straße

Beiträge zum Thema straße

Es finden wieder Bauarbeiten auf der Hochzirler Straße statt. Es kann zu Wartezeiten kommen.

Bauarbeiten
Asphaltierungsarbeiten Hochzirler Straße

TIROL. Wie die Tirol Kliniken in einer Pressemitteilung verkündeten, gibt es diesen Monat wieder Asphaltierungsarbeiten auf der Hochzirler Straße. Von wann bis wann?Die Asphaltierungsarbeiten auf der Hochzirler Straße werden von Montag, 13. Juli bis Freitag 31. Juli stattfinden. Es kann zu Wartezeiten von bis zu 20 Minuten kommen. Von Montag, 20. Juli auf Dienstag 21. Juli ist von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr eine Komplettsperre der Straße notwendig (ausgenommen Notfalltransporte). Bitte...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wegen Bauarbeiten auf der Straße nach Hochzirl (wie hier im Archivbild) kommt es zu Verkehrsbehinderungen.

Verkehrsbehinderungen
Asphaltierungsarbeiten in Hochzirl

ZIRL. Vorübergehend wird es zu Einschränkungen bei der Fahrt zum Krankenhaus Hochzirl kommen: Von Montag, 13. Juli bis Freitag 31. Juli finden auf der Hochzirler Straße Asphaltierungsarbeiten statt. Dadurch kann es zu Wartezeiten von bis zu 20 Minuten kommen. Von Montag, 20. Juli auf Dienstag 21. Juli ist von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr eine Komplettsperre der Straße notwendig (ausgenommen Notfalltransporte).

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Einer der neuen Namensgeber, Walter Pichler (Mitte, mit seinen Brüdern Helmut und Peter).
  5

Straßen umbenannt
Neue Namen für zwei Telfer Straßen

TELFS. Im Zeichen der Vergangenheitsbewältigung stand gestern Abend der Beschluss des Telfer Gemeinderats, zwei Straßennamen zu ändern. 19 der 21 Mandatare stimmten für die Umbenennung der Franz-Stockmayer-Straße in Walter-Pichler-Straße und des Norbert-Wallner-Weges in Ruth-Drexel-Weg. Ein guter AnlassFranz Stockmayer war während der NS-Zeit NSDAP-Ortsgruppenleiter und Bürgermeister in Telfs, der Volksliedsammler Nobert Wallner verfasste antisemitische und kriegsverherrlichende Lieder....

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
So früh wie selten kann das Hahntennjoch heuer nach der Wintersperre für den Ver-kehr freigegeben werden. Dafür waren wiederum umfangreiche Arbeiten notwendig.

Ende Wintersperre
Passstraße am Hahntennjoch wieder befahrbar

TIROL. Normalerweise endet die Wintersperre am Hahntennjoch erst zu Pfingsten, doch in diesem Jahr ist wohl alles etwas anders. Bereits am Donnerstag, den 30. April 2020, um 17 Uhr wird die bezirksüberschreitende Hochgebirgsstrecke für den Verkehr freigegeben.  Schneeüberlagerungen im Rekordtempo geräumtDie günstigen Witterungen der letzten Wochen machten es möglich, dass die Passstraße, die teils bis zu sechs Meter hoch mit Schnee überlagert war, im Rekordtempo geräumt werden konnte.  Ab...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Freiungweg in Zirl soll verbreitert werden. Der Ball liegt nun beim Landes–Verwaltungsgericht.
  4

Sonder-Gemeinderat in Zirl
Fall "Freiungweg" geht in nächste Phase

ZIRL. Der Gemeinderat Zirl hielt am 5.3. einen Sonder-Gemeinderat zum Thema „Freiungweg“ und die damit verbundenen Komplikationen ab. Die Straße im Zirler Ortsgebiet soll zur Gemeindestraße erklärt werden. Dafür muss der Weg verbreitert werden und im Zuge dessen, Privatgrund beschnitten werden. Damit sind nicht alle Anrainer einverstanden. Verfahren läuft seit sechs JahrenBereits seit 2014 läuft ein Enteignungsverfahren zwischen der Gemeinde Zirl und Angelika Müller, die einen Teil des...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Ein Bild der Verwüstung in der Telfer Saglstraße: Hecke und Betonmauer wurden umgefahren, die beiden Fahrzeuge (eines davon links im Bild) wurden vom Aufprall um mehrere Meter versetzt.
  15

Unfall nach Überholmanöver in Telfs: Raser hinterlässt Bild der Verwüstung

Ein Bild der Verwüstung hat ein Einheimischer nach einem mißglückten Überholmanöver nach Mitternacht, 23.8., in der Telfer Saglstraße hinterlassen. Er krachte in eine Hecke, beschädigte zwei parkende Fahrzeuge und rammte eine Gartenmauer. Großes Glück im Unglück: Niemand wurde verletzt. TELFS. Ein heftiger Knall schreckte kurz nach Mitternacht die Bewohner eines Mietshauses in der Telfer Saglstraße 28a auf. Ihnen bot sich ein Bild der Verwüstung: Zwei geparkte Fahrzeuge standen nicht mehr da,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bürgermeister Christian Härting und die zuständigen Fachleute des Bauamts und der GWT präsentierten den Bewohnerinnen und Bewohnern von Bairbach die erste Entwurfsplanung.

