Alles zum Thema Straßensperre

Beiträge zum Thema Straßensperre

Lokales
Am Samstag kam es auf der A10 Tauernautobahn zu einem Auffahrunfall. Dabei wurde eine Pinzgauerin verletzt. Zwei Autos wurden abgeschleppt, es kam zu einer Straßensperre.

Polizeimeldung
Auffahrunfall bei Golling

Bei einem Verkehrsunfall am 9. Februar auf der Tauernautobahn (A10) wurde eine Pinzgauerin verletzt. Der Hiefler- und der Ofenauertunnel waren für etwa 20 Minuten gesperrt.  GOLLING. Eine 71-jährige Deutsche fuhr am 9. Februar gegen Mittag mit ihrem Pkw auf der A10 Tauernautobahn in Richtung Salzburg. Auf Höhe der Ausfahrt Golling kam es zu einem Stau mit "Stop and Go"-Verkehr. Eine 40-jährige Pinzgauerin fuhr der Deutschen auf, als diese abbremste. Verletzte, Autos abgeschleppt Die...

  • 11.02.19
Lokales
2 Bilder

Pass Lueg
Endlich wieder auf Schiene

GOLLING. Tagelange ergiebige Schneefälle, stürmischer Wind, hohe Lawinengefahr. Die vergangenen Wochen waren auch für die ÖBB in Salzburg eine große Herausforderung. Trotz intensivstem Personal- und Maschineneinsatzes mussten auch Bahnstrecken gesperrt werden. So war die Tauernstrecke wegen Lawinengefahr im Bereich vom Pass Lueg unterbrochen. Nach der Freigabe der gefährdeten Bereiche durch die ÖBB-eigene Lawinenkommissionen und der Räumung der Strecken kann am Donnerstag, 24.01.2019, mit...

  • 24.01.19
Lokales
Der Landeseinsatzstab Land Salzburg
3 Bilder

Schneechaos in Salzburg
Die Situation entspannt sich

Zwei Wochen lang war Salzburg nun extremen Wetterbedingungen ausgesetzt. Nach viel Schnee, hoher Lawinengefahr und orkanartigen Stürmen kehrt nun wieder etwas Ruhe ein. Es folgen Aufräum- und Reperaturarbeiten.  SALZBURG. Lawinenkommissionen, Salzburgs Behörden sowie Rettungs-, Hilfs- und Einsatzorganisationen waren unter Führung des Landeseinsatzstabes seit Beginn der angespannten Schneesituation am 3. Jänner im Einsatz. Die Sicherheit für Einheimische und Gäste stand dabei stets an...

  • 16.01.19
Lokales
Seit 8. Jänner ist das Bundesheer in Salzburg im Einsatz.
4 Bilder

Schneechaos in Salzburg
300 Soldaten täglich im Einsatz

SALZBURG Seit dem 8. Jänner sind täglich bis zu 300 Soldaten im Einsatz. Bis dato wurden bereits 1.4770 Arbeitsstunden geleistet. Sie schaufeln Dächer ab, befreien Straßen und Wege von umgefallenen Bäume und Schnee. Dabei kommt auch schweres Heeresgerät zum Einsatz, wie etwa eine Schneefräse und verschieden Radlader. Downwash-Flüge Die eingesetzten Hubschrauber in Salzburg befreien Bäume und Stromleitungen mittels Downwash von den Schneemassen. Zusätzlich werden Erkundungs- und...

  • 14.01.19
Lokales
Die A10 ist momentan zwischen der Golling und Werfen in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Straßensperre
Straßensperre A10 zwischen Werfen und Golling aufgehoben

WERFEN/GOLLING. Die Sperre der A10 Tauernautobahn in beide Richtungen an der Anschlussstelle Werfen/Golling (Bereich Ofenauertunnel) ist wieder aufgehoben. Laut Landesmedienzentrum bleibt der Abschnitt unter Beobachtung und es muss mit kurzfristigen Speerungen gerechnet werden. Wegen Abgang einer Staublawine war die A10 kurzzeitig gesperrt. Es sind keine Personen oder Fahrzeuge zu Schaden gekommen. Die Lawinenwarnkommission und die Asfinag sind derzeit dabei, die Lage zu begutachten.

  • 11.01.19
Lokales
Bürgermeister Maximilian Klappacher und der Leiter des Wirtschaftshofes, Christian Indinger, mit den Einsatzleitern des Wirtschaftshofes Michael Stangassinger, Gottfried Schörghofer, Adi Aschauer und Alois Schnöll.

