Sturm

Beiträge zum Thema Sturm

2

Skywarn Austria
"Wir sind anfangs belächelt worden"

Skywarn Austria dokumentiert und warnt ehrenamtlich vor Unwettern in ganz Österreich. STEYR-LAND. Im Herbst 2003 gründete eine Gruppe von Amateur-Meteorologen den gemeinnützigen Verein für mobile Unwettermeldungen und Wetterbeobachtungen in Österreich. "Anlass war das Hochwasser 2002. Wir waren damals eine kleine Gruppe von Leuten, die sich mit Wetter beschäftig haben. Wir waren der Meinung, dass die Wetterprognosen bei dem Hochwasser für die Bevölkerung zu vage waren. Eine explizite...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Fotos: FF Ernsthofen
7

Ernsthofen
Mehrere Unwettereinsätze durch Starkregen.

ERNSTHOFEN. Bereits vor Eintreffen der Unwetterfront am 16. August wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Ernsthofen in Absprache mit der Gemeinde und tatkräftiger Unterstützung durch das Baggerunternehmen Sepp Markl Maßnahmen im Bereich An der Stark gesetzt. Die Schäden konnten in diesem Bereich dadurch vermindert werden. Besonders betroffen war dieses Mal der Bereich Aigenfließen und Weinzierl. Eine Gemeindestraße in Weinzierl präsentierte sich als reißender Sturzbach. Durch die massiven...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
4

Feuerwehreinsatz
Baum drohte auf Haus zu fallen

BEHAMBERG. Am Sonntagabend (8.August) wurde die Freiwillige Feuerwehr Behamberg Unwettereinsatz in die Schachnersiedlung gerufen. Ein Baum drohte nach einem Blitzschlag auf die Straße und auf ein Haus zu fallen. Unverzüglich rückte unser voll besetztes Tanklöschfahrzeug zum Einsatzort in die Schachnersiedlung aus. Nach der Lageerkundung durch unseren Einsatzleiter wurde der Steig von der Feuerwehr Stadt Sankt Valentin zu einem gefahrlosen Fällen des Baumes nachalarmiert. Noch während der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Fotos: P Röck
11

Steyr
Umgestürzter Baum blockierte Straße

STEYR. Am Mittwoch, 28. Juli wurde der Löschzug 5 (Münichholz) der Freiwilligen Feuerwehr Steyr, um 22:16 Uhr zu einem technischen Einsatz auf der Waldrandstraße nahe Haus Nr.16 alarmiert. Durch Sturmböen und Regen der letzten Tage war ein Baum umgestürzt und blockierte nun beide Fahrstreifen. Ausgerückt mit Pumpe 5/1 (Löschfahrzeug) und Tank 5/1 (Tanklöschfahrzeug) konnten die Einsatzkräfte die Blockade rasch beseitigen und die Fahrbahn nach kurzer Zeit wieder freigeben. Insgesamt stand der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Fotos: FF Pfarrkrchen
9

Feuerwehreinsatz
Baum stürzte in Garten in Pfarrkirchen

Nach kurzen, aber Kräftigen Böen, versperrten am Mittwoch umgefallene Bäume zwei Straßen: Die FF Pfarrkirchen war den vierten Tag im Unwettereinsatz PFARRKIRCHEN. Kurz nach 15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pfarrkirchen am Mittwoch (28. Juli) in die Koglstraße alarmiert. Hier stürzte ein Baum beinahe auf ein Haus. Der Baum kam auf einen Zaun und ein stabiler Maurer zu liegen. Mit zwei Motorsägen, Manneskraft und dem Gemeindetraktor wurde der Baum zerlegt und von der Straße und Einfahrt...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
4

Feuerwehreinsatz
Unwetter fordert erneut die Feuerwehr Pfarrkirchen

PFARRKIRCHEN. Ein kurzer Regenschauer um kurz vor 23 Uhr am Montag (26. Juli) brachte es wieder zu einer Überflutung in Feyregg. Bei einer Siedlung in der Gärtnerstraße konnte der Kanal das Oberflächenwasser vom Feld nicht mehr aufnehmen. Somit kam es wieder zu einer Überflutung auf der Straße und drohte in die Häuser einzudringen. Die Ff Pfarrkirchen war mit 21 Mann eine Stunde im Einsatz Fotos: FF Pfarrkirchen

