Streit

Beiträge zum Thema Streit

Vier Asylwerber gerieten sich bei einem Streit in ihrer St. Georgener Unterkunft in die Haare.

Zwischenfall in St. Georgen
Asylwerber gerieten sich in die Haare

Eine Schlägerei ereignete sich bereits am 24. Oktober gegen 23 Uhr in einer Asylunterkunft in St. Georgen im Attergau. Das gab die Polizei gestern, Donnerstag, bekannt. ST. GEORGEN. Ein 22-jähriger ägyptischer Staatsbürger und drei Syrer im Alter von 25, 29 und 40 Jahren hatten in einem Zimmer der Betreuungsstelle zunächst eine verbale Auseinandersetzung.  Als diese eskalierte, schlugen sich die vier Asylwerber, wobei sich der Ägypter unbestimmten Grades verletzte. Laut Polizei begab er sich...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Hintergrund der Sache ist eine Messerstecherei im Februar 2019 in Regau.

Polizei
Familienfehde: Rache vereitelt

Mann wurde Geld für Beihilfe zum Mord geboten – er ging zur Polizei. REGAU. Bei einer Massenschlägerei zweier Familienclans in einer Regauer Bar Anfang Februar 2019 wurde ein 29-jähriger Mazedonier durch einen Messerstich getötet, mehrere Personen wurden verletzt. Ein junger Mann wurde damals wegen absichtlicher schwerer Körperverletzung in zwei Fällen verurteilt, er wurde bedingt aus der Haft entlassen. Wer den tödlichen Messerstich ausgeführt hatte, konnte im Verfahren nicht geklärt...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck

Festnahme
Streit eskalierte

Bevor die Polizei kam flüchtete der Bursch. Er konnte aber festgenommen werden. WEISSENKIRCHEN. Am 3. Oktober 2020 gegen 20:20 Uhr fuhren acht Personen im Alter von 15 bis 20 Jahren in drei Fahrzeugen zu einem Haus in Weißenkirchen im Attergau. Scheinbar ging es dabei um eine frühere Auseinandersetzung zwischen einem 16-Jährigen und einem 18-Jährigen. Ein 15-jähriger Welser, zog sofort ein Messer und bedrohte damit den 18-Jährigen und einen 25-jährigen Mitbewohnter des Hauses. Zudem trat er...

  • Vöcklabruck
  • Sandra Kaiser
Die Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ warnt in Zeiten der Ausgangsbeschränkung vor häuslicher Gewalt an Kindern und Jugendlichen.

Kinder-und Jugendanwaltschaft OÖ
Kinderschutz in Zeiten des Corona-Virus

In vielen Familien stehen derzeit Streit und Beschimpfungen an der Tagesordnung. Das zeigen Anfragen bei der Kinder- und Jugendanwaltschaft Oberösterreich. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen rufen jetzt zu erhöhter Sensibilität auf, um Kinderrechtsverletzungen vorzubeugen. OÖ. Die Osterfeiertage stehen bevor und die Corona-Epidemie hat das Leben in den letzten Wochen stark verändert. Für Kinder und Jugendliche bedeutet das etwa Bewegungseinschränkungen sowie fehlenden persönlichen Kontakt...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Die beiden Streithähne werden wegen Widerstandes gegen die Staatsgewalt und Sachbeschädigung angezeigt.

Vorfall in Thalham
Streitende attackierten Polizisten

Zwei Männer gerieten am 23. November 2019, um 20:50 Uhr, in einer Asylunterkunft in Thalham in Streit. Warum die beiden stritten, ist laut Meldung der Polizei noch unklar. ST. GEORGEN. Nachdem bereits in ihrem Zimmer in der Betreuungsstelle ein Spiegel und ein Teller zu Bruch gegangen waren, setzte sich der Streit im Außenbereich der Unterkunft fort. Als die eintreffenden Polizisten die am Boden liegenden Raufenden trennten und deren Identität feststellen wollten, attackierten die beiden...

  • Vöcklabruck
  • Martina Weymayer
Ein Streit mit Handgreiflichkeiten rief in Weißenbach die Polizei auf den Plan.

