Stopp Littering

Beiträge zum Thema Stopp Littering

7

Frühjahrsreinigungsaktion in Leiben – wichtiger Beitrag zum Umweltschutz

Unter dem Thema "Wir halten Niederösterreich sauber" fand am 8. Mai 2021 auf Initiative von Umweltgemeinderätin Barbara Gasner eine Reinigungsaktion im Gemeindegebiet statt. Corona hat dafür gesorgt, dass wir nicht, wie gewohnt gemeinsam ausrücken konnten. Fleißigen Hände sammelten getrennt aber trotzdem wieder viele Säcke an Müll die achtlos weggeworfen wurden. Mit dieser Aktion soll nicht nur der Unrat beseitigt, sondern auch das Bewusstsein in der Bevölkerung gestärkt werden, dass jeder Müll...

  • Melk
  • Marktgemeinde Leiben
Umweltgemeinderat Albert Höfler, Bürgermeister Thomas Vasku und Gemeinderat Stefan Jansky vor den Transparenten.

"Hallo, du..."
Loosdorfer sagen mit Kampagne dem Straßenmüll den Kampf an

Die Marktgemeinde will mit einer Bewusstseins-Kampagne seine Straßen sauber halten. LOOSDORF. Die jährliche Stopp Littering Aktion wird von vielen fleißigen Händen dafür genützt, Loosdorf für das Frühjahr herauszuputzen. Doch gibt es immer wieder Stellen, die besonders vermüllt und auch durch Hundekot verunreinigt sind. Um die Bevölkerung positiv darauf hinzuweisen, haben Bürgermeister Thomas Vasku und die Marktgemeinde Loosdorf sich dazu entschlossen, die Aktion „Hallo Du …“ als...

  • Melk
  • Daniel Butter
 BGM Richard Hochratner packt an.
3

Stopp Littering
"Freizeitzentrum" Luberegg wurde auf Vordermann gebracht

Unter Einhaltung der CoVid-Vorgaben fand die jährliche Umweltreinigung in Emmersdorf statt.  EMMERSDORF. Egal ob Müll oder auch Schwemmholz, die Emmersdorfer packten im "Freizeitgelände Luberegg" miteinander an und reinigten den Badeort. Die Reinigung erfolgte aber nicht als große Gruppe, sondern nach Haushalten aufgeteilt. Auch der Sandstrand sowie die Radwege und Straßenränder entlang der Bundesstraße wurden vom Müll befreit.

  • Melk
  • Daniel Butter
5

Stopp Littering
Raxendorfer Familien auf großer Müllsuche im Gemeindegebiet

Coronabedingt fand Stopp Littering auch in der Marktgemeinde Raxendorf in einer anderen Weise statt. RAXENDORF.  "Wir halten unsere Gemeinden sauber" - unter diesem Motto stand auch heuer wieder die Stopp Littering-Aktion in der Marktgemeinde Raxendorf. In den zahlreichen Katastralgemeinden der Gemeinde beteiligten sich am Samstag mehr als 50 Freiwillige in Familiengruppen und unter strengen Covid-Sicherheitsauflagen an der Säuberungsaktion. Auch die Kindergartenkinder beteiligten sich an der...

  • Melk
  • Daniel Butter
Fließige Müllsammler: Georg Strasser, Stephan Niterl, Anja Niterl, Moritz Niterl, Sophia Niterl, Manuela Niterl und Johann Gschossmann

Stopp Littering
Nöchling begibt sich auf große Müllsuche im Gemeindegebiet

In Familiengruppen reinigen die Bürger der Marktgemeinde noch bis Ende März die Straßen, Wälder und Felder. NÖCHLING. „Es ist kaum zu glauben wie viel Dreck in unserer schönen Natur landet. Umso wichtiger ist es, unsere Bevölkerung mit dem jährlichen Frühjahrsputz darauf aufmerksam zu machen“, so Umweltgemeinderat Johann Gschossmann. Familien sammeln Müll Heuer ist die "Stopp-Littering"-Aktion aufgrund der Pandemie anders als sonst. Die Organisatoren Gschossmann und Bernhard Scheibreithner...