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Fotos: FF Schiedlberg
4

Feuerwehreinsatz
Unwetterschäden in den Gemeinde Schiedlberg

SCHIEDLBERG. Die FF Schiedlberg und in weiterer Folge die FF Hilbern mussten am Sonntag (25. Juli) zu mehreren Einsätzen aufgrund eines Unwetters im Gemeindegebiet von Schiedlberg ausrücken. Es galt hier die Szenarien Überflutungen mit Wassereinbrüchen und Sturmschäden abzuarbeiten. Mit vereinten Kräften konnte die Gefahr im Verzug an den Einsatzstellen gebannt bei werden. Fotos: FF Schiedlberg

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
3

Ernsthofen
Die dritte Nacht im Einsatz

ERNSTHOFEN. In den Nachstunden des 26. Juli wurde die Feuerwehr Ernsthofen zu einem Sturmschaden alarmiert. In der dritten Nacht in Folge streifte eine Unwetterfront Ernsthofen. Es kam zu einem weiteren technischen Einsatz aufgrund eines umgestürtzten Baumes im Gebiet von Wasen/Aigenfließen. Glücklicherweise kam es trotz der starken Sturmböen zu keinen weiteren Einsätzen und die Mannschaft konnte zeitnah wieder die Einsatzbereitschaft herstellen Fotos: FF Ernsthofen

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
5

Unwetter
Feuerwehr Ernsthofen im Dauereinsatz

Starkregen und Hochwasser lösen zahlreiche Einsätze aus ERNSTHOFEN. Am Sontag, (25. Juli) wurde die Feuerwehr Ernsthofen zu mehreren Einsätzen, aufgrund eines Sturmes ab 16:23 Uhr alarmiert. Während des starken Windes, welcher am späten Nachmittag aufkam, fielen mehrere Bäume auf die Straße. Die Mannschaft beseitigte diese rasch und konnte die Straßen nach kurzer Zeit wieder freigeben. Fotos: FF Ernsthofen

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Bezirkshauptfrau Barbara Spöck und Bezirksfeuerwehrkommandant Steyr-Land, Wolfgang Mayr.

Hochgefährliche Akkubrände
Zivilschutz und Feuerwehr im Bezirk Steyr-Land warnen vor der steigenden Bedrohung

Weltweit sind Milliarden Akku-Geräte im Einsatz. Die Gefahr im Umgang mit ihnen nimmt ständig zu, was unter anderem daran liegt, dass auch die Zahl der akkubetriebenen Geräte rasant steigt. STEYR-LAND. Für den oberösterreichischen Zivilschutz ein Grund, noch intensiver mit der Feuerwehr zusammenzuarbeiten und gemeinsam auf die Bedrohung und notwendige Vorsorgemaßnahmen aufmerksam zu machen. Damit soll keineswegs übertriebene Angst vor leistungsstarken Batterie- bzw. Akkusystemen hervorgerufen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
7

Feuerwehreinsatz
Feuerwehr Weyer rückt zu Sturmschäden aus

Am Samstag, den 05. Oktober wurde die FF Weyer zu mehreren Sturmeinsätzen alarmiert. An verschiedenen Orten im Gemeindegebiet von Weyer mussten umgestürzte Bäume entfernt und die Verkehrswege wieder freigemacht werden. WEYER. Zunächst wurden die Kameraden der Feuerwehr Weyer um 14:22 Uhr zu einem Sturmschaden in den Ortsteil Küpfern gerufen. Dieser konnte schnellstmöglich auch dank der Hilfe des Waldbesitzer der mit Traktor und Motorsäge mitgeholfen abgearbeitet und die Fahrbahn wieder...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
1 5

Feuerwehreinsatz
Umgestürzter Baum legt Steyrtalbahn lahm

Ein Baum blockiert die Bahngleise der Steyrtalbahn und bleibt auf Hallendach liegen. NEUZEUG. Die Freiwillige Feuerwehr Neuzeug-Sierninghofen wurde am 5. August, um 7:09 Uhr zu einem technischen Einsatz in die Schwamingstraße (Ortsteil Letten) gerufen. Ein umgefallener Baum, der zum Teil auf einem angrenzenden Hallendach zum Liegen gekommen war, blockierte die Bahngleise der Steyrtal-Museumsbahn. Nach der Lageerkundung wurde zur Unterstützung und Sicherung der Einsatzkräfte das Hubrettungsgerät...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
8

