Alles zum Thema Stipendium

Beiträge zum Thema Stipendium

Lokales
Zeichnen statt schreiben: Die Stipendiatin Nour Laili setzt auf viel Farbe und ihr Motto "Man lebt nur einmal".
4 Bilder

Buchpräsentation im 15. Bezirk: 13 junge Autoren gestalteten "Die Reise"

Mit Kim Jong-un zum Mars: Dreizehn junge Stipendiaten des START-Programms haben das von ihnen gestaltete Silent Book „Die Reise“ in der Zeichenfabrik präsentiert. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: 13 Stipendiaten des "START-Programms" haben das von ihnen gestaltete Silent Book "Die Reise" in der Zeichenfabrik präsentiert. Die Jugendlichen haben jeweils vier Seiten davon gestaltet und dabei ihre ganz persönlichen Geschichten erzählt. Alle Stipendiaten haben...

  • 08.06.18
Lokales
Preisträger Daniel Wisser stammt aus dem Alsergrund.

Daniel Wisser ist der neue Alsergrunder Bezirksschreiber

Der Preis wird am 16. Oktober an den Romanautor übergeben. ALSERGRUND. Bereits zum vierten Mal wurde heuer das Alsergrunder Literaturstipendium vergeben. Es ist mit insgesamt 4.200 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre ausgeschrieben. Für den diesjährigen Wettbewerb langten beachtliche 60 Beiträge ein. Die Jury bestand heuer aus drei Personen: Sabine Poglitsch von der Buchhandlung Orlando, Gabriele Kögl, der Preisträgerin des Jahres 2015, und dem Alsergrunder Autor Friedrich Hahn. Die Wahl...

  • 09.10.17
Lokales

Gabriele Kögl: Alsergrunds neue Bezirksschreiberin

Die Bezirksvertretung Alsergrund schrieb in diesem Jahr bereits zum dritten Mal das Literaturstipendium „BezirksschreiberIn“ aus – und bekam so viele Bewerbungen wie noch nie. Schließlich hat sich Autorin Gabriele Kögl gegen 96 Kandidaten durchgesetzt. „Mein Konzept für die schriftstellerische Arbeit als Bezirksschreiberin ist anscheinend besonders gut angekommen“, freut sie sich. Im Laufe der nächsten Monate wird sich Kögl nämlich mit dem Zusammenleben von Alt und Jung, von Einheimischen und...

  • 03.10.15
Lokales
Vorjahressiegerin Emily Walton war die erste Bezirksschreiberin am Alsergrund und schrieb kürzlich ein Buch.

Bezirksschreiberin gesucht

Jetzt werden wieder junge Schriftsteller und Journalisten gefördert ALSERGRUND. Die Bezirksvertretung sucht auch heuer einen "Bezirksschreiber". Gemeint sind Autoren, die sich literarisch mit dem Bezirk auseinandersetzen wollen. Für den Bezirksschreiber ist ein Stipendium in der Höhe von 3.000 Euro vorgesehen, das in sechs Monatsraten à 500 Euro ausbezahlt wird. Jetzt bewerben! Bewerber schicken ein kurzes Projektkonzept, einen tabellarischen Lebenslauf und ihre Publikationsliste bis zum...

  • 01.04.13