Sturz

Beiträge zum Thema Sturz

Der schwer verletzte 57-jährige Skifahrer wurde in die Klinik nach Innsbruck geflogen (Symbolbild).

Polizeimeldung
57-Jähriger verletzte sich bei einem Skiunfall in See schwer

SEE. Bei einem Sturz auf der Talabfahrt in See erlitt ein 57-Jähriger schwere Verletzungen an der Wirbelsäule. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Schwerer Alpinunfall in See Ein 57-jähriger Österreicher befuhr 24. Februar 2021 gegen 16:00 Uhr mit seinen Skiern die Talabfahrt auf der schwarzen Piste im Skigebiet See. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er im letzten Steilhang vor der dortigen Brücke zu Sturz und rutschte in weiterer Folge die steile Piste bis...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Lecher Skirennläuferin Nina Ortlieb (li.) fällt nach einem schweren Sturz für die restliche Saison aus. Im Bild beim Training für die Arlberg Kandahar Rennen in St. Anton am Arlberg.

Ski-Weltcup
Saisonsende für Lecherin Nina Ortlieb nach schwerem Sturz

LECH, CRANS MONTANA. Die Lecherin Nina Ortlieb kam im ersten Training für die Weltcupabfahrt in Crans Montana (Schweiz) schwer zu Sturz. Die 24-Jährige verletzte sich am rechten Knie. Damit fällt die Speed-Spezialistin für die restliche Saison aus. Rückschlag für ÖSV-Speed-Damen Das erste Training für die Weltcupabfahrt der Damen im schweizerischen Crans Montana war von einem schweren Sturz überschattet. Nina Ortlieb aus Lech am Arlberg verletzte sich laut dem Österreichischen Skiverband (ÖSV)...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Symbolbild

In Bachbett gestürzt
43-Jähriger in St. Anton am Arlberg tot aufgefunden

ST. ANTON. Ein 43-Jähriger ging am Sonntagabend nach einem Lokalbesuch zu Fuß nach Hause. Aus bisher unbekannter Ursache stürzte er von einer Brücke in ein Bachbett. Ein Arbeiter entdeckte am Montagvormittag die Leiche. Sturz in Bachbett in St. Anton am Arlberg Am 13. September 2020, gegen 22:00 Uhr ging ein 43-jähriger Mann nach einem Lokalbesuch in St. Anton am Arlberg zu Fuß zu seiner Wohnung. Dabei stürzte der Mann aus unbekannter Ursache von einer Brücke in ein Bachbett, wo er am 14....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Symbolbild

Polizeimeldung
E-Bike Unfall: Hinterrad rutschte auf Holzbrücke weg

ISCHGL. Eine 56-jährige wurde bei einem E-Bike Unfall in Ischgl verletzt - Im Bereich einer Holzbrücke rutschte ihr das Hinterrad weg und sie kam zu Sturz. Sturz mit dem E-Bike Eine 56-jährige britische Staatsbürgerin fuhr am 15.08.2020 gegen 13:00 Uhr mit ihrem E-Bike in der Silvretta Arena in Ischgl auf dem „Paznauner Thaya Trail“ I-10 talwärts. Im Bereich einer Holzbrücke rutschte ihr das Hinterrad weg, sie kam zu Sturz und zog sich dabei eine Unterschenkelfraktur zu. Sie kam einige Meter...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Tödlicher Verkehrsunfall in Strengen: Der 20-jährige Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.
2

Polizeimeldung
Tödlicher Motorradunfall auf der Tiroler Straße in Strengen

STRENGEN. Ein 20-Jähriger stürzte auf der B 171 in Strengen mit einem Motorrad in einer Linkskurve. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Tödlicher Verkehrsunfall in Strengen am Arlberg Ein 20-jähriger Österreicher war am 11. August2020 gegen 20.00 Uhr mit seinem Motorrad auf der B 171 Tiroler Straße im Gemeindegebiet von Strengen unterwegs. In einer Linkskurve kam der Mann aus unbekannter Ursache zu Sturz, schlitterte mitsamt dem Motorrad ca. 80 Meter auf der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Skiunfall mit tödlichen Folgen in Lech am Arlberg (Symbolbild).

Polizeimeldung
66-Jähriger Skifahrer stirbt nach Sturz in Lech

LECH. Ein 66-jähriger Skifahrer verstarb nach einen Sturz an inneren Verletzungen. Er dürfte sich den Stock in die Brust gerammt haben. Skiunfall mit tödlichen Folgen Am 12. März 2020, gegen 11:15 Uhr, fuhr ein 66-jähriger Skifahrer als Teil einer achtköpfigen Skigruppe auf der präparierten Skiroute 241 "Berger-Rinderalpe" im Gemeindegebiet von Lech talwärts. Auf dem ersten Steilstück der Skiroute kam der Mann ohne Fremdverschulden zu Sturz und schlug mit der Brust auf der Piste auf. Eigenen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
ÖRV-Cheftrainer Rene Friedl: „Wir haben in zwei Trainingstagen keinen kompletten Durchgang durchlaufen, die Bahn ist in unseren Augen nicht weltcuptauglich."

