straße

Beiträge zum Thema straße

Theresa ist die erste Frau in diesem militärischen Klangkörper und seit 2017 mit an Bord. Sepp am Bariton ist das letzte aktive Gründungsmitglied der Kapelle und wird heuer in den wohlverdienten Ruhestand versetzt.

40 Jahre Regimentsmusik Straß

Sie ist 25. Er ist 64. Was die beiden Bundesheerbediensteten verbindet? Die seit 40 Jahren bestehende Regimentsmusik Straß! Abseits des Dienstes treffen sich Musikerinnen und Musiker zum gemeinsamen Proben in der Erzherzog Johann-Kaserne. Die Regimentsmusik sorgt bei militärischen und kirchlichen Feiern, Besuchen und Öffentlichkeitsveranstaltungen für die musikalische Umrahmung. Sepp am Bariton ist das letzte aktive Gründungsmitglied der Kapelle und wird heuer in den wohlverdienten Ruhestand...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

STRASS-SPIELFELD
Pensionsfeier für Direktorin Gertrude Pechmann

Kürzlich verabschiedeten die Volksschulen Straß und Spielfeld würdevoll ihre Direktorin Gertrude Pechmann in den wohlverdienten Ruhestand. STRASS. SPIELFELD. Seit über 40 Jahren war Gerti Pechmann mit Leib und Seele Lehrerin und Direktorin im Schuldienst tätig. Die letzten elf Jahre leitete sie erfolgreich die Volkschule Straß und drei Jahre die Volksschule Spielfeld. Dank ihres Engagements konnten viele Visionen an den Schulen umgesetzt werden. Gerti Pechmann ermöglichte ein zeitgerechtes...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Dokumentation "Lebenswertes Laßnitztal" zeigt die Gegend von der Klause bis zum Buchkogel mitsamt ihrer Entwicklung.
 1   Video   4

Dokumentation
Laßnitztaler Kinofilm will Verbauung stoppen

Eine neue Dokumentation rückt "Lebenswertes Laßnitztal" in den Fokus und kritisiert den steigenden Bodenverbrauch. „Wenn man an die eigene Kindheit zurückdenkt, wo man gespielt hat und wie es jetzt dort ausschaut, hat jeder Verbauung erlebt“, sagt Marc Ortner. Diese Verbauung macht der Deutschlandsberger zusammen mit der Interessengemeinschaft „Harterwald Gleinz Zeierling-Süd“ und der Plattform „Lebenswertes Laßnitztal“ zum Thema einer Dokumentation. Im Mittelpunkt: die Entwicklung in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Ein Erlebnis für Groß und Klein
  10

Strahlende Kinderaugen in der Kaserne Straß

Der Brigadeclub "Der Panther" lud auch heuer wieder die Kinder der in Straß stationierten Berufssoldaten und Zivilbediensteten zur traditionellen Weihnachtsfeier ein. Eine Einstimmung auf Weihnachten mit Gedichten und einer Weihnachtsgeschichte vor der Krippe durften nicht fehlen. Die Augen der Kleinen begannen wieder zu leuchten, als das Christkind ihnen kleinen Geschenke überbrachte. Eine kurze Kutschenfahrt im Kasernengelände vor einer gemeinsamen Jause ließ sich natürlich niemand...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Kinderkrippe und Kindergartenzubau in Vogau feierlich eröffnet

VOGAU. Die Marktgemeinde Straß wächst zusehens und somit wächst auch der Bedarf an Kinderbetreuungseinrichtungen. Straß hat vier Kindergärten mit sieben Kindergarten-Gruppen“ und seit 2018 zwei Kinderkrippen. Im ehemaligen Gemeindeamt in Vogau wurde eine Kinderkrippe eingerichtet. In Obervogau wurde das Kindergarten- Gebäude vergrößert und infrastrukturelle Maßnahmen umgesetzt. Nun wurde in Vogau darüber hinaus ein Ganztageskindergarten eingerichtet und die dafür notwendige Infrastruktur...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Aus der Sicht von Johann Ziegler
Verkehrssicherheit in Leibnitz: Benützung eines Schutzweges

Radfahren ist gesund und wird immer mehr von der Bevölkerung angenommen. Dies sieht oder merkt man auch immer öfters im Stadtgebiet von Leibnitz. Vor allem dann, wenn Radfahrer vor einem KFZ-Lenker auf einem Schutzweg die Straße überqueren. Noch nachdenklicher macht die Tatsache, dass dies Erwachsene mit Kinder tun. Als ehemaliger Polizist stellt man sich schon die Frage, was bringen die vielen Verkehrserziehungsstunden in den Schulen. Die Führerscheinkurse im Allgemeinen mit den Verboten...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Diese Woche startete die erste Fahrschule am Mannschaftstransportpanzer Pandur "Evolution" beim Jägerbataillon 17 in Straß.
  5