Streit im Europabad
Badegäste gerieten sich in die Haare

Zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung kam es am vergangenen Sonntag Nachmittag in Steinbach. STEINBACH. Ein 16-Jähriger und sein 15-jähriger Bruder aus dem Bezirk Vöcklabruck vertrieben sich ihre Zeit am Badeplatz des Europabades in Weißenbach. Sie zerschlugen Getränkeflaschen, ein 61-jähriger Urlauber aus Wien stellte sie zur Rede. Aus dem verbalen Streit entwickelte sich eine Schubserei. Sie endete damit, dass der Wiener von dem 15-Jährigen in den Würgegriff genommen wurde. Der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Streit unter zwei Asylwerbern in Gampern

Handfester Streit in Asylwerberunterkunft

Wegen "nicht erfolgter Reinigungsarbeiten" kam es offenbar zu der Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern in Gampern. GAMPERN. Ein 21-Jähriger und ein 20-Jähriger Asylwerber stritten am 28. Oktober 2017, gegen halb sieben Uhr abends, in einer Asylunterkunft in Gampern wegen nicht erfolgter Reinigungsarbeiten des 21-Jährigen. Wie die Polizei berichtet, schlug der 21-Jährige im Zuge des Streits seinem Landsmann mit der Faust ins Gesicht und verletzte ihn am rechten Auge. Anschließend...

  • Vöcklabruck
  • Martina Weymayer
Konflikte sollten lieber angesprochen statt totgeschwiegen werden.

Partnerschaft: Auch Streiten will gelernt sein

Auch in den harmonischsten Beziehungen kommt es hin und wieder zu Konflikten. „Kein Paar kann immer einer Meinung sein, kein Mensch kann immer alle Botschaften des jeweils anderen richtig verstehen und nie etwas persönlich nehmen“, verrät Beziehungscoach Dominik Borde. Das Problem oder die Kränkung anzusprechen, ist in jedem Fall besser als die Wut einfach runterzuschlucken. Aber: für einen guten partnerschaftlichen Streit gibt es einige Regeln. Immer respektvoll bleiben Die wohl wichtigste...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Die Justiz wird nicht immer gebraucht.
2

Schlichtungsstelle: „Wir sind zu wenig bekannt!“

Bei Problemen mit Reisebüros, Versicherungen oder auch im Einzelhandel hilft seit Anfang 2016 die „Schlichtungsstelle für Verbrauchergeschäfte“ – und zwar kostenlos. Ins Leben gerufen wurde die Stelle bzw. der Verein für Verbraucherschlichtung vom Sozialministerium aufgrund einer EU-Richtlinie aus dem Jahr 2013. Diese bzw. das Alternative-Streitbeilegungsgesetz (AStG) sieht ein flächendeckendes Netz alternativer Streitbeilegungsstellen vor. Finanziert wird das Ganze vom Bund und von den Ländern...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Allein 75 Feuerwehrmänner waren bei der großangelegten Suchaktion im Einsatz.

Siebenstündige Suchaktion nach 40-Jähriger nahm gutes Ende

Großangelegte Suchaktion mit 75 Feuerwehrmännern, 50 Kräften der Rettungshundebrigade und 14 Polizisten BERG. Eine 40-jährige Frau aus Wien machte sich am 2. Jänner 2017 gegen 14 Uhr gemeinsam mit ihrer Mutter zu einer Wanderung am Buchberg, Gemeinde Berg im Attergau, auf. Wie die Polizei schreibt, dürfte es zwischen den beiden Frauen zu einem Streit gekommen sein, worauf die Tochter davonlief. Zunächst versuchte die Mutter noch etwa zwei Stunden ohne Erfolg, sie wiederzufinden. Als es gegen...

  • Vöcklabruck
  • Martina Weymayer

Streit in Halloween-Nacht eskalierte

VÖCKLABRUCK. Nach einer Halloween-Veranstaltung in Vöcklabruck gerieten am Dienstag gegen 6 Uhr ein 30-Jähriger aus Attnang-Puchheim und ein 33-Jähriger aus Timelkam in Streit. Warum es dazu kam, ist noch unbekannt. Der Jüngere war beim Eintreffen der Polizei sehr aggressiv und versuchte weiter auf seinen Kontrahenten einzuschlagen. Er soll auch zuvor die Tür eines Restaurants beschädigt haben. Der 33-Jährige wurde ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck gebracht. "Beide Beteiligten waren...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Kann die Fußball-EM Ihre Beziehung gefährden? Darauf weiß Psychologin Andrea Riener-Florian Antwort.
1 2