Rodel-Weltcup
Österreichische Rodler reisen frühzeitig ab

TIROL. Eigentlich stand dieses Wochenende für die ÖRV-Sportler die vorletzte Station des Rennrodel-Weltcups 2019/2020 an. Doch nach Trainingsstürzen der heimischen Sportler entschied man sich zur Heimreise wie auch vereinzelte andere Nationen. Die Bahn ist in den Augen der österreichischen Experten schlichtweg nicht "Weltcup-tauglich".  Verzicht auf Start in WinterbergMan begutachtete die Bahn, wagte sich sogar an Trainingsdurchgänge, doch schon hier kam es zu Stürzen, auch bei dem Tiroler...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Skiunfall in Lech mit Zeugenaufruf (Symbolbild).

Polizeimeldung
Skifahrer erlitt in Lech nach Sturz einen Herzstillstand

LECH/ZÜRS. Ein 76-jähriger Skifahrer kam in der Madloch-Kompression im Skigebiet Lech-Zürs zu Sturz und erlitt einen Herzkreislaufstillstand. Der Verunglückte wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen. Skiunfall in Lech mit Zeugenaufruf Am 24. Jänner 2020, gegen 11:50 Uhr fuhr ein 76-jähriger, in Deutschland wohnhafter Mann im Skigebiet Zürs mit seinen Skiern auf der Skiroute Nr. 170 (rot) von der Madlochbahn-Bergstation in Richtung Zug ab. In der sogenannten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Am 26. Dezember kam es im Skigebiet Fendels zu einem Alpinen Notfall als ein 32jähriger bei einem Sturz im Tiefschnee seinen Ski verlor.

Alpinnotfall
Ski im Tiefschnee verloren und mit Hubschrauber geborgen

FENDELS. Am 26. Dezember kam es im Skigebiet Fendels zu einem Alpinen Notfall als ein 32jähriger bei einem Sturz im Tiefschnee seinen Ski verlor. 32jähriger verlor Ski im Tiefschnee und musste geborgen werdenAm 26.12.2019 gegen 16:48 kam im Skigebiet Fendels ein 32jähriger, russischer Skifahrer im freien Schriraum zu Sturz. Dabei verlor er im Tiefschnee seinen Ski. Trotz intensiver Suche konnte er den eingegrabenen Ski nicht auffinden. Nachdem er aufgrund des Tiefschnees zu Fuß nicht mehr...

  • Tirol
  • Landeck
  • Sabine Knienieder
Symbolbild

Polizeimeldung
Lech: Mountainbiker erlitt bei einem Sturz mehrere Brüche

LECH. Ein Mountainbiker überschlug sich in Lech am Arlberg in einer Steilkurve des "Burgwaldtrails". Dabei erlitt er mehrere Knochenbrüche. Sturz mit dem Mountain-Bike Ein 42-jähriger Mountain-Biker fuhr am 22. September 2019 gegen 16.45 Uhr in Lech über die Bikestrecke "Burgwaldtrail" von Oberlech kommend in Richtung Talstation der Oberlechseilbahn talwärts. In einer Steilkurve kam der Mann zu Sturz und überschlug sich dabei. Nachkommende Radfahrer kümmerten sich um den Schwerverletzten – er...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Eine Mutterkuh stieß einem holländischen Tourist gegen die Brust, dadurch stürzte er auf seine Ehefrau. Diese verletzte sich in weiterer Folge schwer am Bein (Symbolbild).

Nauders
Mutterkuh ging auf Touristen los

NAUDERS. Ein 23-jähriger Hirte war am 30. August 2019 gegen Mittag mit einer Kuhherde entlang eines Forstwegs in Richtung Bergkastel Bergstation unterwegs. Am Forstweg traf die Kuhherde dann auch ein niederländisches Ehepaar. Eine Mutterkuh mit einem erst kürzlich geborenen Kalb ging auf den 62-jährigen Mann zu und stieß diesen mit den Hörnern gegen den Brustbereich. Frau schwer am Fuß verletzt Dadurch kam dieser zu Sturz und fiel rückwärts auf seine ebenfalls 62-jährige Ehefrau. Der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Beim "Arlberg Giro" kam es zu einem schweren Fahrradunfall im Ortsgebiet von Kappl. Dabei wurden zwei Teilnehmer des Fahrradrennens schwer verletzt.