Feuerwehreinsatz
Zahlreiche Sturmeinsätze in Steyr und Oberösterreich

STEYR/OÖ. Die Feuerwehr Steyr hatte in der Nacht von Freitag auf heute Samstag (11. Juli) viel zu tun. Wegen des starken Sturms und Gewitters wurden die Einsatzkräfte zu zahlreichen Einsätzen gerufen. Bei den meisten Einsätzen ging es um das Freimachen von Verkehrswegen in Folge von umgestürzten Bäumen, Plakatwänden und anderen Gegenständen. In Oberösterreich waren durch Sturm-Gewitter insgesamt etwa 400 Einsätzen nötig. Zwischen 19.00 Uhr und 23.00 Uhr waren dabei etwa 160 Feuerwehren mit rund...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
3

Sturmtief Gudrun
Vier Feuerwehren standen im Einsatz

Die Freiwilligen Feuerwehren Großraming, Kleinreifling, Reichraming und Unterlaussa hatten alle Hände voll zu tun. STEYR-LAND. Am Samstagabend, 23. Mai 2020 sind auch vier Gemeinden im oberösterreichischen Ennstal unter den Einfluss des Sturmtiefs „Gudrun“ geraten. Ab 18:20 Uhr wurden  vier Freiwillige Feuerwehren des Abschnittes Weyer alarmiert um in den betroffenen Gemeinden diverse Verkehrswege freizumachen. Insgesamt rund 60 Einsatzkräfte sind bis zu eineinhalb Stunden im Einsatz gestanden....

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
33

Feuerwehreinsatz
Strumtief Bianca hielt Einsatzkräfte auf Trab

STEYR LAND. Nach "Yulia", "Petra" und „Sabine“ sorgte auch das Sturmtief „Bianca“ für weitere nächtliche Einsätze der Freiwilligen Feuerwehren. In den Morgenstunden des 28. Feb., kurz nach 01:00 Uhr ging es mit starken Sturmböen los ... Insgesamt mussten die Feuerwehren zu über 15 Einsatzstellen ausrücken, zahlreiche Bäume stürzten um und blockierten die Verkehrswege. Insgesamt standen ca. 180 Frauen und Männer von 10 Feuerwehren 250 Stunden im Einsatz. Schwaming/Garsten Sturmschaden „Baum...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
35

Feuerwehreinsatz
Sturm "Yulia" fegt mit 122 km/h über Steyr Land

STEYR LAND. Das stürmische Wetter hat in der Nacht auf Montag (23.Feb.) in vielen Teilen des Landes für Hunderte Feuerwehreinsätze gesorgt. Im Bezirk Steyr Land waren 9 Feuerwehren im Sturmeinsatz. Zahlreiche Bäume wurden umgeknickt, ein Baum der auf eine Stromleitung fiel fing Feuer. Zahlreiche Straßen gesperrt. Zahlreiche Schäden Die Schäden sind zahlreich: Bei Windgeschwindigkeiten über 100 km/h wurden Bäume entwurzelt, Werbetafeln und Zäune umgeweht. In der Nacht setzten außerdem starke...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
22

Feuerwehreinsatz
Sturmtief Sabine hielt Florianis in Atem

STEYR/STEYR-LAND. Stürmisches Wetter hielt am Montag und Dienstag die Feuerwehren des Bezirks in Atem. Rund ein Dutzend Einsätze mussten geleistet werden - von umgestürzten Bäumen bis hin zu gefährlichen Gegenständen, die von den Fahrbahnen abtransportiert werden mussten, reichten die Einsätze. In Sierning wurde am Dienstag um 04:07 die Feuerwehr Pichlern bezüglich des Sturms Sabine alarmiert. 2 Bäume stürzen auf die B140 und versperrten die Straße in beiden Richtungen. Nach ca. 30 Minuten...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
10

Feuerwehreinsatz
Sturmtief „Sabine“ streifte auch den Bezirk Steyr-Land

SCHWAMING/GARSTEN. Am Vormittag des 10. Februar 2020 wurde die Feuerwehr Schwaming zu einem Sturmeinsatz, in die Christkindlstraße, alarmiert. Das Sturmtief „Sabine“ sorgte in Oberösterreich für rund 400 Feuerwehreinsätze, dabei kam der Bezirk Steyr-Land glücklicherweise sehr glimpflich davon. In der Marktgemeinde Garsten blockierte ein umgestürzter Baum die Straße und zerstörte dabei zwei Leitplanken. Für die Dauer des Einsatzes wurde die Straße durch Losten abgesperrt, der Baum entfernt und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Viel Straßen in Oberösterreich sind durch umgestürzte Bäume blockiert.

