Stuwerviertel

Beiträge zum Thema Stuwerviertel

Simone und Adi Raihmann vom Restaurant "Karma Food" bieten ein „Indian Dinner Night Set“ für zuhause.
2 4

Corona in Wien
Leopolstädter Grätzellokale liefern auch während des zweiten Lockdowns

Stuwer, Pizzaquartier oder Retro: Nach der erneuten Schließung stellen auch wieder kleine Restaurants in der Leopoldstadt auf Lieferung und Abholung um. Die bz hat einen Überblick zusammengestellt. LEOPOLDSTADT. Erneut mussten alle Restaurants im 2. Bezirk aufgrund des zweiten Lockdowns ihre Türen schließen. Während Kunden dadurch "nur" auf gutes Essen verzichten müssen, bedeutet es für die Gastronomen erhebliche finanzielle Einbußen.  Damit die Leopoldstädter auch weiterhin mit ihren...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Stuwerviertel: Für mehr Sicherheit am Schulweg sollen neue Bodenmarkierungen und weniger Parkplätze in Kreuzungsbereichen sorgen.
2

Neue Bodenmarkierungen im 2. Bezirk
Mehr Sicherheit am Schulweg im Stuwerviertel

Neue Bodenmarkierungen und Wegfall von Parkplätzen: Im Stuwerviertel wird für mehr Sicherheit am Schulweg gesorgt. LEOOLDSTADT. Besonders für den Nachwuchs kann der Straßenverkehr große Gefahren bergen. Damit die Kinder sicher zur Schule kommen, werden im Stuwerviertel aktuell mehrere Maßnahmen getroffen. Das Ziel ist eine bessere Sichtbarkeit der Kinder als auch eine bessere Sicht für die Kinder. Die neuen Maßnahmen wurden im Zuge der Schulwegsüberprüfungen von der MA 46 (Verkehrsorganisation...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Auf der Taborstraße sind derzeit nur wenige Menschen unterwegs. Das könnte sich aber schon bald ändern.
2

Corona in Wien
Schwierige Zeiten für Geschäfte in der Leopoldstadt

In der Leopoldstadt haben einige Geschäfte wieder geöffnet. Für Unternehmer bleibt die Situation dennoch nicht einfach. LEOPOLDSTADT. Bereits seit mehreren Wochen bestimmt die Corona-krise das alltägliche Leben. Ob Nähzubehör, Malerbedarf oder Spielwaren: Vieles konnten die Leopoldstädter vorerst nur online bestellen. Für zahlreiche Unternehmer war bzw. ist das eine existenzgefährdende Situation. Nun hat die Regierung begonnen, die Maßnahmen etwas zu lockern. Seit Dienstag, 14. April, dürfen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Das Stuwer liefert etwa Lángos mit Lachsforelle, Osttiroler Schlipfkrapfen oder Wiener Schnitzel.
2 2

Coronavirus
Leopoldstädter Grätzellokale bieten jetzt Lieferservice

Stuwer, Pizzaquartier oder Donau Beisl: Nach der Schließung stellen auch kleine Restaurants in der Leopoldstadt auf Lieferung und Abholung um. Die bz hat einen Überblick  zusammengestellt. LEOPOLDSTADT. Alle Restaurants im Bezirk haben seit vergangener Woche aufgrund der Maßnahmen gegen das Coronavirus ihre Türen geschlossen. Während Kunden dadurch "nur" auf gutes Essen verzichten müssen, bedeutet es für die Gastronomen erhebliche finanzielle Einbußen. Für nicht wenige der Leopoldstädter Lokale...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Das neue Leopoldstädter Restaurant "Retro" lockt mit stylischer und zugleich entspannter Wohnzimmeratmosphäre
2 17

Neueröffnung im 2. Bezirk
Das Restaurant "Retro" lockt mit traditionellen und exotischen Speisen

Im neuen Restaurant "Retro" in der Vorgartenstraße trifft kreative Kochkunst auf familiäre Atmosphäre. Ob italienisch, serbisch oder amerikanisch – alle Speisen werden auf traditionelle Weise zubereitet. LEOPOLDSTADT. Mit einer vielfältigen und zugleich außergewöhnlichen Speisekarte lockt das neue Lokal "Retro" im Stuwerviertel. Von Ćevapčići über Spareribs vom Holzkohlegrill bis hin zu Tafelspitz oder Wiener Schnitzel – in der Vorgartenstraße 159 ist für jeden Geschmack etwas dabei. Aber nicht...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Nach dem Karmeliter- und Czerninviertel soll es Anrainerparken bald auch im Stuwer- und Rotensternviertel geben.
3 1