Wenn der Fernseher zum Mittelpunkt wird

OÖ. Ist die EM-Zeit Krisenzeit für Beziehungen? Dauerfernsehen, kein anderes Thema mehr als Fußball, Streit um die Fernbedienung? Die BezirksRundschau hat bei Psychologin Andrea Riener-Florian nachgefragt, wie Paare die EM-Zeit sicher überstehen können. BezirksRundschau: Kann exzessives Fußballschauen, etwa während der EM, in eine Beziehungskrise führen? Andrea Riener-Florian: Wenn es sich um eine stabile, gefestigte Beziehung handelt, werden ein paar Wochen EM die Grundfeste dieser nicht...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Streit zwischen Lokalgästen artete aus

Streit zwischen Lokalgästen artete aus

In einem Lokal in Regau gerieten zwei Gäste am 24. Jänner 2016 in Streit. REGAU. Laut Meldung der Polizei begaben sich die beiden Männer im Alter von 31 und 22 Jahren um 4.30 Uhr vor das Lokal, wo sie sich ihren Angaben zufolge aussprechen wollten. Dabei gingen jedoch zwei der anwesenden Türsteher dazwischen und versuchten die beiden zu trennen. Die Auseinandersetzung endete letztlich in einem Tumult, der erst durch das Einschreiten der Polizei beendet werden konnte. Bei dem Schlichtungsversuch...

  • Vöcklabruck
  • Martina Weymayer

Beim Streitschlichten verletzt

In einer Bar in Neukirchen kam es am 27. Dezember 2015 gegen 2 Uhr zwischen Gästen zu einem Streit und folglich zu einer tätlichen Auseinandersetzung. NEUKIRCHEN. Beim Schlichten durch die Lokalbetreiberin aus Sankt Georgen im Attergau und ihrem Lebensgefährten bekam diese laut Polizei von einer 22-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht. Sie verlor das Gleichgewicht, fiel dadurch gegen eine Fensterkante und verletzte sich leicht im Kopfbereich. Die Lokalbesitzerin wurde zur ambulanten...

  • Vöcklabruck
  • Martina Weymayer
Rainer Wimmer ist Bundesvorsitzender der Metallergewerkschaft.

Gewerkschaft drohte aufständischen Betriebsräten mit Rauswurf aus Hotel

"Ihr fahrts mit oder fliegts aus dem Hotel." Vor diese Wahl stellte die Gewerkschaft PRO-GE die Teilnehmer an einer Rhetorik-Ausbildung in Bad Hofgastein. Sie hatten sich wegen der gut fünfstündigen Anreise zur Betriebsratskonferenz in Wien geweigert, an dieser teilzunehmen. Gewerkschaftschef Wimmer zeigt kein Verständnis für die Aufständischen. Es sollte ein dreitägiges Rhetorikseminar in Bad Hofgastein werden, zu dem 17 Betriebsräte von ihren Unternehmen freigestellt worden waren. Doch dann...

  • Linz
  • Rita Pfandler

Schwanenstadt: Schlägerei in Lokal

SCHWANENSTADT. Zwei Lokalbesucher, ein 17-Jähriger und ein 36-Jähriger, beide aus dem Bezirk Vöcklabruck, gerieten laut Polizei am 12. Juli gegen 2 Uhr aus einem nichtigen Grund in Schwanenstadt in Streit. Zwischen den beiden kam es in der Folge zu einer Rauferei bei der sie gegenseitig aufeinander einschlugen. Der 17-Jährige versetzte seinem Kontrahenten einen Faustschlag ins Gesicht. In der Folge stürzte der 36-Jährige rücklings zu Boden und schlug mit dem Hinterkopf auf dem Gehsteig auf,...

  • Vöcklabruck
  • David Ebner
Jugendgewalt

Zeigen, wie stark man ist

Studie: Über 6000 oö. Jugendliche mit starker Aggressionsbereitschaft Jedes dritte Mädchen ist Opfer einer Stänkerei. Jeder zweite Bursche hatte schon einmal ein Kampferlebnis. Religiöse Jugendliche zeigen positiveres Verhalten. OÖ (das). Um die Gewaltbereitschaft unter oberösterreichischen Jugendlichen zu ergründen hat der OÖ. Landessicherheitsrat das IMAS Institut mit einer Studie Jugend und Gewalt beauftragt. Fazit: 83 Prozent bezeichnen das Zusammensein mit Altersgenossen als...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.