Strafen

Beiträge zum Thema Strafen

Neue Verordnung: In Ischgl gilt in der Wintersaison 2020/21 rund um die Uhr ein Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen und Straßen.
3

Auf öffentlichen Plätzen
Gemeinderat beschloss Alkoholverbot in Ischgl

ISCHGL (otko). Der Ischgler Gemeinderat hat das geplante Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen und Straßen einstimmig beschlossen. Auf den Seilbahnparkplätzen ist auch der Ausschank und das Grillen verboten. Alkoholverbot einstimmig beschlossen In Ischgl werden die Auswüchse des Partytourismus weiter eingeschränkt. Bereits vor vier Jahren hat die Paznauner Tourismusmetropole ein Nacht-Skischuhverbot verordnet, das sich bestens bewährt hat. Bereits am 22. September hatte der Gemeinderat...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Verfassungsgerichtshof stellte kürzlich fest, dass viele Maßnahmen während der Corona-Pandemie nicht rechtmäßig waren.  Aus diesem Grund fordern die SPÖ Tirol und die FPÖ Tirol eine sofortige Umsetzung der Erkenntnis des Höchstgerichts.
2

Coronavirus
Generalamnestie bei rechtswidrigen Corona-Strafen gefordert

TIROL. Der Verfassungsgerichtshof stellte kürzlich fest, dass viele Maßnahmen während der Corona-Pandemie nicht rechtmäßig waren.  Aus diesem Grund fordern die SPÖ Tirol und die FPÖ Tirol eine sofortige Umsetzung der Erkenntnis des Höchstgerichts. Rückerstattung zu Unrecht geforderter Strafen und Einstellung von Verfahren gefordertDie Tiroler FPÖ fordert nach der Entscheidung des Höchstgerichts eine Einstellung aller offenen Corona-Pandemie-Verfahren und Rückerstattung aller zu Unrecht...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auch am vergangenen Samstag gab es wieder zahlreiche Übertretungen gegen das LKW-Sonderfahrverbot an Samstagen auf der A12 und der A13.

Transit Tirol
65 Lenker missachteten das LKW-Sonderfahrverbot am ersten Feber-Samstag

TIROL. Auch am vergangenen Samstag gab es wieder zahlreiche Übertretungen gegen das LKW-Sonderfahrverbot an Samstagen auf der A12 und der A13. 65 Lenker missachteten das LKW-SonderfahrverbotBereits im Jännerkam es zu 169 Übertretungen des LKW-Sonderfahrverbots an Samstagen. Am vergangenen Samstag, den 1. Feber 2020, kam es zu 65 Missachtungen des LKW-Sonderfahrverbots. Bei der Kontrollstelle am Brenner wurden 31 LKW angehalten. Sie mussten 300 Euro Sicherheitsleistung bezahlen und wurden dann...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Rauchfreies Auto wenn Kinder mit dabei sind.

Rauchverbot im Auto
Mindeststrafe 50,- Euro

INNSBRUCK (hege) Seit Juni 2018 können Autofahrer, die das geltende Rauchverbot in Pkw, wenn sich Kinder oder Jugendliche darin befinden, nicht einhalten, mit einem Organmandat in Höhe von 50 Euro bestraft werden.  Kontrolle durch ExekutiveDie Kontrolle der Einhaltung des Verbots obliegt der Exekutive. Das Gesundheitsministerium hat einen Erlass an alle beteiligten Behörden verschickt und in diesem die zuständigen Bezirksverwaltungsbehörden aufgefordert, die Voraussetzungen für die Einhebung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Im Après-Ski-Hotspot Ischgl gilt von ab 20 bis 6 Uhr Uhr ein Skischuhverbot auf den Straßen.
3

Ischgl: Nacht-Skischuhverbot wird eingehalten

Gemeinde und TVB ziehen eine vorläufig positive Bilanz. Es sei in der Fußgängerzone ruhiger und sicherer geworden. ISCHGL (otko). Zu Beginn der Wintersaison sorgte der Après-Ski-Hotspot Ischgl mit der Verhängung eines nächtlichen Skischuverbots international für Schlagzeilen. "Im Zeitraum vom 20. November bis zum 5. Mai ist das Gehen mit Hartschalenschuhen (wie Skischuhe oder ähnlichem aus Plastik gegossenen Schuhwerk) sowie das offene Tragen von Skiern, Skistöcken und Snowboards täglich von...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Für flexible Arbeitszeiten (v.l.): WK-Präsident Jürgen Bodenseer, Unternehmer Peter Pretzsch (Viking) und Arbeitsrechtsexperte Bernhard Achatz.

Flexiblere Arbeitszeiten sind eine Anpassung an eine veränderte Arbeitswelt

Wirtschaft fordert mehr Flexibilität bei der Arbeitszeitregelung - davon würden nicht nur die Wirtschaft sondern auch die Mitarbeiter profitieren. TIROL. Die Wirtschaftskammer Tirol präsentierte am 13. April ihre Vorschläge zu mehr Flexibilität bei den Arbeitszeiten. Forderung nach Flexibilität bei den Arbeitszeiten Die Wirtschaftskammer Tirol schlägt ein Modell zu einer neuen Arbeitszeitenregelung vor. Dabei soll die Normalarbeitszeit von acht auf zehn Stunden angehoben werden. Die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Polizei zog auch im Vorjahr wieder zahlreiche "Sünder" aus dem Verkehr.
3

BH Landeck: Zahl der Anzeigen gestiegen

123 Führerscheine wurden 2015 wegen Alkohol am Steuer entzogen – Junge Lenker sind vorbildlicher unterwegs. LANDECK (otko). Auch heuer hat BH-Stellvertreter und Referatsleiter Siegmund Geiger den BEZIRKSBLÄTTERN wieder interessante statistische Daten der Bezirkshauptmannschaft Landeck zukommen lassen. Die Abteilung Verkehr & Sicherheit hob im Vorjahr im Rahmen der Anzeigenbearbeitung 2.788.00 Euro an Strafgeldern ein. Betrachtet man diese Zahl genauer, fällt auf, dass der Löwenanteil auf die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
LA Ingrid Felipe und Ahmet Demir fordern einen besseren Naturschutz und höhere Strafen.

„Wir wollen Schutz für Tiroler Natur“

In Landeck führen laut den Grünen zu wenige Naturschutzverfahren auch zu Strafen. LANDECK. Von 90 Verwaltungsstrafverfahren nach dem Naturschutzgesetz im Bezirk Landeck führten in den vergangenen drei Jahren nur 63 zu tatsächlichen Verurteilungen, berichten die Tiroler Grünen aus einer Anfragebeantwortung von Landesrat Thomas Pupp im Tiroler Landtag. „Für effizienten Schutz der Tiroler Natur vor den Erschließern fehlt offenkundig das Personal“, ist die Forderung der Grünen Landtagsabgeordneten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Sicherer Schulweg: Die Verkehrserziehung der Schulkinder durch die Polizei ist unverzichtbar.
2

Polizei ist auf der Hut

Für einen sicheren Schulweg und zur Unfallreduktion setzt die Polizei weitere Maßnahmen. BEZIRK (otko). "Wir sind froh, dass wir keinen Unfall und keine Verletzten am Schulweg hatten", zeigt sich Verkehrsreferent Norbert Ladner vom Bezirkspolizeikommando Landeck erfreut. Im letzten Schuljahr ist kein Kind bzw. Jugendlicher zu Schaden gekommen. Im Gegensatz dazu sind 2011 in ganz Tirol bei 25 Unfällen auf dem Schulweg insgesamt 26 Kinder verletzt worden. Besonders betroffen ist die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.