  • Melk
  • Daniel Butter
Joe Kadla vom GVU Melk und Redakteur Daniel Butter begeben sich in Pöchlarn auf Müllsuche. Startpunkt ist das neue WSZ.
1 Aktion 6

Stopp Littering in Pöchlarn
"1.000 Schritte" für eine Umwelt ohne Müll

Mit Joe Kadla vom GVU Melk wurde ein ein Kilometer langer Abschnitt in Pöchlarn von "Unrat" befreit. PÖCHLARN. "Jeden Schritt in der freien Natur kann man auch für unsere Umwelt nutzen", erklärt Joe Kadla vom GVU Melk und Initiator von "#1000schritte". Ausgerüstet mit einem Müllsack nutzt der Manker jeden Spaziergang, um "Unrat" am Straßenrand oder auf den Feldwegen zu beseitigen. "Ich hoffe, dass viele Menschen meinem Beispiel folgen und so für eine saubere Umwelt sorgen", meint Kadla. Hopp...

  • Melk
  • Daniel Butter
Petra Müller und Tochter Sarina Müller nach getaner Arbeit.

Stopp Littering
Pöggstaller Familien reinigen ihre Gemeinde

PÖGGSTALL. Der Verschönerungsverein Pöggstall organisierte trotz Corona-Krise die Aktion Stopp Littering. Via Telefon meldeten sich die Familien und Freiwilligen bei der Aktion an. Sammelgebiete wurden zugeteilt und die Ausrüstungsgegenstände vom GVU Melk wurde vom Verschönerungsverein bei den Freiwilligen zu Hause deponiert. Mehr als 20 Familien haben sich an der Müllsammelaktion beteiligt Der gesammelte Müll wurde von den Funktionären an den Wegerändern abgeholt. Mehr als 30 Säcke,...

  • Melk
  • Daniel Butter
Joe Kadla (GVU) und Daniel Butter füllten zwei Müllsäcke mit Flaschen, Zigarettenstummeln und vielem mehr am P&D Loosdorf.
21

Putzaktion am P&D Loosdorf
"Kleiner Parkplatz mit viel Müll und kuriosem Littering"

BEZIRK. Jahr für Jahr landen Tonnen von Müll auf den Straßen, Wäldern und Feldern. Achtlos weggeworfen, ohne viel darüber nachgedacht zu haben. "Es ist zwar über die Jahre gesehen schon weniger Müll, welcher nicht im Mülleimer landet, aber noch immer zu viel", sagt Joe Kadla von der GVU Melk. "Besonders Plastik, Zigaretten und auch Lebensmittelschalen (Bananen, Zitrusfrüchte,...) sind extrem schädlich für unsere Umwelt." Im Bezirk starten deswegen wieder diverse Flurreinigungs- bzw....

  • Melk
  • Daniel Butter

Große Donauländen-Reinigung gemeinsam mit der Volksschule Marbach

Im Zuge der Aktion Stopp-Littering wurde gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern sowie mit den Lehrerinnen gemeinsam mit dem Umweltgemeinderat Rudolf Bernreiter und Gemeinderätin Charlotte Zimmerl die Donaulände von Krummnußbaum bis Granz gereinigt. Von leeren Getränkedosen bis zu Socken waren leider viele Dinge die die Schülerinnen und Schüler einsammeln mussten. Umweltgemeinderat Rudolf Bernreiter bedankt sich herzlich bei Direktorin Edith Weidum, den Lehrerinnen und den Schülerinnen und...

  • Melk
  • Karl Zimmerl
Auch in Mank reinigte man die gesamte Gemeinde.
6

Stopp Littering im Bezirk Melk
Auf die Müllsäcke, fertig, los!

