Straßensperre

Beiträge zum Thema Straßensperre

Lokales
Sperre für voraussichtlich zwei Wochen: Nach dem neuerlichen Felssturz auf die L 76 Landecker Straße sind umfangreiche Sicherungsmaßnahmen notwendig.
3 Bilder

Umfangreiche Sanierungsarbeiten für die L 76 Landecker Straße

Umleitung über den A12 Inntalautobahn-Zubringer „Landecker Tunnel“ – Vignettenpflicht entfällt. Auf unbestimmte Zeit weiterhin gesperrt bleiben die L 286 Ladiser Straße und die L 17 Piller Straße. LANDECK/FLIEß. Nach den Felsstürzen auf die L 76 Landecker Straße, L 286 Ladiser Straße und L 17 Piller Straße bleiben alle drei Verkehrswege weiterhin gesperrt. An der Landecker Straße starten umfangreiche Sanierungsarbeiten, die voraussichtlich in zwei Wochen beendet sein sollen. Nach dem gestrigen...

  • 02.02.18
Lokales
Fließ: Neuerlicher Felssturz sorgt für Sperre der Landesstraße.
4 Bilder

Landeck/Fließ: Neuerlicher Felssturz auf die L 76 und Hangrutsch auf L 286 Ladiser Straße

Die Landestraße zwischen Landeck und Fließ ist derzeit in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Ebenso die L 286 Ladiser Straße nach einem erneuten Hangrutsch. Stadtchef Jörg fordert erneut den Bau einer Galerie auf der L 76. FLIESS/LANDECK/LADIS (das).Die extreme Wettersituation der vergangenen Wochen zeigt immer mehr Auswirkungen mit Naturereignissen wie Felsstürzen, Steinschlägen sowie Hangrutschungen und führt zu Verkehrsbehinderungen: Aktuell wird ein Felssturz auf die L 76 Landecker Straße...

  • 01.02.18
Lokales
Nach dem Hangrutsch bleibt die L 17 zwischen Fließ und Neuem Zoll weiterhin gesperrt.

Straße nach Fließ bleibt weiterhin gesperrt

Auf der L 17 Piller Landesstraße müssen nach dem Hangrutsch umfangreiche Abräum- und Sicherungsarbeiten durchgeführt werden. FLIEß. Ein Hangrutsch vergangenen Mittwoch hatte die L 17 Piller Landesstraße zwischen Fließ und Neuem Zoll verlegt. Diese Verkehrsverbindung bleibt nach einer neuerlichen Begutachtung durch den Landesgeologen Gunther Heißel weiterhin gesperrt. „Der Hang hat sich leider immer noch nicht stabilisiert, deshalb bleibt die Straßensperre weiterhin aufrecht.“ Zur...

  • 29.01.18
Lokales
Der Felssturz auf die L 17 Piller Landesstraße zwischen Fließ und Neuem Zoll.
3 Bilder

Felssturz und Hangrutsch: Landesstraßen in Fließ und Ladis blockiert

Ursache sind große Schmelzwassermengen: Die L 17 Piller Landesstraße und die L 286 Ladiser Straße sind für mehrere Tage gesperrt. FLIEß/LADIS. Im Bezirk Landeck führten im Laufe des Mittwoch zwei Naturereignisse zu Sperren von zwei Landesstraßen. Ein Felssturz hat die L 17 Piller Landesstraße zwischen Fließ und Neuem Zoll verlegt. Eine Begutachtung durch den Landesgeologen Werner Thöny hat ergeben, dass diese Verkehrsverbindung für mehrere Tage gesperrt bleiben muss, weil zur Gefahrenbehebung...

  • 24.01.18
  •  1
Lokales
St. Anton am Arlberg ist wieder erreichbar: Die Sperre der Bundesstraße ab der Mautstelle wurde aufgehoben.
15 Bilder

Paznaun, St. Anton a.A. und Nauders wieder erreichbar

Die Entspannung der Lawinensituation hat zur Aufhebung einiger Straßensperren geführt. Die Arlbergbahn zwischen Landeck-Zams und Bludenz bleibt laut ÖBB aber bis morgen Mittag gesperrt. BEZIRK LANDECK (otko). Die Lawinensituation nach den heftigen Schneefällen vom Sonntag und Montag entspannt sich langsam. Rudi Mair, Leiter des Lawinenwarndiensts der Abteilung Zivil- und Katastrophenschutz erläutert dazu: „Wir haben jetzt eine extrem günstige Wetterentwicklung für die kommenden Tage zu...