Höchste Warnstufe
Feuerwehr und Straßenmeistereien im Dauereinsatz

Für satte Windgeschwindigkeiten mit Spitzen von 100 km/h und darüber sorgt aktuell Sturmtief Sabine. Deshalb wurde die höchste von vier Warnstufen ausgerufen. OÖ. Die Extreme in Oberösterreich werden bis zum frühen Nachmittag andauern. Aufgrund dieser Witterungen kommt es zu einigen Einschränkungen in der Mobilität. Die aktuellen Straßensperren betreffen hauptsächlich das Inn- und Mühlviertel. Hier sind die Straßenmeistereien im Dauereinsatz um die Verbindungswege wieder behinderungsfrei...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Sturm in Oberösterreich
OÖVV meldet Ausfälle und Unterbrechungen aufgrund von Sturmschäden

Aufgrund der hohen Windgeschwindigkeiten kommt es in Oberösterreich zu Ausfällen und Unterbrechungen im öffentlichen Verkehr. OÖ. Wegen zahlreicher umgestürzter Bäume und der unsicheren Bedingungen auf den Straßen, müssen Fahrten unterschiedlicher Regionalbuslinien unterbrochen werden oder fallen komplett aus, wie zum Beispiel die Linien 212, 220, 277 und 280.  Auch der Bahnverkehr ist von den Auswirkungen des Sturms betroffen. Infos onlineDer OÖ Verkehrsverbund steht mit allen...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
10

Feuerwehreinsatz
Das Sturmtief „Petra“ beschäftigte die Feuerwehr Steyr

Für die Löschzüge 1 Innere Stadt, 4 Christkindl und den technischen Zug der Feuerwehr Steyr brachte das Sturmtief "Petra" am Montag 04. Februar ebenfalls eine ganze Menge Arbeit. STEYR. Die Wettervorhersagen für den Montag ließen schon vermuten, dass der eine oder andere Einsatz für die Ff Steyr anfallen wird. Neben den typischen Sturmeinsätzen mussten jedoch auch lebensgefährliche und nicht alltägliche Notfälle von den Kameraden gemeistert werden. 08:21 Uhr: Sturmschaden in Unterhimmel...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
8

Feuerwehreinsatz
Sturmtief forderte zahlreiche Feuerwehren im Bezirk Steyr-Land

Bezirk STEYR-LAND. Am 04. Februar 2020 wütete das Sturmtief „Petra“ und sorgte für zahlreiche Einsätze im Bezirk Steyr Land. Durch die enormen Windgeschwindigkeiten blockieren umgestürzte Bäume die Straßen, Dächer wurden abgedeckt und viele Haushalte waren ohne Strom. Nach den Sturmeinsätzen am Wochenende erreichte heute das Sturmtief seine Spitzen. Mit rund 120 km/h wehte der Wind durch den Bezirk Steyr-Land. Die Aufgaben der Feuerwehren bestanden darin, Verkehrswege freizumachen,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
1 6

Feuerwehreinsatz
Zeitungszusteller verhindert Schlimmeres

REICHRAMING. Heute, Montag den 03. Februar 2020, bemerkte in den frühen Morgenstunden ein Zeitungszusteller, dass einige Bäume auf das Bahngleis gefallen waren. Dieser verständigte die Feuerwehr Reichraming die anschließend mit 12 Mann ausrückten. Ebenfalls wurden die Notfallkoordinatoren der ÖBB zeitgleich verständigt. Die Notfallkoordinatoren der ÖBB sperrten die Bahnstrecke zwischen Reichraming und Losenstein. Nach dem Abschalten der Oberleitung, konnte mit den Aufräumungsarbeiten begonnen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
10

Feuerwehren Bezirk Steyr-Land
Zahlreiche Ausrückungen durch Sturmschäden

Rund 175 Einsatzkräfte in den Nacht- und Morgenstunden im Einsatz BEZIRK STEYR-LAND. In der Nacht von Samstag auf Sonntag  mussten zahlreiche Feuerwehren des Bezirkes Steyr-Land zu Sturmeinsätzen ausrücken. Durch die Gewitter- und Sturmfront blockierten umgestürzte Bäume die im ganzen Bezirk Steyr-Land, die daraufhin von den Einsatzkräften freigemacht wurden. Rund 175 Kameradinnen und Kameraden standen in den Nacht- und Morgenstunden im Einsatz. Umgestürzter Baum blockierte B115 in Weyer Kurz...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.