Parkplätze für das Stuwer- und Rotensternviertel
Leopoldstadt weitet das Anrainerparken im Bezirk aus

Der Bezirk will Anrainerparken im Stuwer- und Rotensternviertel einführen. ÖVP und Neos sind dagegen. LEOPOLDSTADT. Die Anzahl der Autos im 2. Bezirk ist in den vergangenen Jahren gesunken – die bz berichtete. Dennoch gibt es für die Leopoldstädter mitunter zu wenig Parkplätze. Mangelware sind diese etwa im Stuwerviertel, aufgrund zahlreicher Besucher von Messe oder Prater. Gibt es in einem Grätzel zu wenig Plätze für die Autos der Bewohner, kann mittels Anrainerparken bis zu 20 Prozent der...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Das Team des Rising Phoenix. Oben: Schriftführer Rene Sorko (links), Kassierin "Tante" Angie Schwarz, "Papa" Herwig Korinek. Unten: Obfrau Gina Louis (links) und künstlerische Leiterin Cia Mason.
4

Rising Phoenix
Ein Theater, das für alle da ist

Der Kunst- und Kulturverein Rising Phoenix bietet im Theater in der Ennsgasse Raum für Kreativität.  Aktuell sucht man nach Sponsoren. LEOPOLDSTADT. Etwas wagen und mit einer ordentlichen Portion Mut einfach hineinspringen. Das hat sich eine Gruppe an Kunst- und Theaterliebhabern vorgenommen. „Aus der Ursprungsidee eines Chors wurde dann nach und nach ein Verein mit Galerie und Theater“, erzählt Gina Louis, die Obfrau des Vereins „Rising Phoenix“. Sie ist selbst Sängerin und Malerin und führt...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Davina Brunnbauer
Das Kollektiv "Kaeshmaesh" (v.l.n.r.): Agnes Rameder, Emanuel Ehgartner, Ivonne Barrera, Benedikt Frass, Teresa Schneider & Claudia Hanslmeier (nicht am Bild: Barbara Schneider)
1 6

Art Junkie trifft Strizzi im Kunstraum Kaeshmaesh

Der junge Verein Kaeshmaesh will mit junger Kunst frischen Wind ins Stuwergrätzel bringen. LEOPOLDSTADT. Nach vielen Arbeitsstunden eröffnete der Kunstraum „Kaeshmaesh“ in der Ennsgasse 20 vor zwei Jahren mit der ersten Ausstellung seine Türen. „Von den Böden über die Wände musste hier vorher viel getan werden“, erinnert sich Teresa Schneider, eine der Mitgründerinnen des Vereins, zurück: „Im Prinzip haben wir den ganzen Raum neugestaltet, eine Bar hineingebaut und vieles mehr." Mit Erfolg:...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sophie Alena
Im Co-Working-Bereich der Nordwestbahnhalle arbeitet Mirjam Mieschendahl sehr gerne.
1 3

Mirjam Mieschendahl, Gründerin von "imGrätzl": Die Vernetzerin aus dem Stuwerviertel

Mirjam Mieschendahl kümmert sich um die Kontakte und die Belebung von 160 Nachbarschaften in Wien. LEOPOLDSTADT. Als Mirjam Mieschendahl (45) vor einigen Jahren ins Stuwerviertel zog, wirkte die Gegend zwischen Praterstern, Ausstellungsstraße und der Lassallestraße trist. „Ich wollte das Viertel lebenswerter machen und den vielen ansässigen Kleinfirmen und Künstlern eine Plattform geben", sagt Mieschendahl. Entstanden ist daraus 2015 die Initiative „imGrätzl“, die heute 160 Grätzel wienweit...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
Freddy Rabak weiß wovon er spricht: 25 Jahre Kriminalität liegen hinter ihm.
4

Der letzte Praterstrizzi und das Stuwerviertel

Freddy "Cadillac" Rabak ist der letzte Praterstrizzi, bzw. Ex-Strizzi, Wiens. In seinem neuen Buch "Adieu Rotlicht-Milieu" erfährt man alles über die Wiener Unterwelt der 70er- und 80er-Jahre. Auch über seine Kinderstube im Stuwerviertel schreibt er. WIEN. Freddy Rabak ist in einer Welt aufgewachsen, die aus Drogen, Neid und Gier bestand. Und dadurch "habe ich blöde, teils kriminelle Geschichten fabriziert". Der letzte Prater-Strizzi, also Zuhälter, kennt das Stuwerviertel wie seine...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Maximilian Spitzauer
Anrainerin Elisabeth R., ging mit Hund Buddy an den Start.
1 30