Neuer Radpanzer "Evolution" dreht seine ersten Runden in der Südsteiermark

Der Mannschaftstransportpanzer Pandur "Evolution" ist der neueste und leistungsfähigste Radpanzer des Bundesheeres. Derzeit läuft die erste Kraftfahrausbildung für 24 Teilnehmer beim Jägerbataillon 17 in der Erzherzog Johann-Kaserne in Straß. Dabei weist das Lehrpersonal besonders auf die Änderungen des neuen Panzers gegenüber dem Vorgänger hin. Da zwischen den Fahrzeugen ein Generationensprung in der Technik und Ausstattung stattgefunden hat, ist es eine Herausforderung, den aufmerksamen und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Ehrenring und Urkunde für Bgm. Reinhold Höflechner; mit dabei die Vizebürgermeister Ewald Schantl und Johann Lappi (rechts).
  20

Neujahrsempfang 2019
Straß wächst und wird zweitgrößte Gemeinde im Bezirk Leibnitz

Die Fusionierung mit der Nachbargemeinde Murfeld war auf dem Neujahrsempfang im vollbesetzten Kultursaal in Straß ein zentrales Thema des ÖVP-Bürgermeisters Reinhold Höflechner. Schließlich kommt Murfeld mit 1. 1. 2020 zur Marktgemeinde Straß; ausgenommen der Ortsteil Seibersdorf, der zu St. Veit wandert. „Damit wird Straß dann mit rund 6.400 Einwohnern die zweitgrößte Gemeinde im Bezirk Leibnitz“, freut sich Höflechner. Dazu stehe das heurige Jahr daher im Zeichen intensiver Vorbereitungen....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Neu gebaute Straße ist abgerutscht

Die neu gebaute Eggreithstraße (auf Höhe Vulcano) ist abgerutscht. Gemeinsam mit Geologen wurde festgestellt, dass die Ursache nicht eine schlechte Bauausführung ist. Vielmehr geriet ein eineinhalb Hektar großes Waldstück aufgrund der intensiven Niederschläge in Bewegung.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Roman Schmidt

Überraschung in Gleinstätten

GLEINSTÄTTEN. So mancher Verkehrsteilnehmer wird sich bereits gewundert haben, warum nun eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 km/h für den Shared Space in Gleinstätten gilt. Charakteristisch für diese Planungsphilosophie ist ja, dass auf Verkehrszeichen und Markierungen verzichtet wird, damit ein öffentlicher Straßenraum dadurch lebenswerter, sicherer und im Verkehrsfluss verbessert wird, indem alle Verkehrsteilnehmer gleichberechtigt den Raum gemeinsam nutzen. Den Grund für die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Heribert G. Kindermann, MA
Während der Arbeiten an der LB 69 erfolgt die großräumige Umleitung über die L 208. 	Foto: WOCHE

Einige Straßen in Bau

In den kommenden Wochen werden Teilstücke der LB 69 und der L 208 saniert. Die Schulnote fünf haben 40 Prozent der steirischen Straßen bei einer kürzlich veröffentlichten Untersuchung erhalten. 34 Millionen Euro fehlen zur Sanierung der Straßen, 22 Millionen Euro würden für die Erneuerung von Brücken gebraucht. Ein Teil des durch die Sparmaßnahmen verkleinerten Kuchens geht in den nächsten Wochen in den Bezirk Radkersburg. Gestartet werden die Sanierungsmaßnahmen auf der LB 69 im Bereich...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Walter Schmidbauer
Halbenrain hat noch das Glück, einen großen Nahversorger im Ortszentrum zu haben.                                   Foto: WOCHE
  3

Halbenrain auf vielen Achsen

Die flächenmäßig größte Gemeinde des Bezirks liegt an Verkehrsachsen. Infrastruktur ist in Halbenrain ein großes Thema. Ein modernes Gemeindezentrum ist seit einigen Jahren nicht nur Mittelpunkt der Verwaltung, sondern auch ein Ort der Begegnung. Begegnungen finden in dieser Gemeinde überhaupt zahlreich statt. Auf den Hauptstraßen, die vom Westen des Bezirkes bzw. vom Steintal in die Bezirkshauptstadt führen begegnen sich Pendler und Urlaubsgäste. Diese treffen sich auch als Bahnreisende....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Walter Schmidbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.