Streetwork

Beiträge zum Thema Streetwork

Die Ehrengäste verewigten sich auf der Sitzbank.
7

Jugend am Werk
Erfolgreiche Basis für die Zukunft

Das starke Echo spricht für sich: Seit der Gründung von Streetwork Voitsberg 1998 gab es bereits knapp 35.000 Kontakte mit jungen Menschen zwischen zwölf und 25 Jahren. Seit 20 Jahren hat Streetwork Voitsberg von Jugend am Werk für junge Menschen in allen Lebenslagen ein offenes Ohr. Ob unterwegs auf öffentlichen Plätzen, in Schulen und Lokalen oder in ihrem "Wohnzimmer". Streetwork ist wichtig, notwendig und wirkt: Darüber waren sich auch LR Doris Kampus, BH Hannes Peißl, Bgm. Bernd Osprian,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Streetwork Voitsberg präsentierte sich und die neuen Streetworker beim Tag der offenen Tür.

Für alle Jugendlichen und alle ihre Probleme

Tag der offenen Tür bei Streetwork Voitsberg. "Viele glauben, bei uns sind nur schwerst Drogenüchtige, das stimmt aber nicht", erklärt Günter Bruchmann, Streetworker in Voitsberg. "Wir sind für alle Jugendlichen und alle ihre Probleme da." Seit 18 Jahren gibt es Streetwork Voitsberg. Seit kurzem gibt es im "Wohnzimmer" - so nennt sich die Anlaufstelle in der Schillerstraße - zwei neue Streetworker. Grund genug bei einem Tag der offenen Tür die eigene Arbeit vorzustellen. Draußen sein Neben der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Thomas Maurer

Tag der offenen Tür bei Streetwork

Unter dem Motto "18 Jahre Streetwork Voitsberg und noch immer unermüdlich!" lädt das Streetwork-Team Voitsberg zum Tag der offenen Tür. Dieser findet am Donnerstag, dem 10. März, von 14 bis 18 Uhr im „Wohnzimmer“, in der Schillerstraße 19, 8570 Voitsberg, statt. Dabei wird das Team vorgestellt und ein Einblick in die Arbeitsweise und die Aufgabenfelder des Streetwork gegeben. Um eine kurze Voranmeldung unter streetwork@jaw.or.at wird gebeten.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Thomas Maurer
Die Ehrengäste weihten die neu gestaltete Parkbank ein. Sie soll ein Symbol dafür sein, dass Jugendliche wieder mehr Platz im öffentlichen Raum bekommen.

15 Jahre Streetwork in Voitsberg

Zahlreiche Ehrengäste gratulierten zum Geburtstag. Normalerweise ist das „Wohnzimmer“, der Aufenthaltsraum für Jugendliche, für Personen die älter als 25 Jahre sind absolut tabu, zum Geburtstagsfest wurde jedoch eine Ausnahme gemacht. Und so konnten Zweigstellenleiterin Elke Maurer und ihr Team zahlreiche Ehrengäste begrüßen, unter ihnen Anna Rieder, Aufsichtsratsvorsitzende von Jugend am Werk Steiermark, die Geschäftsführer Walerich Berger und Walter Ferk, der Suchtkoordinator des Landes...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Gottfried Gogo Kremser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.