  • 23.01.18
Lokales
Der teilweise sehr starke Schneefall sorgt auf Teilen der Bahnstrecke für Behinderungen und Sperren.
2 Bilder

Arlbergbahn zwischen Landeck und Bludenz gesperrt

+++UPDATE+++ Die Westbahnstrecke über dem Arlberg ist wieder frei. Seit Freitagfrüh 7 Uhr fahren wieder die Züge. St. Anton und Ch. Christoph waren stundenlang am Straßenweg nicht erreichbar. Die Sperre wurde am Donnerstagabend gegen 18 Uhr aufgehoben. Durch den anhaltenden Schneefall ist die Verbindung der Westbahnstrecke komplett gesperrt, die Orte St. Anton und St. Christoph sind derzeit auf dem Straßenweg nicht erreichbar. Außerdem sorgt der Schnee auf den Straßen für Verzögerungen...

  • 18.01.18
Lokales
Nach einem Felssturz war die L 76 Landecker Straße gesperrt.
10 Bilder

Landeck: L 76 nach Felssturz gesperrt

Die Landesstraße zwischen Landeck und Fließ war nach einem Felssturz am Donnerstagabend gesperrt. Am Freitag gegen 13:00 Uhr wurde die Straße wieder frei gegeben. LANDECK/FLIEß (otko). Am Donnerstagabend gegen 21:46 Uhr ereignete sich auf der L 76 Landecker Straße bei Kilometer 1,52 ein Felssturz. Die Fahrbahn wurde 500 Meter nach dem Ortsende, kurz vor dem sogenannten "überhängenden Felsen", verschüttet. Die Behörden ordneten umgehend eine Totalsperre der Straße zwischen Landeck und der...

  • 12.01.18
Lokales
Symbolbild

Kaunertal: Landesstraße nach Murenabgang gesperrt

KAUNERTAL. In der Gemeinde Kaunertal ging in den Abendstunden des 19. Juli 2017 vermutlich aufgrund des starken Regens eine Mure ab, die die Kaunertaler Landesstraße L 18 auf einer Länge von ca. 20 Metern bis zu einem Meter hoch verschüttet. Nach den bisherigen Ermittlungen kamen Personen oder Fahrzeuge nicht zu Schaden. Die L 18 musste für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Nach den Aufräumungsarbeiten konnte die Straße wieder für den Verkehr frei gegeben werden. (Quelle: Polizei)

  • 20.07.17
Lokales
Die Felsbrocken durchbrachen ein Sicherheitsnetz und stürzten auf die Reschenstraße.
3 Bilder

Reschenstraße: Felssturz forderte Todesopfer – B180 bleibt gesperrt

Bei einem Felssturz im Gemeindegebiet von Nauders wurde ein Auto begraben. Der Südtiroler Lenker wurde eingeklemmt und tödlich verletzt. +++UPDATE+++: Gesperrte Reschenstraße öffnet frühestens heute Abend für Lkw und Busse NAUDERS. Am 5. Juli 2017 gegen 13:45 Uhr kam es im Gemeindegebiet von Nauders oberhalb der Reschenstraße zu einem Felssturz. Die Felsbrocken durchbrachen ein Sicherheitsnetz und schlugen auf der Bundesstraße ein. Ein Felsbrocken traf den Pkw eines 28-jährigen Südtirolers,...

  • 05.07.17
Lokales
Symbolbild

Verkehrsbeschränkungen durch die Tour de Suisse am 16. Juni 2017

LANDECK/IMST. In den Bezirken Landeck und Imst ergeben sich folgende Beschränkungen. Die 7. Etappe der Tour de Suisse 2017 startet am 16. Juni 2017, um 13.15 Uhr in Zernez/Schweiz und führt über das Unterengadin nach Tirol, wo der Tourtross gegen ca. 14.20 Uhr in Pfunds eintreffen wird. Streckenverlauf Tour de Suisse 7. Etappe in Tirol – Durchgangszeiten Pfunds (14:20) – B 180, L 65 (Tösens) und wiederum B 180 Prutz (14:47) – A 12 – Landecker Tunnel – Schönwies (15:10) – B 171 (Tiroler...

  • 13.06.17
Lokales
Symbolbild

Pfunds: L65 nach Felssturz gesperrt

PFUNDS. Am 05. Mai 2017 gegen 22:30 Uhr ereignete sich im Gemeindegebiet von Pfunds (Weiler Lafairs) ein Felssturz, welcher die L65 Oberinntal Landesstraße auf einer Länge von ca. 50 Meter mit Steinen, Geröll und Baumteilen verlegte. Aus Sicherheitsgründen wurde eine Straßensperre der L65 zwischen Maria Stein und Lafairs veranlasst. Eine Besichtigung und Begutachtung des Vorfallortes erfolgte am darauf folgenden Tag. Zwischenzeitlich erfolgte eine Umleitung in diesem Bereich über die B180...

