Sturm

Beiträge zum Thema Sturm

2 Aktion

Gewinnspiel
Seid live beim Match Sturm gegen Altach dabei!

Es geht wieder los! Der Fußball rollt wieder über das Grün und ihr könnt mit der WOCHE live dabei sein! Jetzt auf "Mitmachen" klicken und mit etwas Glück 25x2 für das Match SK Sturm gegen SCR gewinnen! Was? Spiel SK Puntigamer Sturm Graz gegen den Cashpoint SCR Altach Wann? Sonntag, 4. Oktober 2020, 14.30 Uhr Wo? Merkur Arena Graz Jetzt mitmachen und gewinnen! Wir verlosen 25x2 Karten für das Spiel SK Puntigamer Sturm Graz gegen Cashpoint SCR Altach in der Merkur Arena am 4. Oktober 2020. So...

  • Stmk
  • Graz
  • Marketing WOCHE
Ein unschlagbares Duo: Mit Schilcher-Sturm und gebratenen Kastanien hält der Herbst Einzug in die Region.
2

"Sturm auf den Schilcher"-Hoffeste
So schmeckt der Herbst im Schilcherland

Beim diesjährigen "Sturm auf den Schilcher" werden ab dem 13. September Genuss, Kultur und Kulinarik im Rahmen stimmungsvoller Hoffeste zelebriert. DEUTSCHLANDSBERG. Im Herbst wird es wieder stürmisch im Schilcherland: Denn von Anfang September bis Ende Oktober zieht alljährlich, je nach Zeitpunkt der Weinlese, der süße Sturm ins Land ein und man kann die köstlichen Trauben in vollen Zügen genießen. Gleichzeitig liegt landauf und landab der verführerische Duft gebratener Kastanien in der Luft....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Vielerorts versperrten am Samstagabend umgestürzte Bäume die Straßen im Bezirk Deutschlandsberg.
5

21 Feuerwehren im Einsatz: Erneute Unwetter und Gebäudebrand im Bezirk Deutschlandsberg

Unruhige Nacht für die Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverbands Deutschlandsberg: Starkregen, Hagel und Sturm sorgten am Samstagabend für 28 Unwettereinsätze in knapp vier Stunden. Dazu kam noch ein Gebäudebrand in Trahütten. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Als hätte es der Wettergott auf uns abgesehen: Ziemlich genau ein Monat nach den Überflutungen rund um Deutschlandsberg und Schwanberg zogen in der letzten Nacht erneut schwere Unwetter auf. Diesmal war vor allem die nördliche Hälfte des Bezirks...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Graz-Messendorf um 20.15 Uhr: Bitte warten aufs Flutlicht!
4

Fußball
Beim Regionalliga-Auftakt in Graz gingen gleich zwei Lichter aus

Erst das Flutlicht im Sturm-Trainingszentrum, fünf Minuten vor Schluss dann auch die Lichter beim DSC. GRAZ/DEUTSCHLANDSBERG. Mit Weiz - Kalsdorf musste zum Neustart der Regionalliga gleich das erste Spiel wegen eines Corona-Falls verschoben werden – trotzdem spielte sich der kurioseste Vorfall in Graz ab: Bei der DSC-Auswärtsniederlage gegen die Sturm Amateure mussten die 400 Zuschauer (nach genauesten Corona-Auflagen beim Einlass) lange auf Tore warten. Nach einer chancenarmen ersten Halbzeit...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die aktuellen Unwetter verursachen schwere Überflutungen und Schäden quer durch den Bezirk Deutschlandsberg.
1 22

Schwere Unwetter über dem Bezirk Deutschlandsberg

Am späten Nachmittag des 24.07. traf eine schwere Unwetterfront den Bezirk Deutschlandsberg. Hagel, Gewitter, Starkregen und Sturmböen verursachten schwere Schäden. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Hotspots waren die Stadt Deutschlandsberg selbst sowie die Marktgemeinde Schwanberg. Umgestürzte Bäume, überflutete Keller und Murenabgänge beschäftigen derzeit die Einsatzkräfte der örtlichen und umliegenden Freiwilligen Feuerwehren. Nach dem Erstalarm gegen 16.30 Uhr für die Freiwilligen Feuerwehren...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Gerhard Roth stellt seine Fotografien von der Sturmnacht im Dezember 2017 erneut im Greith-Haus aus.
1

