straße

Beiträge zum Thema straße

Es finden wieder Bauarbeiten auf der Hochzirler Straße statt. Es kann zu Wartezeiten kommen.

Bauarbeiten
Asphaltierungsarbeiten Hochzirler Straße

TIROL. Wie die Tirol Kliniken in einer Pressemitteilung verkündeten, gibt es diesen Monat wieder Asphaltierungsarbeiten auf der Hochzirler Straße. Von wann bis wann?Die Asphaltierungsarbeiten auf der Hochzirler Straße werden von Montag, 13. Juli bis Freitag 31. Juli stattfinden. Es kann zu Wartezeiten von bis zu 20 Minuten kommen. Von Montag, 20. Juli auf Dienstag 21. Juli ist von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr eine Komplettsperre der Straße notwendig (ausgenommen Notfalltransporte). Bitte...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Straßen werden saniert.

Brixen i. Th. - Straßenbau
Straßensanierungen auf dem Programm

BRIXEN. Weitere Straßensanierungen stehen in Brixen am Programm. Begonnen wird mit der kompletten Sanierung des Götschenweges, wobei auch der Straßenunterbau erneuert wird; mit Beeiträchtigungen ist während der Bauzeit zu rechnen. Anschließend wird mit der Erneuerung der Erschließungsstraße nach Oberlauterbach begonnen. „Durch die Länge des Bauloses und der fehlenden Umfahrungsmöglichkeit ist mit erheblichen Verkehrseinschränkungen zu rechnen; die Straße muss tagsüber gesperrt werden“,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das Alpenhotel am Schwarzsee wird ausgebaut.

Kitzbühel - Alpenhotel/Gemeinderat
Alpenhotel erneut in Diskussion

Beschlüsse zu Kaufvertrag und Bebauungsplan; Baumrettung, Kritik an Baumaßnahmen KITZBÜHEL (niko). Im Gemeinderat wurde eine Änderung des Nachtrags zum Kaufvertrag vom 2. 9. 1985 (Heinrich Schultz, Alpenhotel) beschlossen (13 Ja, 2 Nein, 3 Enth.). Ebenfalls beschlossen wurde der neue Bebauungsplan, da der alte aufgehoben worden war (wir berichteten) – 12 Ja, 2 Nein, 4 Enth. „In diesem ist nun alles genau definiert, was beim Alpenhotel baulich geschehen kann. Die Einreichplanung entspricht em...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
So früh wie selten kann das Hahntennjoch heuer nach der Wintersperre für den Ver-kehr freigegeben werden. Dafür waren wiederum umfangreiche Arbeiten notwendig.

Ende Wintersperre
Passstraße am Hahntennjoch wieder befahrbar

TIROL. Normalerweise endet die Wintersperre am Hahntennjoch erst zu Pfingsten, doch in diesem Jahr ist wohl alles etwas anders. Bereits am Donnerstag, den 30. April 2020, um 17 Uhr wird die bezirksüberschreitende Hochgebirgsstrecke für den Verkehr freigegeben.  Schneeüberlagerungen im Rekordtempo geräumtDie günstigen Witterungen der letzten Wochen machten es möglich, dass die Passstraße, die teils bis zu sechs Meter hoch mit Schnee überlagert war, im Rekordtempo geräumt werden konnte.  Ab...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Straße mit zwei Brückenbauwerken zum Abtransport des Materials im Ortsteil Strub ist in Bau.
3

Waidring - Gesteinsabbau
Bald Schotter aus dem Aschergraben – mit UMFRAGE

Bewilligtes Gesteinsabbauprojekt in Waidring; 1,29 Millionen Kubikmeter Abbau. WAIDRING (niko). Die Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel als zuständige Bergbaubehörde nach dem Mineralrohstoffgesetz hat der Paul Stöckl GmbH mit Bescheid vom 22. Mai 2019 die abbaurechtliche Bewilligung für den neu zu erschließenden Lockergesteinsabbau „Aschergraben“ in Waidring (Strub) erteilt – wir berichteten. Auf einer Gesamtfläche von 100.880 m2 soll ein Gesteinsvolumen von 1,290.000 m3 bzw. 2,193.000 Tonnen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bgm. Paul Sieberer, Abriss der alten Fabrik.

