch in der dritten Woche der Ausgangsbeschränkungen auf das Positive.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Andrea Judmaier: "Aus jeder Krise geht etwas Gutes hervor"

Der dritte Teil des Projektes "Trofaiacher Stimmungsbilder" von Jacqueline Juri zeigt, wie sich das Leben der Trofaiacher in der dritten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat.  TROFAIACH. Das Projekt von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, geht bereits in die dritte Runde. Das Ziel: Das Stimmungsbild einiger Menschen in einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit zu archivieren. Nachdem Andrea Judmaier ihre Gedanken und Erfahrungen bereits nach den ersten beiden...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Das Stricken ist für Brigitta Ruhm in der dritten Woche der Ausgangsbeschränkungen zu einer ihrer Hauptbeschäftigungen geworden.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Brigitta Ruhm: "Die Leute sollen bitte durchhalten!"

Der dritte Teil des Projektes "Trofaiacher Stimmungsbilder" von Jacqueline Juri zeigt, wie sich das Leben der Trofaiacher in der dritten Woche der Ausgangsbeschränkungen verändert hat.  TROFAIACH. Das Projekt von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach, geht bereits in die dritte Runde. Das Ziel: Das Stimmungsbild einiger Menschen in einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit zu archivieren. Nachdem Brigitta Ruhm ihre Gedanken und Erfahrungen bereits nach den ersten beiden Wochen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Elisabeth Welzel teilt ihre Erfahrungen nach der zweiten Woche der Ausgangsbeschränkungen.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Elisabeth Welzel: "Man hinterfragt jedes Wehwehchen"

Mit den "Trofaiacher Stimmungsbildern" zeigt Jacqueline Juri, wie sich der Alltag der Menschen in Trofaiach in der aktuellen Zeit verändert. TROFAIACH. "Das Stimmungsbild einiger Menschen in einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit zu archivieren", ist das Ziel des Projektes von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach. Dafür hat sie in den vergangenen Wochen einige Trofaiacher telefonisch befragt, um zu erfahren, wie es ihnen mit der aktuellen Situation ergeht. Nachdem Elisabeth...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Tanja Kristl teilt ihre Erfahrungen nach der zweiten Woche der Ausgangsbeschränkungen.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Tanja Kristl: "Es ist irgendwie zu einer Routine geworden"

Mit den "Trofaiacher Stimmungsbildern" zeigt Jacqueline Juri, wie sich der Alltag der Menschen in Trofaiach in der aktuellen Zeit verändert. TROFAIACH. "Das Stimmungsbild einiger Menschen in einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit zu archivieren", ist das Ziel des Projektes von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach. Dafür hat sie in den vergangenen Wochen einige Trofaiacher telefonisch befragt, um zu erfahren, wie es ihnen mit der aktuellen Situation ergeht. Nachdem...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Liselotte Mörth erzählt über ihre erlebnisreiche zweite Woche der Ausgangsbeschränkungen.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Liselotte Mörth: "Ich bin viel draußen im Garten"

Mit den "Trofaiacher Stimmungsbildern" zeigt Jacqueline Juri, wie sich der Alltag der Menschen in Trofaiach in der aktuellen Zeit verändert. TROFAIACH. "Das Stimmungsbild einiger Menschen in einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit zu archivieren", ist das Ziel des Projektes von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach. Dafür hat sie in den vergangenen Wochen einige Trofaiacher telefonisch befragt, um zu erfahren, wie es ihnen mit der aktuellen Situation ergeht. Nachdem die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Andrea Judmaier teilt ihre Erfahrungen nach der zweiten Woche der Ausgangsbeschränkungen.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Andrea Judmaier: "Haltet einfach durch"

Mit den "Trofaiacher Stimmungsbildern" zeigt Jacqueline Juri, wie sich der Alltag der Menschen in Trofaiach in der aktuellen Zeit verändert. TROFAIACH. "Das Stimmungsbild einiger Menschen in einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit zu archivieren", ist das Ziel des Projektes von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach. Dafür hat sie in den vergangenen Wochen einige Trofaiacher telefonisch befragt, um zu erfahren, wie es ihnen mit der aktuellen Situation ergeht. Nachdem Andrea...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Herbert Scherübel teilt seine Erfahrungen nach der zweiten Woche der Ausgangsbeschränkungen.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Herbert Scherübel: Maßnahmen nicht alltäglich werden lassen

Mit den "Trofaiacher Stimmungsbildern" zeigt Jacqueline Juri, wie sich der Alltag der Menschen in Trofaiach in der aktuellen Zeit verändert. TROFAIACH. "Das Stimmungsbild einiger Menschen in einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit zu archivieren", ist das Ziel des Projektes von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach. Dafür hat sie in den vergangenen Wochen einige Trofaiacher telefonisch befragt, um zu erfahren, wie es ihnen mit der aktuellen Situation ergeht. Nachdem Herbert...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Susanne Sacher lässt einblicken, wie es ihr in der zweiten Woche der Ausgangsbeschränkungen ergangen ist.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Susanne Sacher: "Mental hat sich etwas verändert"

Mit den "Trofaiacher Stimmungsbildern" zeigt Jacqueline Juri, wie sich der Alltag der Menschen in Trofaiach in der aktuellen Zeit verändert. TROFAIACH. "Das Stimmungsbild einiger Menschen in einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit zu archivieren", ist das Ziel des Projektes von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach. Dafür hat sie in den vergangenen Wochen einige Trofaiacher telefonisch befragt, um zu erfahren, wie es ihnen mit der aktuellen Situation ergeht. Nachdem Susanne...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Johann Ivanc erzählt, wie es ihm in der zweiten Woche der Ausgangsbeschränkungen ergangen ist.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Johann Ivanc: "Es wird halt immer fader"

Mit den "Trofaiacher Stimmungsbildern" zeigt Jacqueline Juri, wie sich der Alltag der Menschen in Trofaiach in der aktuellen Zeit verändert. TROFAIACH. "Das Stimmungsbild einiger Menschen in einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit zu archivieren", ist das Ziel des Projektes von Jacqueline Juri, der Obfrau des Museumsvereins Trofaiach. Dafür hat sie in den vergangenen Wochen einige Trofaiacher telefonisch befragt, um zu erfahren, wie es ihnen mit der aktuellen Situation ergeht. Nachdem Johann...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.