Radrennen „Arlberg Giro"
Fahrradunfall forderte zwei Schwerverletzte

KAPPL. Am 04.08.2019, gegen 11:40 Uhr, fuhren ein 48-jähriger deutscher und ein 51-jähriger belgischer Rennradfahrer im Zuge der Radveranstaltung „Arlberg Giro“ mit ihren Rennrädern in einer Gruppe auf der B188 talauswärts. Im Gemeindegebiet von Kappl kam der Deutsche aus unbekannter Ursache zu Sturz. Der nachkommende Belgier konnte dem auf der Fahrbahn liegenden Fahrrad nicht mehr ausweichen, kollidierte mit diesem und kam ebenfalls zu Sturz. Beide Lenker wurden durch den Sturz schwer verletzt...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Symbolbild

Unfall in Bikepark
41-jährige Tirolerin durch Sturz schwer verletzt

FISS. Eine 41-Jährige aus Inzing befuhr am 14.06.2019 gegen 12:20 Uhr im Bikepark in Fiss die Strecke Freeride, sprang im Bereich des sogenannten „Roller Coaster“ mit ihrem Rad über eine Schanze und kam bei der Landung zu Sturz. Sie wurde nach einer Erstversorgung mittels Tau vom NAH C5 geborgen und mit schweren Verletzungen ins KH nach Zams verbracht.

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Symbolbild

Polizeimeldung
Fließ: Motorradlenkerin bei Sturz schwer verletzt

FLIEß. Eine deutsche Motorradlenkerin streifte auf der Piller Landesstraße in einer Rechtskurve einen Randstein, steuerte direkt auf eine Mauer zu und stürzte schwer. Motorradunfall in Fließ Am 02. Juni 2019, gegen 13:55 Uhr lenkte eine 48-jährige Deutsche als Drittletzte in einer Gruppe befreundeter Motorradfahrer ihr Motorrad auf der Piller Landesstraße (L 17) über den Piller (Gemeinde Fließ) in Richtung Imst. Beim Einfahren in eine scharfe Rechtskurve geriet die Frau mit dem Motorrad zu nahe...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Symbolbild

Polizeimeldung
Landeck: 79-Jährige bei Sturz mit E-Bike schwer verletzt

LANDECK. Auf der B171 Tiroler Straße kam bei der Einfahrt zum Kreisverkehr mit der Landecker Straße eine 79-Jährige mit ihrem E-Bike zu Sturz. Sie erlitt schwere Verletzungen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Verkehrsunfall mit Personenschaden in Landeck Am 22. Mai 2019, gegen 12:10 Uhr, kam eine 79-jährige Österreicherin in Landeck auf der Tiroler Straße bei der Einfahrt zum Kreisverkehr mit der Landecker Straße mit ihrem E-Bike aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz, wobei sie sich schwere...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Beim Versuch eine Hydraulikleitung zu reparieren stürzte ein Arbeiter von einem Radbagger und verletzte sich dabei schwer.

Arbeitsunfall im Perjentunnel
Arbeiter stürzte von Radbagger

LANDECK/PERJEN. Beim Versuch eine Hydraulikleitung zu reparieren stürzte ein Arbeiter von einem Radbagger und verletzte sich dabei schwer. Er wurde ins Krankenhaus Zams gebracht. Arbeitsunfall im Perjentunnel Am 03.03.2019 um 09:55 Uhr ereignete sich in der gesperrten Tunnelröhre des Perjentunnel ein Arbeitsunfall. Ein 56-jähriger Österreicher bestieg einen Radbagger um eine defekte Hydraulikleitung beim Bagger zu reparieren. Dabei stand er auf dem Gehäuse über dem Motorblock und versuchte mit...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Symbolbild

Lech: Mountainbiker bei Sturz schwer verletzt

Ein 68-Jähriger verlor aufgrund einer Bodenwelle die Kontrolle über sein E-Bike. Bei dem Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu. LECH. Am 18. September 2018 gegen 13:40 Uhr fuhr ein 68-jähriger Mann aus Feldkirch mit seinem Mountainbike von der Alpe Formarin kommend entlang der asphaltierten Mautstraße in Richtung Lech / Zug. Aufgrund einer Fahrbahnunebenheit (Bodenwelle) verlor er die Kontrolle über sein E-Bike. Infolge kam der Mann zu Sturz und verletzte sich dabei schwer. Der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Symbolbild

Kappl: Radfahrer prallte gegen Betonpfeiler

Ein 65-Jähriger stürzte mit seinem Rennrad in einer Galerie und zog sich schwere Verletzungen zu. KAPPL. Am 29. Juli 2018, gegen 12.00 Uhr, lenkte ein 65-jähriger Deutscher sein Rennrad von See kommend in Richtung Pians. In einer Galerie verlor der Radfahrer in einer leichten Linkskurve aus unbekannter Ursache die Kontrolle über das Rennrad, geriet über den rechten Fahrbahnrand hinaus, streifte die Betonleitwand und prallte folglich gegen einen Betonpfeiler. Anschließend stürzte er über die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Symbolbild