Kostenlose Fotoausstellung
Wiedereröffnung im Greith-Haus mit Gerhard Roth

ST. ULRICH IM GREITH. Für den Kulturbetrieb gibt es seit Freitag zumindest einen Fahrplan, dennoch gelten weiterhin Beschränkungen für alle Kulturhäuser. Veranstaltungen sind abgesagt, aber vereinzelt werden die Türen wieder für BesucherInnen geöffnet sein. Wie im Greith-Haus in St. Ulrich i.G.: Ab Montag, dem 18. Mai ist die jüngste Fotoausstellung von Gerhard Roth zu sehen. Unter dem Titel "Nach dem Sturm" widmet sich der Autor diesmal der Fotografie und den Kräften der Natur. Roth, der auch...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
GAK oder Sturm? RaucherInnen in Wies können sich nun entscheiden.
1 1 2

Kein Mist: Wies ruft zum Duell GAK gegen Sturm auf

"Weg mit dem Tschick – aber richtig!", heißt es jetzt auch in der Marktgemeinde Wies. Dafür werden GAK- und Sturm-Fans zum Duell aufgefordert. WIES. Nicht jeder Raucher entsorgt seine Zigarettenreste sachgemäß im Restmüll oder in den vorgesehenen Aschenbechern. Zigarettenstummel in der Natur und neben Mistkübeln prägen leider noch immer das Bild unserer Landschaft. Bis der Zigarettenstummel verrottet, dauert es fünf bis zwölf Jahre. Die giftigen Stoffe und Schwermetalle der Zigarettenreste sind...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Der Sturm der letzten Nach hat in der ganzen Region die Einsatzkräfte auf den Plan gerufen.
15

Wieder zahlreiche Sturmschäden im Bezirk

Bereits zum dritten Mal im Jahr 2020 richtete ein Sturm in der Nacht von 29.02. auf den 01.03. Schäden im Bezirk Deutschlandsberg an. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Zwölf Freiwillige Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverbandes rückten in dieser Nacht bzw. am darauffolgenden Vormittag aus, um vorwiegend umgestürzte Bäume zu entfernen. Los ging es ab 20.28 Uhr mit der ersten Alarmierung für die FF Kloster (Stadt Deutschlandsberg) zu einer durch einen Baum blockierten Straße. Sukzessive folgten die ganze...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
In Schwanberg wurde ein Carport durch den Sturm abgedeckt - das Blechdach landete auf dem Nachbargrundstück.
1 15

Freiwillige Feuerwehr
Sturmschäden im Bezirk Deutschlandsberg

Föhnsturm sorgt für eine Reihe von Feuerwehreinsätzen im Bezirk Deutschlandsberg. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Nach „Petra“ vor wenigen Tagen ist es nunmehr „Sabine“, jenes Sturmtief das für heute angesagt ist. Als Vorgeschmack ist heute Nacht schon ein kräftiger Föhnsturm vor allem um das Koralpengebiet gezogen.Seit dem Vorabend bzw. den frühen Morgenstunden müssen die freiwilligen Einsatzkräfte immer wieder zu Sturmeinsätzen ausrücken. Hauptsächlich gilt es von Bäumen verlegte Straßen wieder für...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Gleich mehrere Bäume wurden bei diesem Sturm entwurzelt und mussten von den Einsätzkräften der Freiwilligen Feuerwehren im Bezirk Deutschlandsberg beseitigt werden.
1 2 8

Unwettereinsatz
Sturm im Bezirk Deutschlandsberg ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Es stürmt: Sieben Feuerwehren mit 50 Mann standen heute Vormittag bereits im Unwettereinsatz. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Auch wenn es kein Verlgeich mit dem verheerenden Föhnsturm "Yves" vom Dezember 2017 ist, wir sind heute bei starkem Sturm im Bezirk Deutschlandberg aufgewacht. Die Schäden durch umgeworfene Bäume hat erneut die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren auf quer durch den Bezirk den Plan gerufen. Alarmierungen im Minutentakt Am heutigen Vormittag  wurden die Florianijünger zu...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Organisator Johannes Saurugger (l.) und Manfred Klapsch (M.) gratulierten den Siegern Aloisia Ehgartner, Franz Stopper und Christian Lukan (v.l.).