Kanal und neue Straße für Telfer Ortsteil Bairbach

Dienstagabend, 3.7.2018, wurde im Noaflhaus Telfs das „Kanalprojekt Bairbach“ vorgestellt. „Es ist ein wichtiges Projekt, das schon länger auf unserer Liste steht und jetzt endlich angegangen werden muss“, erläuterte dazu Bgm. Christian Härting. Dabei geht es um die vollständige Kanalisierung und den im diesen Zuge vorgesehenen Straßenausbau im hoch über Telfs gelegenen Weiler. TELFS. Bairbach ist der letzte Telfer Ortsteil, der noch nicht ans öffentliche Kanalnetz angeschlossen ist. Die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Telfer Gemeindemitarbeiter Wilfried Schatz den Weg zum Freibad in Lana verschönert.
  3

Im Freibad von der BeSucht ergriffen

TELFS/LANA. BeSucht, SEHRholung, SpORT und SaiSonne – mit solchen Wortkreationen beschriftete der Tiroler Wortkünstler Wilfried Schatz Anfang Juni die Fußgängerunterführung zum Freibad „Lido“ in der Südtiroler Apfelgemeinde Lana. Bgm. Dr. Harald Stauder hatte den Auftrag erteilt, Schatz ging selbst mit Schablonen, Spraydosen und Pinseln zu Werke, um seine Ideen umzusetzen. Damit ist die vorher schon farblich gestaltete Unterführung, die von vielen Radfahrern und Fußgängern frequentiert wird, um...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
  3

Wohnmobil stand in Flammen

Am Dienstag, 10. April geriet ein Wohnmobil auf der Bundesstraße Richtung Scharnitz in Brand. Das Feuer konnte aber vom Eigentümer und einem vorbeifahrenden Autolenker eingedämmt werden. Als die Feuerwehr eintraf, übernahm sie die Nachlöscharbeiten sowie das Abklemmen der Batterien und die Sicherung. Das Fahrzeug konnte so komplett gelöscht werden.

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Urkundenverleihung_Blühende Straßen2017_ZirlBU: Bürgermeister Thomas Öfner, GR.in Sigrid Thomaser, Verena Kerschbaumer und Diana Scheiring vom Elternverein und Gemeindemitarbeiter David Grissmann (Mitte, v.l.) erhielten die „Blühende Straßen“-Urkunde von LHStv.in Ingrid Felipe und Projektleiter Michael Bürger.

Blühende Straßen in Tirol: Zirl ausgezeichnet!

Lans, Prägraten und Zirl brachten ihre Straßen zum Blühen und konnten den Gemeindewettbewerb in der Europäischen Mobilitätswoche für sich entscheiden. ZIRL. „Bringt eure Straßen zum Blühen!“ war der Aufruf von Klimabündnis Tirol und Land Tirol in der diesjährigen Europäischen Mobilitätswoche von 16. bis 22. September. Das Ziel: Straßenraum sollte in Lebensraum verwandelt werden. Wo normalerweise der Autoverkehr dominiert, setzten 13 Tiroler Gemeinden bunte Aktionen unter Einbezug der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Veralteter und unzureichender Lärmschutz? Auf der einen Seite sagt das Land, es fehlt nicht weit, die Bürger behaupten das Gegenteil.
 1   2

Lärmgeplagte Zirler geben keine Ruhe

Zirler zweifeln Lärmtechnische Untersuchung des Landes an und beauftragen eigene Prüfung. ZIRL. Der parteiübergreifende Diskussionsabend der IG Zirl mit Transitforum Tirol-Austria am Montag (nach Redaktionsschluss dieser Ausgabe) zeigt nur eine der Fronten, an denen die Zirler gegen die Verkehrsbelastung ankämpfen. Besondere Belastung empfinden die Anrainer der Seefelder Straße B177 im Norden der Marktgemeinde. Hier wird es seit Jahren immer lauter, die vorhandenen Lärmschutzwände aber nicht...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 1

Was tun bei einem Wildunfall?