E-Bikerin bei Sturz schwer verletzt

Eine Urlauberin aus Israel kam bei der Abfahrt vom Spullersee nach Zug zu Sturz und verletzte sich schwer. DALAAS/LECH. Am 20. Juni 2018 gegen 16.50 Uhr fuhr ein in Israel wohnhaftes Ehepaar mit zwei geliehenen E-Bikes vom Spullersee kommend, über das Stierlochjoch nach Zug ab. Ca. 150 Meter nach der Stierlochalpe wollte die Frau anhalten. Dabei stürzte sie, wurde über ihr Fahrrad geschleudert und kam unterhalb des Fahrweges zum Liegen. Die E-Mountainbike-Lenkerin zog sich trotz Helm schwere...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Othmar Peer (links, mit Begleiter Vinzenz Hörtnagl) ist nach einem schweren Unfall außer Gefecht!

Othmar Peer: "Es hat richtig gekracht!"

Nach kapitalem Sturz mit dem Rennrad liegt der VTV-Organisator mit schweren Verletzungen im Spital! Am Dienstag der Vorwoche stand Othmar Peer noch im Mittelpunkt einer Pressekonferenz zum Thema "Visiti Tyrolean Villages". Bei diesem Projekt ist der Besuch aller Nord- und Südtiroler Gemeinden geplant. Eine Aktion, mit der Othmar Peer unter der Patronanz der GemNOVA  auf die im September stattfindende Radweltmeisterschaft in Tirol aufmerksam machen will (lesen Sie alles darüber auf...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Symbolbild

Landeck: 54-Jährige bei Fahrradsturz verletzt

Auf einem abschüssigen Teil der Straße auf dem Radweg „Gramlach" kam die Frau zu Sturz. Sie prallte mit dem Kopf auf den asphaltieren Radweg auf und erlitt dabei schwere Verletzungen. LANDECK. Eine 54-jährige Deutsche fuhr am 08. Juni 2018 gegen 08:55 Uhr auf dem Radweg „Gramlach“ als letzte einer vierköpfigen Radfahrgruppe von Prutz kommend in Richtung Landeck. Ca. 300 Meter südliche der sogenannten „Garber-Brücke“ geriet die Frau auf einem abschüssigen Teil der Straße mit dem Vorderrad in...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Symbolbild

Tödlicher Alpinunfall in St. Anton am Arlberg

Eine litauische Skitourengeherin stürzte bei der Abfahrt entlang einer Rinne im Fasultal. Anschließend brach sie durch ein Schneeloch in das Bachbett ein. Sie erlitt tödliche Verletzungen. ST. ANTON. Am Morgen des 30.04.2018 stiegen ein 50-jähriger deutscher Staatsbürger, ein 44-jähriger Schweizer und eine 51-jährige litauische Staatsbürgerin mit Tourenski gemeinsam von der Darmstädter Hütte, wo sie im Winterraum übernachtet hatten, über den Kuchenferner zum Kuchenjoch auf. Nach kurzem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Symbolbild

Ischgl: Traurige Tagesbilanz mit 2 Toten

In Ischgl starb ein 43- jähriger Schifahrer bei einem Lawinenabgang am Donnerstag. Kurz zuvor kam ein 22- jähriger Schifahrer bei einem Sturz ums Leben. ISCHGL. Am Donnerstag, den 4. Jänner gegen 13:45 Uhr wurde die Pistenrettung der Silvrettaseilbahn AG von der Leitstelle Tirol darüber informiert, dass eine Person von einer Lawine verschüttet wurde. Wie sich herausgestellt hat, fuhren 3 Skifahrer im freien Skigelände in Richtung der Abfahrt 7 (Bereich Velilltal), die bereits seit 2 Tagen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Symbolbild

E-Biker bei Sturz schwer verletzt

Auf der Zugertal-Mautstraße stürzte ein 54-Jähriger ca. einen Meter tief in den Straßengraben. DAALAS/LECH. Ein 54-jähriger E-Biker fuhr am 18. Juli 2017 um 14.45 Uhr von der Freiburgerhütte kommend auf der Zugertal-Mautstraße talwärts in Richtung Zug. Dabei geriet er kurz vor dem Waldcamp in einer Rechtskurve über den linken Fahrbahnrand und stürzte ca. einen Meter tief in den Straßengraben. Der Mann zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Notarzthubschrauber "Gallus 1" ins...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.