Alles zum Thema Straßenbau Bezirk Korneuburg

Beiträge zum Thema Straßenbau Bezirk Korneuburg

Lokales
Der nördliche Teil der S1 von Korneuburg bis Süßenbrunn brachte im Bezirk eine wesentliche Verkehrsentlastung der A22.

Steig ein! Die Mobilität der Zukunft
Entlastung durch Straßenbau im Bezirk Korneuburg

Bessere Straßen beschleunigen nicht nur den Verkehr, sondern reduzieren auch das Unfallrisiko. BEZIRK KORNEUBURG. Um die Mobilität der Zukunft zu verstehen, lohnt sich ein Blick in die Vergangenheit. Im Bezirk Korneuburg wurden die Straßen und Schienen nicht nur sicherer, sondern auch schneller. So dauert die Reise von der Bezirkshauptstadt in die nördlichen und östlichen Wiener Industrie- und Gewerbezentren, wo viele Korneuburger ihren Arbeiten nachgehen, aktuell nur noch rund 15 bis 20...

  • 07.05.19
Politik
4,1 Millionen Euro vom Land für Korneuburgs Straßen.

Neue Straßen für Korneuburg
4,1 Millionen Euro für Korneuburgs Landesstraßen

Insgesamt 303 Millionen werden heuer vom Land NÖ und der ASFINAG in die Straßen NÖs inventiert. BEZIRK KORNEUBURG. "Wir können damit zwei Ziele erreichen: Wir steigern die Sicherheit auf unseren Straßen und verbessern die Lebensqualität der Anrainer", ist Mobilitäts-Landesrat Ludwig Schleritzko überzeugt und verweist etwa auf die Sicherung von Eisenbahnkreuzungen, den Bau von Umfahrungen oder Fahrbahnsanierungen. Auch im Bezirk Korneuburg wird sich etwas tun. So werden hier insgesamt 4,1...

  • 08.02.19
Politik
Landtagsabgeordneter Christian Gepp und Landesrat Ludwig Schleritzko präsentieren: 3,1 Millionen Euro werden in den Straßenbau des Bezirks Korneuburg investiert.

3,1 Millionen Euro für den Straßenbau im Bezirk Korneuburg

Das Land NÖ investiert 3,1 Millionen Euro in den Straßenbau im Bezirk Korneuburg – zahlreiche Projekte 2018 sollen weit über 100 Jobs sichern. BEZIRK KORNEUBURG. "Die Investitionen in den Straßenbau und Straßenerhalt sichern und stärken den Wirtschaftsstandort NÖ, sorgen für die Flüssigkeit des Verkehrs und festigen gerade im Sinne der vielen Pendler die Sicherstellung der ganzjährigen Befahrbarkeit. Wir sorgen so dafür, dass die Niederösterreicher bestens von A nach B kommen", fasst Landesrat...

  • 04.04.18
Lokales

Millionen für den Straßenbau

Im Jahr 2018 werden rund 3,1 Millionen Euro in Straßenbauprojekte im Bezirk Korneuburg investiert. BEZIRK KORNEUBURG. "Damit wird nicht nur die Straßeninfrastruktur ausgebaut, sondern auch die Verkehrssicherheit und Lebensqualität im Bezirk weiter erhöht", sind Landesrat Ludwig Schleritzko und Landtagsabgeordneter Hermann Haller überzeugt. Geplante Projekte 2018: B19 Perzendorf – Gaisruck IB3 / L30 Kreisverkehr StockerauB4 NiederrußbachL1105 Höbersdorf – ObermallebarnL1106 Hetzmannsdorf...

  • 18.01.18
Lokales
Während der laufenden Bauarbeiten wurde die Sanierung den Pressevertretern vorgestellt.

Brückensanierung in Höbersdorf

Bauarbeiten zur Sanierung der Göllersbachbrücke in vollem Gang Das rund 22 Meter lange Plattentragwerk weist auf Grund seines Alters, gebaut 1977, massive Schäden an den Randbalken und am Fahrbahnbelag auf. Auch die Entwässerungseinrichtungen und Absturzsicherungen wiesen seit längerem Schäden auf. Darum hat der Niederösterreichische Straßendienst, Abteilung Brückenbau, vor kurzem damit begonnen, das Brückenobjekt zu sanieren. Die Gesamtkosten von rund 140.000 Euro werden zur Gänze vom Land...

  • 16.10.14