  • 08.05.17
Lokales
Bei dem schweren Verkehrsunfall auf der Arlbergpassstraße wurden neun Personen verletzt.
4 Bilder

St. Anton am Arlberg: Frontalkollision forderte neun Verletzte

Auf der Arlbergpassstraße prallte ein PKW gegen einen rumänischen Kleinbus. Da der Arlbergstraßentunnel gesperrt ist, kam es zu Staus. ST. ANTON. Am 04. Mai 2017 gegen 20.45 Uhr fuhr ein 36-jähriger Mann aus Rumänien mit einem sogenannten Microbus auf der B 197 von St. Christoph a.A. kommend in Richtung St. Anton a.A. Im Bus befanden sich ein weiterer Lenker sowie 17 Fahrgäste. Zur selben Zeit fuhr ein 23-jähriger Mann aus dem Bezirk Landeck mit einem PKW in entgegen gesetzte Fahrrichtung und...

  • 05.05.17
Lokales
Symbolbild

Murenabgang in Kappl: Gemeindestraße gesperrt

Durch einen Mure wurde im Ortsteil Ulmich ein Bach verlegt. Dadurch trat auch auf die B188 Wasser. KAPPL. Am 22. März 2017 gegen 23:40 Uhr ereignete sich in Kappl, Ortsteil Ulmich ein Murenabgang. Es wurde dadurch die Gemeindestraße zum Ortsteil Kappl/Ulmich und der dort befindliche Bach verlegt. Weiters trat durch die Verlegung des Baches auch Wasser auf die Paznauntal-Bundesstraße (B188). Die Aufräumarbeiten wurden von der Gemeinde Kappl erledigt. Die Gemeindestraße zum Ortsteil Ulmich wurde...

  • 23.03.17
Lokales
Straßensperre zwischen Pfunds und Nauders: Sogar ein Fangnetz wurde bei dem Felssturz beschädigt.
8 Bilder

Pfunds/Nauders: Reschenstraße nach Felssturz gesperrt

Totalsperre der B180 bis Donnerstagabend: Pkw können über die B184 bzw. B185 lokal ausweichen, Schwerfahrzeuge und Busse müssen großräumig über die Brennerautobahn ausweichen. PFUNDS/NAUDERS. Ein großer Felssturz hat am späten Dienstagnachmittag die B180 Reschenstraße verschüttet. Die Bundesstraße bleibt nach einem Erkundungsflug des Landesgeologen zwischen der Straßenkreuzung Kajetansbrücke und Nauders bis Donnerstagabend für den gesamten Verkehr gesperrt. Auf einer Länge von rund 100 Metern...

  • 18.01.17
Lokales
85 Feuerwehrmänner aus Landeck und Fließ standen im Einsatz.
4 Bilder

Fließ: Feuerwehr brachte Brand rasch unter Kontrolle

Aus bisher unbekannter Ursache brach ein Brand in einem unbewohnten Objekt aus FLIEß. Am 27. November 2016 kurz nach 21.00 Uhr brach in einem unbewohnten Objekt in Fließ aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen im Bereich des Erdgeschoßes an der Westseite des Hauses bereits Flammen aus dem Inneren. Ein in einer Garage abgestelltes landwirtschaftliches Fahrzeug konnte noch rechtzeitig entfernt werden. Der Brand konnte nach ca. einer Stunde unter...

  • 28.11.16
Lokales
Österreichischer Polizeiwagen

Sperre der Kaunertaler Straße

KAUNERTAL. Am 06.08.2016, gegen 21.30 Uhr, kam es auf der Kaunertaler Landesstraße (L18) im Bereich der „Oberen Raichbrücke“ (StrKm 6.500) zu einem Steinschlag. Dabei stürzten ca. 2 Kubikmeter Felsabbrüche auf die Fahrbahn. Aus Sicherheitsgründen wurde die Straße unverzüglich für den gesamten Verkehr gesperrt. Am 07.08.2016, um 07.00 Uhr, erfolgt eine Begutachtung und Beurteilung durch den Landesgeologen sowie der Straßenverantwortlichen zur weiteren Vorgehensweise. Es besteht keine...

  • 08.08.16
Lokales
Symbolbild

Straßensperren in St. Anton – 30./31. Juli

ST. ANTON. Am 31.07.2016, um 07:00 Uhr, erfolgt im Ortszentrum von St. Anton am Arlberg der Start für den 6. INTERNATIONALEN RADMARATHON ARLBERG GIRO. Zu dieser Veranstaltung werden bis zu 1.200 Teilnehmer erwartet und es kann/wird auf bestimmten Streckenabschnitten zu Verkehrsanhaltungen/Verkehrsbehinderungen kommen. Das Ortszentrum von St. Anton am Arlberg wird am 31.07.2016, ab etwa 04:00 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt und wird voraussichtlich gegen 17:00 Uhr aufgehoben....

  • 28.07.16
Lokales
S 16 Arlberg Schnellstraße: Am 25. Juli üben Einsatzkräfte für den Ernstfall.