Ohne sie geht gar nichts
Schneeräumer sind im Dauereinsatz

HALLEIN. „Der heurige Winter stellt unseren Wirtschaftshof vor gewaltige Herausforderungen“, betonten Bürgermeister Maximilian Klappacher und Stadtamtsdirektor Erich Angerer bei einem Besuch der Mitarbeiter. „Wir haben nicht nur gewaltige Schneemengen am Dürrnberg zu bewältigen, auch in der Stadt schneit es pausenlos. Deshalb haben wir zusätzlich fünf Lader, acht Lkw und einen Traktor mit Anhänger von Privatunternehmen im Einsatz, um die Schneeräumung und den Abtransport der Schneeberge zügig...

  • 11.01.19
Lokales
Reinhold Kohlroser, Michael Stangassinger, Gottfried Schörghofer und Bürgermeister Maximilian Klappacher.

Zufahrt möglich
Teil der Winterstallstraße gesperrt

HALLEIN. Die starken, ununterbrochenen Schneefälle seit Anfang Jänner einerseits und die prognostizierte Wetterlage andererseits erfordern die Sperre der Winterstallstraße im oberen Bereich. Alle Gebäude sind aber erreichbar. Am Dienstag, 8. Jänner 2019, fand eine Begehung mit dem Landesgeologen statt. Dieser empfahl aufgrund der Wetterprognosen, im oberen Teil der Winterstallstraße eine Sperre zu verfügen. Von einem steilen Hang könnte eine Lawine auf die Straße abgehen. Schneetreiben hört...

  • 09.01.19
Lokales
Infos zu aktuellen Straßensperren und zur derzeitigen Lawinensituation im Bundesland Salzburg.
3 Bilder

Schneechaos in Salzburg
Straßensperren und Lawinen-Lagebericht

SALZBURG. Der Freitag (28. Jänner 2019) beginnt im Flachgau mit Schneeregen und im Rest des Landes mit Schneefall. Die Frühtemperaturen schwanken zwischen +1 Grad in Salzburg sowie in Seekirchen und -6  Grad in Obertauern.  Das brachte die NachtDie Neuschneemengen der letzten Nacht betragen in Untertauern 30 Zentimeter, 25 Zentimeter in Obertauern, 20 Zentimeter am Katschberg, 15 Zentimeter am Paß Gschütt, in Tamsweg sowie in Thomatal. Sonst liegt der Neuschneezuwachs unter 10...

  • 08.01.19
Lokales
Das gigantische Tragwerk wird demnächst eingehoben – die B159 wird für den Straßenverkehr zwischen November und Dezember zeitweise vollkommen gesperrt.
2 Bilder

Bau der ÖBB-Brücke
B159 beim Pass Lueg vom 24. bis 29. November gesperrt

PONGAU, TENNENGAU (aho). Vollständig gesperrt wird die Salzachtal Bundesstraße (B159) im Bereich Pass Lueg zwischen Stegenwald und Golling durchgehend von 24. bis 29. November sowie jeweils nachts (18 bis 6 Uhr) von 20. bis 23. November und von 29. November bis 1. Dezember. Außerhalb dieser Zeiten ist die Straße nur einspurig mit Ampelregelung befahrbar. Grund für die Sperre ist die Fertigstellung des ersten Tragwerks der neuen gigantischen ÖBB-Eisenbahnbrücke. Ausweichen ist in dieser Zeit...

  • 08.11.18
Lokales
Landespolizeidirektor Franz Ruf setzt rund 1.750 Polizisten ein.
6 Bilder

Größter Polizeieinsatz der letzten Jahre

Beim Treffen der Staats- und Regierungschefs in Salzburg ist die Polizei in Alarmbereitschaft. SALZBURG. Im Zuge des österreichischen Ratsvorsitzes der Europäischen Union findet am 19. und 20. September in Salzburg ein Treffen der Staats- und Regierungschefs samt Delegationen statt. Viele Delegationen mit zahlreichen Vertretern aus den 28 Mitgliedsstaaten der EU werden dazu nach Salzburg kommen. Diese zu schützenden Personen versetzen die Polizei in Alarmbereitschaft. „Wir wollen die...

  • 11.09.18
Lokales
Asphaltierungsarbeiten erfordern die Absperrungen.

Straßensperren im Juli in Adnet

Die Asphaltierungsarbeiten im Juli erfordern einige Straßensperrungen in Adnet. ADNET. Wegen Asphaltierungsarbeiten ist die Straße von der Pfeifferkreuzung (Waidach 100) bis zur Siedlungszufahrt Waidach Nord (Waidach 96) am Montag, 9. Juli von 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr gesperrt. Ersatztermin bei Schlechtwetter ist Montag, 16. Juli 2018. Die Straße von der Siedlungszufahrt Waidach Nord (Waidach 203a) bis zur Auffahrt Ötzbauer (Adnet 5a) ist am Dienstag, 10. Juli von 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr gesperrt....