Hopfgarten - Verkehr
Verkehrssituation kann entschärft werden

Verbesserungen im Straßenbereich im Bereich der ehemaligen Lederfabrik. HOPFGARTEN (be/niko) Wie berichtet wird die alte Lederfabrik geschleift. Das ermöglicht es, die Verkehrssituation in diesem Bereich zu verbessern. Die Brixentalstraße führt bisher sehr eng am Gebäude vorbei – eine Herausforderung für alle Verkehrsteilnehmer. „Da es sich um eine Landesstraße handelt, ist es in erster Linie eine Sache des Landes, für entsprechende Verkehrssicherheit zu sorgen“, so Bgm. Paul Sieberer....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Sanierung in Oberndorf verschoben.

Oberndorf - Rerobichlstraße
Maßnahmen für die Rerobichlstraße und Verkehrssituation

OBERNDORF. Die Sanierung eines Teilstückes der Rerobichlstraße (Siedlungsende bis Abzweigung Linderbrandweg) war 2019 geplant und wurde auch ausgeschrieben. Nachdem die Preise um 25 % höher waren als die Schätzung wurde das Projekt auf 2020 verschoben. " Ich hoffe, dass wir mit der Neuausschreibung bessere Preise erzielen. Da der Ausweichverkehr im letzten Sommer eklatant angestiegen ist, habe ich Kontakt mit der Verkehrsabteilung des Landes und der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Straßensanierung in Aurach.

Aurach – Straßenschäden
Straßenteil musste neu aufgebaut werden

AURACH (red.). Die starken Niederschläge im November verursachten in Aurach einige Schäden und Überflutungen, die durch das Einschreiten der Feuerwehr gebannt werden konnten, wie Bgm. Andreas Koidl berichtet. Ein größerer Schaden entstand beim Kochauweg im Bereich „Mittern“. Die Böschung rutschte ab, der Straßenkörper musste komplett neu aufgebaut werden, so der Ortschef.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bauvorhaben wurden in Waidring finalisiert.

Waidring - Straßenbauten
Straßenbauten abgeschlossen, Geschwindigkeits-Probleme

In Waidring wurden wichtige Straßenbauvorhaben finalisiert. WAIDRING (red.). Die Straßenbauten in Waidring – Dorfstraße (Gemeindestraße) und Ortsteil Unterwasser (Landesstraße) – wurden im Herbst fertig gestellt. Die beiden Ortseinfahrten zeigen sich somit in deutlich verbesserter optischer Erscheinung, wie Bgm. Georg Hochfilzer erklärt. Bei der Gemeidestraße im Westen wurden die Baukosten unterschritten. Bei den Arbeiten an der Landesstraße hat sich die Gemeinde kostenmäßig beim Gehsteig...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bürger können Ideen einbringen.

Oberndorf - Verkehr
Gestaltung für einen Straßenabschnitt in Oberndorf

Gestaltung Josef-Hager-Straße & Einfahrt Lindenweg OBERNDORF: Mit den Neubauten entlang der Josef-Hager-Straße und am Lindenweg ergibt sich die Möglichkeit, diesen Bereich neu zu gestalten. "Es ist gelungen, vom Land Tirol den Abschnitt der L40 (Oberndorfer Str.) von der Kirche bis zur Raiffeisenbank kostenlos zu erwerben. Damit kann die Gemeinde nun diesen Straßenabschnitt gestalten (Busbuchten, Bänke, Bepflanzung, Fahrradständer).", so Bgm. Hans...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Neue Straße für neues Gewerbegebiet.

St. Ulrich - Gemeindeversammlung
St. Ulrich: Bewegung im neuen Gewerbegebiet

ST. ULRICH. In der seit vielen Jahren ausständigen Aufteilung der Gewerbegründe und nachfolgende Betriebserweiterungen und -ansiedelungen im Gewerbegebiet Strass konnte für die Straßenverlegung eine Einigung erzielt werden, wie bei der Gemeindeversammlung in St. Ulrich berichtet wurde (auch wir haben mehrfach berichtet, Anm.). Kosten wollte Straßenreferent Vize-Bgm. Christoph Würtl nicht nennen, jedoch: „Fakt ist: Der Neubau der Straße entlang des Waldrandes kostet nicht mehr, als die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Diskussion bei Versammlung.