ASFINAG: Einsatzübung auf S 16 Arlberg Schnellstraße am 25. Juli

130 Teilnehmer bei Probe für den Ernstfall – Sperre ab 18 Uhr in beiden Fahrtrichtungen SCHNANN. Drei Auto kollidieren in der Maienbachgalerie – auf der Brücke bei der Raststätte Schnann kommt es zu einem weiteren Unfall mit zwei Autos. Ein wahres Horrorszenario auf der S 16 Arlberg Schnellstraße – zum Glück jedoch lediglich eine Übungsannahme für die Einsatzkräfte. Am 25. Juli nehmen rund 300 Personen an der Abschnittsübung im Tiroler Oberland teil. Die Feuerwehren aus St. Anton, St. Jakob,...

  • 22.07.16
Lokales
Am 14. Juni 2016 wird die B 179 Fernpassstraße wegen Belagsarbeiten für den gesamten Verkehr gesperrt.

Totalsperre der B 179 Fernpassstraße am 14. Juni

BIBERWIER/NASSEREITH. Am Dienstag, den 14. Juni 2016, wird die B 179 Fernpassstraße zwischen 6 und 24 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Grund sind Belagsarbeiten bei der Haarnadelkurve sowie beim Fernpassscheitel. Eine kurzfristige Verschiebung der Sperre aufgrund der Wetterlage ist möglich. Der Individualverkehr kann über die B 177 Seefelder Straße von Lermoos über Ehrwald-Garmisch-Seefeld und den Zirler Berg ins Inntal gelangen oder über das Hahntennjoch ausweichen. Der Schwerverkehr...

  • 12.06.16
Lokales
Vor kurzem ging eine große Mure auf die Dammkrone des Gepatschstausees ab.
2 Bilder

Kaunertal: Hangrutsche beim Gepatschstausee

Derzeit sorgen Erdrutsche für eine Beunruhigung in den Bevölkerung. Landesgeologe Gunther Heißel gibt in einem Gutachten indes aber Entwarnung. KAUNERTAL (otko). Ein großer Hangrutsch in unmittelbarer Nähe des Gepatschdamms und zahlreiche kleinere südlich davon geben der Bürgerinitiative "Lebenswertes Kaunertal" Anlass zu großer Sorge, was die Sicherheit des Gepatschspeichers betrifft. "Bei dem betroffenen Gebiet handelt es sich einerseits um jenes, das auf Grund massiver Setzungen und einer...

  • 26.06.15
Lokales
2 Bilder

Fahrzeugbrand im Schmittentunnel in St. Anton a.A.

ST. ANTON. Am 03.05.2015, gegen 16.20 Uhr, schlugen aus dem Bereich des rechten vorderen Reifens des PKWs einer 29-jährigen Frau aus Deutschland Flammen heraus. Die Frau verließ fluchtartig das Fahrzeug und verständigte die Feuerwehr. Diese konnte den PKW, der bereits in Vollbrand stand, vollständig löschen. Durch den Vorfall wurden keine Personen verletzt. Auf Grund der Sperre des Arlbergtunnels kam es durch das Brandereignis auf der Umleitungsstrecke über den Arlbergpass zu erheblichen...

  • 04.05.15
Lokales
Umgestürzte Bäume: Die B188 war zwischen See und Pians für mehre Stunden gesperrt.
7 Bilder

Sturmtief sorgte für Behinderungen

B188 zwischen See und Pians war wegen umgestürzter Bäume stundenlang gesperrt. Im Bezirk gab es auch Stromunterbrechungen. BEZIRK (otko). Sturmtief Niklas sorgte vergangenen Dienstag auch im Bezirk Landeck für eine Probleme. Der Wind fegte mit Spitzen über 100 km/h durchs Land und sorgte für Verkehrsbehinderungen und Stromausfälle. Die B188 Paznauntalstraße war im Bereich Wiesberg ab ca. 13.30 Uhr wegen mehrerer umgestürzter Bäume gesperrt. Die Feuerwehr Pians und die Mitarbeiter der...

  • 01.04.15
Lokales
Auf Grund der jüngsten Straßensperre der L 76 sehen die Politiker Handlungsbedarf.
3 Bilder

Sperre L 76: Politiker melden sich zu Wort

LANDECK (joli). „Aufgrund der laufenden teuren Sanierungen und Instandsetzungen der Reschenstraße muss eine befriedigende Lösung für alle gefunden werde, damit die Sicherheit gegeben ist“, so der Zammer FPÖ-Gemeinderat Mathias Venier, der eine Generallösung fordert: „Beispielsweise eine Straßengalerie wäre eine Möglichkeit, da das regelmäßig betroffene Teilstück überschaubar ist." Verkehrsrefernt der BH Landeck, Siegmund Geiger äußerte sich dazu: "Solche Maßnahmen sind von Vorteil, wenn es um...

  • 19.07.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.