  • 29.06.18
Lokales
Symbolfoto: Fernewärmeleitungen.

Fernwärmenetz in Hallein wird saniert

Sanierungsarbeiten an den Fernwärmeleitungen haben begonnen. Betroffen sind vor allem: Pfannhauserplatz, Pflegerplatz, Ederstraße, Schiemerstraße, Kuffergasse. HALLEIN. Die Stadtgemeinde Hallein informiert Bürger und Bürgerinnen darüber, dass die Firma Felbermayr Bau im Auftrag der Salzburg AG Sanierungen des Fernwärrmenetzes am Pfannhauser- und Pflegerplatz sowie in der Eder- und Schiemerstraße durchführen wird. Drei Bauabschnitte stehen an. Bauabschnitt 1 betrifft...

  • 18.03.18
Lokales
Ein Serbe kam im Hiefler Tunnel von der Spur ab und knallte mit einem Sattelanhänger gegen die Tunnelwand.

Verkehrsunfall im Hiefler Tunnel auf der Tauernautobahn

GOLLING/WERFENWENG (jg). Am Abend des 9. Jänners prallte um etwa 22.30 Uhr ein 65-jähriger Serbe im Hiefler Tunnel auf der Tauernautobahn Richtung Salzburg gegen die Wand des Tunnels. Dies teilte die Polizei mit. Ladung verteilt sich im Tunnelbereich Der Mann kam mit einem Sattelkraftfahrzeug mit Sattelanhänger aus bisher ungeklärter Ursache rechts von der Spur ab und knallte mit dem Anhänger gegen die Tunnelwand. Dadurch wurde dessen rechte Seite aufgerissen, die beförderten...

  • 11.01.18
Lokales
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Wiespachstraße von 4. bis 16. Dezember gesperrt werden.

Wiespachstraße wird gesperrt

Eine Bürger- und Bürgerinnen-Information der Stadtgemeinde Hallein. HALLEIN. Im Zeitraum von 4. bis 16. Dezember muss die Wiespachstraße aufgrund von Straßenbauarbeiten abschnittsweise gesperrt werden. Die Bauarbeiten werden so ausgeführt, dass die Zufahrt zu den Objekten der Wiespach- sowie Esterhazystraße entweder über die Schloßstraße oder den Hauserhofweg jederzeit möglich ist. Eine entsprechende Beschilderung wird angebracht. Der Durchzugsverkehr von Oberalm nach Neualm muss großräumig...

  • 28.11.17
Lokales
Von 16. August bis 17. August ist Halleins Altstadt wegen Bauarbeiten teilweise für den Autoverkehr gesperrt.

Grabungsarbeiten mit "Voigas"

Verkehrsbeeinträchtigung und ein "BauEtappenFest" in Halleins Altstadt HALLEIN (tres). Im Zuge der Straßenraumgestaltung muss der Robertplatz von Dienstag, 16. August , ab 7.00 Uhr bis voraussichtlich Mittwoch, 17. August, 19.00 Uhr, für den Autoverkehr gesperrt werden. Es gibt Ausweichmöglichkeiten Alle Teile der Halleiner Altstadt bleiben jedoch durch folgende Verkehrsumleitungen uneingeschränkt erreichbar: Der Verkehr in die nördlichen Teile der Altstadt erfolgt regulär über den...

  • 13.08.16
Lokales

Hallein: Zillstraße wegen Fahrbahnsanierung bis 1. Juli gesperrt

Baustelle macht Verkehrssperre notwendig Die Fahrbahn der Zillstraße am Dürrnberg zwischen Hallein und Markt Schellenberg weist erhebliche Schäden auf nach der ersten Etappe im Winter 2015 steht nunmehr die zweite Etappe an. Die Arbeiten werden bis 1. Juli 2016 dauern. Gleichzeitig wird auch auf deutscher Seite die Scheffauer Straße einer Sanierung unterzogen. Auch dafür wird eine vollständige Verkehrssperre für die erdten beiden...

  • 03.06.16
Politik
Wallinger ist selbst Tourengeher, aber er hat im Kurs viel gelernt, was er noch nicht wusste.
2 Bilder

Damit nicht doch einmal ein Unglück geschieht

Jedes Jahr gehen in St. Koloman zwei bis drei Lawinen ab. Darum gibt es nun eine Lawinenwarnkommission. ST. KOLOMAN (tres). Das schlimmste Ereignis passierte im Jahr 2011 am Trattberg, als auf der Straße ein Gollinger in seinem Auto fast verschüttet worden wäre. Das hat die St. Kolomaner wachgerüttelt. Die brisanteste Stelle ist von der Kerzenbrunnstraße bis zur Mautstelle am Trattberg. "Wir waren zuvor etwas blauäugig", gibt Bgm. Willi Wallinger zu: "Wir haben die Straße immer erst dann für...