Kitzbühel - Gemeindeversammlung
Fragen rund um den Straßenbau

KITZBÜHEL (niko). Bei der Kitzbüheler Gemeinderversammlung kam auch Kritik an den Sanierungs- und Umbauarbeiten an der Jochbergerstraße auf. So beklagte ein Anrainer fehlende Informationen, dass die Zahl der Parkplätze reduziert wurde, Autos zu schnell fahren und ein Zebrastreifen fehlt. Straßenreferent Hermann Huber ging darauf ein. "Die Informationen über den genauen Zeitablauf sind bei Tiefbauarbeiten schwierig, wir werden uns aber um bessere Lösungen bemühen. Die Parkflächen wurden an...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Einigung über Zufahrtsstraße in St. Ulrich.

St. Ulrich - Gewerbegebiet
Verträge für neue Straße in Arbeit

ST. ULRICH. Einen jahrelangen Richtungsstreit gab es in St. Ulrich für die neue Zufahrt bzw. die Straßenverlegung für das neue Gewerbegebiet "Strass" – wir berichteten mehrfach. Zuletzt fand eine gemeinsame Besprechung mit allen Beteiligten wie dem Grundstücksbesitzer (Rossau Interessentschaft), der Familie Nothegger/Strasserweirt, dem Gemeindevorstand und dem Bauausschuss. "Schlussendlich kam es zu einer Einigung und es wurde grünes Licht für den Straßenbau gegeben. Die Verträge werden...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Lenker hielt nach Unfall nicht an.

Unfall in Reith b. K.
Lenker verließ Unfallstelle, Zeugen werden gesucht

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Reith, Lenker hielt nicht an. REITH. Am 27. September (6.30 Uhr) kam im Ortsteil Boden ein Motorradfahrer (36) bei einer Kollision mit einem Pkw zu Sturz; er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Spital gebracht. Der unbekannte Fahrzeuglenker verließ die Unfallstelle ohne anzuhalten. Zeugen werden ersicht, sich bei der PI Kitzbühel (059133/7200) zu melden.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Sanierungsarbeiten in der Jochbergerstraße werden bis zum November andauern.

Kitzbühel - Straßensanierungen
Sanierungen in Jochberger Straße und Oberaigenweg

Straßensanierungen in Kitzbühel; Kritik an Informationspolitik im Gemeinderat. KITZBÜHEL (niko). Wie bereits berichtet läuft seit Anfang September die Sanierung der Jochbergerstraße und der Kapserbrücke. Es gibt vom Kreisverkehr bei der Kapserbrücke eine Einbahnregelung stadteinwärts. Der Verkehr stadtauswärts wird über die Ehrenbachgasse geführt. Der Parkplatz bei der Kapserbrücke ist wegen der Baustelleneinrichtung gesperrt. Die Bauarbeiten werden bis Mitte November dauern. Der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
FW-Einsatz in Westendorf.

Westendorf - Unwetter
Mure verlegte Straße zum Nachtsöllberg

WESTENDORF. Ein kurzes, heftiges Gewitter sorgte vorigen Sonntag (25. 8.) für einen Feuerwehr-Einsatz. Die Straße zum Nachtsöllberg wurde im Bereich des Prielgrabens vermurt. Mit einem Bagger konnte der Weg wieder geräumt werden, es entstand lediglich Flurschaden.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Überholverbot - Vergehen wurden dokumentiert.

Polizei - Lkw-Kontrollen
Zahlreiche Vergehen bei Lkw-Kontrollen

Kontrollschwerpunkte der Tiroler Polizei - Ergebnisse 1. Halbjahr. TIROL/BEZIRK (niko). Zahlreiche Lkw-Kontrollschwerpunkte führte die Tiroler Polizei im ersten Halbjahr durch. Es ging vor allem und Lkw-Überholverbote, Nachtfahrgeschwindigkeit, Abstandsverhalten, Wochenruhe und Klein-Lkw. Die Kontrollen wurden von Spezialisten der Landesverkehrsabteilung und Autobahnpolizeiinspektionen auf den Haupttransitrouten sowie den Beamten der Bezirkspolizeikommanden auf dem Sekundärstraßennetz...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auf der Baustelle: Alexander Gindu (Strabag), Alexander Hronek (Gemeinde), Bgm. Hubert Almberger, Roland Eder (Pinzgauer Pflasterbau Eder).
3

