Sturz

Beiträge zum Thema Sturz

Vermutlich gestürzt
Vermisste Frau von Polizei in Bach gefunden

Die 82-Jährige war beim Auffinden ansprechbar, aber schon sehr unterkühlt. RIED. Am 24. Dezember 2020 gegen 7:30 Uhr erstattete ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis Anzeige, dass seine 82-jährige Mutter aus ihrer Wohnung in Ried abgängig sei. Die Polizei suchte gemeinsam mit den Angehörigen die Umgebung des Wohnbereiches ab und befragte sämtliche Kontaktpersonen. In der Nähe des Wohnbereiches konnte die Polizei gegen Mittag schlussendlich die 82-Jährige im sehr schlecht einsehbaren...

  • Ried
  • Sandra Kaiser

Regennasse Fahrbahn
Mopedlenkerin stürzte

Das Mädchen wurde bei dem Sturz unbestimmten Grades verletzt. REICHERSBERG. Eine 17-Jährige aus dem Bezirk Ried lenkte ihr Moped am 6. September 2020 gegen 9:25 Uhr auf der Mörschwanger Straße, L1109, in Reichersberg Richtung Kreuzung mit der Reichersberger Straße, L512. Dort wollte sie links Richtung Minaberg abbiegen. Laut eigenen Angaben betätigte die Jugendliche an der Kreuzung die Vorderbremse zu stark, dadurch rutschte sie auf der regennassen Fahrbahn weg. Die 17-Jährige wurde bei dem...

  • Ried
  • Sandra Kaiser
Vor einem Haus kam der junge Mann zu Sturz, ein Passant fand ihn wenig später und verständigte die Einsatzkräfte.

Passant verständigte Einsatzkräfte
Alkoholisierter Mofalenker kam zu Sturz

Passant fand jungen Mann vor Haus liegend - Alkotest ergab 1,72 Promille. WALDZELL. Ein 27-Jähriger fuhr am Sonntag, 18. August 2019, um 7:30 Uhr unter Alkoholeinfluss mit seinem Mofa in Waldzell auf der Waldzeller Landesstraße Richtung Frankenburg. Er kam dabei links von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Randstein vor einem Haus und kam zu Sturz. Der 27-Jährige, der dabei leichte Verletzungen erlitt, wurde gegen 7: 40 Uhr von einem Passanten vor dem Haus liegend vorgefunden. Dieser...

  • Ried
  • Lisa-Maria Auer

31-Jähriger mit Motorrad gestürzt

ORT/INNKREIS. Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein 31-Jähriger aus Bayern bei einem Sturz mit seinem Motorrad am 10. November 2018, gegen 14.15 Uhr, in Ort im Innkreis. Laut Meldung der Polizei fuhr der 31-Jährige mit seinem Motorrad auf der Harter Landesstraße Richtung Ort im Innkreis. Im Ortschaftsbereich Aichberg fuhr er in einer starken Linkskurve aus bisher unbekannter Ursache geradeaus, kam von der Fahrbahn ab und stürzte in eine Wiese. Nach der ärztlichen Behandlung brachte ihn...

  • Ried
  • Martina Weymayer
Ein 15-Jähriger stürzte mit seinem Moped.

Mopedlenker stürzte beim Überholen

In den Abendstunden kam es in St. Martin zu einem Mopedunfall. ST.MARTIN. Schwere Beinverletzungen erlitt am 30. Juli 2018 ein 15-Jähriger Mopedfahrer aus dem Bezirk Ried im Innkreis, auf der St. Martiner Gemeindestraße. Der Bursch fuhr um 21.10 Uhr Richtung Utzenaich und überholte ein anderes Moped. Aus unbekannter Ursache geriet er beim Überholvorgang auf das linke Bankett und prallte gegen einen Beleuchtungsmast. Beim Sturz erlitt er schwere Beinverletzungen. Sein ebenfalls 15-jähriger...