  • 10.12.13
Lokales

Sperre der B 166 zwischen Abtenau und Annaberg

Am Donnerstag (21.06.2012) kam es gegen 20:00 Uhr aufgrund der punktuell starken Regenfälle im Bereich der Strubklamm bei Annaberg zu mehreren Murenabgängen, welche zum Teil die B166 zur Gänze verschütteten. Zudem wurde der Güterweg Leitenhaus durch einen Erdrutsch verlegt. Die Freiwillige Feuerwehr Abtenau bzw. die Straßenmeisterei Hallein befanden sich am Einsatzort. Mit dem Straßenmeister wurde vor Ort die weitere Vorgehensweise besprochen. Aufgrund der starken Regenfälle, der...

  • 22.06.12
Lokales

Zwei Verletzte bei Unfall auf B159

Auf der B159 ereignete sich am Donnerstag, 07.07.2011 gegen 13:40 Uhr, ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 42-jähriger deutscher PKW-Lenker fuhr auf der B159 kurz vor Kaltenhausen in Fahrtrichtung Hallein, als er plötzlich auf den gegenüberliegenden Fahrstreifen geriet. Er kollidierte dabei mit dem aus Hallein kommenden Fahrzeug eines 50-jährigen Franzosen. Bei dem Unfall erlitt der Deutsche Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich des Brustbeines. Die...

  • 08.07.11
Lokales

Murenabgang auf der Krispler Landesstraße

Auf der Krispler Landesstraße (L 209) ist kurz vor der Ortstafel Gaißau am Mittwoch, 29.06.2011 um etwa 19:00 Uhr, eine Mure abgegangen. Beim Eintreffen der Polizeibeamten wurde festgestellt, dass auf Höhe des Streckenkilometers 11,100 einige Bäume, mehrere Äste, große Steine und Geröll auf die Landesstraße gestürzt waren. Aufgrunddessen wurde die Krispler Landesstraße zwischen der Kreuzung Sagwirt – Fahrtrichtung Ebenau und der Kreuzung Höhenwart, Abzweigung Richtung Gaißau, für den...

  • 30.06.11
Lokales

Pass Lueg nach Felssturz gesperrt

Im Bereich des Pass Lueg ist nach einem Felssturz die B159 (Salzachtalstraße) zwischen Pass Lueg Höhe und Stegenwald vorübergehenden für den Verkehr gesperrt. Die Die Sperre wird voraussichtlich bis in die Abendstunden des 15. Juni 2011 (Mittwoch) dauern. Einige Felsen hatten sich am Dienstag (14.06.2011) gegen 7:15 Uhr hoch über der Bundesstraße gelöst und waren bei Straßenkilometer 25,00 auf die Fahrbahn gestürzt. Quelle: www.bundespolizei.gv.at

  • 14.06.11
Lokales

Sperre der Ortsdurchfahrt von Golling

Am Samstag (11.06.2011) von 13:00 bis 21:00 und am Sonntag (12.06.2011) von 12:00 bis 21:00 Uhr wird die Salzachtal Straße - B159 (Ortsdurchfahrt von Golling) wegen einer Veranstaltung (Motorradtreffen der Devils Dragons) für jeden Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung über die Gemeindestraßen zum Bahnhof Golling und in weiterer Folge zurück auf die Salzachtal Straße wird eingerichtet. Quelle: www.bundespolizei.gv.at

  • 07.06.11
Lokales
Symbolbild: Franz Neumayr

Sperre der Salzachtal Straße

Am Samstag (05.03.2011) wird die Salzachtal Straße (B159 - Ortsdurchfahrt von Golling) von 11 bis 21 Uhr wegen eines Faschingsumzuges für jeden Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung über die Gemeindestraßen zum Bahnhof Golling und in weiterer Folge zurück auf die Salzachtal Straße wird eingerichtet. Quelle: www.bmi.gv.at

  • 04.03.11
Lokales
Symbolbild: Franz Neumayr

Straßensperre in Kuchl

Die Kuchler Faschingsgilde "Naracucula" veranstaltet am Samstag, 19.02.2011, einen Nachtumzug in Kuchl (PLZ 5431). Die Salzachtal Straße (B 159) wird im Ortsgebiet von Kuchl un die Gemeindestraßen im Ortskern für die Dauer des Umzugs von 18:30 bis 21:00 Uhr gesperrt. Der Verkehr auf der B 159 wird über Gemeindestraße umgeleitet. Dem Schwerverkehr wird die Umfahrung über die A10 angeraten.

  • 18.02.11