Wildtiere sind besonders in den Morgenstunden und abends aktiv, kommen da noch wetterbedingt schlechte Sichtverhältnisse wie im Herbst hinzu, ist Vorsicht geboten! TIROL. Es ist eine erschreckende Zahl: rund 1.360 Wildtiere kommen in Tirols Straßen jährlich zu Tode. Runtergerechnet ist das alle 7 Stunden ein Wildunfall in Tirol. Österreichweit ist es sogar alle sieben Minuten, dass ein Wildunfall passiert.  Trotz der vielen Warnschilder passiert es leider doch noch zu häufig, dass ein...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
LHStv Josef Geisler und Christian Molzer, Vorstand der Abteilung Straße und Verkehr des Landes Tirol, mit den neuen Kilometer-Tafeln für die Landesstraßen B und L.
 1

Neue Kilometer-Tafeln bringen Vorteile für Behörden, Verwaltung, Einsatzkräfte und Bevölkerung

Neue Kilometer-Tafeln für die Landesstraßen B und L leisten zu Erscheinungsbild und Sicherheit unserer Straßen ab dem kommenden Jahr einen zusätzlichen Beitrag. Das soll durch genauere Angaben der Straßenkilometer und der Straßennummern gelingen. Die Umsetzung startet im Herbst 2015. Rund 180.000 Euro wendet das Land Tirol dafür auf. Die Aufwendungen sind durch die laufende Straßenerhaltung gedeckt, da auch bisher die alten Kilometer-Tafeln regelmäßig erneuert werden mussten – jetzt aber mit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Hier wird beschleunigt: Fahrtrichtung Sellrain, links ist der "Steinhof", rechts die Abzweigung nach St. Quirin
  4

Gasse in Sellrain: "Eine Autobahn durch das Dorf"

Anrainer Benedikt Motz will Geschwindigkeitsübertretungen und Sicherheitsmängel nicht mehr hinnehmen. Benedikt Motz bewohnt in Sellrain den "Steinhof", in dem auch Sohn Dominik mit seiner Familie sein Domizil hat. Das Haus liegt an der sogenannten "Gasse" – der Verbindungsstraße nach Oberperfuss – genau an der Kreuzung mit der Straße nach St. Quirin quasi am Scheitelpunkt der alten Straße mit der ausgebauten Gasse. Der Anrainer bemängelt nach diesem Ausbau das Verhalten vieler...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Auf dem Weg zum Weltkulturerbe

BUCH TIPP: Johannes Hörl und Dietmar Schöndorfer – „Die Großglockner Hochalpenstraße – Erbe und Auftrag“ Vor 80 Jahren wurde die Großglockner Hochalpenstraße eröffnet – der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Dieser wichtige Wirtschaftsfaktor, eine Tourismusattraktion im größten Nationalparks Mitteleuropas, soll Weltkulturerbe werden. 30 Fach-Autoren beleuchten dieses Monument aus verschiedenen Blickwinkeln. Eine umfassende Chronik und hoch interessante Dokumentation! Verlag böhlau, 504 Seiten, 39...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 1

Verkehrsbeschränkungen durch die Bilderberg-Konferenz

Von Mittwoch, 10. Juni 2015, bis Sonntag, 14. Juni 2015, findet im Interalpenhotel in Telfs-Buchen (Bezirk Innsbruck Land) die Bilderberg-Konferenz statt. Diese Zusammenkunft hochrangiger Vertreter aus der Wirtschaft, der Politik, Wissenschaft und aus anderen Bereichen erfordert umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen, die diverse Straßensperren und andere Verkehrsbeschränkungen zur Folge haben. Durch die Sicherheitsvorkehrungen im Rahmen der Bilderberg-Konferenz werden folgende...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Bauarbeiten in Zirl

Wo: Bahnhofstraße, Bahnhofstraße, 6170 Zirl auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Telfs
  • Martin Nyenstad

Land Tirol investiert über eine Million Euro in Belagssanierungen im Bezirk Innsbruck-Land

Erhöhung der Verkehrssicherheit und Verbesserung des Fahrkomforts REGION. In den kommenden Wochen werden im Bezirk Innsbruck-Land gleich mehrere Abschnitte von Verkehrswegen saniert: Dabei investiert das Land Tirol über eine Million Euro in eine Belagsoffensive. „Mit dieser Sommerinvestition erhöhen wir die Verkehrssicherheit und verbessern den Fahrkomfort auf wichtigen Straßenverbindungen im ganzen Bezirk Innsbruck-Land“, betont Straßenreferent LHStv Josef Geisler. „Zugleich stellt die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

LHStv Anton Steixner eröffnet Ausbau der Oberperfer Straße im Bereich Sellrain-Gasse

Technisch anspruchsvolles Bauvorhaben mit Investition von 3,6 Millionen Euro OBERPERFRUSS/SELLRAIN. Freitagnachmittag eröffnete LHStv Anton Steixner das auf über einen Kilometer zweispurig ausgebaute Teilstück Sellrain-Gasse auf der L 233 Oberperfer Straße. Mit einem Investitionsvolumen von rund 3,6 Millionen Euro zählt dieses Straßenbauvorhaben zu den größeren Projekten im Raum Innsbruck. „Dem Land Tirol ist es mit großem technischen und finanziellen Aufwand gelungen, den meist einspurigen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.