Drei Sieger beim zweiten Sturm-Preisschnapsen in Deutschlandsberg

DEUTSCHLANDSBERG. Letzten Sonntag wurde nicht nur gewählt, sondern auch geschnapst: Beim "Sturm-Wirt" Manfred Klapsch vlg. Steinwandweber fand das zweite Preisschnapsen des "Anhängerklubs SK Sturm Graz" statt. Organisator Johannes Saurugger begrüßte die Teilnehmer in Vertretung des AHK-Vizepräsidenten Sepp Manzenreiter, dem Initiator dieses gesamtsteirischen Turniers. In mehreren Vorrunden qualifizieren sich die besten "Kartentippler" für das Endturnier in Graz. Aus dem Bezirk Deutschlandsberg...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die beste Chance im Spiel: Tim Oman (gelb) scheiterte an Christopher Giuliani.

Regionalliga Mitte
Nullnummer zwischen DSC und Sturm

DEUTSCHLANDSBERG. Immerhin zum zweiten Mal in dieser Saison zu Null und mal wieder ein Punktgewinn zuhause: Mehr als ein 0:0 gegen die Sturm Amateure war für den DSC nicht drinnen. Die Deutschlandsberger traten aber ganz anders auf als in den letzten Wochen, waren sofort im Spiel drinnen. Nach einer halben Stunde hatte Tim Oman die größte Chance, schoss aber Sturm-Tormann Christopher Giuliani an. Sein Gegenüber und Namensvetter Christopher Prasser musste zwei gefährliche Schüsse entschärfen, in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Predinger Amazonen haben sich bei den Landesmeisterschaften der ländlichen Reiter im Springreiten den Mannschafts-Titel geholt. Im Bild: Elisabeth Stoiser auf "Canduro S".
2

Springreiten
Auf geht's zum Predinger Herbstturnier

CSN-B* Preding: Saisonausklang mit Sport und Musik beim RFV Preding mit dem tradiitonellen Herbstturnier. PREDING. Nach den vielen Erfolgen der aktuellen Springreitsaison lädt das Team des Reit- und Fahrvereines Preding von 28. bis 29. September wieder zum traditionellen Herbstturnier. Das Springturnier läutet das Ende der Freiluftsaison für die steirischen Reiter ein und verspricht mit vier Cup Finali und dem Predinger Herbst-Grand Prix viel spannenden Reitsport. Während es im Parcours heiß...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Auch der Heilige Urban wird als Patron der Weinbauern  seinen Segen für das Eibiswalder Weinlesefest am 5. und 6. September geben.
1 3

Erntedank
Auf geht's zum Weinlesefest in Eibiswald

Wenn der Sturm reif ist und die Kastanien am Feuer gebraten werden, dann ist es wieder Zeit für das beliebte Weinlesefest in Eibiswald, heuer am 5. und 6. Oktober. EIBISWALD. Das Weinlesefest in Eibiswald geht am 5. und 6. Oktober in die 22. Runde. Bei Kastanien, Sturm und regionalen Spezialitäten gibt es an beiden Tagen Unterhaltung vom Feinsten. Los geht es am Samstag um 14 Uhr mit dem Erntedank- und Festwagenumzug vom Großradler Dieselroßclub. Ab 16 Uhr geigen dann "Die originalen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das neue Jugendgesetz regelt, ab welchem Alter welcher Alkohol erlaubt ist.
1 1

Jugendgesetz Steiermark
Zum Wohl: Alkohol im Visier

Jugendgesetz auf dem Prüfstand: Beim Thema "Alkohol" sorgen Mixgetränke, Sturm und Most für Unsicherheit. Was wissen Eltern und Jugendliche über das neue Jugendgesetz, das seit 1. Jänner 2019 gilt? Das Land Steiermark und die WOCHE nahmen gemeinsam mit "m(Research" das Wissen von Jugendlichen und Eltern unter die Lupe - und das auch in der Südweststeiermark. Wein, Bier & Co. In Hinblick auf die Frage, welchen Alkohol Jugendliche ab welchem Alter trinken dürfen, zeigen sich die befragten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Im Oktober geht es für die Schwanberger Ballsportler wieder nach Schielleiten.