BEZIRK. Plastikflaschen im Wald, Fast Food-Papiersackerl am Parkplatz, Kühlschränke im Straßengraben: 200 Tonnen Müll „entsorgen“ die Niederösterreicher jedes Jahr einfach irgendwo. Der NÖ-Frühjahrsputz räumt auf. Und auch wir Melker packen bei NÖs größter Umweltaktion mit an. (Bei den Bildern sehen Sie die abgeschlossenen Aktionen) 30 Gemeinden sind dabei Zumindest 30 von 40 Gemeinden sind laut der Webseite der NÖ Umweltverbände mit ihrer Reinigungsaktion registriert. Einige Gemeinden machten...

  • Melk
  • Daniel Butter

Reinigungsaktion im Gemeindegebiet

Unter dem Thema "Wir halten Niederösterreich sauber" fand am 23. März auf Initiative von Vizebgm. Josef Landstetter eine Reinigungsaktion im Gemeindegebiet statt. Die fleißigen Hände sammelten 16 Säcke an Müll, die achtlos weggeworfen wurden. Im Anschluss an die Sammelaktion bedankte sich Bgm. Gerlinde Schwarz für die Organisation der Reinigungsaktion und lud mit dem Kultur- und Denkmalschutzverein Leiben, sowie mit dem Dorferneuerungsverein Leiben im Gasthaus Hochstöger auf eine kleine Jause...

  • Melk
  • Marktgemeinde Leiben

Frühjahrsputz in Persenbeug-Gottsdorf

Kommen Sie und helfen Sie uns unsere Gemeinde Persenbeug-Gottsdorf sauber zu halten! Unterstützt von SPÖ und ÖVP Persenbeug-GottsdorfTermin: Samstag, 7. April 2018 um 9.00 Uhr Treffpunkt: Hochwasserschutzhalle Hagsdorf Ansprechpersonen:Gerhard Leeb 0664/ 9225347 oder Roman Schinnerl 0676/ 7555359  www.soziales-mobiles-pego.at Wann: 07.04.2018 09:00:00 Wo: Hochwasserschutzhalle Hagsdorf, Hagsdorf, 3680 Hagsdorf auf Karte anzeigen

  • Melk
  • Tamara Leeb
Während die einen unsere Umwelt versauen, räumen die anderen den Dreck wieder weg. Kommentar von Chefredakteur Oswald Hicker zur Frühjahrsputz-Aktion in Niederösterreich.

Frühling in Niederösterreich: Müll statt Blüten

Kommentar zur Frühjahrsputz-Aktion in Niederösterreichs Gemeinden. 30.000 Freiwillige sorgen dafür, dass der Dreck den (hoffentlich bald aufblühenden) Frühling nicht überdeckt. Derzeit sind sie im Großteil des Landes von einer Schneeschicht bedeckt. Aber auch die Kältewelle wird zu Ende gehen und die Frühlingssonne wird dafür sorgen, dass sie zu Tausenden durch den Schnee apern. Die Rede ist nicht von Schneeglöckchen oder Primeln. Nein, es geht um Zigtausende Plastiksackerl, Trinkflaschen und...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Müll-Eindrücke vom Bürgertalweg in Melk.
1 9

Autobahn-Müll: Melk wird zu "Klein-Neapel"

Keine 200 Meter vom Wirtschaftshof der Stadtgemeinde entfernt herrschen "italienische Müllverhältnisse". MELK. "Es ist schon erschreckend, was hier alles rumliegt", so Johannes "Joe" Kadla vom Gemeindeverband für Umweltschutz (GVU) Melk. Bei der Begehung des Bürgertalwegs in Melk (gegenüber der Autobahnauffahrt Richtung Wien gelegen) sticht dem Abfallberater vor allem die Menge an achtlos weggeschmissenem Haushaltsmüll – allem voran Reste alkoholischer Getränke – ins Auge. Kleinmüll und...

  • Melk
  • Michael Hairer
Mit gutem Beispiel voran: Die freiwillige "Müll-Putztruppe" Spielberg-Pielach trotzte Wind und Wetter.
4

Melk: Ein Cheeseburger für ein Müll-Königreich

In Melk wurde zum alljährlichen ehrenamtlichen Müll-Frühjahrsputz aufgerufen. Nur wenige folgten. MELK. Es ist schon erstaunlich, was man alles entlang der Pielacher Straße findet. Von Zigarettenstummeln und Blechdosen, über Silvesterkracher und Stamperl-Flaschen bis hin zu Hunde- und McDonalds-Sackerln – Inhalt inklusive. Die Achtlosigkeit und Dreistigkeit vieler Mitmenschen verursacht nicht nur allein in Niederösterreich jährlich bis zu 300 Tonnen achtlos weggeworfenen Abfall, sie stößt auch...