St. Johann i. T.
Masterplan schreitet voran

Guter Baufortschritt im St. Johanner Ortszentrum; 500.000 Euro für Masterplan-Baulos 05. ST. JOHANN (niko). Arbeiter und Anrainer wurden am Dienstag von Gemeinde und Ortsmarketing zur Baustellen-Jause ins Baubüro geladen. Dabei wurde von Interims-Bgm. Hubert Almberger, Alexander Hronek (Tiefbau Marktgemeinde) und Polier Alexander Gindu (Strabag) vom guten Fortschritt der Bauarbeiten (Masterplan Ortskern) in Speckbacher- und Bahnhofstraße berichtet. "Bei diesem Baulos 05 verlaufen die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die neue geschwungene Kohlhoferbrücke in Reith wird bis Ende Juni fertiggestellt.
12

Baubezirksamt/Straßenbau
Sanieren und (neu) bauen mit 5,9 Mio. €

Zahlreiche Straßensanierungen und (Brücken-)Neubauten 2019 im Bezirk Kitzbühel. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). 4,2 Millionen Euro für Neubauten, 1,7 Mio. € für Sanierungen auf den Landesstraßen B und L im Bezirk – das hat das Baubezirksamt für 2019 budgetiert. Zahlreiche Baustellen werden die Verkehrsteilnehmer im Frühjahr und Herbst begleiten. "Wir investieren heuer 5,9 Mio. € im Bezirk Kitzbühel. Die schwersten Baulose sind die Neubauten der Grenzbrücke (St. Johann/Fieberbrunn) mit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Investitionen in die Infrastruktur in Itter.

Itter
Kanal, Breitband: Grabungen an Straßen

ITTER. Für das Frühjahr stehen in Itter wieder zahlreiche Baustellen an. "Im Zuge von Kanal- und Wasserleitungsbau wird der Ausbau unseres Glasfasernetzes 'Itternet' weiter vorangetrieben. Teilweise müssen auch Straßen aufgegraben werden. Ich bitte um Verständnis, dass Erneuerungen und Neubauten in die Infrastruktur stattfinden müssen", so Bgm. Josef Kahn.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Es spießt sich an der Straßenverlegung in Strass.

St. Ulrich a. P.
Unendlicher Straßen-Zwist in St. Ulrich

Verfahrene Fronten zwischen Gemeinde St. Ulrich und Grundeigentümer bei Straßenverlegung für Gewerbegebiet. ST. ULRICH (niko). Seit 2007 wird am Gewerbegebiet Strass geplant und gearbeitet. 2012 wurde ein 13.800 m2 großes Grundstück von der Gemeinde gekauft. Dann folgten Probleme mit der Widmung (Naturschutz, "Hutweide"). Nachdem Ersatzflächen gefunden wurden, gab es grünes Licht. Interessenten an Gewerbegründen stehen "Gewehr bei Fuß", u. a. Anton Nothegger, der dringende...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Straßenbau in Aurach.

Straßenumbauten im Bereich Aurach-Alpenhof

AURACH. Im Herbst startete das Baubezirksamt die Umbauten an der B 161 im Bereich Aurach-Alpenhof (bis Frühjahr 2019). Die Kosten für die Maßnahmen werden mit 950.000 Euro beziffert.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
1.600 Wildtiere kamen 2016/17 in Tirol zu Tode.

Wildunfälle
Wildunfallgefahr wird oft unterschätzt

Alle fünf Stunden ereignet sich in Tirol ein Verkehrsunfall mit einem Wildtier. TIROL/BEZIRK (niko). Rund 1.600 Wildtiere kamen in der Saison 2016/17 im Straßenverkehr in Tirol zu Tode. Dies bedeutet, dass sich alle fünf Stunden ein Unfall mit einem Wildtier auf Tirols Straßen ereignet. Dabei kommen aber sehr oft nicht nur die Wildtiere zu Schaden, auch die Fahrzeuginsassen können schwer verletzt und das Unfallauto stark beschädigt werden. 22 Personen (Österreich: 310) verletzten sich...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.