NMS Schwanberg blickt auf ein weiteres starkes Sportjahr zurück

SCHWANBERG. Seit sieben Jahren trägt die NMS Schwanberg das Sportgütesiegel in Gold sowie das Gütesiegel "Bewegte Schule". Diese Zertifikate werden alle vier bzw. drei Jahre neu vergeben und die Schule muss viele Kriterien erfüllen, die ihren Kindern sportliche Bewegungs- und Ausbildungsmöglichkeiten bieten. Mehrere MedaillenIn der NMS Schwanberg kann man nach dem Schuljahr 2018/19 auf viele erfolgreiche Bewerbe auf Bezirks-, Landes- und sogar Bundesebene zurückblicken: Bei allen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Christian Dengg und Daniel Schmölzer folgen Dominik Herzog nach Frauental (v.l.).

Transfer fix
Christian Dengg hat einen neuen Verein

DEUTSCHLANDSBERG. Die Causa Christian Dengg beim DSC ist endgültig beendet. Nach internen Differenzen war der nunmehrige Ex-Kapitän nicht mehr Teil des Kaders, exakt sechs Wochen nach seinem letzten Spiel in Deutschlandsberg hat er nun einen neuen Klub: Dengg wechselt für die kommende Saison zum Lokalrivalen nach Frauental. Spekuliert wurde darüber schon seit ein paar Wochen, auch der GAK war ein Thema. Heute aber vermeldete der SVF den Wechsel auf seiner Homepage. Unfassbare TorquoteDengg...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Heute startet Sturm bereits ins Training für die neue Saison, am Samstag schauen Markus Pink und Co. in Eibiswald vorbei.

Exklusive Autogrammstunde
Der SK Sturm kommt nach Eibiswald

EIBISWALD. Echte Schworze müssen am Wochenende nach Eibiswald: Die Mannschaft des SK Sturm kommt am Samstag, dem 22. Juni für eine Stunde zu Hasewend's Kirchenwirt. Von 13.30 bis 14.30 Uhr gibt es eine Autogrammstunde mit den Kickern, außerdem eine eGaming-Station, wo man gegen Sturm-eSportler Philipp Gutmann antreten kann. Reservierungen unter 03466/42216 oder hasewend@domaines-kilger.com. Die Domaines Kilger verlost auch 2x2 VIP-Tickets für ein exklusives Meet & Greet mit Sturm Graz, das...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Auch die beiden Kapitäne Marco Perchtold (links) und Christian Dengg zeigten großen Einsatz.

Regionalliga
DSC vom roten Schnellzug überrollt

GRAZ. 2.500 Zuseher wollten das Kräftemessen zwischen dem GAK und dem DSC sehen, das Spitzenspiel der Regionalliga Mitte war mit Abstand das bestbesuchte Fußballspiel Österreichs am Wochenende – das war auch schon das einzig Positive, das die Deutschlandsberger aus Graz mitnehmen konnten. Ansehnliche erste HalbzeitMitspielen und nicht verstecken wollte man sich beim überlegenen Tabellenführer, das gelang in der ersten Halbzeit auch ganz gut. Der DSC hatte lange mehr Ballbesitz und durch...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Gratulation bei der Wehrversammlung der FF Hörmsdorf.
12