Das Stuwerviertel läuft fürs Grätzel

"Lebens.Lauf" - der 1. Stuwerviertler Grätzllauf lädt Kinder, Jugendliche und Familien ein, das Stuwerviertel laufend zu erleben. ​ Vom Kind bis zum Senior: Beim „Lebens.Lauf“ können alle mitmachen. Auf der sportlichen Agenda stehen drei Bewerbe über eine Distanz von 600 m, 1.400 m und 4.300 m. Über 100 Teilnehmer liefen für ein lebenswertes Stuwerviertel. Durch diesen Lauf soll das Zusammenleben im Grätzel verbessert werden und neue Kontakte geknüpft werden. Der Obmann des...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Anzeige

1. Stuwerviertler Grätzllauf

"Lebens.Lauf" - der 1. Stuwerviertler Grätzllauf geht am Samstag 3. September an den Start und lädt Kinder, Jugendliche und Familien ein, das Stuwerviertel laufend zu erleben. Vom Knirps bis zum Senior: Beim „Lebens.Lauf“ können alle mitmachen. Auf der sportlichen Agenda stehen am 3. September drei Bewerbe über eine Distanz von 600 m, 1.400 m und 4.300 m. Anmeldungen für den „Lebens.Lauf“ im Stuwerviertel sind bis 30. August online, Nachnennungen im Rahmen der Startnummernausgabe, möglich. Das...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Thomas Haas
3 29

Herbst im Wiener Prater

Fotoreporter Hannes Hochmuth auf Praterrundgang Ein sonniger Herbst im Prater – ein Rundgang durch die Vergnügungsmeile Wiens lohnt sich allemal. Genießen Sie die Fotos von Fotoreporter Hannes Hochmuth

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Richie Lugner im Gastgarten beim Schweizerhaus.
2 40

Top: Mai-Impressionen vom Wiener Prater

Die besten Fotos vom 1.-Mai-Fest Auch Hannes Hochmuth besuchte am 1. Mai den Prater. Das Wetter und neue Attraktionen begeisterten die Besucher. Wagen Sie einen Rückblick: Alle Fotos von Hannes Hochmuth, Wo: Prater, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
Organisation Katrin Nora Kober (l) und Team
2 17

„FORGARTENMARKT“ im STUWERVIERTEL - eine Irritation

Im Mai wird’s bunt am Vorgartenmarkt! Eine Gruppe von Studierenden der Universität für angewandte Kunst Wien zieht temporär in einen Marktstand - zur Verfügung gestellt im Zuge der Agora Marktbiennale –Verein Stuwart in Kooperation mit der Gebietsbetreuung Stadterneuerung für den 2.Bezirk - ein. Erste Verwirrung stiftet schon ihr Name, Forgartenmarkt Er ist jedoch zugleich Programm. Für den Markt haben sich die Studierenden der Abteilung DAE (Design, Architektur und Environment für...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Bundeskanzler Werner Faymann mit Gattin Martina.
1 3 2

Hoher Besuch im Wiener Prater

Bundeskanzler Werner Faymann besuchte den Wiener Prater, um zu entspannen und mit den Schaustellern vor Ort zu reden und sich über die neuesten Attraktionen zu informieren. Dabei bewies er Humor und fuhr auf der Wildalpenbahn mit Blick über den Prater sichtlich freudig über die rasante Wasserbahn!

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
1 3 9

Leopoldstadt: Attraktion im Probelauf

Mit dem Discovery schwebt man schwerelos über den Prater! Alles dreht sich: Es geht noch höher in den Himmel und schwerelos in die Tiefe, noch mehr Action! Schon beim ersten technischen Probelauf, kann man den Wahnsinn des Fahrgefühles, die Schwerelosigkeit vorausahnen! Erlebnisberichte Schon früher, anno 2010, als die vorherige Discovery im Betrieb war, gab es herrliche Erlebnisberichte der Pratergäste: „Das war so oberhammergeil, ich bin öfters in der Nacht gefahren! Eines meiner...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
1 43

Rosa Wiener Wiesn-Fest

Zum ersten Mal in Wien: das Rosa Wiener Wiesn-Fest. In den ersten Jahren zählte das Wiener Wiesn-Fest auf der Kaiserwiese im Prater bereits mehr als 320.000 Gäste, die das bunte Treiben im Prater genießen. In diesem Jahr ist auch zum ersten Mal ein Abend für die "rosa Szene" und deren Freundinnen und Freunde im Programm: Am Mittwochabend, 25. September 2013, startete im Rahmen der Wiesn-Fest Partys das Erste Rosa Wiener Wiesn-Fest im Wojnar‘s Kaiserzelt. Schräge Stimmung und absurde Einlagen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.