  • Ried
  • Helena Pumberger

Junger Mopedlenker stürzte vier Meter hohe Böschung hinunter

Am 23. Juni gegen 13.20 Uhr lenkte ein Jugendlicher aus Taiskirchen im Innkreis sein Kleinkraftrad auf dem Güterweg Grömerweg Richtung Jebing. Dabei passierte das Unglück. RIED (red). Auf Höhe Haus Aichet 9, Gemeinde Taiskirchen im Innkreis, kam ihm ein Pkw entgegen. Der Schüler lenkte daher sein Kleinkraftrad an den rechten Fahrbahnrand. Rechtes Straßenbankett wurde zum Hindernis Dabei kam er auf das rechte Straßenbankett und stürze anschließend mit seinem Moped eine etwa vier Meter hohe...

  • Ried
  • Klaus Niedermair

Unfall: Motorradfahrer unbestimmten Grades verletzt

EBERSCHWANG. Ein 21-Jähriger aus Sankt Marienkirchen am Hausruck fuhr am Sonntag, 26. Juni, gegen 13:35 Uhr mit seinem Motorrad im Gemeindegebiet von Eberschwang auf der L1070, Gutenshamer Straße Richtung Pramet. In einer Rechtskurve rutsche das Hinterrad des Motorrades seitlich weg und der 21-Jähirge kam zu Sturz. Er schlitterte etwa 60 Meter quer über die Fahrbahn, kam links von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem Wassergraben. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der...

  • Ried
  • Sandra Kaiser
Patrull Schutzgitter schließen nicht verlässlich. Sie können in allen Ikea-Märkten zurückgegeben werden.
2 1 2

Produktrückruf: Schutzgitter von Ikea schließt nicht

Das Möbelhaus Ikea bittet Kunden, das Schutzgitter Patrull nicht mehr zu verwenden und zurückzugeben. Der Kaufpreis wird rückerstattet – auch ohne Kassenbon. ÖSTERREICH. Der Grund für den Rückruf: Ikea liegen Kundenberichte vor, wonach sich Patrull Schutzgitter unerwartet geöffnet haben. Dadurch kam es zu Stürzen von Kindern über die ungesicherten Stiegen. In einigen Fällen waren medizinische Behandlungen notwendig. Gefahr für Kleinkinder Ein Test der Patrull Schutzgitter ergab, dass der...

  • Sabine Miesgang

Motorradfahrer stürzte

LOHNSBURG. Auf einem unbefestigten nassen Waldweg stürzte am Sonntag, 25. Mai ein Motorradfahrer aus Helpfau-Uttendorf. Seine am Sozius mitfahrende 51-jährige Frau erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Ried im Innkreis eingeliefert. Der 53-Jährige fuhr mit dem Motorrad gegen 14:30 Uhr auf dem Waldweg Richtung Lohnsburg. Dabei kam er auf dem nassen Untergrund ins Rutschen. Der 53-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Am Motorrad...

  • Ried
  • Sandra Kaiser

Er stürzte eine Böschung hinunter: Rollstuhlfahrer tot – Zeuge gesucht

GEINBERG. Beim täglichen Spaziergang eines Pflegers und seinem 81-jährigen Klienten, der im Rollstuhl saß, kam der Rollstuhl auf das tieferliegende Straßenbankett. Der Rollstuhl stürzte um und fiel die Böschung hinunter, wobei der Pensionist einen Genickbruch erlitten haben dürfte und verstarb. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 45-jähriger Krankenpfleger aus Rumänien wie fast jeden Tag, am 1. November mit seinem im Rollstuhl sitzenden 81-jährigen Klienten spazieren. Dabei fuhren sie gegen 14...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Ex-Raiffeisenlandesbank-Generaldirektor Ludwig Scharinger mit Gattin Anneliese.
2

Scharinger aus künstlichem Tiefschlaf geholt

Ex-Raiffeisenlandesbank-Generaldirektor hatte bei Sturz im russischen Jekaterinburg ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten 12 Tage nach dem schweren Unfall von Ludwig Scharinger zeigt sich das behandelnde Ärzteteam der Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg vorsichtig optimistisch. Die bedrohlichste Phase scheint überstanden. Der ehemalige Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich konnte bereits aus dem künstlichen Tiefschlaf geholt werden. Scharinger war im russischen Jekaterinburg über...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.