  • Melk
  • Michael Hairer
Die völlig verängstigte Katze konnte noch am Abend ihren Besitzern überbracht werden.
4

Persenbeugs Stopp Littering-Aktivisten retteten Katze

PERSENBEUG. Zahlreiche Helfer fanden sich am Wochenende beim Hochwasserschutz in Hagsdorf ein, um die Spazierwege entlang der Donau und rund um die Schottergruben in Gottsdorf vom Müll zu befreien. Die vom Verein Soziales Persenbeug-Gottsdorf 2014 ins Leben gerufene Aktion wurde dieses Jahr von der Flüchtlingsinitiative unterstützt. Sie beteiligte sich an der Säuberung mit in der Gemeinde lebenden Syrern. Ungefähr 35 Freiwillige sammelten dabei Aludosen, zahlreiche Glas- und Plastikflaschen,...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die fleissigen Sammler aus Zelking und Matzleinsdorf nach der getaner Arbeit.

Zelking-Matzleinsdorfer halten ihre Umgebung sauber

ZELKING-MATZLEINSDORF. Wirf Deinen Müll nicht weg! Stopp Littering! Unter dieser Kampfansage an die zunehmende „Vermüllung“ in unseren Gemeinden versammelten sich zahlreiche Freiwillige beim Gemeindeamt in Zelking. Neben der Landjugend der Gemeinde sowie der Bauernschaft waren auch Vertreter der Gemeinde Zelking-Matzleinsdorf unter Bürgermeister Gerhard Bürg (ÖVP) und dem für das Ressort Agrar und Umwelt zuständigen Gemeinderat Andreas Fischlmaier (ÖVP) unterwegs auf den Straßen, um sie von...

  • Melk
  • Daniel Butter
Bürgermeister Friedrich Buchberger, Daniel Jaidhauser, Karl Hinterndorfer, Alois und Leonie Schinagl sammelten eifrig den Müll auf der Straße zusammen.
3

Müllsammelaktionen in Leonhofen und Hofamt Priel

BEZIRK. 36 engagierte Gemeindebürger nahmen an der Gemeindesäuberung in Hofamt-Priel teil und sammelten unzähligen achtlos weggeworfenen Müll entlang der Straßen und am Dorfplatz. Unter den Fundstücken befanden sich Autoreifen, ein Fleischwolf, eine WC-Anlage und zahlreiche Dosen. Schauplatzwechsel: Über 130 Teilnehmer machten bei der Stopp Littering-Aktion am 21. März und 2. April in den Gemeinden St. Leonhard und Ruprechtshofen teil. „Es freut mich sehr, dass bei dieser Aktion über 130...

  • Melk
  • Daniel Butter
"Gerade bei dieser Tafel nach Mank finden immer wieder Müllab-lagerungen statt", erklärt der Umweltexperte Johannes Kadla.
22

Bezirk Melk: Wir machen den Bezirk sauber

Der Bezirk Melk sagt dem Müll in der Natur den Kampf an: Circa 1.500 Freiwillige helfen mit. BEZIRK. "Es ist manchmal unglaublich, was die Leute wegschmeißen", sagt der Umweltexperte Johannes "Joe" Kadla beim Rundgang mit den BEZIRKSBLÄTTERN. Allein auf der Strecke zwischen Mank und St. Leonhard wurde fast ein ganzer Müllsack voll mit Mist gesammelt. Frechheit siegt Ein Platz zwischen den beiden Ortschaften ist besonders gefragt. "Wir haben extra ein Schild aufgestellt, dass vom 'Littering' –...