Freiwillige Feuerwehr
7.444 Stunden für die Sicherheit der Bevölkerung

Die Wehrversammlung der FF Hörmsdorf  zeigte ein großes Leistungsspektrum. HÖRMSDORF/EIBISWALD. Im Gasthaus Bartlschneider in Sterglegg konnte Kommandant HBI Hans Jürgen Ferlitsch am Abend des 09.03. zahlreiche Kameradinnen und Kameraden im fast bis auf den letzten Platz gefüllten Saal zur Wehrversammlung 2019 begrüßen und gemeinsam Bilanz über das abgelaufene Jahr ziehen. Darüber hinaus standen auch Beförderungen und Ehrungen verdienter Kameradinnen und Kameraden am Programm. Neben den...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Ob Meister oder nicht: Der DSC wird auch in der Saison 2019/20 in der Regionalliga spielen.
3

Video
Warum die 2. Liga beim DSC kein Thema ist

Der GAK mag mit sieben Punkten Vorsprung alleine an der Tabellenspitze der Regionalliga Mitte kreisen, dahinter kommt aber schon der DSC. Noch nie waren die Deutschlandsberger nach dem Herbst so gut platziert wie heuer, immerhin war man auch das einzige Team, das Herbstmeister GAK besiegen konnte. Ein Aufstieg in die 2. Liga ist aber, wie schon zuletzt, kein Thema in Deutschlandsberg. "Werden nicht um Lizenz ansuchen"DSC-Obmann Klaus Suppan über die Gründe, warum der Verein nicht um eine Lizenz...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
In Soboth mussten die Feuerwehren einen Baum entfernen, der auf ein Haus gestürzt war.
16

Umgestürzte Bäume
Sturmböen streiften den Bezirk Deutschlandsberg

Im Vergleich zu anderen Regionen blieb der Bezirk Deutschlandsberg von den Unwettern letzte Nacht zum Glück relativ verschont. Dennoch mussten die Freiwilligen Feuerwehren des Bereichs Deutschlandsberg bis Dienstagmittag auch zehn Mal ausrücken. Erster Einsatz in EibiswaldDie Einsätze starten am Montag kurz vor 23 Uhr: Ein abgedecktes Blechdach, das auf ein Auto gestürzt war, alarmierte die Feuerwehr in Eibiswald. Die Kameraden konnten das Dach aber rasch entfernen. Umgestürzte BäumeDanach...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Manfred Klapsch (l.) und Johannes Saurugger (r.) gratulierten Karl Masser und Johann Pölzl (v.l.) zum Erfolg beim ersten Preisschnapsen des AHK SK Sturm.

Vom Anhängerklub SK Sturm Graz
Erstes Sturm-Preisschnapsen in Deutschlandsberg

Beim "Sturmwirt" Manfred Klapsch vlg. Steinwandweber fand das erste Preisschnapsen des Anhängerklubs (AHK) SK Sturm Graz statt. Organisator Johannes Saurugger begrüßte die Teilnehmer des Turniers, das von AHK-Vizepräsident Sepp Manzenreiter steiermarkweit veranstaltet wird. Die Sieger der lokalen Vorrunden qualifizieren sich dabei für das Endturnier am 17. November in Graz. Der Bezirk Deutschlandsberg wird dabei von Karl Masser und Johann Pölzl, beide aus Frauental, vertreten, die sich den...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Am Stainzer Hauptplatz: Bauernbund-Dir. Franz Tonner, Bezirksbäurin Angelika Wechtitsch, NAbg. Werner Amon, LR Johann Seitinger, Bauernkammerobmann Christian Polz und Bgm. Walter Eichmann (v.l.).
1

Landwirte stehen vor großen Herausforderungen

Landesrat Johann Seitinger auf Bezirkstour mit einem Plädoyer für das Wissen um gesunde, qualitätvolle Produkte unserer Landwirte im Gepäck. STAINZ. Der Landgasthof Schaar am Stainzer Hauptplatz war Schauplatz für ein Pressegspräch mit NAbg. Werner Amon, LR Johann Seitinger, dem Direktor des Steirischen Bauernbundes Franz Tonner, Bauernkammerobmann Christian Polz, Bezirksbäurin Angelika Wechtitsch und Bgm. Walter Eichmann. Eine Stärkung tat gut, schließlich standen an diesem Tag eine Menge...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.