  • Melk
  • Daniel Butter
3

Persenbeug-Gottsdorf sagt dem Müll ADE

Am 2. Mai veranstaltete der Verein Soziales Persenbeug-Gottsdorf eine Müllsammelaktion in der Marktgemeinde Persenbeug-Gottsdorf. Ganz unter dem Motto „Gemeinsam für ein saubere Gemeinde!“ wurden alle Einwohner der Gemeinde Persenbeug-Gottsdorf dazu eingeladen einen Vormittag lang die Donaulände von Persenbeug bis zur Baustelle des Hochwasserschutzes in Gottsdorf, sowie auch die Feldwege zu reinigen. Die Helferinnen und Helfer – von den Jüngsetn bis zu den Älteren – trafen sich um 9 Uhr morgens...

  • Melk
  • Tamara Leeb
Emmersdorf räumt auf mit Herbert Holzapfel und Günther Sautner (nicht am Foto), Helmut Wallner, Georg Ertl, Helmut Krenn, Anna Pritz, Dominik Strummer, Gabriel Birgl, Raimund Mistlbauer und Richard Hochratner.
15

Im ganzen Bezirk wird fleissig sauber gemacht

BEZIRK MELK. Die Aktion "stopplittering" schlägt im Bezirk wieder voll ein. Tag für Tag erreichen uns tolle Fotos der einzelnen Säuberungsaktionen, die von vielen Privatpersonen, Vereinen und natürlich den betreffenden Gemeinden getragen werden. In Emmersdorf säuberte diesmal die Gemeinde, schon zuvor waren dort Hegering, Tourismusverein und Boots-Hafen unterwegs gewesen - dennoch war entlang der Donau noch immer reichlich Müll zu finden. Fleissig waren aber auch die Gollinger, die Melker, die...

  • Melk
  • Christian Rabl

Reinigungsaktion in der Gemeinde Leiben

Unter dem Thema "Wir halten Niederösterreich sauber" fand auf Initiative von Umweltgemeinderat Josef Landstetter eine Reinigungsaktion im Gemeindegebiet statt. Gereinigt wurden die Uferbänke des Weitenbaches und auch der Parkplatz bei der Lourdes-Kapelle, entlang der stark befahrenen Straße zwischen Ebersdorf und Leiben und Ebersdorf und Weitenegg. Aber auch entlang des Radweges von Ebersdorf nach Weitenegg, sowie über den Henzing. Fleißige Hände sammelten rund 25 Säcke Abfall und 6 Autoreifen,...

  • Melk
  • Marktgemeinde Leiben
Die fleißigen Hände zusammen vereint
2

Die Erlaufer Saubermacher

Unter den Motto "Stopp Littering - für ein sauberes Erlauf" wurde kräftig angepackt. ERLAUF 86 ErlauferInnen (neuer Rekord) sorgten für ein mustergültiges Eintreten einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung. Dem beispielhaften Einsatz von Bgm. Franz Engelmaier und seinem Vize Franz Freitag folgten die Gemeinderäte Bernhard Gattringer, Sigi Kleindl, Magdalena Köck, Martin Viertler, Robert Waxeneker und Josef Windisch (alle ÖVP), sowie Brigitte Kellermann (SPÖ). Auch die Gemeindebediensteten Silvia...

  • Melk
  • Daniel Butter

SP veranstaltet Aktion "Stopp Littering" in Artstetten-Pöbring!

"Halten wir unsere Gemeinde sauber!" Unter diesem Motto lädt die sozialdemokratische Gemeinderatsfraktion in Zusammenarbeit mit dem GVU Bezirk Melk zur gemeinsamen Reinigungsaktion. Am Samstag, 9.4.2011 (bei Regenwetter am 16.4.) ab 8:00 Uhr sind alle freiwilligen Helfer und Helferinnen der Gemeinde eingeladen, diese Aktion zu unterstützen. Treffpunkt ist der Prangerplatz in Artstetten. Müllsäcke, Einweghandschuhe, ... stellt der GVU zur Verfügung. Der gemeinsame Abschluss findet mittags im...

  • Melk
  • Robert Hansbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.